Lynn Viehl: DARKYN

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lynn Viehl: DARKYN

Beitrag  Gast am Mo 12 Apr 2010, 21:11

Und schon wieder hab ich etwas Neues entdeckt, was mich total fesselt: Darkyn - Versuchung des Zwielichts.

Eine neue Serie. Bisher ist nur der erste Teil auf deutsch erschienen, der zweite folgt im August. Superspannende Handlung, mehrere Handlungsstränge, mal nicht so oberflächlich wie viele andere und schöne Sprache.

Dr. Alexandra Keller ist eine erfolgreiche Schönheitschirurgin, die ihre
Praxis auch des Öfteren für Bedürftige kostenlos zur Verfügung stellt.
Eines Tages erhält sie einen Anruf von dem Millionär Michael Cyprien,
der dringend ihre Hilfe braucht. Als sich Alexandra weigert, seinen Fall
zu übernehmen, lässt dieser sie kurzerhand entführen. Was Alexandra
nicht weiß: Michael ist ein vierhundert Jahre alter Vampir. Er wurde von
seinen Feinden furchtbar entstellt, doch seine raschen Heilungskräfte
machen eine Operation nahezu unmöglich. Alexandra muss all ihre
Fähigkeiten als Chirurgin aufwenden, um ihm zu helfen.




Die Chirurgin Dr. Alexandra Keller ist eine Koryphäe auf dem Gebiet der
plastischen Chirurgie. Sie ist wahnsinnig geschickt und außergewöhnlich
schnell mit dem Skalpell. Darüber hinaus ist die in Chicago
praktizierende Ärztin sozial engagiert. Das hat sich herumgesprochen
und ihr Ruf bringt ihr eines Tages ein merkwürdiges Angebot ein. Der
mysteriöse Milliadär Micheal Cyprien bittet sie eine Operation
durchzuführen. Er wäre bereit ein paar Millionen Dollar dafür zu zahlen.
Der Patient sei er selbst, allerdings müsse sie zu ihm fahren und die
Operation bei ihm zuhause in New Orleans durchführen - und absolutes
Stillschweigen darüber bewahren.
Alexandra schlägt das Angebot aus,
worauf sich Cyprien zu einer extremeren Überredungsmethode entschließt,
denn er braucht sie. Er lässt sie entführen. Alex ist davon natürlich
alles andere als begeistert und entsprechend widerspenstig. Doch die
mitfühlende Ärztin als auch die rationale Wissenschaftlerin in ihr lässt
sich letztendlich auf den Deal ein um dem entsetzlich entstellten Mann
wieder ein Gesicht zu geben – ein Mann der, wie sie feststellen muss,
kein normaler Mann ist. Denn Cyprien ist ein Darkyn, eine Art Vampir,
und Alexandra darf niemals das Wissen um seine wahre Existenz nach außen
tragen. Sie schließen ein Abkommen und Alexandra operiert ihn unter
ungewöhnlichen Umständen. Michael versetzt sich selbst in einen
tanceartigen Schlafzustand, der ihn aber viel Kraft kosten wird, doch
Alexandra kann die OP durchführen. Niemand hat allerdings mit Cypriens
Assistentin gerechnet, der es nun lieber wäre, Alexandra würde nach
beendetem Job von der Bildfläche verschwinden. Nachdem die Operation
beendet ist, schließt sie Alexandra im Operationsraum mit Cyprien ein .
Eine fatale Sache, denn nun ist Alexandra, ein Mensch, allein mit einem
geschwächten, hungrigen und absolut unkontrollierten Darkyn dem jegliche
Vernunft in seinem sich selbst auferlegten Zustand abhanden gekommen
ist und der darüber hinaus noch viel Blut verloren hat. Er greift
Alexandra an. Und noch nie hat ein Mensch einen derartigen Angriff
überlebt.

Doch Alexandra wacht wieder auf. Allem Anschein nach,
hat Cyprien sie mit irgendwas infiziert, das ihren Körper verändert. Sie
ist fest entschlossen herauszufinden was genau mit ihr passiert und
ihre Veränderungen wissenschaftlich zu untersuchen, während Cyprien sie
davon zu überzeugen versucht, dass es Schicksal ist und sie nun zu ihm
gehöre. Was Alexandra erstmal überhaupt nicht einsieht.

Und als
ob das alles nicht schon dramatisch genug und Stoff für ein Buch allein
wäre, hält Lynn Viehl uns Leser mit der Story von Alexandras Bruder John
in Atem, die mit Alexandra und Cyprien eng verknüpft ist, auch wenn
keiner das anfangs ahnt, denn er gerät in den Dunstkreis der Erzfeinde
der Darkyn.

Alexandra ist eine außergewöhnliche Heldin. Sie ist
Ärztin und Wissenschaftlerin mit Leib und Seele und obwohl sie hasst was
Cyprien ihr angetan hat, muss sie sich zähneknirschend ihrem Schicksal
erstmal fügen. Geschlagen sieht sie sich noch lange nicht und macht
Cyprien und sich selbst oft das Leben schwer. Was als ungeplante Zweck-
oder Unfallsbekanntschaft der beiden beginnt entwickelt sich im Laufe
des Buches zu einer engen Beziehung und einer inneren Bindung die
letztendlich in tiefe Liebe mündet.

Mir hat dieser zunächst total
unromantische Aspekt und das sich langsam entwickelnde Vertrauen sehr
gefallen. Alexandra ist sehr stur und realistisch denkend, manchmal zu
sehr und man will sie schütteln, aber wenn man sich einmal in ihre
Position hineindenkt, dann kann man sie doch auch wieder sehr gut
nachvollziehen. Sie lässt sich nie die Butter vom Brot nehmen und selbst
in ihrer doch recht ausweglos erscheinenden Opfer-Situation versucht
sie ihren Kopf über Wasser zu halten und eine Lösung für ihr Problem zu
finden und nebenbei noch alle Darkyn zu „retten“. Michael sieht viele
Dinge anders als sie und da sind Spannungen natürlich vorprogrammiert,
die Lynn Viehl oft mit Humor und Schlagfertigkeit seitens Alexandras zu
einem absoluten Lesevergnügen macht. Doch die beiden sind ein tolles
Paar und auch wenn Michael einem manchmal fast ein bisschen leid tut,
denn mit Alexandra hat er - zusätzlich zu seinen eigenen nicht gerade
kleinen Problemen - alle Hände voll zu tun, so ist ihre Beziehung für
beide Seiten alles andere als langweilig und das machte mir großen Spaß.

Versuchung des Zwielichts
(Original: If Angels Burn 2005) ist erst der Anfang einer komplexen
Reihe über die Darkyn und ihrem Kampf gegen einen jahrhundertealten
Feind. Leser die Alexandra und Michael Cyprien in ihr Herz schließen
werden sich freuen, dass das Paar in jedem noch kommenden Teil einen
sehr hohen Seitenanteil bekommen wird. Ihre Geschichte ist mit Versuchung des Zwielichts nicht
abgeschlossen, sie sind immer ein wichtiger Part jeder neuen Geschichte
und Entwicklung dieser. Und auch Alexandras Bruder John bleibt ein
wichtiger Charakter der Serie. Es gibt also viel worauf man sich auch
nach Beendigung des ersten Teils noch freuen kann.

Rezension von Cleopatra - lesenswert-empfehlenswert

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lynn Viehl: DARKYN

Beitrag  Gast am Mo 12 Apr 2010, 21:17

werd ich ich auch holen... hört sich schon toll an und
ist schon lange auf meinem Wunschzettel genau wie Jill Kismet - Dämonenmal

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lynn Viehl: DARKYN

Beitrag  Gast am Mo 12 Apr 2010, 21:20

erinnert an Jane und Vishous aus den BD - die Geschichte ist auch komplexer, ähnlich wie mit den Lessern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lynn Viehl: DARKYN

Beitrag  Gast am Mo 12 Apr 2010, 22:54

Heather Tales schrieb:erinnert an Jane und Vishous aus den BD - die Geschichte ist auch komplexer, ähnlich wie mit den Lessern

dann bin ich mir sicher das sie mir sehr gefallen wird... tanzen tanzen tanzen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lynn Viehl: DARKYN

Beitrag  Gast am Sa 24 Apr 2010, 12:03


Es geht weiter:

Im Bann der Träume 4. August 2010

Aufgrund einer schweren Erkrankung hat Jema Shaw nicht mehr lange zu leben. Um sich von ihren düsteren Zukunftsaussichten abzulenken, vergräbt sie sich in ihre Arbeit als Beraterin der Polizei von Chicago. Bei der Untersuchung eines Tatorts wird sie von dem Vampirkrieger Thierry beobachtet, der sie fortan nicht mehr vergessen kann. Thierry gehört zu den Darkyn und ist auf der Suche nach einer Geheimsekte, die ihn einst gefoltert und übel zugerichtet hat. Er glaubt, in Jema den Schlüssel zu seiner Vergangenheit gefunden zu haben und verschafft sich Zutritt zu ihren Träumen. Doch was er in ihrer Traumwelt entdeckt, bricht ihm das Herz ...

Dunkle Erinnerung 3. März 2011

Die Mordkommissarin Samantha Brown ist eine toughe und erfolgreiche Polizistin. Sie verfolgt einen psychisch gestörten Mörder, und der einzige Hinweis auf seine Identität ist ein mittelalterliches Kreuz, in das der Name „Lucan“ eingraviert ist. Genau so heißt der Besitzer eines neu eröffneten Nachtclubs, der sich in der Nähe des Tatorts befindet. Doch als Samantha gegen Lucan zu ermitteln beginnt, muss sie feststellen, dass sein düsterer Charme ein tiefes Verlangen in ihr weckt. Was Samantha nicht ahnt: Lucan ist ein Vampir. Und er erkennt in der hübschen Kommissarin die Reinkarnation seiner ersten großen Liebe.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lynn Viehl: DARKYN

Beitrag  Gast am Mo 21 Jun 2010, 10:04

guter Tip Heather, vielen Dank.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, ich werde am Ball bleiben grins

Als sie Mike die Hose runterzieht und stehen lässt, im wahrsten sinne des wortes grins
wusste ich nicht ob ich lachen, weinen oder sauer sein soll Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lynn Viehl: DARKYN

Beitrag  Gast am Mo 21 Jun 2010, 10:35

Das werde ich endlich mal lesen habe es hier stehen
aber noch nicht gelesen..
Nach Engelsbrut werde ich das nachholen *nicke*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lynn Viehl: DARKYN

Beitrag  Gast am Mi 23 Jun 2010, 19:19

Mir geht es wie Melli.
Das Buchg steht schon hier in meinem SUB und wartet darauf, dass es "dran kommt".
Vielen Dank für den Tipp.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lynn Viehl: DARKYN

Beitrag  Gast am Fr 25 Jun 2010, 15:20

Vampy, da warte ich doch mal deine Kritik ab.
Ist sie gut, weiß ich ja, wo ich mir die Bücher ausleihen kann.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lynn Viehl: DARKYN

Beitrag  Gast am Di 14 Dez 2010, 22:01

Die Bücher stehen hier bei mir im regal und warten darauf, dass ich sie lese. Mein SUB (Stapel ungelesener Bücher) ist einfach zu groß.

Ich poste mal ein paar (deutsche) Erscheinungsdaten, für die, die es interessiert.
Esme Mommy hat mich auf die Idee gebracht, dass ja nicht jeder (wie ich) die Erscheinungsdaten so im Auge behällt.

Lynn Viehl, Darkyn 3 = Dunkle Erinnerung erscheint im Februar 2011.
Lynn Viehl, Darkyn 4= Blindes Verlangen erscheint im August 2011.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lynn Viehl: DARKYN

Beitrag  Gast am Di 03 Mai 2011, 23:36

Viehl, Lynn – Darkyn Band 5: Für die Ewigkeit ercheint im Februar 2012.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lynn Viehl: DARKYN

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten