Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Rosalice am Mi 09 Feb 2011, 14:10

Er ist wach wenn Bella in der Nacht schläft, wenn sie ein Nickerchen macht oder einfach nur kurz einnickt, böse Zungen behaupten sogar er sei ein Stalker: Edward Cullen. Er sitzt immer brav an ihrem Bett und wacht über Bella. Aber ist diese Tatsache nach einer Weile nicht störend?

"Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"
Nicht nur über den "Glitzereffekt" der Twilight-Vampire wird sich oft lustig gemacht, sondern auch darüber, dass sie nicht schlafen. Die Seite AolJobs hat sogar eine Liste mit 10 Jobvorschlägen zusammengestellt, die für die übernächtigten Blutsauger perfekt sein sollen. Darunter sind zum Beispiel die Berufe Bestattungsunternehmer, da es dort kostenloses Blut gibt, Taxifahrer, oder auch Fotojournalist, da sie durch ihre Schnelligkeit als rasende Reporter unterwegs sein könnten.

Bella selbst allerdings scheint ihr treuer Beschützer in der Nacht nicht zu stören, auch wenn sie anfangs ein wenig überrascht davon war. Und Edward scheint es als eine Art Studie anzusehen:

"Ich bin fast jede Nacht hier."
[...] "Wozu?"
"Es ist interessant, dir beim Schlafen zuzusehen." [...]


Was denkst Du darüber? Ist Edward eine billige Alternative zur Alarmanlage oder ist es nervig, sogar die Nacht über beobachtet zu werden?

Viel Spass beim Diskutieren wünscht Dir Dein Forks-Bloodbank-Team!

Über das Thema der letzten Woche kannst Du auch weiterhin unter diesem Link im dazugehörigen Unterforum diskutieren.
Wenn Du weitere Ideen für Diskussionsthemen hast, kannst Du diese per E-Mail an Rosalice schicken.


Zuletzt von Rosalice am Mi 16 Feb 2011, 13:27 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________

avatar
Rosalice
Hunger Games Queen
Hunger Games Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1330
Alter : 26
Anmeldedatum : 16.11.09

http://theyrenotgonnapickyou.tumblr.com/

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Gast am Mi 09 Feb 2011, 14:45

Also ich würde es nicht wirklich nervig finden.
Ausser wenn er Nachts sich nur rumdreht aus langerweile und nie still liegen kann das würde mich schon auf die Palme bringen.
Aber das tolle daran wäre denn wenn er denn immer deinen Kopf streichelt und durch die Haare fährt das bringt ein doch sicherlich zum einschlafen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Bambi am Mi 09 Feb 2011, 15:13

Boah, ich glaub, ich fänd das total furchtbar.
Wenn er auch schläft, bekommt er wenigstens nicht mit, was mein Körper nachts so macht, während mein Bewusstsein irgendwo auf ner Wiese Purzelbäume schlägt oder so.
Aber wenn er wach ist... Da kann man ja nix verstecken!
Kein Sabbern, kein Geplapper, kein Pupsen, kein Stöhnen...
Is ja wahnsinnig sexy

Bzw darüber würd ich mir dann die ganze Zeit Gedanken machen und hätte vielleicht Probleme einzuschlafen oder so^^
Das ist dann wie beim Pinkeln, wenn jemand zuguckt. Kann ja auch nicht jeder xD

Und überhaupt: Hat Edward eigentlich nichts Besseres zu tun?
Er könnte die Zeit ja sinnvoll nutzen, um jagen zu gehen oder so, aber stattdessen hockt er jede Nacht da und beobachtet Bella^^
avatar
Bambi
Dancing Queen
Dancing Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3364
Alter : 28
Anmeldedatum : 08.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Aud am Mi 09 Feb 2011, 15:38

Geniales Thema! grins

Ich bin da etwas zwiegespalten. Einerseits würd es mich sicher kolosal nerven jede Nacht bebachtet zu werden, aber andererseits ist es schön in den Armen von jemandem, den man liebt, einzuschlafen. Ob das für denjenigen, aber wirklich so toll ist mich zu beobachten? Armer Kerl! kicher

Wobei ich es doch viel schöner finde, wenn ein Mensch sich die Mühe macht wach zu bleiben und einen zu beobachten. Er opfert immerhin seinen Schlaf für einen.

Mal davon abgesehen, sind Bella und Edward ja auch relativ frisch ineinander verliebt, da ist das irgendwie süß, aber wenn dich der Kerl zehn Jahre lange jede Nacht anstarrt, öhm nö, dann ist das nimmer so süß.

Zum Glück wird sie ja dann auch irgendwann zum Vampir. Problem gelöst.
avatar
Aud
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1384
Alter : 37
Anmeldedatum : 22.04.10

http://www.scoobies.de

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  *Stella* am Mi 09 Feb 2011, 15:53

Joa irgendwie ist es schon schön, wenn du das gefühl hast, dass er auf dich acht gibt und du sicher in seinen Armen einschlafen kannst. Aber zu wissen, dass er dich beobachtet? Schon alleine die Tatsache würde mich davon ab halten ein zu schlafen grins kann so was nämlich nicht so ab.
Aber irgendwie süß ist es schon, wie Aud schon gesagt hat wird es aber mit der Zeit nerven.
Das einzig gute ist, wenn der Typ nicht schläft, schnarcht er auch nicht!


LG Stells
avatar
*Stella*
~Flying over tree tops with Edward~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1786
Alter : 22
Anmeldedatum : 07.08.09

http://mysticfallsrpg.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Rose_fan 4 ever am Mi 09 Feb 2011, 16:11

Oh Mann, ich an Bellas Stelle hätte ihn bestimmt irgendwann rausgeworfen. brav
Ich hasse es, beim Schlafen beobachtet zu werden. Überhaupt mag ich es nicht, beobachtet zu werden und beim Schlafen kann ich dann ja gar nichts kontrollieren. *grusel* Vor allem, weil ich dazu neige zu reden oder sonstige seltsame Geräusche von mir zu geben und so.
Bei einem Menschen würde mich das nicht so sehr stören, glaube ich. Schließlich könnte ich mich dann auch mal mit dem beobachten revanchieren. kicher
Ich habe mich beim Lesen auch oft gefragt, warum er die Zeit nicht sinnvoller nutzt, aber naja, es ist eben Edward, das sagt doch schon alles. kicher Irgendwie ist das ja auch total romantisch, so in seinen Armen einzuschlafen, aber das würde auch bei einem Menschen funktionieren.
Also, ich finde Edwards Verhalten wirklich leicht beängstigend. Die Bezeichnung 'Stalker' trifft es meiner Meinung nach manchmal ziemlich genau, benutze ich auch gerne, um Edward zu beschreiben, allerdings in eher abgeschwächter Form. Ich will den armen, liebeskranken Edward ja keinesfalls beleidigen.
Das mit der 'billigen Alternative zur Alarmanlage' finde ich übrigens richtig gut. Nur schade, dass Edward nicht blinkt und sirenenartige Geräusche macht.
Ähm, ja, eigentlich wollte ich mich jetzt nicht auf seine Kosten lustig machen...
Mein Fazit also: Anfangs ist das Ganze sicher wunderschön, aber spätestens nach ein paar Monaten würde ich ihm das Fenster vor der Nase zuknallen, wenn er mich beim Schlafen beobachten wollte, was er dann hoffentlich nicht falschverstände.
avatar
Rose_fan 4 ever
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1188
Alter : 23
Anmeldedatum : 03.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Purpur am Mi 09 Feb 2011, 16:24

Bambi schrieb:Boah, ich glaub, ich fänd das total furchtbar.
Wenn er auch schläft, bekommt er wenigstens nicht mit, was mein Körper nachts so macht, während mein Bewusstsein irgendwo auf ner Wiese Purzelbäume schlägt oder so.
Aber wenn er wach ist... Da kann man ja nix verstecken!
Kein Sabbern, kein Geplapper, kein Pupsen, kein Stöhnen...
Is ja wahnsinnig sexy

Du trifft es genau!

Also ich hätte ihn schon längst rausgeworfen! Gerade weil ich so extrem viel rede im schlaf und ich wirklich richtig viel Platz brauche. Das ginge echt gar nicht! Very Happy Und mal ehrlich... Gerade in der anfänglichen Verliebtenphase ist jedem daran gelegen sich so perfekt wie möglich in Szene setzen und alles richtig zu machen Wenn ich mir das vorstellen könnte dass er jede Nacht über mich wacht, dann nur, wenn man sich schon lange genug kennt und die Hemmschwelle etwas niedriger ist.

avatar
Purpur
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 154
Alter : 30
Anmeldedatum : 05.04.08

Nach oben Nach unten

EDWARD

Beitrag  LA-Diva am Mi 09 Feb 2011, 17:18

Also mal abgesehen davon, dass die Jobvorschläge total lustig sind ist Edward keineswegs ein Stalker... Er würde wenn Bella nein sagt sowieso aufhören sie im schlaf zu besuchen.... Und Sie scheint die Tatsache nicht zu stören, solange er da bleibt... sogar wenn er ihr erzählt, dass sie im Schlaf redet (was ziemlich peinlich sein kann) sie besteht dennoch darauf, dass er da ist wenn sie aufwacht... sonst ist sie gleich wieder Niedergeschlagen... Ein Stalker ist jemand, der einen anderen ohne sein wissen bzw. wohl wissend, dass die Person nichts mit demjenigen zu tun haben möchte beobachtet und das ist Edward für Bella eindeutig nicht...

LA-Diva
Gast


Nach oben Nach unten

Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - Die Diskussionsrunde

Beitrag  Gast am Mi 09 Feb 2011, 18:24

ich würde es schön finden....in der nacht jemanden an der seite zu haben, der mich liebt, mich streichelt und mich im arm hält
naja tags über wäre es schon etwas nervig, wenn man nicht mal 10 min für sich hat....aber in der nacht doch nicht!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  JanninaCullen am Mi 09 Feb 2011, 18:36

Also grundsätzlich fände ich es nicht wirklich schlimm Edward jede Nacht neben mir liegen zu haben.
Aber es ist doch auch für ihn irgendwie langweilig, außerdem glaub ich ,dass ich gar nicht einschlafen könnte...ich meine wenn an weiß , dass man beobachtet wird und dann auch noch im Schlaf redet so wie ich und Bella ja auch ist es schon irgendwie peinlich
avatar
JanninaCullen
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 227
Alter : 22
Anmeldedatum : 29.12.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Gast am Mi 09 Feb 2011, 19:04

Was für ein gutes Thema. Wenn ich jetzt mal so drüber nachdenke, stell ich es mir so ätzend vor, die ganze Zeit Edward neben mir zu haben. Anstatt wirklich jagen zu gehen oder einfach bei sich zu Hause zu sein beobachtet er einfach Bella. Wenn ich Bella wäre würde ich ihn nach 'ner Weile rausschmeißen. Klingt herzlos, ich weiß, aber es würde mich einfach stören. Es ist ja schon ein Teil von der Privatsphäre. Man muss sich ja dann so umstellen, beispielsweise nicht Schnarchen, irgendwelche Geräusche von sich geben und all sowas. Wäre echt nix für mich. Ihn als Stalker zu bezeichnen ist ein wenig übertrieben. Die Berufsvorschläge find ich witzig. kicher

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Gast am Mi 09 Feb 2011, 21:10

Was für ein super Thema
Beim Lesen fand ich es immer irgendwie süß. Da fand ich den Gedanken, dass Bella die ganze Nacht in seinen Armen liegen kann super. Und er hatte es ja immer unterhaltsam, da Bella so gesprächig im Schlaf ist.
Aber für mich selbst wäre das absolut nichts. Nicht einmal eine Nacht! Man weiß schließlich nicht, was man nachts so alles von sich gibt! suspect Wenn er selbst schlafen würde, wäre es kein Problem, aber so

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

biss zum durchkauen-die disskusitionsrunde

Beitrag  Gast am Mi 09 Feb 2011, 21:17

Also...ich fändsteilweise echt nervig-ich mein wer will schon beim schlafen bewust beobachtet werden?Stell dir vor dein freund beobachtet dich die ganze zeit das wär irgentwie ...komisch? wenns das trifft. Ich weiß gar nicht was ich im schlaf alles mache womöglich laber ich ja irgentwelche geheimnisse
das ist dann peinlich!!!

Aber irgent wie find ichs auch niedlich- ich meine wenn man jemanden soo sehr liebt das man noch nicht mal in der nacht die augen von ihm lassen kann...

Mit edward in den armen würd ichs doch aushalten

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Gast am Mi 09 Feb 2011, 21:35

Rosalice schrieb: Ist Edward eine billige Alternative zur Alarmanlage

das ist zum weglachen!!

Ich hätte glaube ich Einschlafprobleme, wenn jemand neben mir liegen würde, der mir dabei zusieht "wie" ich einschlafe. Ich kann es sowieso nicht ab, wenn Personen mir ständig bei allem was ich mache zusehen, von daher wollte ich das - selbst bei Edward - nicht.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Dahlia Cullen am Mi 09 Feb 2011, 21:39

das ist schon so eine sache für sich....
also auf der einen seite find ich es ja total schön wenn jemand neben dir liegt und so. bei mir ist allerding das problem das ich zwar kein problem damit hätte das er die ganze nacht wacht wäre.
ich würde nicht einschlafen können weil ich gerne und viel rede, über gott und die welt....
und da edward ja so gut wie über alles bescheid weiß würde ich wahrscheinlich nach drei tagen wegen totaler übermüdung in einen hundertjährigen schlaf fallen.
mh, da wäre es dann besser ein vampir zu sein da könnte ich monate lang diskutieren
avatar
Dahlia Cullen
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1045
Anmeldedatum : 13.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Gast am Mi 09 Feb 2011, 22:01

Also mich würde es nerven. So die ganze Zeit beim Schlafen beobachtet zu werden. Wahrscheinlich wäre ich dann voll nervös weil ich ja nicht weiß was ich beim schlafen mache. Andererseits wenn man jemanden wirklich liebt dann ist es ja egal. Und wenn es noch so peinlich ist. Das zeigt ja auch wie sehr Edward Bella liebt, dass er die ganze Nacht bei ihr bleibt und sie anschaut. Ich finde das schon süß.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Gast am Mi 09 Feb 2011, 22:52

Ich muss zugeben, ich bin einer wesentlich anderen Meinung als der, die ich bis(s) jetzt hier gelesen habe.
Was kann man denn besseres zu tun haben, als die Liebe seines Lebens im Schlaf anzuschmachten? Wo würde man heute einen Mann finden, der so vernarrt in seine Liebste ist, dass er nichts lieber tut, als sie zu beobachten, wenn sie schläft? Ich finde Edward's Liebe für Bella einfach vollkommen.
Außerdem kenne ich es, wenn man zu fasziniert vom schlafenden Anblick einer geliebten Person/ eines geliebten Tieres ist, um die Augen von ihm zu nehmen. Es hat etwas beruhigendes, es macht einen glücklich..
Ich kann absolut nichts schlechtes daran sehen, würde es nicht als nervig empfinden oder dergleichen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Gast am Mi 09 Feb 2011, 23:20

Ich finde die Vorstellung in Edwards Armen einzuschlafen mit der Gewissheit das er über mich wacht und wenn ich aufwache das erste wäre was ich sehen würde einfach wunderschön
Aber ich glaube ich hätte definitiv auch ein Problem mit dem einschlafen, denn wenn ich daran denke das man gerade wenn man schläft oft Pubst oder andere Sachen macht die einem peinlich sein könnten und er es dann auch noch mitkriegt würde ich versuchen so lange wie nur irgendwie möglich wach zu bleiben. Des weiteren würde ich mir darüber Gedanken machen ob es für ihn auf Dauer nicht langweilig wird.

Wegschicken würde ich ihn aber definitiv nicht, ihm vielleicht vorschlagen dass er ja ein Buch lesen könnte oder Fernsehen oder sich mit was anderem ablenken/beschäftigen damit ich schlafen könnte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  AnniV am Mi 09 Feb 2011, 23:35

Tolles Thema!
Ich muss sagen dass ich zuerst den Film gesehen habe und danach das Buch gelesen habe!
Als ich zum 1. mal den Dialog gesehen habe: Bella: ".... wie oft...?"- Edward: " Ein Paar mal! Es ist sehr faszinierend.......!"
war mein erster Gedanke:-Den hätte ich hochkant aus meinen Zimmer geworfen und er müsste eine sehr gute erklärung finden um mein Vertrauen zurück zu erlangen!-
Mit dem hintergrundwissen das er es nur macht um Bella zu verstehen ist es nicht mehr ganz so extrem aber trotzdem würde ich ihn bitten wenn ich eingeschlafen zu gehen um etwas sinnvolleres zu machen, als mir Nachts beim sabbern zu zusehen!
Etwas spuky ist es meiner Meinung nach schon!
avatar
AnniV
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 136
Alter : 32
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Noroelle am Do 10 Feb 2011, 00:29

Hach, was für ein schönes Thema.
Nun, bei mir ist das so ein Mittelding. Auf der einen Seite würde es mich schon stören, weil ich viel zu viel Angst hätte, dass ich nachts irgendetwas sage oder mache, was mir dann später seeeehr peinlich wäre ^^
Darüber würde ich mir dann so viel Gedanken machen, dass ich kaum noch richtig schlafen könnte, was sich in der Schule wohl sehr negativ auswirken würde.
Dazu allerdings wirklich komplett im Kontrast, würde es mich doch auch beruhigen. Allerdings nur in 'besonderen' Situationen. Zum Beispiel, wenn ich dann mal nachts alleine zu Hause bin. Ich bin kein Angsthase, aber wenn man dann doch mal alleine ist, hört man wirklich so allerlei Dinge, die einem einen Schauer über den Rücken laufen lassen (vor allen Dingen, wenn man dann auch noch einen Horrofilm geguckt hat Very Happy) Wenn ich dann einen Freund dabei hätte, der auf mich aufpasst und vor bösen Geistern und blutrünstigen Mördern schützt, dann habe ich nichts dagegen, wenn er während der Nacht über micht wacht.
Fazit also, manchmal würde es mir nichts ausmachen und es wäre in Ordnung, aber dauernd einen Freund im Bett sitzen zu haben würde mich dann doch irgendwann nerven.

Noroelle
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  ShinyEye am Do 10 Feb 2011, 09:32

ich glaube nicht dass es mich stören würde. irgendwie find ichs beruhigend wenn man weis, dass man nicht alleine im zimmer ist und jemand auf dich acht gibt. wenn ich einmal alleine sein will, so sag ich halt er soll sich außerhalb meines zimmers beschäftigen
also ich würds nicht nervig finden...
avatar
ShinyEye
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 985
Alter : 29
Anmeldedatum : 17.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  *AliceCullen* am Sa 12 Feb 2011, 16:33

Darüber habe ich mir bisher noch gar keine Gedanken gemacht. Echt interessant, dieses Thema.
Bisher fand ich das eigentlich ganz süß. Während dem Lesen fand ich es irgendwie beruhigend, als Edward nachts bei Bella war. Ich meine, was will man/sie mehr? Wenn man den Geliebten sogar nachts bei sich hat, muss das schon paradisisch sein.
Aber andererseits würde es nach einer bestimmten Zeit auch Bella auf die Nerven gehen. Für mich wäre es an sich nichts, weil ich dann sicher auch nicht schlafen könnte. Ich würde dann versuchen, mich wach zu halten, damit er nicht alleine die Zei tot schlagen muss. Und ich hätte auch das mulmige Gefühl, dass ich mich wahrscheinlich blamieren werde und auch so möchte ich nicht unbedingt während dem Schlafen beobachtet werden.
So kann man sagen, dass das ganze wirklich zwei Seiten hat. Macht man sich nicht die Sorgen, sich zu blamieren, ist es ganz schön, obwohl es einem auch später erst vielleicht auf die Nerven gehen kann.
avatar
*AliceCullen*
~Vampire's Pet~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 873
Alter : 22
Anmeldedatum : 20.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  jasper loverin am Sa 12 Feb 2011, 23:05

Bambi schrieb:Boah, ich glaub, ich fänd das total furchtbar.
Wenn er auch schläft, bekommt er wenigstens nicht mit, was mein Körper nachts so macht, während mein Bewusstsein irgendwo auf ner Wiese Purzelbäume schlägt oder so.
Aber wenn er wach ist... Da kann man ja nix verstecken!
Kein Sabbern, kein Geplapper, kein Pupsen, kein Stöhnen...
Is ja wahnsinnig sexy

Bzw darüber würd ich mir dann die ganze Zeit Gedanken machen und hätte vielleicht Probleme einzuschlafen oder so^^
Das ist dann wie beim Pinkeln, wenn jemand zuguckt. Kann ja auch nicht jeder xD

Und überhaupt: Hat Edward eigentlich nichts Besseres zu tun?
Er könnte die Zeit ja sinnvoll nutzen, um jagen zu gehen oder so, aber stattdessen hockt er jede Nacht da und beobachtet Bella^^
Oh Gott ich kann nicht mehr
Als ich die Frage gelesen habe hab ich mir das auch gedacht
Oh Gott oh Gott^^ Ooookay *tief einatme*

Also ich fänd das auch schrecklich oO
Ich meine... Nein. Oh Gott sicher nicht.
Das wär mir voll unangenehm, vorallem wenn dich immer jemand anstarrt... Da fühlt man sich doch Beobachtet^^
Und wie Bambi schon gesagt hat: Mit verstecken is da nix xD
Ich kanns nur unterschreiben, also ich würd das nicht wollen.^^''
avatar
jasper loverin
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2598
Alter : 21
Anmeldedatum : 16.04.09

http://www.youtube.com/user/PhiladelphiaDream

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Gast am Sa 27 Aug 2011, 15:03

Also ich würde das total schön wenn EDWARD mich in seinen Armen hält wärend ich einschlafe.
Und selbst wenn ich im schlaf reden würde und er trotzdem da bleibt würde das ja auch nur zeigen wie sehr er mich liebt oder ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Gast am Mi 21 Sep 2011, 22:54

Das Gefühl der Sicherheit hat Bella wohl auch dringend nötig gehabt mit all den Verrückten da draußen, die ihr -im wahrsten Sinne des Wortes- an die Gurgel wollten...
Und wenn Edward die Pupsgeräusche stören, muss er halt draußen bleiben...
Mein Mann hat gerade Nachtschicht und ich muss allein schlafen. Da wäre mir ein "Stalker" an meiner Seite auch lieber, als ein leeres Bett. *schnief*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Ist ein nie schlafender Freund nicht nervig?"

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten