Lauren Kate - Engelsreihe

Nach unten

Lauren Kate - Engelsreihe

Beitrag  Nessie am So 18 Sep 2011, 20:46

Huhu,

vorab, falls es schon einen Thread dazu gibt, bitte wieder löschen aber unter meinen Suchanfragen habe ich nichts gefunden.
Hier geht es jedenfalls um die Engelsreihe von Lauren Kate, die ich schon mehr als liebe und die mich auch noch mehr faszinieren, als die Twilight Bücher. Ich liebe den Schreibstil und die ganzen Charaktere sind mir sowieso schon ans Herz gewachsen *_*
Momentan erfasst diese Buchreihe im deutschen:
1. Teil: Engelsnacht
2. Teil: Engelsmorgen (vor kurzem erschienen und ich bin gerade noch am lesen grins )

Wieder geboren, um wieder zu lieben

Lucinda Price ist 17 und den ersten Tag auf dem Internat, als sie ihn sieht: Daniel Grigori, den unglaublich attraktiven, aber auch unglaublich distanzierten Jungen, von dem sie sicher ist, dass sie ihn schon einmal gesehen hat. Doch Daniel behauptet, sie nicht zu kennen – er scheint sie sogar zu hassen und weicht ihr aus, wo immer er kann. Doch immer wenn Luce etwas Schlimmes widerfährt, sobald die gefährlichen Schatten sie wieder umtanzen, die sie seit ihrer Kindheit umgeben, ist er zur Stelle. Mehrfach rettet er ihr Leben. Allmählich kommen die beiden sich näher, und da erst erfährt Luce, welches Geheimnis sie beide umgibt: Daniel ist ein gefallener Engel, dazu verdammt, für immer auf der Erde umherzuwandern. Luce aber ist dazu verdammt, alle 17 Jahre wiedergeboren zu werden, sich jedes Mal aufs Neue unsterblich in Daniel zu verlieben – und den Tod zu finden, sobald sie und Daniel sich näherkommen …

und im englischen:
1. Teil: Fallen
2. Teil: Torment
3. Teil: Passion
4. Teil: Rapture (erscheint nächster Jahr im Frühjahr)

Hat sich hier auch schon jemand anderes mit dieser Sucht angesteckt? grins bei den Charas kann ich mich gar nicht entscheiden, wen ich am liebsten habe, jeder hat was Besonderes an sich egal ob Luce, Cam oder Daniel. Und auch die ganzen Nebencharaktere.
Verfilmt werden soll das Buch (leider) auch. Warum leider? weil ich es immer schade finde, wenn die ganzen Vorstellungen ruiniert werden und man dann wieder enttäuscht wird, vor allem wenn es um die Besetzung geht. Ich finde es momentan sowieso ein klein wenig übertrieben, das bald jedes Buch, das ansatzweise gut beim "jüngeren" Publikum ankommt, sofort verfilmt werden soll. Es heißt 2012 soll der Film raus kommen, dann müssten sie sich sowieso mal ran halten.
Und vor allem habe ich einen Schock bekommen, als ich gelesen habe, dass Disney angeblich die Rechte bekommen hat. Wenn die mir mit Miley oder sonst wem ankommen, dann rebelliere ich oO

Nessie Gruppenkuscheln
avatar
Nessie
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 209
Alter : 26
Anmeldedatum : 21.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Lauren Kate - Engelsreihe

Beitrag  Gast am So 18 Sep 2011, 21:42

Klingt gar nicht mal so schlecht. Wie sieht es mit den "Mädchenkitsch" aus. Hält es sich in Grenzen, oder ist dies ein Typischer Mädchen Roman? Ok Twillight lese ich ja auch Schwierig zu sagen

Zitat: "So lange, bis er die Unsterblichen besiegt hat, die Luce töten wollen. Daniel versteckt Luce in Shoreline, einem Internat an der kalifornischen Küste. Dort lernt Luce, die furchterregenden Schatten, die sie seit frühester Kindheit umgeben, zu kontrollieren und mit ihrer Hilfe in die Vergangenheit zu blicken. Doch je mehr Luce dadurch über ihre und Daniels frühere Leben erfährt, desto mehr ahnt sie, dass er ihr etwas verschweigt – etwas Wichtiges und sehr Gefährliches ..."

Mhh nja, bin noch an meine 3 Bänder ( bzw 2 am Lesen) mal sehen was daran kommt, vlllt das?
Ist das arg gruselig oder kann ich das auch meiner Tochter ( 7 ) geben?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lauren Kate - Engelsreihe

Beitrag  *Stella* am Mo 19 Sep 2011, 18:06

Klingt ganz interessant, werd ich mir vll mal überlegen(;

LG Stells
avatar
*Stella*
~Flying over tree tops with Edward~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1786
Alter : 22
Anmeldedatum : 07.08.09

http://mysticfallsrpg.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Lauren Kate - Engelsreihe

Beitrag  Nessie am Di 20 Sep 2011, 17:09

Also übertrieben "kitschig" finde ich es jetzt keineswegs. Natürlich steht die Geschichte zwischen Luce und Daniel im Vordergrund, aber gerade im ersten Teil gibt es auch noch viele andere, nebensächliche Dinge, die geschehen.
Da finde ich Twilight zum Beispiel um vieles kitschiger. Kann sich natürlich auch noch ändern, bin noch am zweiten Teil und wie die anderen werden, wer weiß. Aber bisher, wie gesagt, als übertriebene Liebesschnulze ist es kaum zu bezeichnen.
Wenn dann würde ich es jetzt eher als langsam anbandelne Beziehung beschreiben, die den Zauber der Liebe der Beiden beschreibt.

Und zum Thema gruselig, das kann ich auch verneinen. Es ist wirklich in die klassische Fantasysparte zu stecken, vielleicht auch mit ein klein wenig Mystery hier und da. Aber Albträume verursachen tut dieses Buch keineswegs x3
avatar
Nessie
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 209
Alter : 26
Anmeldedatum : 21.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Lauren Kate - Engelsreihe

Beitrag  silvi am Di 20 März 2012, 23:32

Ich habe beide Bücher gelesen und fand sie ganz gut. Ich werde mir auch die Fortsetzungen zulegen.
Das zweite Buch hat mich aber etwas irritiert:

1. Luce kommt schon wieder auf eine neue Schule und muss noch einmal neu anfangen.
2. Was läuft da mit Miles? (erinnert mich irgendwie an Edward - Jake - Bella)
3. Daniel taucht kaum auf ( erinnert mich an Edward in NM)
4. Und die Outcats?

Bin echt gespannt, wie sich die Reihe noch so entwickelt.
avatar
silvi
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 03.10.11

Nach oben Nach unten

Re: Lauren Kate - Engelsreihe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten