Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Beitrag  Jannchen am Do 06 Jan 2011, 17:59

Rose_fan 4 ever schrieb:
Ich bin jedenfalls mal zu dem Schluss gekommen, dass definitiv Beides sowohl auf die Bücher, als auch auf die Filme zutrifft.
Ich mag Kitsch, wenn es nicht zuviel ist, und in der Twilight-Saga ist es für mich genau ausgewogen.

Als ich Twilight gelesen habe, habe ich mir darum gar nicht viele Gedanken gemacht. Ich war Bella, also drehte sich bei mir alles nur um Edward. >Edward!! Awwww, toll!< Als ich aber den Film gesehen habe, habe ich auch angefangen das Drumherum zu beachten und mich hat oft die Absurdität und eben das 'Kitschige' von Edwards Worten geradezu angesprungen. Wäre ich an Bellas Stelle gewesen, hätte ich Edward wahrscheinlich für geisteskrank gehalten, mir wäre das entschieden zu viel des Guten gewesen.

Ich muss dir einfach nur zustimmen
In den Büchern (auch im Film, aber nur stellenweise) empfindet man Edwards Liebessschwüre als sooo romantisch. Aber wenn man sich wirklich mal überlegt ein Kerl im echten Leben würde mir sagen: "Du bist mein Leben" nach einem oder zwei Monaten, die man zusammen ist, würde ich schreiend wegrennen. Das hört sich doch eigentlich nach so einem richtigen Waschlappen an, wenn er, das was er sagt, auch so meint.
Während der Antragsszene in Eclipse hatte ich im Kino ehrlich gesagt auch einen richtigen Lachflash, weil mir diese Situation so surreal erschien und es wirklich triefte vor Kitsch.

Nichts desto trotz irgendwie wird man ja doch gefesselt von der ganzen Atmosphäre und wünscht sich seinen "Kopf-Edward" her, der ja bei jedem von uns nochmal anders als im Buch oder in den Film ist. Ich für meinen Teil blende die Supergau-Kitschszenen aus und mit dem Rest erlebe ich dann mein perfektes Twilight-Romantik-Erlebnis.
avatar
Jannchen
Forum's next Alice

Weiblich Anzahl der Beiträge : 510
Alter : 25
Anmeldedatum : 26.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Beitrag  Cookey am Fr 07 Jan 2011, 16:43

Also erstmal, super Idee, diese Diskussionsanregungen

Nun zur Frage
Wie schon viele geschrieben haben, enthalten Filme und Bücher eine große Portion von beidem.
Es gibt genug Kitsch, aber auch genug Romantik Sehr fröhlich und ich finde das genau richtig.
Ich liebe Kitsch...also positiven Kitsch, wie hier schon mal erwähnt wurde. Genau das macht es für mich
irgendwie so reell...wenn man verliebt ist und rot anläuft wenn der gegenüber mit einem redet, wenn man
jemandem hinterherrennt und immer verscuht in der Nähe zu sein, wenn man Liebesbriefe schreibt, egal was..
es ist immer beides dabei. Und deswegen fühlt sich das Ganze für mich so echt an..jedenfalls bei den Büchern.
Da zieht es mich echt in die Welt hinein und seien wir mal ehrlich..wer würde nicht gern in Gedanken sein
Leben gegen das von Bella tauschen ;)
Die Filme sind halt einfach entschieden kitschiger, was ich nicht schlimm finde, nur sind die Bücher einfach
ungefragt besser
FAZIT: Kitsch und Romantik in Twilight ist ein Muss für mich Very Happy
avatar
Cookey
~Just moved to Forks~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 28
Anmeldedatum : 14.04.10

Nach oben Nach unten

kitschig oder romantisch

Beitrag  mary a. am Fr 07 Jan 2011, 17:51

also ich finde dass die filme und die bücher nicht kitschig sind sondern überragend romantisch ich find es einfach nur richtig doof das manche alles kitschig finden


ok mann muss aber auch sagen das die meisten da z.B gar nicht wissen was EDWARD UND BELLA alles erlebt und durchgemacht haben und die meisten davon bestimt noch nicht mal die bücher kennen


für mich und ich bin erst 12 nur fürs protokol waren die bücher einfach nur ein großes wunder

cool cool cool cool cool


nur damit ihrs wisst meine lehrerin glaubt dass ich die bücher auffresse lesen lesen lesen lesen lesen also ich lieb die bücher und die filme und wären da nicht schule und co. dann würde ich rund um die uhr vorm laptop sitzen teil 1,2,3 glotzen und lesen lesen lesen

mary a.
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Beitrag  fivestars am Fr 07 Jan 2011, 20:23

Ich finde das Buch eigentlich eher Romantisch als kitschig.
Genauso den Film.
Kitschig wäre warschl, wenn alle 10 sec jemand sagen würde
oh ich liebe dich ja so..du bist alles für mich blablabla.
Ich finde das Buch eben so romantisch, weil das NICHT die ganze
Zeit gesagt wird..wenn überhaupt einmal der Satz " Ich liebe dich fällt"
Durch die umschreibungen dieses Satzes wie " Du bist jetzt mein Leben"
finde ich es sooo romantisch.. Hätte wirklich nichts dagegen, wenn
das mal jemand zu mir sagen würde ;) haha
Und auch der Film ist alles andere als kitschig meiner Meihnung nach.
Romantisch kann man ihn ja eigentlich auch nicht soooooooo betrachten.
Ich meine außer ein paar süßen Redewendungen und ein paar Küssen
passiert ja nicht wirklich viel in den Filmen wo man dahinschmelzen könnte.
Aber kitschig..Niemals..
ich finde das is genau das richtige Maß an Romantik, das ich jedenfalls
ertragen kann ;)
Hahahah
avatar
fivestars
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1187
Alter : 24
Anmeldedatum : 17.04.08

http://sittingwishingwaiting.tumblr.com/

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Beitrag  bella75 am Fr 07 Jan 2011, 23:57

Hi

Also ich finde die Bücher sehr romantisch und die Filme teilweise kitschig.Das liegt aber wahrscheinlich daran,das jeder der ein buch liest,ne andere Phantasievorstellung hat.Wobei beim Film ,das ja jemand anderes übernimmt.
avatar
bella75
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 992
Alter : 42
Anmeldedatum : 17.02.09

http://hidden-angels.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Beitrag  JanninaCullen am Mi 12 Jan 2011, 20:41

Ehrlich gesagt...sind sind oft schon ziemlich kitschig
ABER ICH STEH AUF KITSCH !!!!
In dem Moment wo ich lese bin ich total in diesem Buch versunken ..ich bin Bella und jedes mal, wenn Edward so total romantisches aber eben auch kitschiges zu Bella sagt ( oder beim lesen eben zu mir ) könnte ich einfach nur dahin schmelzen
Also es ist reine Geschmakssache ich bin einfach sehr romantisch und dann erscheint mir die Geschichte auch so ,einfach romantisch , aber jemand der sowas nicht so sehr mag findet das sicher schon ziemlich kitschig .

avatar
JanninaCullen
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 227
Alter : 22
Anmeldedatum : 29.12.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Beitrag  ViviCullen96 am Do 13 Jan 2011, 20:11

Das ist schwer zu sagen.
Schließlich denke ich mir das die Jungs das als kitschig bezeichnen würden und Mädels eher romantisch.
Allerdings hab ich einen Jungen in der Klasse der Twilght cool findet, der hat allerdings die Bücher nicht gelesen. Und ich finde, wie so mancher vor mir auch, dass das Buch naja kitschiger/romantischer (wie man es auch sehen will) ist als die Filme.
Also ich finde es eher romantisch kicher
Meine Hypothese ist, dass Jungs die Bücher blöder finden als die Filme, weil sie sich nicht in die Situation von Bella versetzen können. So manche Frau versteht Bella eben. Und schließlich ist ja auch bekannt das Männer und Frauen anders denken Also kapieren Jungs Bella einfach nicht. Das ist deren Problem
avatar
ViviCullen96
~Motorbiking with Embry~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 485
Alter : 21
Anmeldedatum : 22.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Beitrag  Gast am Mo 17 Jan 2011, 01:11

Natürlich ist twilight kitschig!
Aber auf eine ganz neue und durchaus erfrischende art und weise. Twilight ist nicht auf die gleiche art und weise kitschig wie rosamunde-pilcher-filme oder barockkirchen! das ist zuviel und wirkt einfach nur überladen! twilight ist auf eine moderne art und weise kitschig! auf eine minimalistische art und weise! Es ist zart und "springt" einen nicht so an... Und das find ich super! Vorallem weil es in diesem kitsch dann selbstverständlich auch sehr romantisch zugeht! Kitsch und Romantik ist nichts was sich ausschließt! Twilight ist der Beweis!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Beitrag  Gast am Mo 17 Jan 2011, 01:33

Ob romantisch oder kitschig, ist einerseits auch davon abhängig, wie alt die Zielgrupper der Fans ist. "zwinker"


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Beitrag  Gast am Mi 19 Jan 2011, 22:51

Ischämie schrieb:" Bevor du da warst, bella, war mein leben eine mondlose nacht. sehr dunkel, aber mit sternen - punkten aus licht und weisheit. und dann bist du über meinen himmel gesaust wie ein meteor. plötzlich stand alles in flammen, da war glanz und da war schönheit. als du weg warst, als der meteorhinter dem horizont verschwunden war, wurde alles schwarz. nichts hatte sich verändert, aber meine augen waren vom licht geblendet. ich konnte die sterne nicht mehr sehen. und es gab für nichts mehr einen grund."

Ich würd so übel dahinschmelzen wenn mir jemand dies sagen würde *schmacht* kicher
Ist doch unheimlich romantisch!! Voll gut!

Romantik, alles Romantik!! Leider findet man das nicht mehr oft

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Beitrag  Gast am Mi 19 Jan 2011, 23:15

Ich mag Kitsch, und Romantik ebenso! Und es darf gerne noch ein bisschen schnulzig sein *g*
Aber manchmal wird sogar für mich Edward zuviel. Deswegen mag ich die Kontraste mit den restlichen Cullens so gerne. Und sogar mit Jake. Weil Edward ist schon sehr sehr seeeehr romantisch.
Ich hab Verständnis für die Leute, die darüber herziehen. Es ist wie damals bei Titanic (gott, bin ich alt... grins ), viele liebten den Film mit all seiner Romantik und Andere hassten ihn wegen diesem ganzen Kitsch. Ich hab damals schon keinen dazu gezwungen, sich Titanic anzusehen und würde es auch heute bei Twilight nicht. Denn wenn man schnulzige Filme nicht mag, ist man hier definitiv falsch.

Was das Buch angeht, finde ich es nicht ganz so krass. Auch da gibt es sehr kitschige Stellen, aber die werden gleich darauf wieder ausgeglichen mit Humor oder Action. Ich find genau das macht die Bücher auch aus!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Beitrag  Gast am Sa 22 Jan 2011, 20:22

Sicher gibt es auch Leute, wie mich, die sich die Twilight Saga nicht nur wegen der Lovestory ansehen, sondern weil das Ganze einem faziniert.^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Twilight - Romantisch oder Kitschig?"

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten