Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Seite 1 von 18 1, 2, 3 ... 9 ... 18  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Fr 26 Sep 2008, 18:39

Ich weiß nicht ob es schon einen thread dazu gibt,
wenn ja : sorry
wenn nicht: hier ist er ! =P

Mich würde interessieren wie ihr zu biss gekommen seid.
im Buchladen gesehen?
durch empfehlungen?
Internet?
Freunde?

Ich beispielsweise war mit meiner besten freundin in urlaub und hatte mein buch vergessen,
sie hat mir dann biss gegeben mit der bemerkung
"Habs noch nicht gelesen aber die frau da im sternverlag meinte das wär toll, vampire und so"

Da ich vampire schon immer faszinierend fand hab ichs dann gelesen und meine freundin zur weißglut getrieben
da ich jede 3 minuten vom buich aufschaute und sagte
"hör mal zu hier und dies und das ..... bla bla bla"
Und sie die ganze zeit
"Boah fio weise wie belämmert du aissiehst wenn du liest und dabei aussiehst wie ein honigkuchenpferd?"


Also das ist meine story- nun eure bitte Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Fr 26 Sep 2008, 18:50

Hehe, geile Geschichte xD
Meine ist total langweilig
In einem anderen Forum, wurde immer total von dem Buch geschwärmt und irgendwann, als ich was neues zum lesen brauche, habe ich es mir dann gekauft ^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Fr 26 Sep 2008, 20:19

So, so, Cinny du behauptest also deine Geschichte wäre die langweiligste?
DANN hast du meine noch nicht gehört ^^

Ich war eines Tages in der Bibliothek unserer Schule, da ich in jener Zeit total pleite war und mir kein neues Buch besorgen konnte.Ich sah Twilight und New Moon auf Deutsch im Regal stehen, nahm BzM in die Hand und las den Klappentext, stellte das Buch wieder hin und nahm mir stattdessen Wuthering Heights auf Englisch mit.Doch die Zeilen ; "und drittens ich war bedingungslos und unwiderruflich in ihn verbliebt" und der Name "EDWARD" gingen mir nicht mehr aus dem Kopf.Ich lag nachts in meinem Bett und spekulierte über die Geschichte.Ich dachte vielleicht ist ein super alter Vampir und das Mädchen hat sich in ihn verliebt, bla bla bla...
Am nächsten Tag hatte ich Wuthering Heighs fertig, wollte es abgeben und wieder starrten mich diese Bücher an.Schließlich konnte ich meine Neugier nicht zähmen und meine Spekulationen waren nicht genug, außerdem gefiel mir der Titel "Bis(s)...".

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Sa 27 Sep 2008, 00:03

da übertreff ich euch aber beide!

Meine Schwester hat anfangs die Bücher gelesen. Ich hatte zu der Zeit Harry Potter 7 gelesen. Sie hat mir oft davon erzählt, aber das was sie sagte klang für mich nicht gerade interessant: Vampire, Wewölfe, Lovestory bla bla schlafen Hab mich nie für solche Themen interessiert. War ein rießen Harry Potter Fan und dachte damals, dass es keine besseren Bücher gibt.
Als ich dann eines Abends zu Bett gegangen bin und mein Hp Buch gerade nehmen wollte um es zu lesen, sah ich BzM auf meiner Fensterbank. Ich weiß nicht wiso, aber i-wie hatte ich den drang das Buch zu nehmen und mal reinzuschauen. Meine Schwester sagte damals immer, dass die Bis(s)-Bücher besser als Hp Bücher sind. Und ich als Hp Fan hab ich auch natürlich nicht geglaubt. Also dann nahm ich BzM und fing an es zu lesen. Wollte eigentlich nur so die ersten Seiten lesen um ihr zu bestätigen, dass sie sich irrt. Aber dann konnte ich einfachn nicht mehr aufhören zu lesen. Bis es kurz vor Mitternacht war, merkte ich, dass ich mal langsam schlafen müsste und legte schwerenherzens das Buch weg.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  julimond am Sa 27 Sep 2008, 12:19

ich habs mal in einem katalog gesehen und hab gedacht ich bestells mir einfach mal....
tja, und nachdem ichs gelesen hab war ich dann süchtig! =)
avatar
julimond
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 214
Alter : 23
Anmeldedatum : 22.07.08

Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Sa 27 Sep 2008, 12:36

Also ich bin durch meine beste Freundin zu Bis(s) gekommen...
Sie hatte mich jeden Tag voll gelabbert Edward hier Edward da, sie hatte gar kein anderes Thema mehr. Ich hatte das gar nich verstanden ich mein der Typ is aus nem Buch!!!
Aber als ihre mutter mich dan auch anfing vollzulabbern, hab ich mir gedacht jetzt liestes mal=) Ich hab Bis(s) in einem Tag durchgelsesen und ja es geht, ein Buch Chara kann einem den kopf verdrehen!!!! Zu meinem Glück war Teil 2 auch schon raus und somit konnte ich gleich ne weitere Nachtschicht einlegen=) Die warte Zeit zu Eclipse war unerträglich lang (genau wie es bei BD war) es hat sich aber gelohnt xD
Mittlerweile is meine Mom auch infeziert un meine Cousine wills bald auch lesen=)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Sa 27 Sep 2008, 12:37

ich hab letztes jahr im november den weltbildkatalog meiner mutter auf der suche nach einem guten buch durchgeblättert
und da gab es wieder diese top 10 leitse und biss zur mittagsstunde war schon seit ewigkeiten dabei also dachte ich gut bestell ich das buch, hatte es dann an einem tag durch und am nächsten hab ich mir dan gleich twilight gekauft und dann eclipse und twilight auf englisch, new moon hab ich mir dann ausgeliehen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Sa 27 Sep 2008, 13:04

Ich war (mal wieder) bei Thalia. Das muss anfang 2006 gewesen sein, vor der Veröffentlichung in Deutschland. In der Jugendbuchapteilung hing dann das Carlsenposter, welches das Buch ankündigte. Und obwohl ich nicht so der Vampirfan war, dachte ich "Das hört sich ja ganz interessant an."
Danach hab ich das aber wieder vergessen. Einige Wochen später bin ich dann wieder hin und hab den Extratisch gesehen, der das Buch ziemlich pompös präsentierte. Das Cover gefiel mir gleich auf anhieb und obwohl die Rede von einem Vampir war, war ich vom Klappentext überzeugt. Ich stelle mir so etwas wie ein Gruselschloss darunter vor und ein Vampir, der ganz mythos-like im Srag schläft und im Sonnenlicht verbrennt. Auf jeden Fall Fantasy pur. Ich beschloss es zu kaufen, denn falls es mir nicht gefiele, könnte ich mich wenigstens am schönen Cover erfreuen.^^
Naja, dann hab ich mich daheim in meinen Sessel gesetzt und angefangen zu lesen... biss es zu Ende war.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Nela am Sa 27 Sep 2008, 15:03

Hihi, interessantes Thema hier (:

Bei mir wars aber auch recht langweilig, ich hatte noch nen Buchgutschein, den ich einlösen musste. Also bin ich in das Geschäft gedackelt (witzigerweise arbeite ich inzwischen da *gg*), ohne wirklichen Plan.
Dann sprang mir in der Jugendbuchabteilung BzM ins Auge, weil ich vorher in einem Forum schon darüber gelesen hatte, zudem hatte ichs ja immer schon ein wenig mit Vampiren.
Angeguckt, Klappentext gelesen, gekauft- und zack, ich war süchtig grins
avatar
Nela
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 29
Anmeldedatum : 10.08.08

Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Sa 27 Sep 2008, 15:23

Ich war mit meiner Tochter 2007 in unserer Stammbuchhandlung. Die Buchhändlerin unseres Vertrauens hat meiner Tochter den 1. Band empfohlen mit den Worten, dass es ganz toll wäre und sie es selbst gelesen hätte. Wir haben uns ein bisschen darüber unterhalten und ich wollte dann einfach sehen, was meine Tochter da liest. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und war noch nie so begeistert, obwohl ich ja in meinem Alter jede Menge Bücher der verschiedensten Genres gelesen habe. Meiner Tochter ging es genauso. Dann kam der 2. Band und auf den 3. mussten wir warten. Und Breaking Dawn haben wir auch beide in Englisch gelesen.
Wir waren von Anfang an beide verloren, sind biss-süchtig und beide in diesem Forum angemeldet. Und ich noch bei den Oldies (Cullen-Stift).
Meine Tochter hat zig ihrer Freundinnen infiziert, ich meine Freundinnen, was ein Glück ist. Manche Erwachsene haben wenig oder keine Freundinnen, die diese Begeisterung teilen.
Ich weiß nicht, wann mir ohne die Empfehlung unserer Buchhändlerin diese Bücher aufgefallen wären.
Ihr verdanken wir unsere Sucht und meine Tochter auch das seltene Exemplar "Edward auf den ersten Blick" (Leseprobe von Carlsen als kleines, gebundenes Buch).

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Sa 27 Sep 2008, 17:22

Hihi, ich hab eine buchrezession auf im Forum eines Online Trading Card Games gelesen und fands interessant. Da hab ich es mir Teil 1 mal bestellt um zu gucken ob die Buchreihe was für mich ist und mich dann geärgert weil ich auf Band 2 und 3 warten musste.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Sa 27 Sep 2008, 17:52

Alsooo..ne Freundin von mir hatte mir vor ziemlich langer Zeit mal erzählt: "Du, es gibt da so'n Buch...und jeder, der das liest, verliebt sich sofort in die Hauptfigur (Edward)!" Naja, ich hab mir da eigentlich nur gedacht: "Jaja, schon klar...als ob ICH mich in eine Buchfigur vergucken würde...tzzzz... !" Und LESEN war generell für mich ein Fremdwort...ich hab fast noch nie ein Buch komplett durchgelesen, weil ich überhaupt keine Ausdauer hatte... das wurde einfach immer zu langweilig! Meine Freundin hat sich dann vielleicht ein halbes Jahr später oder so dieses "komische" Buch gekauft und war bestimmt in 2 Tagen damit durch. Sie hat die ganze Zeit davon geredet und ich musste mir das wohl oder übel anhören... . Dann hat sie sich den zweiten Teil gekauft... und hat WIEDER nur davon geredet! Den dritten hat sie sich dann aus der Bibo ausgeliehen, aber soweit ich mich erinnern kann, hat sie davon nicht sehr viel erzählt Und dann meinte sie eines Tages: "Du musst mir unbedingt versprechen, dass du das auch mal liest! Das wird dir 100%ig gefallen!" Nagut, hab ich mir gedacht, wenn du mir dieses Buch für den Rest des Jahres ausleihen willst und ich trotzdem nicht versprechen kann, dass ich es durchlesen werde...von mir aus xD Und dann fand ich es überraschenderweise richtig schön und hab mir von ihr den 2. Teil ausgeliehen und ebenfalls aus der Bibo den 3. . Naja, und jetzt bin ich hier...in einem Twilight-Forum und schreibe davon, wie ich dieses Buch kennengelernt habe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Sa 27 Sep 2008, 18:36

Mir mussten die Bücher regelrecht aufgezwungen werden.

Ich schreibe für mein Leben gerne Briefe, und ich habe eine Brieffreundin, die sich genauso wie ich für Bücher & Literatur interessiert. Wir diskutieren oft über Bücher, die wir beide gelesen haben, und tauschen Buchtipps aus. Vor etwa einem Jahr hat sie mir einen Brief geschrieben, in dem stand: "Ich habe gerade ein neues Buch gefunden, das musst du lesen.", dazu noch eine kleine Inhaltsangabe von Twilight. Ich mag weder Liebesromane noch Vampirgeschichten und konnte mir um ehrlich zu sein nicht ganz erklären, warum sie mir dieses Buch empfiehlt. Hab nicht weiter darüber nachgedacht und erstmal ausweichend geantwortet, aber im nächsten Brief von ihr stand wieder: "Hast du dir Twilight schon gekauft?". Ich wollte mir das Buch einfach nicht kaufen, die Story interessierte mich absolut nicht, aber ich wusste nicht so richtig, wie ich es ihr sagen sollte. Zwei Tage später hatte sie mir eine Buchempfehlung von Amazon geschickt, natürlich wieder Twilight. Nach einer Weile muss sie aber eingesehen haben, dass ich wirklich nicht interessiert war, und irgendwann hat sie aufgegeben. Wir haben über andere Dinge geredet, bis in einem ihrer Briefe stand: "Nach einem Jahr habe ich Twilight mal wieder gelesen. Hast du es dir inzwischen denn auch gekauft?" Und ich dachte mir nur: Oh nein, nicht schon wieder das Vampir-Buch! Das war so im April. Im Mai hatte ich dann mein Abitur bestanden und plötzlich furchtbar viel Freizeit. Ich habe in einer Woche durchschnittlich 2 oder mehr Bücher gelesen, und plötzlich brauchte ich dringend Nachschub. Beim Stöbern auf der Homepage von Amazon ist mir dann zufällig wieder Twilight über den Weg gelaufen, und ich dachte mir: Na gut, dann kauf dir halt mal den ersten Teil, dann kannst du danach wenigstens sagen, es hat dir nicht gefallen, und damit ist das Thema dann erledigt.
Tja, und was soll ich sagen ... Mein Päckchen von Amazon kam, ich habe erst alle anderen Bücher und dann zum Schluss Twilight gelesen - und habe mich verliebt. Noch bevor ich fertig gelesen hatte, habe ich mir New Moon und Eclipse bestellt - das Problem war nur, dass gerade Wochenende war, und mein Päckchen erst am Dienstag kam. So lange saß ich wie auf Kohlen.
Natürlich habe ich sofort meiner Brieffreundin geschrieben und ihr davon erzählt. Ich glaube, mittlerweile nerve ich sie, weil ich nurnoch von den Büchern spreche. Sie liebt die Bücher zwar auch, ist aber noch lange nicht so ein Freak wie ich.

Wie kann man nur so stur sein?! Mittlerweile wünsche ich mir echt, ich hätte gleich auf sie gehört. Ich hätte die Bücher ein Jahr früher lesen können ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Mo 29 Sep 2008, 16:10

Bei mir war es irgendwie so eine Eingebung xD
Ich hab sonst eigentlich nie irgendwelche Bücher gelesen, ich fand das immer langweilig.
Aber eines Tages hatte ich auf einmal Lust ein Buch zu lesen. Also hab ich mal im Internet geguckt, was es so für Bücher gibt, und ob mich eins davon interessiert. Ich hab mir also ein paar Bücher aufgeschrieben und wollte später dann auswählen, welches ich lesen will. Dazu ist es aber irgendwie nie gekommen xD Ich hatte also immer noch kein Buch. Dann sind erstmal ein paar Tage (oder auch Wochen, ich weiß es nicht mehr genau) vergangen. Aber diese Lust ein Buch zu lesen, war irgendwie nie weg. Also hab ich nochmal im Internet nach Büchern geschaut. Und mir ist dabei immer und immer wieder ein bestimmtes Buch über den Weg gelaufen. Am Anfang war ich noch der Meinung, dass sich das Buch nicht so interessant anhört. Aber nachdem ich wirklich immer und immer und immer wieder über dieses Buch gestolpert bin, hab ich gedacht: "Ach scheiß drauf, du kaufst dir das Buch jetzt halt einfach mal!"
Und als ich dann mit meiner Mutter in die Stadt bin, bin ich in unseren Buchladen und hab mir das Buch mit dem wundervollen Titel
"Biss zum Morgengrauen" gekauft grins
Und jetzt bin ich stolze Besitzerin von "Biss zum Morgengrauen" (Taschenbuch & Gebunden), "Biss zur Mittagsstunde" (Gebunden) & "Biss zum Abendrot (Gebunden) sowie "Twilight" (Paperback & Hardcover), "New Moon" (Hardcover), "Eclipse" (Hardcover) & "Breaking Dawn" (Hardcover) (Leider vom englischen Verlag und nicht, wie die anderen, vom amerikanischen Verlag. Wird aber bei der nächsten Bestellung bei Borders geändert ;D)

Ich weiß nicht, was das für ein Drang war, plötzlich ein Buch lesen zu wollen, aber es war so ziemlich das Beste was mir je passiert ist ♥

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Mo 29 Sep 2008, 18:14

Da kann ich mich wieder nur anschließen...
Bei mir war es so gewesen.

Ich bin genau seit dem 22.08.08 Twilight Süchtig. Ich hab Twilight aber überraschenderweise über meinen Freund kennengelernt. Und ich bin jetzt ganz ehrlich, mein Freund ist nicht wirklich so ein romantischer Typ, der normalerweise solche Bücher liest.
Das Buch Twilight lag also mind. schon 1 Woche oder 2 Wochen bei uns im Bad oder neben seinem Bett rum und es hat mich in keinster Weise interessiert.
1. dachte ich keine Ahnung was er sich da geholt hat, er meinte es wär so eine vampir geschichte und die wär so richtig spannend und es würde irgendwann richtig zur sache gehen in hinblick mit action und so...

2. war es englisch, ich hasse englische bücher, ich hab bis jetzt noch nie ein englisches Buch gelesen, fand ich immer so anstrengend und ich hab das gefühl ich würde nicht alles verstehen

so lag es da also und ich hab es nicht beachtet...

bis ich eines Tages im Büro ( wie immer ) mal bei Amazon nachgeschaut habe, warum mein Freund sich ausgerechnet einen Liebesroman gekauft hat... Und dann gab es irgendwo im Intenet eine Lesebrobe von Biss im Morgengrauen...
Na und dann zwei Min später hab ich dann BZM auf Deutsch bestellt... am nächsten Tag war es da und ich schwöre als ich es dann hatte und wir dann samstags drauf also der 23.08 zu einer Hochzeit nach Dessau gefahren sind hab ich die ganze Autofahrt gelesen, und dann auch während der Feier wenn ich mal auf Toilette musste und dann am nächsten tag ganz früh morgens...

einfach total gestört, aber es ging nicht anders. Diese Story hat mich so in den Bann gerissen, Ich konnte mich so gut in Bella versetzen und Edward hat mich einfach umgehauen...
Ich hab dann montag mir gleich das nächste Buch gekauft und bei Amazobn hatte ich mir bereits auch Band 2 und Band 3 bestellt... aber ich wollte ja sofort weiterlesen.
Nach einer Woche hatte ich es durch und da hatte ich dann schon BD in englisch bestellt.
Und siehe da, nach gut einer Woche hatte ich dann Breaking Dawn durch, mein erstes englisches Buch und das auch noch 700 Seiten lang. Ich hab sogar dann in englisch geträumt und jetzt hab ich sogar wieder von vorne angefangen mit Twilight diesmal auf englisch. Da mein Freund ja das englische hatte aber noch nicht fertig war, hab ich mir dann mein eigenes englische Twilight gekauft. Die anderen beiden Bände New Moon und Eclipse folgen noch, muss gerade etwas aufs Geld achten, deswegen lese ich gerade wieder BZM auf deutsch, nachdem ich jetzt Midnight Sun Partial draft die ersten 264 Seiten in englisch gelesen habe... Einfach der Hammer. Ich kann es nicht in Worte fassen, aber diese Buch Reieh hat mich verhext. Total und unwideruflich verhext.
Ich hatte sogar richtig Zoff mit meinem schatz, er hasst die Bücher mittlerweile, weil ich nur noch Augen für diese Bücher hatte und habe... Ich war als ich die Bücher gelesen habe in einer anderen Welt, fast gar nicht ansprechbar und wollte immer nur lesen.
Jetzt hab ich uns sogar Flüge nach London gebucht für den 19.12. Da will ich dann ins Kino gehen und den Film im englischen sehen.
Schon verrückt oder???

Und leider, leider hab ich keine Freundin mit der ich meine neue Leidenschaft teilen kann.
Eine Hoffnung hab ich noch :-)) Morgen abend bekomme ich Besuch von einer sehr guten Freundin, die ich schon mit vielen meiner Filme und Bücher infiziert habe... Also eine Hoffnung hab ich noch...

So und jetzt sitz ich immer noch im Büro, hab schon längst feierabend aber das wollte ich euch noch erzählen.
Jetzt muss ich heute ausnahmsweise mit dem Zug nach mainz fahren, normalerweise hab ich eine Fahrgemeinschaft nur das klappt heute abend nicht...
Ich habe 1 1/2 std fahrt vor mir mehr oder weniger und ich habe BZM bei mir. Also kann ich die zeit wenigstens sinnvoll nutzen...

Viele liebe Grüße
die verrückte Chiquita die in 4 Wochen 30 Jahre alt wird...

kann man das verstehen?????

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Mo 29 Sep 2008, 18:34

Bei mir war es so:
Ich war letztes Jahr bei der Geburtstagsparty von einer Freundin. Da wir in unterschiedlichen Klassen sind, kannte ich nicht alle, die da waren. Eine ihrer Freundinnen hat plötzlich angefangen von dem Buch zu schwärmen. Irgendwann haben dann fast alle über das Buch geredet und gesagt, wie sehr sie sich schon auf den ditten Teil freuen würden. Ich hab natürlich erstmal gar nichts verstanden.
Ich hab mich ziemlich aufgeregt darüber, dass ich nicht mitreden konnte und hab dann einfach mal gefragt, was an dem so toll sein soll. Sie ham mir dann erklärt um was es geht. Ich war erst total abgeneigt des zu lesen, weil ich damals mit Liebesgeschichten nicht sonderlich viel anfangen konnte und so hab ich es mir auch nicht gekauft.
Irgendwann, ein paar Monate später, war ich mit ein paar Leuten in nem Büchergeschäft. Plötzlich lag da des Buch und mir is alles wieder eingefallen. Dann hat eine andere Freundin Vroni (LaTuaCantante) auch total begeistert davon erzählt.. ja und dann hab ichs mir endlich gekauft und war sofort gefesselt davon.
Danach haben wir noch ein paar andere überredet des zu lesen.. und wie sollte es auch anders sein.. sie lieben die Bücher genauso wie jeder andere hier.
grins

lg
Bella Swan

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Mo 29 Sep 2008, 19:20

Zu Biss bin ich durch meine Freundin Rebekka (hier bekannt als Bella) gekommen.
Sie hat die ganze Zeit herumgeschwärmt, und weil mir das auf die Nerven gegangen ist
hab ich es mir dann von ihr beborgt.
Und jetzt bin ich auch total Twilight süchtig.
danke Rebekka Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Mo 29 Sep 2008, 19:23

Drauf gestoßen bin ich vor längerer Zeit, wollte mir das Buch aber nie kaufen, weil ich den Umschlag irgendwie überhaupt nicht ansprechend fand. 'Ne Freundin hatte das Buch gelesen und schwärmte halt die ganze Zeit davon und hat's mir dann letztendlich auch zum Gerbutstag geschenkt. Nachdem ich die ersten paar Seiten gelesen hatte war ich schon mit dem Virus infiziert.

Also wie ich bei meiner Vorstellung schon geschrieben hab, bin ich schon vor einiger Zeit in der Buchhandlung drauf gestoßen, dachte aber immer, dass ist so 'n Dunkel-Monster-Blut-Rache-Hölle-Kram, wegen dem Umschlag.
Tjoar, bis 'ne Freunden mir das vor ein paar Jahren zum Geburtstag geschenkt hat.
Ich hätts vll schon vorher gekauft, wenn ich doch nur mal den Klappentext gelesen hätte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Mo 29 Sep 2008, 21:50

Warum habe ich das Gefühl es gäbe dieses Thema schon?
Ist ja auch egal, dann erzähl ich es eben nochmal. Very Happy

In der Buchhandlung bin ich an Bis(s) zum Morgengrauen mehrmal vorbei gelaufen, einmal habe ich mich erst in letzter Minute umentschieden und doch ein anderes gekauft. Erst Anfang diesen Jahres habe ich irgendwo (kein Ahnung wo genau) gehört, dass es gut sein soll. Als ich es dann in der Bücherei gesehen habe, musste ich es mitnehmen. Vorher habe ich noch ein anderes (ziemlich ödes) Buch gelesen, welches ich hinterher nur schnell zu Ende lesen wollte um BzM anzufangen. Also habe ich das langweilige Buch nach der letzten Seite zugeschlagen und sofort BzM aufgeschlagen, ohne Pause. Das habe ich vorher noch nie gemacht.
Tja, an dem Tag an dem ich es mir ausgeliehen hatte war es sowieso schon um mich geschehen.
Biss jetzt habe ich... ( Schwester, Mutter, Schwester-Freundin, andere Freundinnen) .... 6 Leute angesteckt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Di 30 Sep 2008, 15:22

Ich hab BzM in ner Buchhandlung gesehen und fand die inhaltsangabe eigentlich ganz gut.
Ich hab mit ner Freundin geredet, die die Bücher gelesen hat und dann bin ich nachdem ich nichtmehr pleite war
in die Buchhandlung und hab mir den ersten gekauft.
Dannach bin ich dem totalen twilightwahn verfallen und hab mir inerhalb einer woche die anderen bände auch noch bestellt.
lg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Di 30 Sep 2008, 20:10

Also, bei mir war das so.
Eine Freundin von mir, hat immer davon gesprochen wenn ich bei ihr war, also wollte ich, dass sie mir etwas davon erzählt.
Nur bevor sie richtig losreden konnte, wollte ich das sie allle drei Teile erzählt.
Tja und das hab ich so spannend gefunde, dass ich denn ersten las, dann denn zweiten... und soweiter
Und jetzt bin ich TWILIGHT - SÜCHTIG

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Fr 10 Okt 2008, 21:06

Hey!

Also ich bin vorallem durch Freunde
auf Bis(s) gekommen...
Und ich bin froh darüber! Very Happy
LG

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Sa 11 Okt 2008, 10:50

Ich war in der Stadtbibliothek und habe so herumgestöbert.

Da hielt ich plötzlich Biss zum Morgengrauen in der Hand und lass den Klappentext. Da kam die Bibliothekarin auf mich zu und schwärmte ungebeteten davon, wie toll das Buch wäre und dass ich nach dem Lesen völlig süchtig werden würde.

Ich ließ das Buch liegen. Und fand die Bibliothekarin sehr sonderbar.

Ein paar Wochen später war ich wieder vor Ort und das Buch lag immer noch da(oder schon wieder) und ich nahm es mit, weil ich neugierig war, welches Buch "süchtig" machen kann.

Und dann ging es Schlag auf Schlag. Las den ersten Band an einem Tag durch und besorgte mir sofort die beiden nächsten, die ich auch verschlang. Das war Anfang April. Dann habe ich auch nur zu gut verstanden was die Bibkiothekarin meinte. Inzwischen habe ich mir alle Bände gekauft (deutsch/englisch) und ein paar andere damit angesteckt.

Bin froh, dass ich so, die aufregenste, ungewöhnlichste und romantischte Geschichte kennengelernt habe.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gast am Sa 11 Okt 2008, 10:56

Meine beste Freundin hat ne Übernachungsparty gefeiert.
Sie liest hat sehr viel und hat massen an Büchern im Regal.
Ich hab zu ihr am nächsten Morgen gesagt:
"Lisa ich hab nichts zu lesen,ich leih mir jetzt mal ein Buch von dir."
Naja,dann hab ich mir halt Bis(s) rausgesucht weil ich dachte:
"Vampire? Ok,das Buch it bestimmt cool."
Aber nein ich hab mich total geirrt.Cool is gar kein ausdruck!
Naja,und seit dem bin ich Süchtig grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  mella am Sa 11 Okt 2008, 21:31

Ich bin durch die HP-Xperts an die Biss-Bücher gekommen. Da Robert Pattinson in HP mitgespielt hat, haben sie berichtet er würde jetzt Edward in Twilight spielen. Da ich die Bücher noch nicht kannte, habe ich eine Leseprobe gelesen und war begeistert. Am nächsten Tag bin ich gefahren und habe mir den ersten Band gekauft und hatte es am gleichen Abend noch komplett gelesen. Den zweiten und dritten Band habe ich mir den Tag danach gekauft und regelrecht verschlungen.


Seitdem bin ich regelrecht Twilight-Süchtig!

LG
Mella
Gruppenkuscheln
avatar
mella
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1185
Alter : 40
Anmeldedatum : 06.08.08

http://twilight-tcg.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie seid ihr zu Bis(s) gekommen?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 18 1, 2, 3 ... 9 ... 18  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten