Unklarheiten bei BzM

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Mo 02 März 2009, 21:36

Suri Cullen schrieb:
Und jetzt meine Frage:
Es diesen Uralten Packt zwischen den Werwölfen und den Vampiren, bzw. den Cullens, in Midnight erzählte Edward, daß er sich an die längst vergangene Zeit erinnern kann (so ähnlich drückt er sich aus), also muß er oder zumindest doch Carlisle, dabei gewesen sein. Aber wenn ich mich nicht irre, sind die Cullens doch erst seit 2 Jahren in Forks. Irgendwie passt das nicht, oder hab ich da was falsch verstanden??

Die Cullens sind zurück gekommen nach Forks, sie waren damals schon mal da und nachdem die meisten Menschen von damals schon tot sind konnten sie ohne Gefahr zurückkehren. Ich schätze sie waren so in den 20ern oder 30ern schon mal in Forks (Rosalie und Emmet waren damals schon dabei aber Alice und Jasper noch nicht)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Mo 02 März 2009, 21:40

Dann hab ich das wohl überlesen, aber da ich mir die Bücher jetzt in Englisch zugelgt habe, werde ich noch mal darauf achten.
Danke für die Antwort !

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Mo 02 März 2009, 21:42

Ja die wurden doch bei der Jagd auf dem Territorium der Quileutes erwischt und das war zur Zeit von Jakes Ururgroßvater oder? Oder nur ein "Ur" egal. xD Zumindest können sie sich ja nicht so lange an einem Ort aufhalten,weil es irgendwann auffällig wird und dann haben sie doch eine Zeit in Denali gelebt etc und kamen dann zurück,mit Jasper und Alice als Verstärkung.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Do 12 März 2009, 20:12

mir is da beim letzten Mal lesen was durch'n Kopf gegangen...
wenn Vampire leckeres Blut riechen, läuft ihnen ja das Gift im Munde zusammen.. wenn sie damit dann jemanden beißen, kommt das Gift in die Wunde.. soweit richtig, oder?
wie schafft es Edward dann, James' Gift aus Bellas Wunde zu saugen + sein eigenes nicht an ihrer Hand zu lassen? also.. ich mein, egal wie sehr er an der Wunde rumsaugt, sein Giftspeichel wird doch trotzdem noch da sein!? 'n bisschen gibt das Buch mir ja recht, da Bella ja die kalte Narbe zurückbehält, heißt'n gaaanz winziger Teil Gift ist doch noch da gewesen, aber warum is sie damit jetz nich zum Vampir geworden?
und wenn das halt zu wenig war, heißt das ja eigentlich, dass dieser kalte Teil ihrer Hand jetz'n Teil von Edward is und eben nich von James, oder?

kann mir wer folgen? xD' ich verwirr mich grad selbst Shocked

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  RosalieHale am Do 12 März 2009, 20:44

shira-hime schrieb:mir is da beim letzten Mal lesen was durch'n Kopf gegangen...
wenn Vampire leckeres Blut riechen, läuft ihnen ja das Gift im Munde zusammen.. wenn sie damit dann jemanden beißen, kommt das Gift in die Wunde.. soweit richtig, oder?
wie schafft es Edward dann, James' Gift aus Bellas Wunde zu saugen + sein eigenes nicht an ihrer Hand zu lassen? also.. ich mein, egal wie sehr er an der Wunde rumsaugt, sein Giftspeichel wird doch trotzdem noch da sein!? 'n bisschen gibt das Buch mir ja recht, da Bella ja die kalte Narbe zurückbehält, heißt'n gaaanz winziger Teil Gift ist doch noch da gewesen, aber warum is sie damit jetz nich zum Vampir geworden?
und wenn das halt zu wenig war, heißt das ja eigentlich, dass dieser kalte Teil ihrer Hand jetz'n Teil von Edward is und eben nich von James, oder?

kann mir wer folgen? xD' ich verwirr mich grad selbst Shocked

stimmt eigentlich. am giftraussaugen kanns ja nicht liegen, oder doch? verwandelte vampire wurden ja auch nur gebissen... vllt sterben die menschen ja auch nur deshalb, weil ihnen das blut (inklusive "reingebissenes" gift) herausgesaugt wird. also okay, ich sag, man kann es aussaugen.
avatar
RosalieHale
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Alter : 29
Anmeldedatum : 04.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Do 12 März 2009, 21:30

also ich hab die Umwandlung zum Vampir so verstanden, dass das Gift das Blut sozusagen 'verbrennt'.. heißt: es muss Blut da sein zum verbrennen -> blutleeres Opfer hat kein Blut mehr, was sich umwandeln kann -> Opfer tot..

aber rein theoretisch is das Gift ja wie'n Virus, der sich sobald er ein Tröpfchen des Blutes erobert hat, im Körper ausbreitet wie'ne Seuche..

!?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  RosalieHale am Fr 13 März 2009, 16:25

ja, klar. das gift is quasi das feuer im brand lol.
aber ich denke, das muss dann schon bewusst eingeflöst werden. so erklärt ich mir, wieso nichts von edwards gift in bella ist (bis auf die eine stelle an ihrer hand natürlich)
avatar
RosalieHale
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Alter : 29
Anmeldedatum : 04.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 13 März 2009, 22:35

Ich habe es so verstanden, dass das Gift eher "in" den Zähnen ist... Es ist ja auch immer von Giftzähnen und nicht von Giftspeichel die Rede. Wäre der Speichel das giftigte, könnte er sie ja auch nicht küssen ohne sie zu vergiften....
Und Edward saugt ja nur an der vorhandenen Wunde, die James jedoch in ihren Arm gebissen hat (ergo mit Zähnen und bei Edward ohne Zähne) *soseh*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Do 19 März 2009, 15:38

Ich hab da auch eine Frage:
S. 15:
"Stattdessen hatte ich elfenbeinfarbene Haut und noch nicht mal die Ausrede blauer Augen oder roter Haare."
In den weiteren Büchern wird aber immer gesagt sie hätte schokoladenbraune Augen und auch braune Haare.
Vielleicht hab ich da was falsch verstanden, aber ich glaub nicht.
Lg
ParaLight

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Do 19 März 2009, 16:08

ParaLight schrieb:Ich hab da auch eine Frage:
S. 15:
"Stattdessen hatte ich elfenbeinfarbene Haut und noch nicht mal die Ausrede blauer Augen oder roter Haare."
In den weiteren Büchern wird aber immer gesagt sie hätte schokoladenbraune Augen und auch braune Haare.
Vielleicht hab ich da was falsch verstanden, aber ich glaub nicht.
Lg
ParaLight

Du hast lediglich den Satz etwas missverstanden^^ Sie meint einfach, dass sie weder blauäugig noch rothaarig ist, was ihre helle Haut erklären könnte. Rothaarige werden einfach nicht so schnell braun (inwieweit das stimmt weiß ich nicht^^) und Menschen mit blauen Augen ebenso.

Hoffe, der Satz ist nun etwas klarer ;)

TG Meph

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 20 März 2009, 18:52

Hi

mir ist letzt noch eine Frage eingefallen:
Was ist jetzt eigentlich Rosalies Gabe?
Die Sturheit,
Ihre Schönheit,
Oder das technische Geschick?


Lg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 20 März 2009, 19:03

Rosalies Gabe ist ihre Schönheit, denn sie war bereits zu Lebzeiten ein außergewöhlich schönes Mädchen, was ihre herausstechendste Eigenschaft war und sich somit durch die Verwandlung am meisten verstärkt hat.
Ihre anderen Fähigkeiten und Merkmale wie ihre technische Begabung (und vielleicht auch ihre Sturheit) wurden zwar ebenfalls verstärkt, doch ihre Schönheit ist und bleibt ihr stärkster Zug.
Some peoples’ strongest characteristics are physical rather than mental–like Emmett and his physical strength. And Rosalie with her beauty. ("AH HA!!" you are all saying. "But you said that Rosalie’s strongest trait was tenacity in the book!" To which I say, "Sometimes Edward lies." He had a reason–that will be in his version of the story.)
Ich nehme mal an, Edward hat Bella in dieser Hinsicht nicht die Wahrheit gesagt, damit sie nicht in die Versuchung kommt, ebenfalls ein Vampir werden zu wollen - zu spät, wie wir wissen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 20 März 2009, 19:06

Okay Dankeschön
<3

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Do 07 Mai 2009, 19:26

noch was zu Rosalies Gabe:
klar, zum einen ist sie wunderschön, aber ob das eine gabe ist?

achtung evtl. Spoiler:
im letzten Buch auf den letzten seiten ist ja der "Vampirindex", dort sind alle Zirkle augelistet, alle Vampire mit einem Sternchen haben eine gabe,
Rosalie hat (dort) keins!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  ~Steffi Cullen~ am Fr 08 Mai 2009, 20:24

leah.immortal schrieb:achtung evtl. Spoiler:
im letzten Buch auf den letzten seiten ist ja der "Vampirindex", dort sind alle Zirkle augelistet, alle Vampire mit einem Sternchen haben eine gabe,
Rosalie hat (dort) keins!

Nein, da hast du etwas falsch verstanden.
Jeder Vampir hat eine Gabe, die mit dem Sternchen haben eine starke Gabe!
Das "Gedankenlesen" von Edward z. B. ist eine besonders starke Gabe, als nur die "Schönheit" von Rosalie.
Deshalb waren Edward und Alice so interessant für die Volturi.
avatar
~Steffi Cullen~
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 782
Alter : 32
Anmeldedatum : 11.08.08

Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  RosalieHale am Fr 08 Mai 2009, 22:23

ich nehme mal an edward meinte rosalies eigenschaft wäre sturheit, da er sie einfach nur nicht wirklich leiden kann. also er meinte es höchstwahrscheinlich gar nicht ernts. er meinte damit vllt so etwas wie: "ach, die dumme kuh kann eh nur stur sein..."
ich meine, was soll denn sturheit für ein GABE sein??
avatar
RosalieHale
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Alter : 29
Anmeldedatum : 04.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 08 Mai 2009, 23:49

Formuliere es um in "Beharrlichkeit" und schon klingt es ganz anders.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 08 Mai 2009, 23:52

Ich finde das Wort Gabe bei soetwas nicht gut.
Eher Talent oder Eigenschaft. Das klingt besser, denn Rosalies Eigenschaft ist ihre Schönheit oder Beharrlichkeit...wie man will
Carlisles Eigenschaft ist Mitgefühlt und Esmes ist leidenschaftliche Liebe, wie wir alle wissen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 08 Mai 2009, 23:58

Stimmt, Eigenschaft trifft es besser - und bei den Sternchen eben Talent.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Do 04 Jun 2009, 23:26

Also ich habe jetzt mal eine ganz andere Frage, ich hoffe die gibt's hier noch nicht, aber in diesem Thread jedenfalls nicht.

Wir wissen ja dass Vampire ein super Gehör haben und wir wissen von Bella in BD, dass man als Vampir bei Telefonaten Anderer hört, was der Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung sagt (hui ein wenig umständlich ausgedrückt, befürchte ich...). Also auf jedenfall will ich darauf hinaus, dass ich denke, dass Alice James Stimme beim Telefonat mit Bella gehört haben müsste. Sie standen ja -denke ich- nicht allzu weit auseinander(?) Alice gibt ihr das Telefon und sie macht nur wenige Schritte bzw. wendet sich ab. Alice hätte doch zumindest die Männerstimme erkennen müssen, oder nicht? Versteht ihr was ich meine?

Außerdem habe ich mich schon gewundert, dass Alice nicht gesehen hat, dass James vor hatte Bella anzurufen, schließlich war das ja schon lange Teil seines Planes. Aber Diskussionen dazu, was Alice sieht und was nicht, gibt es eigentlich schon genug.

Mich würde interessieren, was ihr von meiner ersten Überlegung haltet. Lasst es mich bitte wissen, wenn ihr meine Frage sinnlos und doof findet Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Do 04 Jun 2009, 23:44

Genau das habe ich mich auch schon gefragt!
Das ist so ziemlich die einzige große Unlogik, die mir in allen Büchern aufgefallen ist und obwohl ich mich sehr bemüht habe, eine befriedigende Lösung zu finden, kann ich nur vermuten, dass besagte Situation von Stephenie nicht ganz durchdacht wurde.

So wie das Vampirgehör in BD beschrieben wird, müsste Alice James' Stimme auf jeden Fall Wort für Wort gehört haben - da gibt es keine sinnvolle Erklärung für das Gegenteil. Bella ist zwar absichtlich in das Nebenzimmer gegangen und hat die Tür geschlossen, aber das dürfte eigentlich keinen Unterschied machen. Alice müsste sich schon die Ohren zugehalten oder absichtlich weggehört haben, was ich eher für unwahrscheinlich halte.

Ich bin außerdem der Meinung, dass Alice Bellas Entscheidung zur Flucht auf dem Flughafen hätte "sehen" müssen, sobald sich diese dazu entschlossen hatte - also direkt nach dem Telefongespräch.
Hier könnte man immerhin argumentieren, dass Alice zu diesem Zeitpunkt noch nicht so stark auf Bellas Zukunft eingestellt war, wie es später der Fall ist, da sie Menschen nicht so leicht "sehen" kann wie Vampire, wodurch sie nur die Auswirkungen der Flucht im Ballettstudio wahrgenommen hat.
Den Anruf von James kann sie allerdings durchaus verpasst haben, da wir nicht wissen, ob sich dieser nicht recht kurzfristig für seinen Plan entschieden hat.
Alice' Fähigkeit ist ja auch nicht unfehlbar, wie wir in Eclipse an Bellas geheimnisvollem Besucher gesehen haben...

Ich nehme mal an, dass Stephenie damals die Vampirfähigkeiten noch nicht ganz so festgelegt hatte und sich diese im Laufe der Bücher noch ein wenig gewandelt, beziehungsweise gefestigt haben. Was soll's, es ist und bleibt zwar unlogisch, aber es zerstört für mich nicht die Handlung, mit kleinen Ungereimtheiten wie diesen kann ich leben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 05 Jun 2009, 00:17

Opal schrieb:

Ich bin außerdem der Meinung, dass Alice Bellas Entscheidung zur Flucht auf dem Flughafen hätte "sehen" müssen, sobald sich diese dazu entschlossen hatte - also direkt nach dem Telefongespräch.
Hier könnte man immerhin argumentieren, dass Alice zu diesem Zeitpunkt noch nicht so stark auf Bellas Zukunft eingestellt war, wie es später der Fall ist, da sie Menschen nicht so leicht "sehen" kann wie Vampire, wodurch sie nur die Auswirkungen der Flucht im Ballettstudio wahrgenommen hat.
Den Anruf von James kann sie allerdings durchaus verpasst haben, da wir nicht wissen, ob sich dieser nicht recht kurzfristig für seinen Plan entschieden hat.



Der Meinung, dass Alice Bellas Plan hätte sehen müssen bin ich auch. Deine Begründung klingt einleuchtend für mich. Zudem könnte man auch Bellas Annahme akzeptieren, dass Alice was sie sieht auf einen Schachzug von James schiebt. Doch wenn das der Fall gewesen wäre, also dass Alice die Auswirkungen von Bella's Flucht gesehen hätte, wäre es mir unbegreiflich, dass Alice Bella nur für eine Sekunde aus den Augen lassen konnte. Aber vielleicht hatte sie einfach genung Vertrauen zu Jasper...ein Endlosthema.

Ich bin davon ausgegangen, dass James den Anruf nicht kurzfristig geplant hatte, da er Bella seinen Plan so genau erzählt hat und -wenn ich mich recht erinnere- hat er das schon geplant als er auf dem Weg nach Phoenix war. Aber diese Annahme muss natürlich nicht stimmen.

Danke für die Antwort

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 26 Jun 2009, 21:34

Ich hätte da auch mal eine Frage. Naja, Frage vielleicht nicht gerade aber es wundert mich, wie ihr es seht.

Also: Dass Rose und Jaspar beide Hale genannt werden und nicht Cullen, ist bekannt.
Ausserdem erzählt Jessica (ich glaube, es ist Jess, denn im Buch redet Bella mit dem Mädchen aus dem Spanischkurs,
dessen Namen sie nicht mehr weiss), sie seien Zwillinge.
Habt ihr euch schon mal gefragt, wieso? Ich schon. Ganz oft xD
Es ist zwar nicht gerade soooo wichtig, aber trotzdem Razz
Ich frage mich wirklich, wieso sie das so rumerzählt haben...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 26 Jun 2009, 22:58

Ich habe mich das auch schon öfters gefragt. Ich denke, dass sie, da sie so viele sind, durch dieses Verwandtschaftverhältnis ihr Zusammenleben ein wenig...wie soll ich sagen...mhh, glaubwürdiger oder natürlicher erscheinen zu lassen. Vielleicht haben sie sich gedacht, dass Rosalie und Jasper, da sie beide blond sind, als bestes echtes Geschwisterpaar durchgehen. Oder vielleicht haben sie das auch nur für ihr "Forksleben" so gemacht. Also dass sie bei jedem Wohnortwechsel die Verwandtschaftverhältnisse ein wenig abändern. Schließlich gab sich Edward früher auch als Esmes Bruder aus. Mhh...hoffe man versteht meine wirren Gedanken ein wenig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 26 Jun 2009, 23:38

Ja ich habs verstanden
Deine Erklärung scheint ganz gut zu sein. Ich glaube, das könnte ganz gut stimmen. Very Happy
Ich war nur soweit gekommen, dass er der Tarnung diente. Weiter hatte ich nicht gedacht xD
Dankeschön.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten