Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Rosalice am Mi 06 Apr 2011, 23:39

Die Twilight-Vampire sind der Inbegriff von dem, wonach Menschen schon immer trachteten. Sie sind schön und jung und vor allem sind sie es für immer. Sie haben alle Zeit der Welt zu tun, was sie tun wollen und ihnen sind keine Grenzen gesetzt. Doch würdest auch Du gerne ein solches Leben führen und es auskosten und erkunden wollen? Ob in Form eines Vampirs oder etwas anderem bleibt natürlich Deiner Fantasie überlassen. Oder würde Dich das ewige Leben doch irgendwann langweilen oder sogar zu einsam fühlen lassen, weil Dich einfach nichts mehr überraschen könnte?

Über diese Fragen diskutierten auch die User bei Yahoo!Answers.

"Es hängt von der Situation ab. Wenn du arm bist und nichts zu essen hast, kein Haus und gar nichts. Würdest du dann gerne ewig leben?"

"Das ewige Leben auf Erden ist nicht möglich. Uns wurde das Geschenk des Todes aus einem Grund gegeben. Um den Weg für andere frei zu machen, um auf die Erde zu kommen und ihr Leben zu erfüllen. Welchem Zweck dient man, wenn man für immer lebt? Es macht keinen Sinn."

"Es wäre großartig, wenn jeder leben könnte und nicht sterben müsste. Die Ewigkeit mit seiner Familie und den Lieben verbringen wäre toll, kein Zweifel."


"Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Was denkst Du darüber? Ein gutes Ende oder zu viele Klischees?
Viel Spaß beim Diskutieren wünscht Dir Dein Forks-Bloodbank-Team!

Über das Thema der letzten Woche kannst Du auch weiterhin unter diesem Link im dazugehörigen Unterforum diskutieren.
Wenn Du weitere Ideen für Diskussionsthemen hast, kannst Du diese per E-Mail an Rosalice schicken.


Zuletzt von Rosalice am Mi 13 Apr 2011, 14:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________

avatar
Rosalice
Hunger Games Queen
Hunger Games Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1330
Alter : 26
Anmeldedatum : 16.11.09

http://theyrenotgonnapickyou.tumblr.com/

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  ShinyEye am Do 07 Apr 2011, 08:31

hmm... schwierige frage...
also ich würd es schon sehr interessant finden ewig zu leben. ich möcht gerne wissen wie es hier in 100 jahren aussieht und wie sich alles verändert. andererseits, wenn nicht alle menschen unsterblich sind ist es doch schlimm mitanzusehen wie deine freunde oder familie sterben. das ganze hat vorteile aber auch nachteile... ich denke es ist gut so wie es ist...
avatar
ShinyEye
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 985
Alter : 29
Anmeldedatum : 17.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Jannchen am Do 07 Apr 2011, 11:44

Da wir nicht wissen, was nach dem Tod kommt und wir ja alle irgendwie Angst vor dem Sterben haben, ist die Idee ewig zu leben ja irgendwie verlockend. Wir müssen keine Angst haben zu sterben, dieses Kapitel existiert in unserer Existenz nicht.
Aber auf der anderen Seite stelle ich es mir schrecklich vor ewig zu leben. Vielleicht ist der Tod etwas Tolles, aber das würde man dann niemals erfahren. Und möchte ich wirklich sehen, wie alles das, das ich liebe und schätze zu Grunde geht? Auch die Welt wird früher oder später untergehen. Sei es durch die Apokalypse oder eine explodierende Sonne. Und nein, das will ich nicht miterleben!
avatar
Jannchen
Forum's next Alice

Weiblich Anzahl der Beiträge : 510
Alter : 25
Anmeldedatum : 26.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Gast am Do 07 Apr 2011, 11:50

Sehr gute Frage.
Es würde bei mir darauf ankommen wer alles noch unsterblich ist. Also mit wem ich die Unsterblichkeit teilen könnte und wen ich verlieren würde. Ich denke wenn man alleine ist (ohne Partner oder Familie) dann ist die Ewigkeit eine sehr lange Zeit um Einsam zu sein. Wenn man aber einen Partner oder eine Familie hat, dann kann die Ewigkeit auch etwas sehr schönes sein, da man sich dann für alles Zeit nehmen kann worauf man Lust hat. Denn davon hat man dann ja genug Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  LuckyDuck am Do 07 Apr 2011, 12:12

Ich denke die Unsterblichkeit auf Erden, ist nicht für uns vorbestimmt, wir sind nur Gast auf Erden und warten alle auf das Leben nach dem Tod.
Irgendwann, in irgendeiner Form werden wir unsterblich sein, aber das Leben auf Erden ist wie ein Test, bist du ein Ich-Mensch oder tust du auch was für Andere? Wir werden getestet, ob wir es wert sind für immer zu leben.
Niemand weiß, was nach dem Tod kommt, denn noch niemand ist zurück gekommen.
Aber allein wenn man "nah Tod Erfahrungen" googelt, wird man verschiedenes finden.
Meine Mutter hat mir erzählt, als meine Oma gestorben war und sie alleine war, ging auf einmal die Tür auf, obwohl niemand da war. Sie meinte, dass war so etwas, dass sich "der Geißt" meiner Großmutter erstmal noch aufhielt und dann bereit war zu gehen.
Jemand anderes hat mir erzählt, dass als ihr Mann gestorben ist, auf einmal kleine Steinchen gegen die Scheibe im Schlafzimmer geflogen sind und als sie das Fenster aufgemacht hatte, hat es aufgehört.
Viele Menschen, die im sterben liegen, flüstern die Namen von Bekannten verstorbenen, weil diese ihnen wahrscheinlich helfen wollen, los zu lassen und in die andere Gestalt über zu gehen.
Ich denke, jeder hat Angst vor dem Tod, selbst ich, als Gläubige, aber wenn man weiß, auf der anderen Seite geht es einem Besser, und dort erlebt man das ewige Dasein, dann ist es bestimmt nicht gewollt, dass man auf Erden ewig lebt.
Deshalb glaube ich auch nicht, dass es Vampire auf Erden gibt.(Dazu hatten wir ja auch schon eine Diskussion)
(Anmerkung:Glaube und hoffen ist ein unterschied )
Das muss aber jeder selbst entscheiden!
Liebe Grüße
LuckyDuck
avatar
LuckyDuck
~Motorbiking with Embry~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 475
Anmeldedatum : 20.12.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Ischämie am Do 07 Apr 2011, 14:15

Ich sehe es ähnlich wie einige meiner Vorredener.
Die Unsterblichkeit hat schon seine Verlockungen. Allerdings wäre sie in der Einsamkeit einem Fluch gleich. Schlimm finde ich den Gedanken, den Edward ja schon ausgesprochen hat: "In ein paar Jahren sind alle tot die du liebst..Problem gelöst." Und wenn es dann so ist und ich alleine bin..? Nein danke. Dann bleibe ich lieber sterblich und genieße die Erfahrungen die ich in meinem kurzen leben machen werde, so lange bis ich hoffentlich dann friedlich einschlafe. Angst vor dem Tod selbst habe ich nicht. Nur davor, dass ich Qualen leiden müsste bevor ich sterbe..

Ach ja. Ich glaube ich würde auch nicht zusehen wollen wie die Menschheit unseren Planeten über Jahre zu Grunde richtet. Denn irgendwann sind die Ressourcen aufgebraucht. Die Erde wird nicht mehr fruchtbar genug sein. Den Untergang der Welt, auch wenn er nur schleichend kommen wird, würde ich nicht miterleben wollen.

Fazit: Ewiges Leben? Lieber nicht.
avatar
Ischämie
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1438
Alter : 31
Anmeldedatum : 05.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Jewels am Do 07 Apr 2011, 16:00

Klar,Unsterblichkeit ist verlockend.
Aber ich würde es nicht wollen.
Ich stelle es mir irgendwie langweilig vor.
Irgentwann muss man ja alles wissen und kann nichts mehr dazulernen.
Das wär ja sinnlos.
avatar
Jewels
~Just moved to Forks~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 120
Alter : 23
Anmeldedatum : 02.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Rose_fan 4 ever am Do 07 Apr 2011, 17:40

Cooles Diskussionsthema wieder! Sehr fröhlich
Zuerst muss ich sagen, so etwas wie 'ewiges Leben' auf dieser Erde gibt es nicht für mich, auch nicht in meiner Fantasie. Auch Vampiren, Werwölfen etc. sind Grenzen gesetzt. Ein Vampir lebt nicht ewig, er lebt vielleicht ein paar tausend Jahre, vielleicht auch länger, aber auch er kann getötet werden und was ist dann? Ich bin überhaupt nicht scharf darauf, hier ewig zu leben, das stelle ich mir ziemlich trostlos vor. Wenn ich bedenke, wie ich mich fühlen würde, wenn alle meine Freunde um mich herum sterben und ich allein übrig bleibe? Und selbst, wenn ich einen Partner habe, mit dem ich die Ewigkeit verbringe, das würde mich nach einiger Zeit richtig anöden. Ich würde mich irgendwann fürchterlich langweilen, ich würde bestimmt zahlreiche Abschlüsse machen (mit einem dazugehörigen Superhirn wäre das ja kein Problem), Millionen von Büchern lesen und vielleicht auch schreiben, aber sonst? Nein danke!
Ich sehe das so wie Rosalie, Veränderungen sind ein Teil unseres Lebens, sowohl körperlicher als auch seelischer Art. Und wenn ich mich gar nicht veränder, einfach hier mein Leben weiterlebe... Nein, das will ich nicht. Dazu kommt noch, dass ich es schrecklich fände, zu merken, wie sich die Welt um mich herum verändert, während ich immer gleich bleibe. Wenn ich allein an den technologischen Fortschritt denke... Und ehrlich gesagt, möchte ich nicht mehr miterleben, wie wir Menschen diesen Planeten vollkommen zerstören. Abgesehen davon, man stelle sich einen Haufen Vampire vor als einzige 'Überlebende' einer schlimmen Atomkatastrophe, bei der sämtliche anderen Lebewesen draufgehen...
Ich finde einfach, dass wir nicht dazu da sind, um ewig zu leben. Ich bin mir sicher, dass noch etwas nach dem Tod kommt, aber der kommt unweigerlich und das muss auch so sein, alles andere ist unnatürlich.
Am Leben als Vampir fasziniert mich übrigens auch gar nicht das ewige Leben, ich denke zu beschränkt, um überhaupt ansatzweise die Tragweite dessen zu begreifen, ich finde eher diese unmenschliche Stärke & Schnelligkeit toll. Letztendlich bin ich aber froh, ein Mensch zu sein, und wenn ich mich schlecht fühle, weiß ich wenigstens, dass das nicht immer so sein wird, weil dieses Leben hier einfach irgendwann vorbei ist.
avatar
Rose_fan 4 ever
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1188
Alter : 23
Anmeldedatum : 03.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Gast am Do 07 Apr 2011, 18:28

spexi schrieb:
Es würde bei mir darauf ankommen wer alles noch unsterblich ist. Also mit wem ich die Unsterblichkeit teilen könnte

Dem schließe ich mich an. Wenn ich alleine wäre und niemanden hätte: weder Familie/Partner noch Freunde dann würde ich wahrscheinlich den Tod vorziehen. Wobei ich mich dabei auch nicht festlegen möchte, weil wer weiß schon was nach dem Tod auf einen wartet? Von daher kann ich die Frage nicht eindeutig beantworten...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  HanaCullen am Do 07 Apr 2011, 20:08

ich würde auf jeden fall unsterblich sein wollen..

einfach immer jung und schön zu bleiben, das wäre das größte für mich !
avatar
HanaCullen
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 293
Alter : 20
Anmeldedatum : 31.12.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  *Stella* am Do 07 Apr 2011, 20:12

HanaCullen schrieb:ich würde auf jeden fall unsterblich sein wollen..

einfach immer jung und schön zu bleiben, das wäre das größte für mich !

Seh ich genauso.. aber jetzt bin ich zwiegespalten momentan.
Ich finde.. auch dass jeder aus einem ganz bestimmten Grund auf die Welt kommt und wo bleibt dieser wenn man ewig lebt? Wenn man immer jung ist, sich nie sorgen um iwas machen muss?
Ich finde es liegt nich in unserer Natur einfach.
Das Leben wäre zu perfekt und man würde, wenn man ewig lebt aufhören es so schätzen zu wissen wie jetzt.
Wenn man ewig Zeit hat.. einem die Zeit nie davon laufen kann?
Glaubt ihr ich würde mich jetzt in die Schule setzen?
Nein ich würde mir denken.. dass hat doch noch Zeit.. aber selbst ein Vampir kann unter bestimmten Verhältnissen umkommen und was ist dann? Was hattest du dann von deinem ewigen Leben?

Also ich weiß nicht welches Leben ich wählen würde wenn ich in so einer Situation wäre..
kommt drauf an ob ich einen Vampir liebe wie es Bella tut oder, kommt einfach drauf an..

LG
avatar
*Stella*
~Flying over tree tops with Edward~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1786
Alter : 22
Anmeldedatum : 07.08.09

http://mysticfallsrpg.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Aud am Do 07 Apr 2011, 23:36

Ganz klar nein. Ich möchte nicht unsterblich sein.

Man wäre ständigen Veränderungen ausgesetzt. Was in einem Jahrhundert noch gut und recht und billig ist, ist im nächsten null und nichtig. Vielleicht müsste man die Identäten wechseln, um nicht als Unsterblicher erkannt zu werden. Dauernd würd es neue Dinge geben, die man kennenlernen muss. Alte, liebgewonnene Dinge würden verschwinden. Von den geliebten, sterblichen Wesen um einen herum, müsste man dauernd Abschied nehmen. Man wäre dabei, beim Sterben dieser Welt, die jetzt schon dahinsiecht.

Alles hat seine Zeit auf Erden und diese Zeit ist nun einmal endlich. Als Unsterblicher wäre man irgendwann nur noch ein Relikt vergangener Zeiten. Fehl am Platz. Ein Irrtum der Natur.

Natürlich wäre es schön, wenn unser Körper nicht so schnell verfallen würde. Da finde ich die Idee von Frau Ward sehr schön bei ihren Black Daggern. Sie wachsen heran, durchlaufen mit 25 Jahren die Transition zum Vampir und altern dann im Zeitraffer bis sie etwa aussehen wie Mitte dreißig. Erst in den letzen Jahren ihres tausendjährigen Lebens beginnt dann der körperliche Verfall, der schließlich zu ihrem entgültigen Ende führt. Bis 80 aussehen wie höchsten 35 fänd ich ja schon nett, aber ewig Leben wollen würde ich nicht - auch tausend Jahre würde ich nicht alt werden wollen.

Das Leben ist ein Geschenk und erst seine Begrenztheit macht es so wertvoll, zwingt uns zum Handeln und dazu zu versuchen, aus der knappen Zeit, die uns bemessen ist, das Beste zu machen.

Ich glaube nämlich nicht, dass der Großteil der Menschheit das lebhafte, weltoffene, gebildete Leben der Cullens führen würde. Die meisten würden wohl irgendwann in Lethargie versinken, denn es käme der Punkt an dem alles erlebt und getan wäre. Nur die Wenigsten könnten sich ewig die Motivation erhalten immer weiterzumachen.

avatar
Aud
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1384
Alter : 37
Anmeldedatum : 22.04.10

http://www.scoobies.de

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Nijura am Fr 08 Apr 2011, 13:48

...es wäre sicher toll so viele verschiedene Epochen durchleben zu können und so viel von der Welt zu sehn. Aber nein, ich möchte nicht unsterblich sein, dann wär mir die Ewigkeit dann doch etwas zu undendlich... schlafen

_________________
Friends dont let friends drink friends.
avatar
Nijura
Rezensentin
Rezensentin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 433
Alter : 34
Anmeldedatum : 17.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Gast am Fr 08 Apr 2011, 16:48

das hab ich mich auch schon öfters gefragt...ist ne schwierige frage...es ist eg sogar sehr verlockend unsterblich zu werden, man ist nicht mehr krank, nicht mehr so verletzlich usw...aber ich würde auch nicht gerne allein sein, wenn jemand bei mir wär, den ich liebe oder so, dann fände ich das schon besser. außerdem wäre es ja unsinn, wenn alle menschen ewig leben würden, es sollte also nur ein kleiner teil der bevölkerung sein. selbst, wenn ich unsterblich wär, gibts es bestimmt noch eine möglichkeit, wie man sterben kann. natürlich würde da bestimmt irgendwann eine phase von langeweile und frusttration auftreten, aber das gibts schon bei manchen sterblichen menschen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Alexandra am Fr 08 Apr 2011, 17:14

Also von mir ein ganz klares und deutliches Ja.
Ich würde sehr gerne als Vampir ewig leben. Ich habe mir beim lesen schon oft gefragt wie es so wäre als Vampir und ob das ein Leben für mich wäre. Die Antwort war immer die selbe: Ja es wäre toll und ich würde so gerne ein Vampir sein wenn es welche geben würde!
avatar
Alexandra
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 803
Alter : 37
Anmeldedatum : 07.05.09

Nach oben Nach unten

interessante Frage

Beitrag  Chloe &# am Sa 09 Apr 2011, 20:45

Ich denke manchmal sehr lange über das Leben nach, und über den Tod...ich lande dann immer im Nichts,ein ganz komisches Gefühl...irgentwann kann ich meine Fragen nicht mehr beantworten. wenn man ein Vampir ist wird man es aber auch nicht richtig erfahren...wenn es so wie bei bella wäre und ich einen Vampir lieben würde, würde ich mich verwandeln lassen.
Ich denke das es für mich sehr sehr schlimm sein würde, wenn meine Familie nicht auch Vampire werden (aber man kann ja nich einfach alle verwandeln ,die man gern hat!) und deswegen würde ich kein Vampir sein wollen, DENKE ICH ♥

Chloe &#
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  *AliceCullen* am Di 12 Apr 2011, 16:07

Das überlege ich schon so lange. kicher Von daher mal wieder ein tolles Thema zum Diskutieren.
Mittlerweile würde ich sagen, dass ich keine Antwort darauf finden kann. Es kommt einfach zu sehr auf die Situation und die Menschen, die auch unsterblich (also dann eher Vampire kicher ) sind an.
Wäre meine große Liebe, meine Verwandtschaft und meine Freunde unsterblich, dann warum nicht? Dann ist das doch sehr verlockend.
Wäre ich aber alleine, dann wäre ich lieber sterblich. Ich möchte nicht einsam sein und dann noch dazu diesen Druck, meine Existenz zu verheimlichen.
Also, es kommt wirklich darauf an, ob ich noch jemanden um mich herum habe.
avatar
*AliceCullen*
~Vampire's Pet~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 873
Alter : 22
Anmeldedatum : 20.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Gast am Di 12 Apr 2011, 16:17

Oh, ein so tolles Thema und ich habe noch nicht gepostet? Hm, na dann. Also, ein Vampirleben stelle ich mir cool vor, jedenfalls für einen Tag oder so. Aber niemals für immer. Das wäre nichts für mich. Man steht da, wie manche schon meinten, unter totalem Druck, seine Existenz zu verheimlichen und ein Spruch aus Twilight finde ich ganz passend: "When you can live forever, what do you live for?" Finde ich irgendwie passend, denn was nützt einem ein ewiges Leben, wenn man alles nach einer Zeit verliert? Also mein Fazit: Für einen Film oder so gerne, aber nicht für immer. kicher

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Gast am Mo 13 Jun 2011, 23:18

Der Gedanke hat schon etwas verlockendes an sich, nie sterben zu müssen. Aber ich denke, nach ein paar jahrtausenden würde es langweilig werden. Und es muss doch furchtbar sein, weiterzuleben, wenn alle geliebten Menschen sterben.
Überhaupt als Vampir wäre es doch qualvoll, für immer mit diesen flammenden schmerzen zu leben. Da sterbe ich doch lieber und genieße die Ewigkeit im Paradies/Himmel.
Sehr fröhlich Sehr fröhlich

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Alice Cullen am Mo 24 Dez 2012, 02:01

Kein Zweifel. Ich würde wenn dann nur so eine Unsterbliche wie Alice oder Bella sein. Das wäre fantastisch! Schade das alles nur erfunden ist...
avatar
Alice Cullen
~Newbie~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 9
Alter : 17
Anmeldedatum : 24.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Würdest Du gerne unsterblich sein?"

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten