Water for Elephants (2011)

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Water for Elephants (2011)

Beitrag  Gast am Sa 07 Mai 2011, 19:13

spexi schrieb:
Robert war sehr gut und süß. Nur an seiner Mimik sollte er noch ein bisschen arbeiten. Er kann einfach immer nur Ernst schauen...

das ist mir auch aufgefallen, aber dafür ist das lächeln danach doch um so schöner

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Water for Elephants (2011)

Beitrag  Gast am Mi 25 Mai 2011, 21:36

Der Film ist einfach unglaublich schön! Man ist absolut gefesselt,verzaubert,fasziniert...
Ich habe das buch nicht gelesen und werde es auch nicht lesen, aber die geschichte ist einfach wirklich gut!
Robert und der charakter, den er spielt, das ist für mich eine absolute harmonie. er bringt sicherlich nicht so eine überragende leistung wie christoph, aber es passt einfach. diese reise, diese wandlung die er durchmacht,das ist so echt so emotional und ich finde er bringt das gut rüber. Christoph ist natürlich überragend! Diese rolle, das ist er! es passt einfach so perfekt! und immer diese krassen, plötzlichen und unerwarteten verfassungsschwenks... einfach atemberaubend! und resse ist eine schauspielerin, die ich einfach echt gerne seh und die super in diese zeit passt! Diese 3 tollen schauspieler zusammen mit der magischen welt des zirkus, den wunderschönen filmbildern und dieser echt tollen musik schaffen echt etwas atemberaubendes. das i-tüpfelchen ist dann natürlich rosie! sieist einfach so liebenswürdig! als august auf sie losging, da bin ich echt jedes mal zusammen gezuckt!
alles in allem ist der film echt einfach nur klasse und ich freu mich schon auf die dvd

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Water for Elephants (2011)

Beitrag  Steffi am Di 07 Jun 2011, 13:20

so, endlich hab ich den Film auch gesehen!

Der Anfang war wirklich schön! Erinnerte mich irgendwie an die Titanic grins

Also, ich finde, sowohl Chrstoph Waltz als auch Rob, haben sehr gut gespielt und ich finde nicht, dass Rob an die Wand gespielt wurde. Er hat seine Sache ziemlich gut gemacht!!! Und er und Reese sind ein richtig hübsches Paar, hatte nicht gedacht, dass das so gut rüber kommt.

Ich hab mir während des Films echt ein paar mal die Augen zu gehalten! Ich konnte die Szenen mit der Tierquälerei echt schlecht ertragen! Aber um so mehr habe ich mich am Ende gefreut
Spoiler:
als Rosie die beiden rettet

Ich war so gebannt von dem Fim, dass ich erstaunt war, als er zu Ende war! Die Zeit verging wie im Flug! Nach dem Film musste ich dem Film erst einmal sacken lassen! Er hat mich echt zum grübeln gebracht.

Wirklich schade, dass der Film teilweise so schlechte Kritken bekommen hat! Er lohnt sich wirklich! Bei uns läuft er auch nur noch im kleinsten Kino und wir waren nur 4 Leute im ganzen Saal!
avatar
Steffi
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 242
Alter : 36
Anmeldedatum : 20.08.10

Nach oben Nach unten

Re: Water for Elephants (2011)

Beitrag  silvi am Mo 27 Feb 2012, 01:52

Ich habe das Buch gelesen (ich finde es gut) aber ich muss sagen, der Film ist kurzweiliger

Der Film gefällt mir sehr gut. Ich finde die Bilder total fesselnd.
Roberts schauspielerische Leistungen werden immer besser.
Ich muss auch sagen, Christoph Waltz ist ein genialer Schauspieler - habe seine Filme bisher nicht so verfolgt.
avatar
silvi
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 03.10.11

Nach oben Nach unten

Re: Water for Elephants (2011)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten