Ian oder Edward?

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Di 23 Sep 2008, 19:44

Dann also nochmal :/ Very Happy

Ist eine echt schwierige Frage... Ich glaub ich kann mich gar nicht richtig Entscheiden Very Happy
Also ich bin auch dafür, dass es einen Edwian geben sollte Razz
Aber Jared ist natürlich auch nicht zu verachten ;D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Di 23 Sep 2008, 19:51

Ich bin für
Edwiared

Edward hat seinen Glanz für mich in BD verloren, aber wenn ich eclipse lese is der wieder da grins
Und ich liebe Ian und Jared einfach. grins Und ich find Jared ein klein bissel besser...
obwohl... ich kann mich nich entscheiden....
Man das Stephenie immer so perfekte Männer erschaffen muss

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Sa 04 Okt 2008, 17:15

Also, ich bin mir da auch nicht so sicher: Ich liebe die beiden. Sie haben beide ihre schlechten und guten Seiten, also würde ich sagen es kommt eigentlich auf die Situation an...
Aber irgendwie muss ich dann doch auch sagen das Edward mir etwas zu perfekt ist und vielleicht würden mich seine Selbstzweifel auf Dauer auch aufregen. Ich glaube ich würde ständig probieren alles richtig zu machen, und auf dauer würde mich das auch nicht glücklich machen. Deshalb sage ich jetzt mal: Ian! Er würde alles für Wanda tun und ist dabei auch nicht so perfekt, außerdem finde ich es gut das er sie auch als kleine "Wurm" respektiert und Eifersucht zeigt. Das gefällt mir an ihm, deshalb mein Fazit: Ich nehme Ian, aber auch gegen Edward hätte ich nichts !

LG, BlackPearl

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  fabmiii_ am So 05 Okt 2008, 20:21

BlackPearl schrieb:Aber irgendwie muss ich dann doch auch sagen das Edward mir etwas zu perfekt ist und vielleicht würden mich seine Selbstzweifel auf Dauer auch aufregen. Ich glaube ich würde ständig probieren alles richtig zu machen, und auf dauer würde mich das auch nicht glücklich machen. Deshalb sage ich jetzt mal: Ian!

Ooohh ja^^ so denk ich aufjeeeedenfall auch, Edward hat wirklich richtige komplexe (manchmal)! xD
Und Mädels ganz im ernst wie könnt ihr nur Jared mögen?
als ich das buch gelesen hab ich weiß es noch gaaanz genau was für ein hass ich auf den hatte
Jared war wirklich voll doof, genauso wie Kyle... aber naja ich mag Kyle trotzdem mehr als Jared!
(aber nur weil Kyle Ian's Bruder ist und er auch ganz schön süß sein kann ^.^)

_________________
avatar
fabmiii_
Rezensentin
Rezensentin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 898
Alter : 29
Anmeldedatum : 22.05.08

http://jim-panse.livejournal.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Di 07 Okt 2008, 22:10

ich bin für Ian<3
früher hatte ich das nicht geglaubt aber Ian ist einfach... haaach (:
Er ist so toll und außerdem ist er menschlich (:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Mo 20 Okt 2008, 20:31

hallö
also:das ist eine sehr gute frage
ich versuch jetzt mal das positive an ian aufzuzählen:
- er sieht immer das gute in einem
- ich stell mir seine augen voll toll vor
- er ist ein mensch (was sowohl vor als auch nachteile hat)
- er hat kleine fehler und ist nich absolut perfekt
- er ist voll lieb und tröstend
und jetzt zu edward
- tolle, tolle augen
- garantiert ein aufregendes leben
- VAMPIR!!!!!!
- unglaubliche schönheit
ach ich kann mich nicht entscheiden die sind beide so toll aber ich glaub ich bin für Ian!!
sorry an alle edward liebhaber.
hel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Di 21 Okt 2008, 11:36

Ian ist ohne jeden Zweifel absolut großartig, er liebt Wanda aufrichtig und selbstlos, er ist einfühlsam, verständnisvoll und mutig, er hat Humor und ist intelligent, bisweilen nachdenklich - von den leuchtend blauen Augen ganz zu schweigen grins - alles in allem betrachtet also ein Mann, welchen man wohl meist leider nur in Büchern findet.

Ich kann aber auch verstehen, warum manche Jared lieber mögen: Er teilt viele gute Eigenschaften mit Ian und ist auf eine andere Art einzigartig und bewundernswert. Das gleiche gilt natürlich auch für Jacob, jeder von ihnen hat seine Fehler und ist gleichzeitig auf seine Weise perfekt - trotz oder gerade wegen ihnen.

Aber Edward - für ihn fehlen mir die Worte. Es ist mir egal, ob er ein Mensch oder ein Vampir ist, arm oder reich, ob er nach allgemeinen Empfinden gut oder schlecht aussieht, ob er nun goldene Augen hat oder grüne oder blind ist - er ist Edward und das reicht mir vollkommen.
Ich kann meine Meinung gar nicht mit bestimmten Argumenten begründen, um andere davon zu überzeugen, warum es so ist (ich könnte es natürlich versuchen und die halbe Nacht über Edwards Charakter reden...), es ist einfach so.
Von den anderen Charakteren lese ich, ich leide und freue mich mit ihnen, ärgere mich manchmal über sie und bewundere sie dann wieder, ich ziehe den einen dem anderen vor und bin im Allgemeinen dann glücklich, wenn sie es auch sind.

Aber Edward, das ist etwas anderes.
Man kann ihn nicht mit den anderen vergleichen, das wäre einfach ungerecht ihnen gegenüber!
Edward ist für mich unvergleichlich - die anderen mögen großartige Buchcharaktere sein, er dagegen ist der großartigste Buchcharakter, der je erfunden wurde und ich liebe ihn mehr als ich jemals eine fiktionale Figur geliebt habe.
Da können leider weder Ian noch Jared oder irgendwer anderes mithalten!

Bella kann das natürlich besser ausdrücken als ich: (das Zitat stammt von der zweiten Seite des zweiten Kapitels von Breaking Dawn - es ist also kein wirklicher Spoiler, aber ich gehe lieber auf Nummer sicher...)

Spoiler:
"He had the most beautiful soul, more beautiful than his brilliant mind or his incomparable face or his glourious body."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Di 21 Okt 2008, 21:00

Opal schrieb:Ian ist ohne jeden Zweifel absolut großartig, er liebt Wanda aufrichtig und selbstlos, er ist einfühlsam, verständnisvoll und mutig, er hat Humor und ist intelligent, bisweilen nachdenklich - von den leuchtend blauen Augen ganz zu schweigen grins - alles in allem betrachtet also ein Mann, welchen man wohl meist leider nur in Büchern findet.

Ich kann aber auch verstehen, warum manche Jared lieber mögen: Er teilt viele gute Eigenschaften mit Ian und ist auf eine andere Art einzigartig und bewundernswert. Das gleiche gilt natürlich auch für Jacob, jeder von ihnen hat seine Fehler und ist gleichzeitig auf seine Weise perfekt - trotz oder gerade wegen ihnen.

Aber Edward - für ihn fehlen mir die Worte. Es ist mir egal, ob er ein Mensch oder ein Vampir ist, arm oder reich, ob er nach allgemeinen Empfinden gut oder schlecht aussieht, ob er nun goldene Augen hat oder grüne oder blind ist - er ist Edward und das reicht mir vollkommen.
Ich kann meine Meinung gar nicht mit bestimmten Argumenten begründen, um andere davon zu überzeugen, warum es so ist (ich könnte es natürlich versuchen und die halbe Nacht über Edwards Charakter reden...), es ist einfach so.
Von den anderen Charakteren lese ich, ich leide und freue mich mit ihnen, ärgere mich manchmal über sie und bewundere sie dann wieder, ich ziehe den einen dem anderen vor und bin im Allgemeinen dann glücklich, wenn sie es auch sind.

Aber Edward, das ist etwas anderes.
Man kann ihn nicht mit den anderen vergleichen, das wäre einfach ungerecht ihnen gegenüber!
Edward ist für mich unvergleichlich - die anderen mögen großartige Buchcharaktere sein, er dagegen ist der großartigste Buchcharakter, der je erfunden wurde und ich liebe ihn mehr als ich jemals eine fiktionale Figur geliebt habe.
Da können leider weder Ian noch Jared oder irgendwer anderes mithalten!

Bella kann das natürlich besser ausdrücken als ich: (das Zitat stammt von der zweiten Seite des zweiten Kapitels von Breaking Dawn - es ist also kein wirklicher Spoiler, aber ich gehe lieber auf Nummer sicher...)

Spoiler:
"He had the most beautiful soul, more beautiful than his brilliant mind or his incomparable face or his glourious body."

Du bist einfach toll, danke, viielen Dank,
Du hast das gesagt, wofür mir die Worte fehlten, nämlich, dass Edward einfach und schlicht EDWARD ist und man ihn keinem anderen Buchcharakter vorziehen kann Very Happy
Und mit dem Zitat hast du auch wieder super gezielt!
übringens war es einer meiner Lieblingszitate aus BD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Pooly am So 26 Okt 2008, 14:35

Ach, was für eine schwere Frage ...

Puh, da muss ich echt überlegen *grübel*

Also ich denke ... im Endeffekt wäre ich, denke ich, für IAN
Er ist einfach so ... unbeschreiblich toll
Er ist einfühlsam, hat Humor und er hat die wundervolle Gabe, sich in Menschen hineinzuversetzen

Ich hätte früher nicht gedacht, dass mir ein Buchchara besser gefallen könnte, als Edward ... Aber Stephenie Meyer hat sich mal wieder selbst übertroffen ^^
avatar
Pooly
~Last day in Phoenix~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 20
Alter : 27
Anmeldedatum : 26.10.08

http://pooly.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am So 14 Dez 2008, 20:19

ich bin wohl doch eher für Ian.
edward ist und bleibt für mich trotzdem der edward.
aber SM hat dann mal wieder einen buch charakter hingezaubert, mit so viel tiefgang, das ich dem einfach nicht wiederstehen kann.
Ian hat mit seiner Leichtigkeit, Menschlichkeit und Liebenswürdigkeit einfach mein erobert.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am So 01 Feb 2009, 20:11

Der gefühlvolle Ian, der seine Meinung über die Seelen ändert und Wanda um jeden Preis beschützen will, oder Edward der mit seiner verletzlichen Art (und die hat er) mein Herz erweicht hat?
Ian ist ein Mensch und hat die gewöhnlichen Schwächen...
Edward hat als Vampir weniger körperliche Schwächen, als eher im Inneren. Ein verzweifelter Vampir, der zunächst nicht weiß, was er mit seinen Gefühlen anfangen soll.
Ian, der seine Eifersucht offen zeigt, um Wanda kämpft, sie als Wurm akzeptiert und dem es nicht auf ihr Äußeres, als auf das, was sie mit ihrem Körper macht ankommt.
Oder Edward, der seine Eifersucht perfekt überspielt, seine Freundin um jeden Preis glücklich sehen will, ihr zeigt, dass sie das perfekte Mädchen für ihn ist.
Unentschieden. Beide haben eben auch Makel...ich glaub ich kann mich nicht wirklich entscheiden, weil Edward iwie für mich die Nr 1 ist, egal ob Ian ihm überlegen ist. Da Ian mir sehr zuspricht...Hmmm...Boah, grrrrr ich kann nicht ;D
LG Lisa

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am So 01 Feb 2009, 23:38

laHummle schrieb:Ich bin definitiv für Ian er ist menschlich und hat trotzdem die Macht, seine Liebste zu beschützen und das ganz ohne die übernatürliche Kraft der Vampire ^^ er braucht nur Gefühle... hach, I am in love with Ian
Natürlich kann man die beiden nicht wirklich miteinander vergleichen, aber müsste ich mich für einen entscheiden, wie hier ^^, dann brauch ich gar nicht zu überlegen. Ich finde den Edward gar nicht so perfekt. Der ist viel zu ernst, aber trotzdem ganz süß. Ian hingegen ist einfach nur PERFEKT!


das seh ich genauso ian is echt perfekt am anfang hätte ich nie gedacht das er nochmal so wichtig wird...aba ich finde ian is einfach auch greifbarer er is ein mensch er kann real existieren un is trotzdem so einzigartig wien vampir..*schwärm XD*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Mo 02 Feb 2009, 16:31

seeehr schwer..aber ich glaube ich bin für IAN. edward ist perfekt, aber das ist ja nichts besonderes, er ist schließlich ein vampir. er musste nicht dafür arbeiten um so zu werden..so perfekt. bei ian ist das was anderes, weil er ja ein mensch ist, ist das nicht selbstverständlich so stark zu sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Mi 04 Feb 2009, 00:35

ich weiß nicht....das ist schon eine ziemlich schwere frage. ich mag eigentlich beide, da der Ian so nett ist und Edward so hünsch
aber irgendwie finde ich edward doch toller.

also, meine antwort ist:

EDWARD


Zuletzt von matschi am Sa 07 Feb 2009, 22:21 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Mi 04 Feb 2009, 16:36

mh also ich persönlich würde ja auch eher ian nehmen xD
nicht das ich edward nicht au total toll finde aber ian is n mensch edward is ein vampir das er besonders sein muss is iwie klar aba ian is n ganz besonderer mensch sowas mag ich xD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Edwian?

Beitrag  Gast am Fr 06 März 2009, 15:05

Ich würde mal sagen, Edwian ist ne gute Lösung. Also ich finde wenn man Edward und Jacob vergleicht ist es klar Edward, weil er einfach unser kleiner Superheld ist
Aber bei Ian oder Edward.....puh, da bin ich überfragt.
Stimmt schon, das Ian Wanda beschützen kann, obwohl er kein Vampir ist, aber eben weil Edward Bella nicht vor allem beschützen kann macht ihn das in meinen Augen menschlich.
Die Beiden sind also nicht miteinander zu vergleichen; jeder ist auf seine Art der Hero den wir alle vergöttern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Fr 06 März 2009, 16:12

also ich bin der Meinung, dass beide sehr verschieden sind.
Eine Mischung wäre aber keine gute Idee. Jeder der beiden ist einzigartig und so soll es auch sein

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Do 12 März 2009, 00:23

*Ianfähnchen schwenk* Also ich LIEBE diesen Chara aber aufs übelste =) und blaue Augen sowieso. Da ich Edward nie mochte machts sichs da sehr einfach mich zu entscheiden
IAN xD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Fr 13 März 2009, 21:51

ich find edward besser!!!!er ist total süß!!!! edward ist so toll wie keiner !!!!edward ist der beste junge von twighlight!!!und vampire und die nacht sind viel spannender als menschen und der tag!!! also edward!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Fr 13 März 2009, 21:56

bin ich jetzt staatsfeind nummer 1 wenn ich ian sage? Ich finds toll wenn ein Charakter nicht gleich perfekt ist und so ist es für mich mit Ian. Edward ist eben der, der immer alles toll macht, aufopferisch ist und immer das richtige tut

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Fr 13 März 2009, 22:51

Hm ...
Mit der Frage hab ich mich noch gar nicht beschäftigt .
Aber Edward ist so perfekt das es schon unnätürlich ist der macht ja alles was man sagt Very Happy
Ian ist hm also haben beide dieses gewisse Etwas ich Entscheide mich für Ed & Ian sind einfach beide zum lieben

Lg Gruppenkuscheln

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  edward_cuLLen am Mi 18 März 2009, 18:08

EDWARD ich liebe ihn!!!!!!!!

also 1. weil ich mir immer bei edward rob vorstelle und der ist echt heiß!!

und 2. weil ich seinen ChaRakter lIebe ich weiß auch nicht er ist einfach hach herlich *dahinschmelz*




aber ian ist eingentlich auch cooL
avatar
edward_cuLLen
~Prick Eared~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 523
Alter : 23
Anmeldedatum : 07.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Mrs Clearwater am Fr 27 März 2009, 18:22

Oh gott.
ich glaub, ich könnt mich nicht entscheiden.
beide sind nahezu perfekt.
wie soll man da denn vergleichen?
ja, ian ist 'n mensch, aber das hat vor- und nachteile.
und edward is immer so selbstlos. ich glaub, das würd mich ('n bisschen) nerven.

Aber Edward war erster da..=)

wieso nicht beide?!
avatar
Mrs Clearwater
~Motorbiking with Embry~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 441
Alter : 23
Anmeldedatum : 04.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Fr 27 März 2009, 20:44

Also ich bin auf jeden Fall für Ian Very Happy
Ich find ihn einfach viel viel besser als Edward, weil er sagt, was er denkt und er einfach IAN ist
Ich weiß nicht, aber ich liebe seine art einfach und egal was er sagt, ich muss immer weinen... grins
Edward ist ja auch gut aber... nee er ist einfach nicht mein typ

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gast am Sa 28 März 2009, 00:30

Bei mir ist es ganz klar Edward. Ich kann jeden Satz, jede Stelle im Buch, wo er vorkommt dreimal lesen und immer wieder dahinschmelzen. Sein Charakter lädt so richtig zum Träumen ein.
Anders als bei Edward war ich bei Ian nicht so hin und weg, auch wenn er so wunderschöne Sachen gesagt hat, ich weiß nicht.
Im Prinzip ist er ja so halbwegs wie Edward, aber er ist eben nicht Edward, wenn ihr versteht was ich meine. grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ian oder Edward?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten