'Twilight' als Schullektüre?

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Sa 01 Aug 2009, 10:11

Also ich fänds cool.
also wegen der schwierigkeit musst du dir keine sorgen machen.
ich bin in der 9. klasse und habs gelesen und es ist wirklich nicht sooo
schwer.
klar sind einige wörter drinnen, die man nicht gleich auf anhieb versteht.
aber es geht schon.
das meiste versteht man schon.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am So 06 Sep 2009, 14:33

Ich würde es cool finden Twilight in der Schule zu lesen, aber da bei uns Jungs sind genung hehe wäre die eh alle dagegen..was ich persönlich scheisse finde sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Do 10 Sep 2009, 20:02

Mal ne ganz bescheidene Frage: Was lest ihr den so für Bücher in der Schule??


Ich hatte damals Ronja Räubertochter, der Herr der Fliegen, und Faust an mehr kann ich mich nicht mehr erinnern aber wenn ich das Buch lesen müsste in der Schule würde mir das Lesen richtig Spaß machen was es ja jetzt auch macht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Fr 11 Sep 2009, 21:59

ich glaub ja das were cool das in der schule zu lesen !
aber das wird bei uns so oder so nicht passieren weil alle anderen auser ich und meine freundinen was anderes lesen würden aber cool fänd ich es echt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am So 13 Sep 2009, 19:06

ich fände es sooo cool, twilight als schullektüre zu lesen lesen . das wäre endlich mal eine, die nicht stinkelangweilig wäre!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  _Vampir_ am Mi 23 Sep 2009, 15:06

würde uns unsere lehrerin mal fragen was wir als nächstes lesen möchten wäre ich (glaube ich zumindest) die erste die vorschlagen würde : TWILIGHT
bei mir in der 1.leistungsgruppe nehmen wir nur langweilige(eigend. bücher welche ziemlich schwer zu lesen sind..z.B. jz gerade "die verlorene ehre der katherina blum") durch...
da vergeht einem die lust zum lesen!!

würden wir jedoch twilight(oder die anderen teile lesen) denke ich ,jedes MÄDCHEN meiner klasse würde sich das buch mit nach hause nehmen und fertig verschlingen

aber bei uns an der HS wäre auch nicht nur das problem mit den vielen seiten...sondern auch eine ziemlich teure angelegenheit!!
denn wir sind 27 schüler in der leistungsgruppe...die meisten schüler bisjetzt!!..... das würde teuer komen grins


also ich denke twilight ist kein geeignetes buch als schullektüre...



lg laulii
avatar
_Vampir_
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 295
Alter : 21
Anmeldedatum : 13.09.09

Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Mi 23 Sep 2009, 16:43

ich fänds cool wenn wir es lesen würden lesen

... letztes jahr mussten wir auch eine lektüre lesen wir haben twilight vorgeschlagen aba dan mussten wir die welle lesen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Drea*-* am Mo 30 Nov 2009, 19:08

jaaah ich gebs zu
ich wollts schon vorschlagen
aber das wollt ich dann unseren jungs auch nicht antun
die sind da ein bisschen speziell
soh & jetzt lesen wir 'der vorleser' Rolling Eyes
avatar
Drea*-*
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 981
Alter : 23
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Mi 09 Dez 2009, 00:37

ich hab meiner englisch- lehrerin auch schon vorgeschlagen, dass wir twilight lesen, aber sie meinte, dass es bei einer klasse nicht geht, bei der die hälfte burschen sind und die andre hälfte mädchen, die das buch schon gelesen haben

aber ich finde, man könnte mittlerweile schon aktuellere themen bevorzugen als ständig dieses mittelalter zeugs und so Rolling Eyes
letztes jahr haben wir brave new world gelesen und uns dazu "the island" angesehen, was ich nicht so schlecht fand. war wenigstens spannender als shakespeare und das ganz alte zeugs^^

mfg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Mi 09 Dez 2009, 19:17

das wäre eig. voll cool aber die jungs würden sich bestimmt lustig machen no
aber vielleicht könnte die auch noch was von edward lernen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  bella75 am Fr 11 Dez 2009, 14:55

chelsea schrieb:ich fänds cool wenn wir es lesen würden lesen

... letztes jahr mussten wir auch eine lektüre lesen wir haben twilight vorgeschlagen aba dan mussten wir die welle lesen

Also, zum kotzen fand ich " Die Welle " jetzt nicht, da steckte schon was dahinter!
Deswegen wird es ja immer noch im Unterricht durchgenommen.
avatar
bella75
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 992
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.02.09

http://hidden-angels.forumieren.com

Nach oben Nach unten

twilight als schullecktüre

Beitrag  Gast am Fr 11 Dez 2009, 22:41

also, bei uns haben das der 11. Jahrgang vom letzten Jahr gelesen, aber auf Englisch. Liegt vielleicht auch daran, das die eine ganz junge Lehrerin haben.
Wir müssen dafür irgend so nen anderes Buch lesen. (:( ) schade eigentlich aber unser englisch lehrer ist dagegen.
Ich fänd echt cool. aber die kerle wahrscheinlich nicht soo. Very Happy obwohl sie sich dann ne scheibe von abschneiden könnten. :p

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Fr 11 Dez 2009, 23:23

hehe
ich glaube alle die in diesem forum sind und noch zur schule gehen hätten gern eins der biss bücher als lektüre Sehr fröhlich
naja wir hatten ma die möglichkeit zweichen einem referat und einer buchvorstellung zu wählen .... naja aba wir durften keine bestseller nehmen und damit auch nicht biss :( naja hab mich dann fürs referat entschieden
unser letzte lektüre war "Mutter Courage und ihre Kinder " (Berthold Brecht) und jetzt müssen wir bis ende januar "Slam" von Nick Hornby lesen lesen Rolling Eyes

lg jasmin

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am So 13 Dez 2009, 12:09

Ich musst in der Schule Zeug lesen von Max von der Grün. Nicht lustig. Auch Shakespeare haben wir gelesen. Nur Stolz und Vorurteil haben wir ausgelassen. (Das ist kein Witz, wir haben den echt gelesen)

Lauter so Theaterstücke halt. Wir hatten da so ne komische Deutschlehrerin. Die stand auf die Sachen.
In Englisch haben wir keine Lektüre gelesen, wir haben ein Songbuch zusammengestellt und bekannte Liedtexte übersetzt.

Twilight wäre aber cool gewesen.

Vampirwolf

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Twilight als Schullektüre

Beitrag  Gast am Di 22 Dez 2009, 16:28

Wir hatten auch vor Twilight in der Schule zu lesen und alle waren auch dafür, doch unser Lehrer war dagegen und meinte er wolle ein vernünftiges Buch lesen
Das hat dann erstmal zu Streit geführt, aber wir konnten ihn nicht umstimmen!!!
Ich würde es gerne mal in der Schule lesen, weil Schule dann endlich mal Spaß machen würde!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Di 29 Dez 2009, 20:33

Hm, als Schullektüre, etwas fraglich. Klar hätten die Mädels ihre Freude daran, und es weist ja auch gewisse Ähnlichkeiten mit Romeo & Julia auf, wie auch im Buch geschrieben. Aber ich glaub das meiste was man lernt ist wohl einen überwältigend schönen Menschen zu beschreiben ;)
(bzw Edward)
Um ein paar Beispiele zu nennen:
"I couldn't imagine how an angel could be any more glorious."
"He lay perfectly still in the grass, his shirt open over his sculpted, incandescent chest, his scintillating arms bare."
"The meadow, so spectacular to me at first, paled next to his magnificence."
"As I had just that once before, I smelled his cool breath in my face. Sweet, delicious, the scent made my mouth water."
Obwohl wir das eh schon auswendig kennen *g*
Also ohne leo hätte ich manche Adjektiva beim besten Willen nicht übersetzen können. So gesehen lernt man doch was, aber ob man das dann bei Matura, Abi & Co brauchen kann? Hm.

saftige Grüße,
Renasmee

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Di 29 Dez 2009, 21:00

Also ich finde das net passend.
Weil man aus dem Buch keine Erörterung draus machen kann.
Oder auch Fragen zum Buch kann man fast auch nicht machen.

Aber es könnten schon mal besser Bücher vorkommen

Zu meine Schulzeit musste ich:

Rolltreppe abwärts lesen
Jugend ohne Gott
und Romeo und Julia

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Lunanie am Di 29 Dez 2009, 21:12

In meiner Schulzeit hat man noch Hamlet, Romeo und Julia, Nathan der Weise, der Fischer und seine Frau und Co. gelesen - und das ist gut so. Weil diese Geschichten wirklich Fleisch haben.

Versteht mich nicht falsch, ich mag Twilight. Aber wenn DAS als Schullektüre durchgenommen wird, belegen wir bei der PISA-Studie bald Plätze im Minusbereich. Twilight hat einfach keine sozialkritsche Lehre oder dergleichen, das ist kein Schulstoff. Punkt.

Ich würde es gerne mal in der Schule lesen, weil Schule dann endlich mal Spaß machen würde!!

In der Schule geht es nicht um Spaß, in der Schule geht es darum, etwas zu lernen. Dich wird später keiner fragen ob du immer viel Spaß in der Schule hattest, deine Chancen werden nicht besser, je mehr Spaß du hattest. Aus Twilight KANN man nichts lernen, was für die Schule irgendwie relevant wäre.

Im Englischunterricht wäre das ein anderes Thema, für die neunte Klasse würde ich das da schon als interessante Alternative sehen.
avatar
Lunanie
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 366
Alter : 30
Anmeldedatum : 12.12.09

http://myspace.com/lunanie1987

Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Mo 11 Jan 2010, 20:49

Wir hatten 'Twilight' schon als Schullektüre, da braucht man entsprechende Lehrer.
Wir haben das in Englisch (auf Englisch) gelesen, weil die Frau von unserem Englischlehrer Twilight-Vernarrt ist (Team Edward ist sie, wie 90% unserer Mitschüler (TEAM EDWARD 4-EVER) Yaaaaaaaaahhh!!!! grins )
Eigentlich wollte er "Lemony Snicket's A Series of Unfortunate Events" Lesen bzw. lesen lassen (wogegen ich eig. auch nichts hätte) aber dann ist ihm eingefallen, dass er ja die ABs von seiner Frau vorbereiten lassen kann...

Das ist lustig, auch wenn die Jungs aus meiner Klasse dauernd merkwürdige Geräusche -- das soll wahrscheinlich Edwards Geknurre sein, ist aber nicht sehr originalgetreu -- von sich geben, wir haben letztes Jahr (also 2009, aber Schuljahr 09/10 schon noch)
Wir hatten mal 'ne Doppelstunde Deutsch-Vertretung (bei unserem Englischlehrer, Yaaaaah) da haben wir 'Twilight' geschaut und sind dann in 'New Moon' gegangen, ca. 2 Wochen, nachdem der rausgekommen ist. (Weil seine Frau auch 'New Moon' sehen wollte. (Yaaaaah, die Frau ist cooooool)

Wir haben ABs bekommen, für uns Twilight-Freaks kein Prob, soo einfache Aufgaben -- zum Beispiel: Warum stellt James eine solche Gefahr für Bella da? -- Ohne witz, ich finds lustig.

Brauchst dich auf SEEEEEHHHHHR VIEEEEEL SPASSS VORBEREITÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄN!

[Doppelpost editiert by Luise am 10.02.10 um 16:11 Uhr]

jasmin16 schrieb:hehe
ich glaube alle die in diesem forum sind und noch zur schule gehen hätten gern eins der biss bücher als lektüre Sehr fröhlich
naja wir hatten ma die möglichkeit zweichen einem referat und einer buchvorstellung zu wählen .... naja aba wir durften keine bestseller nehmen und damit auch nicht biss :( naja hab mich dann fürs referat entschieden
unser letzte lektüre war "Mutter Courage und ihre Kinder " (Berthold Brecht) und jetzt müssen wir bis ende januar "Slam" von Nick Hornby lesen lesen Rolling Eyes

lg jasmin

Ich hätte halt Referat genommen und da dann eine Biographie (Lebensgeschichte) über Stephenie Meyer gemacht (hab ICH gemacht!!!!!!!!!!!!!)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Mo 11 Jan 2010, 21:02

es wäre so schön, wenn das ginge, aber ich glaube kaum, dass es einen positiven lerneffekt hätte, bzw. interpretationsansätze lassen sich kaum finden...außerdem könnte man die jungs damit toll foltern, zumindest in der oberstufe!
aber was wir in der unterstufe mal gemacht haben, waren buchvorstellungen und dann haben wir gewählt, welches das beste ist (damals noch harry potter) und das hätten wir gelesen, wenn es nicht so dick gewesen wäre...

aber in den letzten 2 jahren musste ich in deutsch lesen: michael kohlhaas von kleist, der prozeß von kafka (ganz ganz übles ding), die räuber von schiller und in englisch: romeo und julia und One language many voices, das ist ein sammelband von kurzgeschichten, die alle was mit colonialism und commonwealth zu tun haben in verschiedenen zeitepochen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Mo 18 Jan 2010, 15:04

Hui, Twilight als Schullektüre - das wäre ja mal was gewesen!

Ich bin froh, dass ich nicht mehr in der Schule bin, ich musste sooo oft Weinen beim lesen oder auch herzhaft Lachen, dass ich mir das in einer Klasse wahrlich schwer vorstelle....

Aber klar warum nicht!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Mo 18 Jan 2010, 15:26

Renesmee_Cullen schrieb:
MrsDemetriVolturi schrieb:es wäre so schön, wenn das ginge, aber ich glaube kaum, dass es einen positiven lerneffekt hätte, bzw. interpretationsansätze lassen sich kaum finden...außerdem könnte man die jungs damit toll foltern, zumindest in der oberstufe!
aber was wir in der unterstufe mal gemacht haben, waren buchvorstellungen und dann haben wir gewählt, welches das beste ist (damals noch harry potter) und das hätten wir gelesen, wenn es nicht so dick gewesen wäre...

aber in den letzten 2 jahren musste ich in deutsch lesen: michael kohlhaas von kleist, der prozeß von kafka (ganz ganz übles ding), die räuber von schiller und in englisch: romeo und julia und One language many voices, das ist ein sammelband von kurzgeschichten, die alle was mit colonialism und commonwealth zu tun haben in verschiedenen zeitepochen

Du armes Schwein...Wir (ich u. meine Freundinnen) haben das mal im Buchclub glesen...also, den Prozess...ich hass des Buch..habs am Ende gar nicht mehr gelesn, sondern mir 'ne Inhaltsangabe aus'm Netz runtergeladen

lol danke oink oink
ich finds furchtbar...man kommt einfach nicht hinter den SINN vom prozeß...aber ich erinnere mich an meinen fachleiter in deutsch, der uns gesagt hat, man müsste nicht glauben als schüler die lektüre nicht gelesen zu haben und trotzdem ne gute note zu schreiben...und es bewährt sich SOO OFT, dass schüler nur mit der hilfslektüre und tante wiki ne 1 schreiben

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Mo 18 Jan 2010, 15:33

Ich würde Twilight auch mal gerne als Schullektüre lesen. Ne 1 hat ich sicher! grins
Obwohl... es natürlich mit dem Buch keinen großen Lerneffekt geben kann...
Und wahrscheinlich würde es mich auch noch aufregen, wenn mein Lehrer dass dann irgendwie falsch interpretieren würde....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Di 16 März 2010, 20:54

Es wäre auf jeden Fall mal eine gelungene Abwechslung aber genau wie Feel schon sagt ist der Lerneffekt nicht vorhanden..wenn man Bücher wie ,,Damals war es Friedrich'' liest,lernt man dabei noch was über die Geschichte Deutschlands und der Lehrer kann gute sinnvolle fragen stellen..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gast am Di 16 März 2010, 22:05

Ich glaube auch nicht dass es etwas für die Schule wäre...die Bücher sind zwar wunderschön und es wäre meiner Meinung nach eine Bereicherung für JEDEN, der diese Bücher liest, aber dennoch denke ich, dass es nichts für die Schule ist. Aber es wäre schon cool zu sehen, wie die Leute, die ein Vorurteil den Büchern gegenüber haben endlich verstehen, warum diese Bücher so schön sind. Denn man weiß erst, wie toll sie sind, wenn man sie gelesen hat. Wir lesen im Moment in Deutsch "Tannöd" und in Englisch "Holes". Beides sehr schöne Bücher, obwohl es in Tannöd um eine sehr traurige Geschichte geht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 'Twilight' als Schullektüre?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten