Vampire Academy von Richelle Mead

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am So 07 Jun 2009, 11:41

Vampire Academy von Richelle Mead ist eine neue Serie über Vampire, die aber in der heutigen Zeit leben. Wie der Titel schon sagt spielt es auf einer Schule und wir bekommen es mit Moroi (Vampire), Dhampire (Wächter) und Strigoi (seelenlose Vampire) zu tun.

Ich bin begeistert! Habe bisher nur den ersten Band gelesen, da der einzige bisher in dt. erschienene, aber es hat mich richtig gepackt. Habe es verschlungen. Vampire und Wächternovizen zu beobachten, wie sie in einer Highschool-Umgebung, in der die Jugendlichen Partys feiern, Intrigen spinnen und versuchen, der „In-Clique“ anzugehören, einfach herrlich. Die Figuren sind perfekt und die Story ist auch richtig Klasse, sehr überraschend und spannend, aber auch humorvoll geschrieben.

Vorrangig geht es um Rose, eine Dhampir die zur Wächterin ausgebildet wird und ihre beste Freundin und zukünftiger Schützling Lissa, eine königliche Moroi. Seit einem Unfall, wo Lissas Famile starb, beteht eine besondere Verbindung zwischen den beiden. Beide sind aus der St. Vladimir Academy abgehauen, werden aber wieder "eingefangen". Im harten Schulalltag zu überleben ist schon schwierig genug, wenn da nicht noch seltsame Ereignisse wäre. Tja und da wäre noch der gutaussehende Wächter Dimitri, der Rose nachhilfe gibt...

In den USA sind schon 4 Bücher erschienen und bis 2 weitere in Plannung, bei uns kommt in ein paar Tagen der 2. Band raus. Kann es kaum erwarten sie zu lesen. Hätte auch potenzial für eine TV-Serie.

Band 1: Blutschwestern
Band 2: Blaues Blut (Juni 09)
Band 3: Schattenträume (Sept. 09)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am So 07 Jun 2009, 14:44

Schon genial, ich bin vor 2 Tagen mit dem Buch fertig geworden und jetzt seh ich den Thread.
Ich bin auch schon gespannt auf den zweiten Teil.
Ich mag Lissa und Rose sehr gerne, ebenso auch Christian. Ich bin wirklich gespannt was im zweiten Teil passiert.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am So 07 Jun 2009, 18:11

Ich dumme Kuh hab schon wieder im Internet nachgeschaut und weiß was passiert. Warum kann ich mich einfach nicht beherrschen

@Miss Alice

Mach es bloß nicht!!!!

Geht ja richtig gut weiter, sehr spannend (wenn man sich nicht wie ich voll spoilern lässt). Auch einiges, wo man denkt...Oh mein Gott. Das 3. Buch wird glaub ich hammer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Nina am So 07 Jun 2009, 23:38

uhuu ein Treat zu Vampire Academy wie cool^^
ich hab den 1. Teil auch schon gelesen ist aber schon etw. länger her=))
ich finde die Personen sind gut gelungen und sympathisch, obwohl ich Lissa nicht so mochte....aber dafür Christian...hmmm tief verletzte Männer ham schon was an sich...XDD
aber die knisternde Beziehung zwischen Rose und Dimitri ist toll auch wenn ich's schade finde, dass sie ihre Gefühle verbergen und verschließen müssen....:((
die Story fand ich auch sehr gut und spannend...war auch mal etwas ganz anderes alls die ewigen Bücher, in denen Seelenverwandte gesucht werden^^
wie @teardrop hab auch ich nicht wiederstehen können und weiß so ungefähr wie es weitergehen wird^^...ich hab sogar auf der Internetseite der Autorin englische Ausschnitte zu den Büchern gelesen...*GG*

ich glaube der nächste Teil könnte sehr amüsant werden, wenn Rose's Mutter Janine auftauchen wird=))

Lg,
Nina
avatar
Nina
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 25
Anmeldedatum : 21.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Mo 08 Jun 2009, 19:26

Vampire Academy ist der hammer...
Ich wollte eigentlich nur was zum zwischendurch lesen haben, musste zwei Tage überbrücken, bis ein laaang erwartetes Buch rauskam und hab mir den ersten Teil gekauft... Infiziert...
Hab mir sofort Band zwei und drei auf Englisch bestellt lesen und ich sage nur: Freut euch auf die Bände... Ihr werdet begeistert und geschockt sein...
In den USA ist Blood Promise (der vierte) übrigens noch nicht raus, da geiere ich schon wie sonst was drauf...
Der fünfte heißt Spirit Bound und kommt leider erst im April 10 raus
Weiß gar nicht wie ich das schaffen soll bis dahin...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Mo 08 Jun 2009, 21:10

Das ist Buch ist super!! Very Happy
Spannend und jaa es hat von jedem ein bisschen so das es eine super Mischung ist^^
Ich freue mich schon riesig auf den 2. Teil der ja jetzt bald rauskommt Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am So 19 Jul 2009, 01:30

Ich. Liebe. Die. Bücher. <333
Ich habe innerhalb zwei Tagen im Urlaub das erste Buch gelesen (nachdem es 2 Wochen in meinem Schrank lag oder so ^^).
Als ich nachhause kam bin ich sofort in die Buchhandlung gestürzt und hab mir den zweiten Band gekauft *_*
Ich habe ihn erst zur Hälfte durch aber ich bin einfach hin und hergerissen. Ich weiß nicht welcher Band besser ist.
Leider hab ich mich durch's Internet auch Spoilern lassen (nicht ganz, aber ich weiß zur Hälfte was am Ende des 3.Bandes passiert -.-') und jetzt bin ich sauer auf mich selbst xD
Aber ich glaube das ich den 3. Band nicht lesen werde, bevor das vierte im Handel sein wird. Sonst werde ich wahnsinnig xD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Mi 22 Jul 2009, 17:14

Habe beide Bänder bereits gelesen.
Ich muss sagen, es hat mich positiv überrascht. Natürlich kommen sie keineswegs an die Twilight Saga ran, aber es ist ganz Okay. Zumindest um den "Twilight" Entzug zu überbrücken

an diejenigen die auf das 2te Band warten: Freut euch darauf. Ich finde es noch besser als das erste

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  RosalieHale am Mi 22 Jul 2009, 21:13

hey cool.
hab das buch vor 2 tagen in einem buchladen gesehen und kurz hinten die zusammenfassung gelesen.
war mir nicht sicher, ob es gut ist, mir ist nur das schicke cover aufgefallen xD
hab mir dann aber gedacht: hm, is sicher nur ein abklatschversuch an twilight....

aber wenn hier so viele begeistert sind, kauf ich es mir möglicherweise morgen oder so.
avatar
RosalieHale
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Alter : 30
Anmeldedatum : 04.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Fr 14 Aug 2009, 20:30

ich verehre diese bücher. ich bete sie an. ich will mit ihnen gemeinsam in robert pattinsons schlafzimmer beerdigt werden
11 DAYS TILL BLOOD PROMISE!!!
Hab mir Band 1 & 2 bereits auf deutsch gekauft und gelesen und musste danach sofort Shadow Kiss bestellen, der dann promt auch eingeflattert kam. Aaaaalso, meine Kritik/Huldigung für die Bücher:

Band 1: Schon die gesamte Story ist für mich faszinierend. Ich habe absolut gar nicht das Gefühl, dass etwas abgekupfert ist und ich finde die Idee mit den Elementen wirklich total interessant. Würde mich mal interessieren, wie genau sich diese Spezialisierung zeigt und so weiter. Das Geheimnis, dass darum gemacht wurde, warum Lissa und Rose nun abgehauen sind, fand ich auch ziemlich spannend und schon im ersten Teil hatte ich das Gefühl, ich müsse dieser Königin Tatjana die Haare im Schlaf abschneiden^^. Also, meine Lieblingscharas im ersten Band sind zu 100 % Rose, Lissa und Christian. Ich bin irgendwie besessen von der Idee, Christian und Rose als Paar zu sehen, auch wenn Lissa/Christian wohl definitiv endgame ist. Denke mal, gerade WEIL sie so viel gemeinsam haben würden sie trotz der vielen Streits ziemlich glücklich miteinander sein. Lissa würde sicher jemand anderen finden, auch wenn ich auch mit Lissa/Christian zufrieden wäre, die beiden ergänzen sich einfach total gut. Soweit zu meinen Favos. Jetzt die Dunklen Wolken am Himmel: bin ich die einzige, die sich mit Dimitri definitiv nicht anfreunden kann? Der Typ ging mir schon seit der ersten Trainingsstunde auf die Nerven und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, was an einem langhaarigen Muskelprotz so attraktiv sein soll. Es ist irgendendwie völlig aus der Luft gegriffen, dass Dimitri sich schon seit seiner ersten Begegnung mit Rose ür sie einsetzt und all das. Gefällt mir überhaupt nicht. Victor Dashkov war ganz lustig mit anzusehen, aber auch ein bisschen irritierend. Natalie konnte ich zwar nicht ganz verstehen, bin aber trotzdem froh das sie weg ist, wo sie mir doch schon ziemlich auf den Geist gegangen ist.

Band 2: Mein absolutes Highlight in Band zwei war, zweifelsohne: ADRIAN! Oh mein Gott ist der Typ toll. Sex, Drugs & Rock´n Roll xD Na gut, das trifft es nicht ganz, trotzdem ist der schon ein ganz schönes Schnittchen. Besser als Dimitri, von dem wir leider Gottes auch in Band zwei nicht verschont blieben, verstrickt in eine Liebelei mit Christians Tante, die ich gar nicht so stöhrend fände, würde sie nicht irgendwie so verlogen auf mich (und offensichtlich auch Rose) wirken. Die Idee, die Moroi wieder mit den Dhampiren kämpfen zu lassen ist super, und wäre ich Moroi, ich würde sofort mitmachen. Die Geschichte um die Strigoi fand ich ziemlich gut gemacht, auch wenn es - Verzeihung - saudähmlich von Mason wahr, nach Spokane zu fahren. Ich muss hinzufügen, dass mir Mia in diesem Band unglaublich gefallen hat. Sie hat bewiesen, dass sie nicht einfach nur eine Selbstverliebte Zicke ist und mit jeder Seite, in der ich über sie gelesen habe, war sie mir symphatischer. Ich hoffe, wir bekommen sie auch in Blood Promise und den weiteren Bänden zu sehen, vorallem da sie seit Frostbite zu meinen absoluten Lieblingscharas gehört. Masons Tod stört mich am Ende nur wenig, war auch ein wenig unspektakulär, find ich. Da Mason für mich sowieso nur eine Randfigur war, hätte er gerne auch von der Klippe springen können, weil er glaubt, Rose hätte was mit Adrian (fänd ich eigentlich total toll, wenns wirklich so wäre). Christian und Rose haben zusammen gearbeitet. Zum ersten Mal. Find ich unglaublich toll. Wenn sie wirklich mal auf die Bildfläche kommen sollten als Paar, wären sie beinahe mein Lieblingsship. Denn dieses Buch hat mir bewiesen, dass es definitiv jemanden gibt, der besser zu Rose passt als Christian - Adrian^^. Ich will, will, will mehr von ihm

Spoiler:
Band 3: Ich liebe diesen Band. Wenn ich so darüber nachdenke, habe ich beim lesen dieses Buches lachend auf dem Boden gelegen, heulend an der Bushaltestelle gesessen (ganz sicher NICHT wegen Dimitri) und bin 3 Stunden lang mit einem Breiten Grinsen durch die Welt spaziert. Eines meiner Highlights war es definitiv, zu sehen, wie die Königin Tatjana Rose rügt. Ich hasse sie so sehr, es ist fast schon wieder lustig Ehrlich gesagt bin ich tottraurig hatte sie nicht recht. Mehr als ein tolliger Adrian-Spruch ist dabei leider nicht rausgekommen("Really? Did you defend our love?" )... Ich hoffe ja immer noch, dass jetzt, wo Dimitri Strigoi ist Rose Adrian wirklich eine faire Chance gibt. Und ich hoffe, dass Christian seine Eifersucht in Blood Promise überwindet und begreift, dass Adrian definitiv nichts von Lissa, sondern von Rose will. Achja. Dimitri. Strigoi. WARUM?! Warum kann er nicht einfach Strigoi-Futter sein? Warum wird er noch Strigoi? Ehrlich, das k*tzt mich so dermaßen an, ich kann es nicht in Worte fassen. Nicht, dass es mich großartig gestört hätte, hätte Richelle Mead es dabei belassen und den Rose/Dimitri Showdown auf fünf Bücher aufgeschoben. Aber nein, sie muss ja weggehen. Nein, sie wird wegen Dimitri aka Staatsfeind Nr 1 KEINE Wächterin werden. Und erst Recht nicht Lissas! Das stört mich sosehr. Das war übrigends auch die Stelle, an der mir die Tränchen kamen. Lissa und Rose gehen getrennte Wege. DAS ist schlimm. Ich hoffe, Blood Promise ändert das. Wenigstends so, dass Lissa und Rose doch wieder aufeinander treffen...

So, ich entschuldige mich aufrichtig, diesen halben Roman geschrieben zu haben^^ Und freue mich schon riesig auf Blood Promise =)

xoxo
Sarah, ~Alice~, Wer auch immer...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Fr 14 Aug 2009, 22:22

Ich habe Blood Promise auch schon vorbestellt und freue mich wahnsinnig...
Ich will unbedingt wissen wies weiter geht.. lesen
Zum Glück habe ich noch genug Bücher um die letzten Tage zu überbrücken, aber ich MUSS es sofort am 25. haben

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Sa 15 Aug 2009, 00:05

Ich bin auch total begeistert von den büchern.
Ich habe mir das erste gekauft und war so davon gefesselt das ich die ganze Nach durch gelesen habe bis ich eingeschlafen bin und notgedrungen erst am Nächsten Tag weiter lesen konnte. Das zweite bus hat mich so gefesselt das ich es auf einmal gelesen habe und sogar vergessen habe zu essen oder zu trinken. Weil die Bücher so toll sind hab ich mir direkt das dritte bestellt und warte schon vergebens auf den nächsten Monat. tanzen grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Sa 15 Aug 2009, 07:23

Haben "ältere" diese Serie auch schon gelesen und finden sie gut ?
Oder ist dies hier wirklich, wie in manchen Rezensionen angegeben, eher ein Jugendbuch ?
Das würde mich wirklich interessieren !

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Sa 15 Aug 2009, 11:06

Okay, ich würde mich jetzt nicht als alt bezeichnenen, aber ich sag trotzdem mal was dazu. Es ist definitiv kein Jugendbuch nur weil es in einer Highschool spielt (by thy way, Twilight und HP ja wohl auch). Außerdem vertrete ich die Meinung, dass man nie zu alt für irgendein Buch ist. Es gibt auch schöne Kinderbücher! Vertraue mir, ich arbeite in einer Bibliothek, ich weiß es.

Wer sich nur deshalb diese Reihe entgehen lassen will...der ist selber Schuld

Also ich denke, dass ich mir, wenn Band 3 draußen ist, alle 3 Bände sofort holen werde. Will sie endlich als mein ganz persönliuches Eigentum!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am So 16 Aug 2009, 08:41

So war das auch nicht gmeint.
Twilight ist ja auch als Buch für junge Leser angegeben und ich habe hier auch viele Kinderbücher stehen,
von Cornelia Funke, Michael Ende u.a.
Ohne jetzt den jüngeren Lesern zu nahe treten zu wollen, denn einige schreiben echt gute Rezensionen,
aber wenn viele "Teenies" (da zähle ich dich sicher nicht mehr zu) für ein Buch schwärmen,
dann bedeutet das nicht unbedingt, dass das Buch "ältere" Leser auch vom Hocker haut.
Deshalb wollte ich einfach wissen, ob "ältere" es auch schon gelesen haben und auch so gut fanden.
Du hast meine Frage dennoch entsprechend beantwortet, danke.
Ich werde es ich meine "Warteliste" aufnehmen und bald lesen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am So 16 Aug 2009, 11:17

Ihr macht mich echt neugierig Very Happy . Brauche eh noch ein Buch zu einer Bestellung um versandkostenfrei zu werden, also werde ich mir Band1 mal kaufen .


Edit: Bestellung ist raus .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am So 16 Aug 2009, 11:33

Vampirmädchen! schrieb:Haben "ältere" diese Serie auch schon gelesen und finden sie gut ?
Oder ist dies hier wirklich, wie in manchen Rezensionen angegeben, eher ein Jugendbuch ?
Das würde mich wirklich interessieren !

Also wenn dir die "Biss" Bücher gefallen haben bist du auch hier gut aufgehoben.
Es ist teils auch eine nicht ganz einfache wenn auch süsse Liebesgeschichte. Ich habe den ersten und zweiten Band gelesen und freu mich auf den nächsten.
Ein bisschen Humor ist auch dabei *g*. Leider haben die Bücher ein dämliches Format zum lesen nicht eben komfortabel. Sie sind größer als üblich dafür aber auch viel dünner. Und Preislich sind sie teuerer ( Stück 12,95 € ) als üblich.

Und ähm Erotik wie bei Lara Adrian u. den Brüdern ist hier nicht gegeben. Was ich teils auch ganz gut finde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Do 20 Aug 2009, 16:59

0MG! Ich kann es auch noch kaum erwarten bis der dritte Band endlich auftaucht (:
Aber da ich mich ja hab wieder spoilern lassen (XD), werde ich mir den Vierten danach wohl sofort auch auf Englisch kaufen. Ich glaub ich kann nicht so lange warten^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Nina am So 20 Sep 2009, 16:35

Ahhh^^...hab gestern den dritten Teil zuende gelesen...und wowwwwwwwwwwwww....hihi dieser Band steht den anderen in nichts nach^^

Kurz zur Handlung: Rose und die anderen Damphire müssen als Abschlussprüfung ein Praktikum abhalten, in dem ihnen ein Moroi zugeteilt wird. Dabei sollen sie lernen sich wie ein richtiger Wächter zu verhalten und die Moroi bei Angriffen beschützen .
Desweiteren kommt es zu einem neuerlichen und nicht gerade angenehmen Treffen mit Victor und der Moroi Königin.
Auch sind Roses Freunde nicht weit entfernt und man erfährt mehr über Adrian^^...sehr im Vordergrund stehen Rose's Entwicklung, auch im Bezug darauf, dass sie Schattengeküsst ist, und ihre Beziehung zu Dimitri...ich will hier nicht all zu viel verraten, auch wenn es mich wahnsinnig reizt, ...aberrr freut euch auf wass^^
Am Ende wirds dann natürlich wieder richtig spannend und tragisch mit Kämpfen und Tod...

Ich hab leider keine Ahnung wann der vierte Teil auf deutsch rauskommt, deshalb werde ich mir den englischen teil holen, weil ich unbedingt wissen will wie es weitergeht....!!!=)

lg,
Nina
avatar
Nina
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 25
Anmeldedatum : 21.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am So 20 Sep 2009, 17:35

Wah ich raste hier grade aus Ich bin wegen dem dritten Teil jeden Tag in die Buchhandlung gerannt sogar am Freitag noch und die nette Frau meinte ich solle nicht jeden Tag kommen und nach dem Erscheinungstermin fragen, das Buch würde erst in zwei Wochen kommen, und jetzt lese ich hier, das ihr ihn schon gelesen habt!!! Die sind ja so gemein in meiner Buchhandlung

(Habe den letzten Beitrag extra nicht gelesen damit ich nichts weiß)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Purpur am Mi 30 Sep 2009, 11:32

Also den 3. Teil habe ich jetzt auch verschlungen und war vollauf begeistert! Richelle Mead schafft es, mit jedem weiteren Band mehr Spannung in die Bücher zu bringen und bannt den Leser mit jeder weiteren Fortsetzung auf ein neues und stärker.

Ich finde es toll wie die Autorin Adrian integriert und dass man mehr von ihm erfahren darf. Die Beziehung zwischen Rose und Dimitri ist mal wieder.... Es geht voran und das finde ich wie schon erwähnt Menr traue ich mich nicht zu schreiben, da ich nicht zu viel verraten möchte.

Ich freue mich schon auf den nächsten Band, der leider erst in Englisch erschienen ist. Ich hoffe, dass bald das deutsche Erscheinungsjahr bekannt gegeben wird.

LG Purpur
avatar
Purpur
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 154
Alter : 30
Anmeldedatum : 05.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Mi 30 Sep 2009, 11:38

Purpur schrieb:

Ich freue mich schon auf den nächsten Band, der leider erst in Englisch erschienen ist. Ich hoffe, dass bald das deutsche Erscheinungsjahr bekannt gegeben wird.

LG Purpur

Hallo Purpur!

Soweit ich informiert bin wird der 4. Teil April 2010 rauskommen. Also noch lange hin! sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Mi 30 Sep 2009, 20:16

Habe die ersten beiden Bücher der Serie hier (dank Tauschticket), aber noch nicht gelesen.

Mir hat jemand geschrieben:

"Lies BLOSS NICHT die Reihe Vampire Academy und vergiss all´meine Empfehlungen dafür(oder warte, bis alle 6 Bände erschienen sind)! Ich habe gestern Band 3 beendet und bin totunglücklich mit dem Verlauf der Geschichte, da tröstet mich auch nicht, das es noch 3 weitere Bände geben wird...wer soll das denn aushalten, bis die alle erscheinen? Bin schon kurz davor, Band 4 auf englisch zu kaufen...oh, diese Autorin, das Buch ist echt super, aber das, was sie mit meiner Lieblingsperson (Dimitri) gemacht hat ist UNVERZEIHLICH! So schlimm hat mich noch kein Reihen-Buch erwischt! Und dann auch noch nicht mal ein Erwachsenen-Buch... Ich bin ja durchaus für Opfer auf der guten Seite (das ist das, was bei Twilight ja fehlte), aber sie krallt sich permanent die falschen raus, die sie sterben lässt, die Frau hat echt Mut! "

Wie seht ihr das ???

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Mo 05 Okt 2009, 21:23

Also ich habe jetzt Bd. 3 gelesen und werde mir bald Bd. 4 in engl. holen. Ich bin total süchtig und nehme jeden kleinen Happen, den ich kriegen kann. Sicherlich heißt es dann wieder warten, warten warten Rolling Eyes, aber he...das kennen wir ja nun schon zu genüge.

Die Reihe hat echt suchtpotenzial. Gerade die heavy Cliffhanger am Ende machen das warten echt schwierig. Die Schicksale der einzelnen Personen sind sehr spannend (teils schockierend und traurig)...aber das macht es doch gerade interessant, wenn die Handlung nicht vorhersehbar ist.

Sicherlich ist es am besten man liest alle Bücher hintereinander (da immer Open End), aber dann muss man mind. noch ein Jahr warten. Ich kanns nicht, ich bin schon "infiziert" (ist seit langem mal wieder passiert)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gast am Mo 05 Okt 2009, 21:33

ich hab Band drei noch ned gelesen, aber schon bei amazon Bestellt. Hoffentlich kommts morgen Very Happy

eine meiner freundinnen meinte sie fande die Bücher voll sch****, aber ich mag sie eigentlich. Ich bin schon voll gespant was passiert

Lg Lala

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vampire Academy von Richelle Mead

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten