Jake & Nessie - Imprinting

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Bambi am Mi 28 Jan 2009, 22:06

Ich hatte gerade ein etwas merkwürdiges "Erlebnis".
In einem anderen Thread hat irgendjemand etwas davon geschrieben, dass Jake sich in Nessie verliebt.
Die Aussage kam mir irgendwie merkwürdig vor und ich wusste erst nicht, warum.
Aber dann wurde es mir schlagwartig klar:
Das war das erste Mal, dass jemand von "verlieben" und nicht von "imprinting" gesprochen hat!

Irgendwie scheint das ganz schön etwas darüber auszusagen, wie man dieses Imprinting wahrnimmt, oder?
Bisher hatte ich nie das Gefühl, dass es etwas Negatives ist.
Klar, es ist ziemlich merkwürdig und, wenn man darüber nachdenkt, auch ziemlich krass - immerhin wird einem hier jede freie Wahl genommen.
Aber trotzdem hat man irgendwie nie daran gezweifelt, dass die beiden, die durch das Imprinting verbunden sind, sich wirklich lieben, tiefe Gefühle füreinander empfinden.
Am Deutlichsten wird das wohl am Beispiel von Sam und Emily.
Ohne dieses eigenartige Phänomen hätten die beiden wohl nie zusammengefunden (vor allem, weil Sam ja eigentlich zu Leah gehörte - aber das ist eine andere Geschichte) und trotzdem hat man als Leser doch das Gefühl, dass die beiden wirklich zusammen gehören.
Auch bei Quil und Claire (?) war es irgendwie merkwürdig, vor allem, weil sie noch so klein ist, aber trotzdem fand ich die beiden furchtbar süß und hab ihnen die spätere Liebe gegönnt.
Irgendwie fand man die Vorstellung von der perfekten Person schön und romantisch...

Aber bei Jake und Nessie scheint das irgendwie anders zu sein.
Es kommt mir überhaupt nicht so vor, als gehörten die beiden zusammen, als wäre es einfach richtig, dass die beiden irgendwann miteinander glücklich werden.
Vielmehr fühlt es sich für mich als Leserin so an wie ein biologischer Vorgang, der nicht greifbar, nicht nachvollziehbar ist. So wie Fotosynthese oder so. Als wäre es wirklich ein notwendiges Übel oder ein Zwang, gegen den man eh nichts ausrichten kann.
Dass Nessie und Jake zueinander gehören sollen, hat für mich im Gegensatz zu den anderen Imrinting-Paaren absolut nichts Romantisches...

Ich weiß nicht, ob das daran liegt, dass ich Jake/Leah für das perfekte Paar gehalten habe und auch immer noch halte, also würde mich doch eure Meinung dazu interessieren.
Empfindet ihr das ähnlich oder ist das nur meine gestörte Empfindung?

LG,
Bambi
avatar
Bambi
Dancing Queen
Dancing Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3364
Alter : 29
Anmeldedatum : 08.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Mi 28 Jan 2009, 22:48

Ui. Stimmt, da gabs noch gar kein Thema zu.

Also, man sollte es echt nicht mit verlieben verwechseln. Das wäre schon mal fartal.

Ich finde das Imprinting schon eine total unglaubliche Sache. (Auch wenn es ein Fantasybuch ist.)
Man sieht sie/ihn und dann machts 'Klick'. Ohne Zurückspulen. Gibts nichts mehr daran zu ändern?
Schon ganz schön unglaublich.

Aber 'krass' finde ich es gar nicht. Auch, wenn die Seelenverwandte erst 2 (wie Claire) oder noch jünger ist.
Es ist keine romantische Liebe. (Wie drücke ich es aus. Ich denke ihr wisst was ich meine.)
Jake hat ja selber erzählt, Wolf wäre für sie/ihn alles. Bruder, Freund oder Lover.

Im Sam's Fall fand ich es blöd. Aber er kann ja nichts machen. Es ist so. Punkt.
Kim und Jared sind doch passend. Sie werden ein glückliches Leben haben. Wenn er altert. =) Dann bestimmt.
Paul und Rachel, das passt bestimmt auch.
Quil und Claire. Ich finds nich schlimm. Ich hatte auch keinen Schock. Man sollte nur halt keinen falschen Eindruck von der 'Liebe' bekommen. Er will ja nichts von ihr - noch nicht. Bald, werden die beiden bestimmt auch glücklich sein. =)

Jake und Nessie. Mh. Ehrlichgesagt find ichs süß. <3
Tolle Lösung. Vllt ein bisschen viel 'Happy End'.
Aber hey. Selbst Jake und Edward sind jetzt 'verwandt'. Voll süß.
Immoment sind beide wie Sandkastenfreunde. Außer halt, dass er aussieht wie 25.
Und wenn sie erstmal (in weniger Zeit) 'ausgewachsen' ist, dann wird dass schon passen. Beiden altern ja nie. Ich denke mal, das Jake ein Wolf bleibt. Also sich weiter verwandelt.
(Hab ich es eig. richtig verstanden. Nessie bleibt auch für immer 17?)

Sprich - ich finds süß. Bella braucht sich keine Sorgen um die Kleine machen. Sie wird den besten Freund und Liebsten haben!
Im ersten Moment ist es zwar komisch, aber wenn man drüber nachdenkt.
Bald werden sie sich bestimmt 'richtig' lieben.
Nessies Zitat ist sooo süß: 'I love humans - and wolf people like MY Jacob!'

So denk ich darüber - ich wette ich tanz eh aus der Reihe. xD Omg, schon wieder son Aufsatz. 8)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Do 29 Jan 2009, 16:37

Ich stimme dir absolut zu, Bambi.
Aber wer sagt denn, dass man das Imprinting nicht mit Liebe, bzw. verlieben gleichsetzen kann? Klar, es wird einem die "Entscheidungsfreiheit" genommen, aber woher wissen wir, dass wir selbst entscheiden, wenn wir uns verlieben und es nicht auch vorherbestimmt war? Vielleicht ist imprinten wie verlieben, nur dass es einem schon auf den ersten Blick klar gemacht wird und unabhängig vom Alter und sowas ist? Vielleicht hätten sich Sam und Emily ja auch so gefunden, aus welchem Grund auch immer Sam Leah verlassen hätte.

Bei Jacob und Nessie habe ich aber auch das Gefühl. Ich denke nicht, wie toll es ist, dass die beiden ihren perfekten Partner gefunden haben.
Aber bei mir rührt es eher daher, dass ich das nach wie vor für eine Notlösung halte, unabhängig davon, wie Stephenie sie zu dem Thema geäußert hat, also das Nessie schon zuvor geplant war und so weiter. Ich denke immer, dass sie sich Nessie nur ausgedacht hat, weil Jacob ja auch irgendwie Bella bekommen sollte. Dann hat er sie ja, zumindest einen Teil von ihr. Deswegen habe ich da auch immer ein komisches Gefühl bei und sehe sie als Paar auch ganz anders als die anderen "Wölfe" und ihre Seelenverwandten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Mi 11 Feb 2009, 23:10

huhu

also jetzt (wenn man mal so darüber nachdenkt) würde ich dir auch 100% zustimmen.
absesehen einmal hiervon:
Vielmehr fühlt es sich für mich als Leserin so an wie ein biologischer Vorgang, der nicht greifbar, nicht nachvollziehbar ist. So wie Fotosynthese oder so.
Fotosyn. ist doch nachvollziehbar^^


Bei allen anderen Paaren hat es mehr den Anschein von "imprinting-Liebe" als bei Jake und Nessi. Da habe ich auch das Gefühl, dass es mehr so ein "imprinting-schicksalsschlag" ist. Wenn ihr versteht was ich meine...
Mal abgesehen davon, dass ich noch nie so der jake fan war... und ich nessi total mag, >passt< es einfach nicht. der Altersunterschied bei Quil und seiner kleinen claire ist so gut wie genauso groß. Trotzdem hat es für mich da eher den anschein als könnte das mal "wirklich Liebe" werden.
ich finde du hast schon genau die richtigen worte getroffen.
Vielmehr fühlt es sich für mich als Leserin so an wie ein biologischer Vorgang,

Ich weiß nicht, ob das daran liegt, dass ich Jake/Leah für das perfekte Paar gehalten habe und auch immer noch halte,
das dachte ich auch (konnte sie beide nicht besonders leiden! - passt doch gut! Damit mein ich nicht, dass ihr charaktere nicht interressant gewesen wären! im Gegenteil! ohne sie wäre das buch ganz schön langweilig!)

Empfindet ihr das ähnlich oder ist das nur meine gestörte Empfindung?
du hast keine gestörte Empfindung! oder wenn, dann sind wir alle gestört (was gar nicht mal sooooooo abwegig ist^^)


Lisa

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Do 12 Feb 2009, 00:05

Ana1993 schrieb:Ui. Stimmt, da gabs noch gar kein Thema zu.

Also, man sollte es echt nicht mit verlieben verwechseln. Das wäre schon mal fartal.

Ich finde das Imprinting schon eine total unglaubliche Sache. (Auch wenn es ein Fantasybuch ist.)
Man sieht sie/ihn und dann machts 'Klick'. Ohne Zurückspulen. Gibts nichts mehr daran zu ändern?
Schon ganz schön unglaublich.

Aber 'krass' finde ich es gar nicht. Auch, wenn die Seelenverwandte erst 2 (wie Claire) oder noch jünger ist.
Es ist keine romantische Liebe. (Wie drücke ich es aus. Ich denke ihr wisst was ich meine.)
Jake hat ja selber erzählt, Wolf wäre für sie/ihn alles. Bruder, Freund oder Lover.

Im Sam's Fall fand ich es blöd. Aber er kann ja nichts machen. Es ist so. Punkt.
Kim und Jared sind doch passend. Sie werden ein glückliches Leben haben. Wenn er altert. =) Dann bestimmt.
Paul und Rachel, das passt bestimmt auch.
Quil und Claire. Ich finds nich schlimm. Ich hatte auch keinen Schock. Man sollte nur halt keinen falschen Eindruck von der 'Liebe' bekommen. Er will ja nichts von ihr - noch nicht. Bald, werden die beiden bestimmt auch glücklich sein. =)

Jake und Nessie. Mh. Ehrlichgesagt find ichs süß. <3
Tolle Lösung. Vllt ein bisschen viel 'Happy End'.
Aber hey. Selbst Jake und Edward sind jetzt 'verwandt'. Voll süß.
Immoment sind beide wie Sandkastenfreunde. Außer halt, dass er aussieht wie 25.
Und wenn sie erstmal (in weniger Zeit) 'ausgewachsen' ist, dann wird dass schon passen. Beiden altern ja nie. Ich denke mal, das Jake ein Wolf bleibt. Also sich weiter verwandelt.
(Hab ich es eig. richtig verstanden. Nessie bleibt auch für immer 17?)

Sprich - ich finds süß. Bella braucht sich keine Sorgen um die Kleine machen. Sie wird den besten Freund und Liebsten haben!
Im ersten Moment ist es zwar komisch, aber wenn man drüber nachdenkt.
Bald werden sie sich bestimmt 'richtig' lieben.
Nessies Zitat ist sooo süß: 'I love humans - and wolf people like MY Jacob!'

So denk ich darüber - ich wette ich tanz eh aus der Reihe. xD Omg, schon wieder son Aufsatz. 8)

Du tanzt nicht aus der Reihe - oder ich tanz mit^^

Ich stimme Ana da zu, ist meiner Meinung zwar auch ein bissl viel Happy End und sehr vorhersehbar, aber ich finds weder schlimm noch unpassend

Ich finde auch das man Imprinting - das Prägen (wir sind ja hier in Deutschland^^) nicht mit dem normalen verlieben verwechseln darf. So wie ich das verstanden habe, hat man keinen Einfluß wann man auf wen geprägt wird. Man sieht denjenigen/diejenige und weiß was passiert ist. Man kann es nicht abändern oder rückgängig machen, Imprinting ist was endgültiges. So ähnlich wie Liebe auf den ersten Blick (an die ich durchaus glaube) nur dauerhafter, Liebe kann mit der Zeit vergehen, die Prägung nicht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Bambi am Fr 13 Feb 2009, 16:48

Zu dem Punkt, dass man Imprinting (wir sind zwar in Deutschland, aber ich finde die Übersetzung "Prägen" absolut grauselig) nicht mit Liebe verwechseln sollte:

Auch wenn man keinen Einfluss daruf hat, bedeutet das ja nicht, dass diese Art der beziehung einen nicht genau so erfüllen und glücklich machen kann wie "normale" Liebe.
In beiden Fällen liebt man die Person und ist mir ihr glücklich.
In beiden Fällen gibt es Konflikte, Hoch- und Tiefpunkte.

Und es ist es nicht das der Traum aller Menschen, die Person zu finden, mit der man bis an sein Lebensende glücklich sein kann?
Es ist ja nicht so, als wäre man nach dem Imprinting durch Zwang an die Person gebunden, während man eigentlich etwas anderes will. Man ist glücklich und will gar nichts an der Situation ändern. Es ist vollkommen egal, dass man keine andere Wahl hat, weil man sie gar nicht will.

Warum sollte man beim Imprinting nicht von einer gewissen Romanik ausgehen?
avatar
Bambi
Dancing Queen
Dancing Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3364
Alter : 29
Anmeldedatum : 08.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Fr 13 Feb 2009, 18:18

Oh, tschuldigung. Vielleicht haben Ich (wir?) uns nicht vernünftig ausgedrückt. xD
Ich finde, man sollte nicht das gesamte Imprinting (ich hasse das Wort prägen auch) mit Romantik verwechseln.
Also nicht alles in eine Schublade stecken.
Bei Jugendlicher/Erwachsener + Kind, schon mal gar nicht.
Aber beide im selben Alter, dann kann man schon von richtiger Romantik sprechen.
Also, es geht ja um die Situation, finde ich.

Bei Jake und Nessie wirds bestimmt noch anders.
Jetzt sind die beiden ja eher wie Freunde, aber wenn sie erstmal 'volljährig' ist, dann werden die beiden bestimmt ein süßes Pärchen. <3
Was ich sehr gerne wissen würde... *grummel*

Also ich find das Paring ganz gut. I.wie passt das schon. =)
Es kommt vllt jetzt aus dem Nichts, aber wenn man vllt in die Zukunft blicken könnte... dann wird daraus bestimmt ein tolles Pärchen. =)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Di 17 Feb 2009, 19:26


ich finde das echt toll dass sich die beiden gefunden haben und ich finde dass es auch ganz gut passt ... nachdem jake bella nie bekommen hätte "bekommt" er ihre tochter - also praktisch ihr abbild

das einzige was ich etwas komisch finde ... nessie ist ja ein halber vampir ... stinkt sie jz deswegen nicht oder wie ist das? bei edward oder den anderen hat er ja die ganze zeit gemekkert wie sehr sie stinken ... bzw ist es für nessie nicht ein graus ihn zu riechen??

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  occalifornia4-ever am Di 17 Feb 2009, 23:12

Also ich sehe es eigentlich auch in etwa wie Bambi. Für mich hat das ganze Imprinting recht wenig mit Liebe zu tun. Bei Jared und Kim finde ich es z.B. perfekt, die beiden haben sich nach Jahren des "Nich-Beachten" gefunden und können ohne Probleme glücklich werden. Das ist meiner Meinung nach aber das einzige Paar, denen das Prägen positiv entgegen kommt (komisches Wort^^).
Bei Sam und Emily sehe ich das Problem bei Leah. In der Dreiecksgeschichte werden alle 3 auf eine andere Art verletzt.
Leah weil Sam sich für seine Cousine entscheidet, obwohl sie ihn wirklich liebt und dann auch noch immer wieder Sams Gedanken teilen muss.
Emily weil Leah ihre Cousine ist und dadurch ihre fast schwesterliche Beziehung zerstört wird.
Sam, da er sich nicht verzeihen kann, dass er Leah so verletzt hat und weil er immer wieder ihre Gedanken teilt und sieht wie sehr er sie verletzt hat, was er dadurch aus ihr gemacht hat (verbittert...) und was sie noch für ihn empfindet.
Vielleicht empfinde ich diese Geschichte als so negativ weil Leah eigentlich mein Lieblingscharkter ist und ihr anderen denkt anders darüber
Bei Quil und Claire habe ich die größten Probleme:
1. Finde ich es einfach zu merkwürdig, dass Quil Jahre warten muss und in dieser Zeit keine andere Freundin haben wird, seine freie Zeit immer nur mit Clasire verbringt.
2. Claire wächst in diese Beziehung hinein. Sie wird keine große Wahl haben, nicht mitentscheiden können. Klar, sie wird glücklich sein, aber ich finde ihr fehlt etwas bedeutendes im Leben:
Sie wird höchst warscheinlich nur diese eine BEziehung führen, niemanden leiben außer Quil. Sie wird nie ie gazen Höhen und vor allem tiefen der Liebe erleben, kein Liebeskummer, da anscheindend alles perfekt ist. Ich finde aber auch gerade dieser Schmerz gehört zu der Liebe und damit zum Erwachsenwerden hinzu und dies wird Claire nie erleben. no

Rachel und PAul beziehe ich jetzt nicht groß ein, über die beiden weiß ich nicht viel und denke dass sie wie Jared und Kim glücklich "sein sollten"

Bei Nessie und Jake ist es eingeltich ähnlich.
Nessie hat auch nie jemand anderes wie Jake womit ihr meiner Meinung nach wieder etwas fehlt.
ZUdem ist es zwar schön und gut, dass durch die beiden der Streit zwischen Vampir und Wolf beigelegt wird, aber ich denke etwas zu übertrieben.
Jake und Nessie sind eigentlich auch Feinde und durch das Imprinten soll das auf einmal weg sein? Die ganzen Instinkte lösen sich in <Luft aus?
Ich finde, dass nicht so toll. Keine Ahnung wieso aber das passt mir i-wie nicht so ganz. Einen MOment lang will Jake Nessie noch töten und dann vergöttert er sie? Hat meiner Meinung nach nicht viel mit Liebe sondern nur mit Zwang zu tun.

Also wie gesagt das Imprinting bei Jake und Nessie hat, so finde ich, wenig bis gar nichts mit Liebe zu tun.

avatar
occalifornia4-ever
~Just moved to Forks~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 104
Alter : 25
Anmeldedatum : 08.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Di 17 Feb 2009, 23:15

Beim imprinting scheint mir der freie Wille völlig flöten zu gehen, daher hat es m.M.n. mit verlieben nichts gemein.
Das war total unlogisch mit Jake und Nessie.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Bambi am Mi 18 Feb 2009, 00:09

Sie wird nie ie gazen Höhen und vor allem tiefen der Liebe erleben, kein Liebeskummer, da anscheindend alles perfekt ist. Ich finde aber auch gerade dieser Schmerz gehört zu der Liebe und damit zum Erwachsenwerden hinzu und dies wird Claire nie erleben.
Wow, das ist ein wirklich gutes Argument, das ich gar nicht wirklich bedacht hatte.
Ja, das ist tatsächlich etwas, was eindeutig gegen das Imprinting spricht, egal bei wem.
Im Grunde wären die Höhen ja nichts ohne die Tiefen, oder?
Vielen Dank für den Gedanken!

Trotzdem denke ich, dass Imprinting von den Gefühlen her sehr wohl mit Liebe gleichzusetzen ist.
Dies ist zwar nicht der einzig wichtige Aspekt einer Beziehung, aber immerhin ... der Grundstein.
Nur das drumherum des Imprintings scheint uns durch unsere Idealvorstellungen irgendwie befremdlich.

Wahrscheinlich hängt es doch davon ab, wie sehr man Jake und Nessie jeweils mag und auch von den Vorstellungen, die man für die Charaktere hatte, ob man das Imprinting nun toll oder abstoßend findet...
avatar
Bambi
Dancing Queen
Dancing Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3364
Alter : 29
Anmeldedatum : 08.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Mi 18 Feb 2009, 00:22

ich hab mir das it diesem imprinting irgendwie schon gedacht. ich meine auf irgendwen musste sich jake doch prägen. das thema wurde so oft angeschnitten und die sache mit quil und claire wurde auch oft genug angeschnitten. und als bella dann schwanger wurde hab ich mir das fast schon gedacht. und irgendwie ist es ja auch gut. nessie ist nun mal was ganz spezielles und vielleicht ist es gut für sie, jemanden an ihrer seite zu wissen, der ihr immer treu ist und sie leibt und unterstützt und genau das ist was sie braucht egal in welcher lebenslage. und wenn jake nur oft genug rum shiftet (sorry habs buch nur auf englisch gelesen) also zum wolf wird, dann wird er ja auch nicht älter und die beiden können ebenfalls bis in alle ewigkeit glücklich werden. aber ihr habt natürlich auch recht, wenn ihr sagt, dass soit der zauber der ersten liebe verloren geht. die ersten schmetterlinge, das erste kribbeln, aber auch die ersten entäuschungen und herzschmerzen die uns für das leben formen und unseren charakter bilder. nichts desto trotz ich gönne es einfach jake, dass er am ende doch noch de eine gefunden hat.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Mi 18 Feb 2009, 10:06

hm? ich bin von dem Argument, dass sich Nessie nie anderweitig verlieben wird nicht ganz überzeugt.

Natürlich hat SM beschrieben, dass dem "Werben" eines Werwolfs nur schwer zu wiederstehen ist,
aber hat Sie nicht auch gesagt/geschrieben, dass der Geprägte (in diesem Fall Jake) für seinen
Auserwählten (in diesem Fall Nessie) immer das seien wird, was sie gerade benötigt.

Das schließt meiner Meinung nach nicht aus, dass Nessie sich vielleicht irgendwann einmal in
jemanden anders verlieben wird. Was Ihr die Erfahrung des verliebt seins geben wird. In diesem
Fall wäre Jake dann der Freund (den sie vielleicht zum reden braucht). Und falls diese Beziehung
nicht funktiniert und Nessie somit die Erfahrung der Trennung machen würde, wäre Jake in diesem
Moment vielleicht Ihre Schulter zum ausweinen. Und irgendwann würde Sie sich vielleicht in Ihn
verlieben und dann könnte er Ihr Partner sein. Halt immer dass was Sie in dem speziellen Moment braucht?

Hm? nur so ein Gedanke halt...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Mi 18 Feb 2009, 14:02

ich finds voll blöd, das jake nessi nichmahl ne wahl lässt... denn wissenschaftlich is ja bewiesen, das menschen, die mit dem baby am meisten zeit verbringen als mutter oder vater angesehen werden, und jake is ja nunmal die meißte zeit mit nessi zusamm...dehalb drängt er sich ihr ja auch irgendwie auf und ich kann bellas wut ihm gegenüber auch voll und ganz verstehen... doch prägen is scho n scheiß... für manche isses vllt ganz gut, weil kein mädchen die dann haben will aber für leute wie jake, der ja eig ganz attracktiv dargestellt wird, isses bestimmt nich schwer sich n mädchen zu suchen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Mi 18 Feb 2009, 21:20

alice-freak schrieb:ich finds voll blöd, das jake nessi nichmahl ne wahl lässt... denn wissenschaftlich is ja bewiesen, das menschen, die mit dem baby am meisten zeit verbringen als mutter oder vater angesehen werden, und jake is ja nunmal die meißte zeit mit nessi zusamm...dehalb drängt er sich ihr ja auch irgendwie auf und ich kann bellas wut ihm gegenüber auch voll und ganz verstehen... doch prägen is scho n scheiß... für manche isses vllt ganz gut, weil kein mädchen die dann haben will aber für leute wie jake, der ja eig ganz attracktiv dargestellt wird, isses bestimmt nich schwer sich n mädchen zu suchen...

Bestimmt könnte Jake viele Mädchen haben, aber vorher war er bis über beide Ohren in Bella verliebt und dann eben in Nessie.
Und ich glaube nicht, dass er sich ihr irgendwie "aufdrängt", schließlich mag Nessie "ihren" Jake auch und ich glaube schon, dass sie das differenzieren kann, sie ist ja kein "gewöhnliches" Baby.
Ich find das Imprinting eigentlich total schön und dass Jake sich ausgerechnet auf Nessie imprinted hat, ist auf jeden Fall dramatischer, als wenn er sich jetzt ganz unspektakulär auf das Mädchen von Nebenan imprinted hätte.
Klar Bella war anfangs geschockt, dass sich Jake ausgerechnet auf ihre Tochter imprinted hat, aber letzendlich is sie doch überhaupt nicht mehr wütend und bereitet doch alles dafür vor, dass Nessie mit Jake im Falle des Falls abhauen kann, weil sie weiß, dass die Beiden ganz bestimmt glücklich werden.

Ich finde schon, dass Imprinting mit Liebe gleichzusetzen ist, aber erst, wenn die Beiden sozusagen "auf dem gleichen Stand" sind, weil das zB Emily und Sam sich lieben, steht für mich klar fest. Natürlich kann man sich nicht wehren gegen das imprinten, aber wieso muss es deshalb schlechter als Verlieben sein? Ist es nicht der Traum von vielen möglichst die "große Liebe" zu finden und für immer glücklich zusammenzubleiben?
Klar man sollte schon seine Erfahrungen machen und Schmerz und Trennungen und so weiter gehören eben zum Leben dazu, aber wieso sollte man etwas vermissen, was man nicht kennt? Wer sehnt sich nach Schmerz- und Trennungserfahrungen und alles drum und dran, wenn man super glücklich ist ? Und das es nich immer einfach ist mit nem Wolf zusammen sein, steht für mich eindeutig fest. Auch die haben mit ihren kleinen Problemchen zu kämpfen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Do 19 Feb 2009, 11:18

swasi schrieb:
Das schließt meiner Meinung nach nicht aus, dass Nessie sich vielleicht irgendwann einmal in
jemanden anders verlieben wird. Was Ihr die Erfahrung des verliebt seins geben wird. In diesem
Fall wäre Jake dann der Freund (den sie vielleicht zum reden braucht). Und falls diese Beziehung
nicht funktiniert und Nessie somit die Erfahrung der Trennung machen würde, wäre Jake in diesem
Moment vielleicht Ihre Schulter zum ausweinen. Und irgendwann würde Sie sich vielleicht in Ihn
verlieben und dann könnte er Ihr Partner sein. Halt immer dass was Sie in dem speziellen Moment braucht?

Hm? nur so ein Gedanke halt...

ich schliesse mich deinem Gedanken an xD
ich denke auch das Renesmee sich in jemand anderen verlieben könnte.
und Jacob wäre an ihrer Seite als bester Freund.
Und wenn sie Jacob nur als Freund will, denke ich wird er das auch sein Leben lang für sie sein.
Aber ich glaube auch das SM sagt das die "Geprägten" miteinander harmonieren oder einfach zueinander gehören. Und wenn sie Seelenverwandte sind dann wird irgendwann doch auch Renesmee das sehen und will bestimmt auch keinen anderen.

-
Aber Jake und Renesmee
ich bin immer noch dagegen.^^
Klar irgendwie ist es süss und dass Jake nicht in einer "anderen Weise" (ich hoffe ihr versteht mich^^) über Renesmee denkt finde ich total herzergreifend.
Aber es fühlt sich für mich falsch an, als hätte SM das Problem ’’Bella und Jacob" zu einfach gelöst.

Ich bin halt einfach ein „Kein Happy End“ Fan.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Fr 20 Feb 2009, 15:59

Ich hab das Imprinten immer so mit dem Prägen eines jungen Welpens auf einen Menschen assoziiert.So ein kleiner Welpe prägt sich ja auf die Person die ihm in seiner Prägungszeit am Nähesten steht und dann ist der Hund nur dieser Person treu,dieser und keiner anderen.Klar kann er andere auch lieben,aber niemals wird er jemanden so lieben wie diese eine Person. Und das ist ja im Prinzip bei denen auch so.Ist zwar bei denen auf den ersten Blick aber im Prinzip dasselbe.

Und ich hab eigentlich nix dagegen auch wenn ich nicht denke das das eine liebesbeziehung zwischen den beiden wird.Kann ich mir einfach nicht vorstellen.Sie müssen doch füreinander stinken oder Very Happy Schließlich ist Nessie ein Halb-Vampir?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am So 22 Feb 2009, 18:32

Also ich bin schon der Meinung dass die Liebe (ich finde schon, dass man das so nennen kann) zwischen Jake und Nessie etwas Romantisches hat.
Ich glaube nämlich, dass das ganze Imprinting eine ziemlich tolle Sache ist - man wird ja genau auf die Person geprägt, in die man sich irgendwann sowieso verlieben würde, weil die beiden einfach zusammen gehören und das perfekte Paar sind. Quil ist für mich da ein gutes Beispiel: wenn er nicht auf Claire geprägt wäre, würde er sich ca. 10 Jahre später in sie verlieben.

Und bei Jacob ist das das gleiche - es besteht von Anfang an eine gewisse Liebe zu Renesmee, und das schon bevor es sie überhaupt gibt. Deshalb verliebt er sich auch unglücklich in Bella, weil sie Nessie ja so ähnlich ist. Aber natürlich wird er nicht auf sie geprägt, weil sie nicht seine richtige Seelenverwandte ist sondern dieser eben nur sehr ähnlich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Di 24 Feb 2009, 19:06

ich finde, das das Prägen irgendwie nicht mit verlieben verglichen werden kann...für mich ist das etwas völlig anderes, aber irgendwie kann man das nicht wirklich beschreiben. Was ich mich schon immer gefragt habe- prägen sich eigentlich beide, oder prägt sich nur einer auf den anderen und muss diesen dann noch dazu bringen, ihn auch zu "lieben"?
Als ich zum ersten Mal gelesen habe, dass Jake sich auf Nessie geprägt hat, fand ich das ganz schön doof. Aber als ich länger drüber nachgedacht habe, fand ich das richtig gut...so hat sm eine richtig gute Lösung gefunden, dass Jakob mit den Cullens verbunden bleibt Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Di 24 Feb 2009, 19:57

Hmmm also "beide praegen" geht ja im Fall Nessi-Jakob nicht, da sich Nicht-Werwoelfe nicht praegen koennen Very Happy

Oder? o_O

Vielleicht war das mit Edward und Bella ja in gewisser weise auchschon ein imprinten...denn genau wie Jakob hat Edward Jahre(zehnte) lang gesucht und gesucht und niemanden gefunden und ploetzlich schwubbs, sieht er Bella und er kann nicht ohne sie, wuerde alles fuer sie tun und fuer sie sein, was sie am meisten braucht (auch wenn das heißen wuerde, dass er sie verlassen muesste etc etc...)...und andersrum ja genauso....Bella war Jahrelang alleine, hat niemanden wirklich anziehend oder interessant gefunden und dann kommt Edward und schwupps...
Meiner Ansicht nach haette SM das bei den zweien auchschon imprinten nennen koennen *shrugs*

Was fuer mich der einzig positive Gedanke bei diesem Jake-Nessi-imprinting ist, ist das er jetzt wenigstens aufhoert, jedem staendig mit seiner Bella-Besessenheit auf die Nerven zu gehn -.- grob gesagt....
Irgendwie wars abzusehen...obwohl ich mir, wie auch einige andere von euch, ein Leah-Jake-imprinting eher gewuenscht haette
Ich haetts Leah von Herzen gegoennt und die Beziehung waere wohl auch um einiges einfacher gewesen als Jake-Nessi...
Auf der anderen Seite haette sich Bella aber auch wirklich niemanden besseres als Jake fuer ihre Tochter wuenschen koennen^^ Im Prinzip halt...

Aber ich schließ mich euch an, etwas zuviel "HappyEnd" und eine irgendwie sehr "einfache" Loesung fuer das Bella-Jake-Problem.....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Jacobs "prägung"

Beitrag  Gast am Fr 27 Feb 2009, 04:27

Erstmal, tut mir leid wen ich den Threat nicht gesehn hab falls es schon einen gibt


Also mich stört da so einiges mit dieser Prägung.

Zuerst mal den geruch ja Nessie riecht halb Menschlich, Halb wie ein Vampir aber es hies immer das es die Wölfe ultra stört.

Zum einen die Theorien wesshalb sich Wölfe prägen, auf den Menschen wo die besseren Wolfskinder rauskommen, wen die Wölfe einzig dazu erschaffen worden sind um die Vampire zu töten warum sollte dann ein halb Vampir nen besseren Wolf zur Welt bringen können? Wisst ihr was ich mein, ist etwas verschachtelt geschrieben^^



Lasst mal eure Meinung dazu hören ( vorallem auf die von Midnightsunny bin ich gespannt^^)

[Edit von Opal am 27.2.09 um 15:14: Das Thema wurde mit dem bereits bestehenden Thread zusammengefügt]

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Fr 27 Feb 2009, 15:56

Irgendwie wars schon klar...aber ich war trotzdem irgendwie entsetzt.

Wie auch bei Quil und Claire. Ich weiß ja, dass es keine romantische
Liebe ist, solang die Mädchen noch so klein sind, aber ich finds halt
trotzdem irgendwie...ich weiß auch nicht..."gewagt" von Stephenie.
Es könnte ja doch von einigen mißinterpretiert werden und die Gefahr,
dass es irgendwelche religiösen oder was auch immer Fanatiker gibt,
die das dann doch in die Sparte pädophil schieben, besteht meiner
Meinung nach schon...
Und dann macht sies gleich zweimal...und bei Jake hatte ich auch
irgendwie das Gefühl, das muss jetzt sein, damit er über Bella hinweg
kommt...

Dieses ganze Imprinten find ich auf der einen Seite ja schön, und schon
romantisch. Deshalb passts für mich vielleicht nicht grad auf Säuglinge.
Und schon auch wie Verlieben - nur dass man sich total sicher sein kann,
dass man den richtigen erwischt hat - könnten wir das auch, hätten wir
wohl einige Sorgen weniger *g*

Aber grade wegen dem Imprinten hab ich auch eine kleine Abneigung
gegen Jacob. Man stelle sich mal vor, er hätte es tatsächlich geschafft,
und Bella mit seinem aufdringlichen und unerbittlichen Werben überzeugt.
Wenn sie sich für ihn entschieden hätte, das wäre doch total unfair von
ihm Bella gegenüber - denn auch wenn es Nessie dann nicht gäbe, er
hätte doch immer gewusst, dass die Möglichkeit besteht, dass er ihr
irgendwann das selbe antut, wie Sam Leah. Klar, er könnte nichts
dafür, dass es passiert, aber er hätte es dennoch nicht so drauf anlegen
müssen, Bella zu bekommen, wenn er doch genau weiß, dass sie nicht
diejenige ist, die für ihn bestimmt ist.

Aber gut. Jetzt hat sich ja alles in Wohlgefallen aufgelöst.

[Edit von Opal: Doppelpost wegen Themenzusammenführung]

Huhu!

Würde vielleicht hier rein passen.

Ansonsten fällt mir dazu leider auch nicht viel ein.
Vielleicht steht die Prägung einfach über der Geruchsabneigung.
Und möglicherweise liegt es an den erwähnten Chromosomen-
Besonderheiten, dass aus zwei Halbmenschen noch bessere
Gestaltwandler entstehen würden. Von den anderen hat sich
ja keiner auf einen anderen Wolf geprägt, oder, nur auf Menschen.
Ein Halbmensch ist vielleicht einfach das idealste - wenn Jakes und
Leahs Theorie überhaupt stimmt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Fr 27 Feb 2009, 19:56

Also das mit Quil und Claire war für mich schon was echt süßes^^ Wie er einfach immer mit ihr gespielt hat und er wollte sich einfach keine ander Freundin suchen! Anfangs dachte ich als Seth und Leah in Jake´s kleinem Rudel beigetreten sind, dachte ich das er und Leah zusammen sein werden aber als ich dann immer mehr gelesen hab dachte ich erst auch, ob er Nessie liebt
Ich war anfangs schon sehr verwirrt ob er immernoch Bella liebt oder nicht aber er hat so viel Zeit mit Renesmee verbracht da ich mir irgendwie sicher war das er sie liiebt, was ich schon ziemlich süß finde, denn wie kann man Nessie nicht lieben?
Leider haben sie im Buch nicht mehr über die 2 erzählt was für mich eher wie ein kleines, jedoch ein offenes Ende gilt
Aber ich denke das wenn Renesmee größer wird, die zwei mal zusammenkommen. Da bin ich mir sicher und falls SM weiterschreiben würde, wär das noch beser^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Fr 27 Feb 2009, 21:42

Ich würde auch gerne noch mehr von den beiden ( Jake & Nesiie) hören.
Ein 5. Buch (aus Bellas sicht^^) fänd ich auch nicht schlecht da ich finde man über Jake & Nessie noch viiiiel schreben könnte...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gast am Mi 04 März 2009, 20:49

ich auch es wäre echt toll den man
weiß ja wirklich nicht wie es weiter geht
mit den beiden v.v ob jack wirklich wartet
bis nessi größer wird und ob bella und edward was dagegen haben ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jake & Nessie - Imprinting

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten