Unklarheiten bei BzM

Seite 4 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Di 10 Jun 2008, 12:04

Naja ich schätze einfach nur, dass der Brief nicht weiter interessant war.

Bella wurde ja gerettet. Der Brief war ja eher als Abschiedsbrief gedacht. Aber das hat sich ja (gottseidank) erledigt.
Ich glaube nicht, dass da noch irgendeine verborgene Handlung dahinter steckt.
So wichtig war der Brief glaub ich nicht.
Er sollte (meiner Meinung nach) einfach nur noch mal veranschaulichen dass Bella bereit wäre alles zu geben um ihre große Liebe zu schützen. (und natürlich ihre Mutter).

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Di 17 Jun 2008, 21:25

Auf SM homepage steht dieser Name: Mr. Molina. Er wird von irgendeinen Schauspieler gespielt, also anscheinend eine wichtigere Rolle. Allerdings kann ich mich nicht mehr erinnern. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
Danke im Voraus

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Di 17 Jun 2008, 21:33

Soweit ich weiß, ist Mr Molina einfach nur der umbenannte Mr Banner, der Biolehrer. Keine Ahnung, warum die den umbenannt haben, vielleicht irre ich mich auch nur.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Mi 18 Jun 2008, 20:54

Danke! Naja Banner klingt ja wohl ein wenig besser als Molina, aber trotzdem.. es wirft bei manchen Fans unklarheiten auf (so wie ich )
Noch mal danke

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 20 Jun 2008, 13:21

hab da auch noch was.

warum gibt es kein weihnachten in den büchern und keine geburtstagsfeiern der cullens?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 20 Jun 2008, 14:04

also bella kommt im ersten teil doch erst im januar in forks an oder?
also im ersten schon mal kein weihnachten
im zweiten teil fällt weihnachten unglücklicherweise in die zeit in der bella von edward und ihrem verstand verlassen war
also auch kein weihnachten
und im dritten...wie war das da?
was haben die da im dezember gemacht? keine ahnung... ❓
und gebursttage ähm weiß auch nich
sie sagen ja dass der letzte geburtstag 1935 gefeiert wurde
nämlich der von emmett
also warum feiern sie jetzt nicht mehr???
keine ahnung...ihr?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 20 Jun 2008, 14:14

*mitternachtssonne* schrieb:also bella kommt im ersten teil doch erst im januar in forks an oder?
sicher? ich weiß nur, daß der ball im märz war und sie vorher (laut buch) wochen/monate kaum ein wort mit edward geredet hatte. dann kommt januar nicht ganz hin.

und nochwas. rein klimatechnisch müßte es in forks doch auch mal ordentlich schnee geben, oder? bei der luftfeuchtigkeit und kälte ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 20 Jun 2008, 19:06

*mitternachtssonne* schrieb:sie sagen ja dass der letzte geburtstag 1935 gefeiert wurde
nämlich der von emmett
also warum feiern sie jetzt nicht mehr???
Der letzte RICHTIGE Geburtstag. So hatte ich das jedenfalls verstanden. Also bevor sie Vampire geworden sind.
Vielleicht feiern sie ja immernoch, aber es ist ja nicht wirklich das gleiche... sie werden ja nicht in dem Sinne älter...


dim schrieb:rein klimatechnisch müßte es in forks doch auch mal ordentlich schnee geben, oder?
Im ersten Buch schneit es doch. Redet Mike nicht die ganze Zeit von einer Schneeballschlacht?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 20 Jun 2008, 19:38

Tanea schrieb:
dim schrieb:rein klimatechnisch müßte es in forks doch auch mal ordentlich schnee geben, oder?
Im ersten Buch schneit es doch. Redet Mike nicht die ganze Zeit von einer Schneeballschlacht?
Natürlich hat es ordentlich geschneit . In der Szene, als Edward Bella auf dem Parkplatz vor Tylers Van rettet, liegt doch Schnee.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 20 Jun 2008, 19:42

Zoe schrieb:
Tanea schrieb:
dim schrieb:rein klimatechnisch müßte es in forks doch auch mal ordentlich schnee geben, oder?
Im ersten Buch schneit es doch. Redet Mike nicht die ganze Zeit von einer Schneeballschlacht?
Natürlich hat es ordentlich geschneit . In der Szene, als Edward Bella auf dem Parkplatz vor Tylers Van rettet, liegt doch Schnee.
Und wenn ich mich klar daran erinnere, ist es genau weil Schnee liegt, dass Tylers Van rutscht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 20 Jun 2008, 19:47

kommt ihr alle aus schneefreien regionen? mit »richtig schnee«, meine ich »richtig schnee«. der tag des unfalls war ein tag mit glatteis und einer dünnen schneedecke grins und aus der schneeballschlacht von mike wurde bekanntlich auch nix, weil das weiße zeug sofort wieder weg war
hört sich eher nach köln an, als nach nem ort in der nähe von alaska.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 20 Jun 2008, 19:52

Du meinst so 2 Meter Schnee im Winter sind normal? Und 50 cm das Mindeste, ansonsten kann man es nicht als richtigen Winter bezeichnen?

Aber das mit Forks ist so, dass die ziemlich an der Westküste liegt, also in der Nähe vom Meer und das Meer gibt über den Winter auch Wärme ab, was in den Küstenregionen nicht zu so viel Schnee führt, weil es einfach "zu warm" ist und nur für ein bisschen Schnee (grad zum Bodenbedecken) reicht.

Forks ist nicht in der Nähe von Alaska Very Happy Da fährt man schon noch ein Stück. Ich war in Vancouver und das ist noch in Kanada und bin dann nach Seattle runter gefahren (ca. 1 Stunde), nach Alaska rauf, von Vancouver aus gesehen, wären es mind. 10 Stunden Fahrt Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 20 Jun 2008, 21:12

Fruchtmischung schrieb:Forks ist nicht in der Nähe von Alaska Very Happy Da fährt man schon noch ein Stück.
Ja... ich fahr im September wahrscheinlich nach Alaska, und so ein kleiner Trip nach Forks wäre zwar nicht schlecht, aber das ist dann doch etwas SEHR weit weg...

Hab mal nach dem Wetter/ Klima in Forks gegoogelt und bin auf das hier gestoßen... das ist doch "unser" Forks, oder? Da steht jedenfalls auch was zu Schnee

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 21 Jun 2008, 08:59

hmm, das sind ja glaubs farenheit, oder nicht? weiss jemand wie man das umrechnet? *formelbuch such* ❓

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 21 Jun 2008, 09:51

Fruchtmischung schrieb:Forks ist nicht in der Nähe von Alaska
an die strin klatsch. natürlich nicht. warum rede ich von alaska? ich meinte eigentlich kanada. ich schiebs auf den altersschwachsinn Very Happy tschuldigt.

vielleicht waren sm feiertage einfach zu unwichtig ... vielleicht mag sie weihnachten/independence day/thanksgiving nicht ... mir ist es einfach nur aufgefallen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 21 Jun 2008, 09:59

Tanea: Alaska ist wirklich schön, bin da mit dem Bus raufgefahren, so kleiner Ausflug ... ok, für die drüben ist es ein kurzer Ausflug, aber das is schon noch ein ziemlich anstrengendes Stück zu fahren Very Happy Aber sehenswert, vor allem, wenn man die kanadische Westküste rauffahren kann ... ok, man landet dann auch irgendwie in der Pampa, wo Meilenweit nichts ist, aber trotzdem sehr schön Very Happy

Aber um jetzt auf den Punkt zu kommen:

Wenn ich mich nicht verrechnet habe, dann gibt es im Jänner ca. 14 cm Schnee und das ist der höchste Wert Oh Gott, ich würds da ohne Schnee nicht aushalten Very Happy Ich liebe es Skizufahren, aber dazu braucht man halt schon, mindestenes 50 cm Schnee Very Happy 14 cm Schnee Wie putzig Very Happy Aber das liegt glaub ich wirklich daran, dass sie sehr nahe an der Küste liegen und das ozeanische Klima haben ... wie ich oben schon erklärt habe.

Im Jänner ist es mit durchschnittlich 7 Grad am Kühlsten (kein Wunder, dass da kein Schnee liegen bleibt oO Wir haben bis zu -30 Grad im Jänner und das mehrere Tage, obwohl es bei zu kalten Außentemperaturen auch nicht mehr schneit oO). Am Wärmsten ist es im August mit durchschnittlich 22 Grad (das habe ich ja jetzt allein schon draußen vor der Tür und in der Wohnung 25 ...) ...

Very Happy Mich wundert es jetzt nicht mehr, dass SM gerade diesen Ort gewählt hat Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 21 Jun 2008, 22:46

um jetzt noch mal zu der sache mit den geburtstagen zu kommen:
wenn der letzte RICHTIGE geburtstag, also wo einer noch ein mensch war, 1935 von emmett war, muss emmett da ja noch ein mensch gewesen sein.
aber als rosalie ihn vor dem bären gerettet hat und ihn dann 100 meilen zurück zu ihrer familie getragen hat, wurde er ja unmittelbar danach von carlisle verwandelt. ich komme also zu dem schluss dass zwischen seiner ankunft im hause cullen und seiner verwandlung nur wenige minuten lagen...
entscheidende frage: WANN haben die da einen menschlichen geburtstag gefeiert???
sie kannten ihn doch davor nicht, oder?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 21 Jun 2008, 22:59

Ich zitier jetzt mal auf englisch, da ich das deutsche Buch gerade nicht zur Hand habe:
"Bella, the last real birthday any of us had was Emmett in 1935."
Es ist nicht die Rede davon, dass die Cullens gemeinsam mit Emmett seinen letzten menschlichen Geburtstag gefeiert haben, sondern nur, dass er seinen letzten richtigen Geburtstag 1935 hatte.
Da ja wahrscheinlich zwischen seiner Rettung durch Rosalie und seiner Verwandlung nur sehr wenig Zeit lag, wie du ja festgestellt hast, werden sie wohl kaum eine Party veranstaltet haben! Mal ganz abgesehen von der Tatsache, dass Emmett zu diesem Zeitpunkt mehr oder weniger im Sterben lag (oder zumindest schwer verletzt war).
Ich hoffe, das hat dir weitergeholfen!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 21 Jun 2008, 23:19

ich bin auch nicht von einer party ausgegangen
nee, aber wenn das einfach nur irgenein geburtstag war bleiben ein paar fragen offen...nämlich zum beispiel warum sie jetzt keine geburtstage mehr feiern und vor allem :
wenn ich michh richtig erinnere sagt edward als bella zum ersten mal bei den cullens ist iregendsowas wie: carlisle feiert jetzt bald seinen 3... geburtstag ( kenne die zahl nicht mehr)
warum war dann der letzte geburstag der von emmett 1935 wo sie doch anscheinend immer noch geburtstage feiern?
aber vielleicht ist auch einfach mein gedächnis schlecht...das buch is gard bei meiner mutter, ich kann nich nachschauen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 21 Jun 2008, 23:22

Soweit ich weiß, stand da: "Carlisle soundsovielter Geburtstag war ...". War, nicht feierte.
Ich glaube nicht, dass sie Geburtstage feiern.
Sonst kann ich mich Opal nur anschließen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 21 Jun 2008, 23:26

also ich frag mich immer noch warum sie 1935 gefeiert haben wenn sie es jetzt nicht mehr tun...( bin unheilbar sturr )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am So 22 Jun 2008, 00:23

Sie haben ja 1935 auch gar nciht gefeiert.
"Bella, the last real birthday any of us had was Emmett in 1935."
Nur weil er Geburtstag hatte heisst das noch lange nicht, dass dieser auch gefeiert wurde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am So 22 Jun 2008, 12:10

aber wenn es ein "real birthday" war, musste er ja noch ein mensch gewesen sein, und da kannten sie ihn ja noch nicht. wenn er also schon ein vampir war, war seiner 1935 nicht der letzte "real birthday"...
oder?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am So 22 Jun 2008, 12:43

Es heisst ja nicht, dass sie sich bei seinem Geburtstag gekannt haben. Nur dass er der letzte von ihnen war, der noch einen hatte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am So 22 Jun 2008, 14:43

Ich denke zu Emmetts Geburtstag hat Lialice schon alles gesagt, was gesagt werden kann...

Mir ist aber ein kleiner Widerspruch in Sachen Carlisles Geburtstag aufgefallen:

"How old is Carlisle?" I asked quietly, ignoring his question, still staring up.
"He just celebrated his three hundred and sixty-second birthday," Edward said. I looked back at him, a million questions in my eyes.
He watched me carefully as he spoke.
"Carlisle was born in London, in the sixteen-forties, he believes. Time wasn't marked as accurately then, for the common people anyway. It was just before Cromwell's rule, though."
Oliver Cromwell (* 25. April 1599 in Huntingdon; † 3. September 1658 in Westminster), Gründer der englischen Republik, regierte als Lordprotektor England, Schottland und Irland während der kurzen republikanischen Periode der britischen Geschichte. Ursprünglich einfacher Abgeordneter des englischen Unterhauses, wurde Cromwell im Bürgerkrieg des Parlaments gegen König Karl I. erst zum Organisator, dann zum entscheidenden Feldherrn des Parlamentsheeres. Mit der von ihm betriebenen Hinrichtung Karls endeten alle Versuche der Stuarts, England in einen absolutistisch regierten Staat umzuwandeln. Allerdings scheiterten am Ende auch Cromwells Bestrebungen, England dauerhaft in eine Republik umzuwandeln.

"[...] He ran through the streets, and Carlisle - he was twenty-three and very fast - was in the lead of he pursuit. [...]"
Laut Edward hat Carlisle gerade seinen 362. Geburtstag "gefeiert", was doch bedeutet, dass er weiß, wann genau er geboren ist, oder? Zumindest das Jahr ist doch relativ klar, das genaue Datum natürlich nicht. Twilight spielt Anfang 2005, also ist er wohl um 1642/43 geboren.
Einen Satz später sagt er allerdings, dass Carlisle sich mit dem Geburtsdatum nicht ganz sicher sei, da solche Daten früher beim gewöhnlichen Volk noch nicht so genau notiert wurden. Cromwell hat in England mehr oder weniger seit 1642 geherrscht, es gab allerdings Bürgerkrieg zu dieser Zeit, sodass man weniger von einer stabilen "Herrschaft" als vielmehr von seiner Rolle als Feldherr des Parlamentsheeres sprechen kann.

Später wird dann jedoch gesagt, dass Carlisle zum Zeitpunkt der Verwandlung 23 Jahre alt war (die hat demnach um 1665/66 stattgefunden) - also weiß er doch sein Alter und als Folge auch sein Geburtsjahr! Warum umschreibt Edward das also mit den "sixteen-forties"?

Zu der Zeit war übrigens ganz schön was los in London: Rolling Eyes

Die Große Pest von London war in den Jahren 1665 und 1666 eine Pestepidemie im Süden Englands. Sie forderte rund 100.000 Todesopfer, davon ca. 70.000 in London, was etwa einem Fünftel der Stadtbevölkerung entsprach. Die Folgen waren weitaus weniger verheerend als beispielsweise in der Zeit des Schwarzen Todes von 1347 bis 1353, doch wurde diese Epidemie als „Große Pest“ bezeichnet, weil sie eine der letzten in Europa war.

Der Große Brand von London (engl.: The Great Fire of London), war eine Feuersbrunst, die vom 2. bis 5. September 1666 vier Fünftel der City of London, darunter die meisten mittelalterlichen Bauten, zerstörte, etwa 100.000 Einwohner obdachlos machte, aber nach offiziellen Zahlen nur neun Personen das Leben kostete.


Zuletzt von Opal am Di 10 Feb 2009, 02:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten