Unklarheiten bei BzM

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 16 Feb 2008, 20:31

also ich hab mal ne frage zu einer stelle in BzM und ich wusst nich so wo ich die jetzt hinschreiben sollte...also wenns falsch is, lösch ich das irgentwie^^
ich schreib die textstelle mal auf^^ s. 67
'Dr. cullens kühle finger finger glitten prüfend über meinen schädel. er merkte, dass ich zusammenzuckte. "empfindlich?", fragte er.
"nicht sehr", ich hatte schon schlimmeres erlebt. ich hörte ein unterdrücktes lachen, schaute herüber und sah edwards gönnerhaftes lächeln.'
und dann fragt edward irgentwann noch mal "bist du nicht?" (ich schreibs rein, wenn ichs gefunden hab)
ich hab das gefühl ich kapier den witz nicht^^ also fragt/lacht er weil er GLAUBT das das nicht stimmt, weil er WEIß das es nich stimmt oder was...? ich weiß nichmal OB da überhaupt n witz drinn ist^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 16 Feb 2008, 21:20

ich versteh das nicht, aber iwie hat das glaub ich was damit zu tun, dass du die textstelle sehr unverständlich geschildert hast, für mich zumindest...schreib nochmal wenn du sie findest...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am So 17 Feb 2008, 13:28

Die Stelle ist wirklich sehr vage geschrieben, deswegen hatte ich damit auch meine Probleme.
Ich habe vermutet, dass Edward ( weil er sie gerettet hat ) dadurch durch das Zucken ihres Körpers erfahren hat, wie empfindlich sie in Wirklichkeit ist.
( Durch die Kälte seines Körpers, den Aufprall, der Schock etc... Er hatte ja vorher noch nie so extremen Kontakt gehabt. )

„Meinem Kopf geht’s auch gut“, sagte sie seufzend zu Carlisle bevor sie mir erneut einen bösen Blick zuwarf.
Carlisle ließ seine Finger prüfend über ihren Schädel gleiten und Bella zuckte zusammen.
„Empfindlich?“, fragte Carlisle.
„Nicht sehr.“
Ich versuchte den plötzlichen Drang des Lachens nicht nachzugeben, aber es gelang mir nicht ganz. Seit der Sache mit dem Autounfall war ich mir sicher, dass sie alles andere als unempfindlich war.

Etwas anderes kann ich mir nicht recht vorstellen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Mo 18 Feb 2008, 15:52

asü sry, war ungenau, ich habs echt nich kapiert als danke fürs erklären!! grins
achso aber die andere stelle find ich immer noch nich...öhh ich such trotzdem mal weiter^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 23 Feb 2008, 18:31

ich glaub jetzt versteh ichs...

obwohl ich mir auch vorstellen könnte dass edward es einfach nur lächerlich findet, wie sehr sie versucht tapfer zu sein, auch nachdem sie sich ja ernsthaft wehgetan hat...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 23 Feb 2008, 21:35

Ich habe auch eine Stelle, die ich nicht so ganz kapiere:


Ich rutschte etwas näher zu ihm heran udn strich mit allen Fingern einer Hand über seinen Unterarm. Sie zitterten - seiner Aufmerksamkeit, wusste ich, würde das nicht entgehen.
"Darf ich?", fragte ich, da er seine Augen wieder geschlossen hatte.
"Ja", sagte er und seufzte wohlig. "Du kannst dir nicht vorstellen, wie sich das anfühlt."
Mit einer Hand fuhr ich leicht über die perfekt modellierte Muskulatur seines Armes und folgte dem blassen Muster der bläulichen Adern an seiner Innenseite. Mit der anderen Hand griff ich nach seiner, um sie umzudrehen, doch er erriet meine Absicht und kehrte seine Handfläche mit einer verstörend schnellen, kaum sichtbaren Bewegung nach oben. Ich erschrak, und für einen Moment erstarrten meine Finger an seinem Arm.

Das ist aus der Szene wo Bella und Edward den Ausflug auf die Lichtung machen und sie ihn das erste mal in der Sonne sieht.

Beim besten willen, ich versteh einfach nicht was Bella vorhatte zu tun

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 23 Feb 2008, 21:56

Florita schrieb:

Ich rutschte etwas näher zu ihm heran udn strich mit allen Fingern einer Hand über seinen Unterarm. Sie zitterten - seiner Aufmerksamkeit, wusste ich, würde das nicht entgehen.
"Darf ich?", fragte ich, da er seine Augen wieder geschlossen hatte.
"Ja", sagte er und seufzte wohlig. "Du kannst dir nicht vorstellen, wie sich das anfühlt."
Mit einer Hand fuhr ich leicht über die perfekt modellierte Muskulatur seines Armes und folgte dem blassen Muster der bläulichen Adern an seiner Innenseite. Mit der anderen Hand griff ich nach seiner, um sie umzudrehen, doch er erriet meine Absicht und kehrte seine Handfläche mit einer verstörend schnellen, kaum sichtbaren Bewegung nach oben. Ich erschrak, und für einen Moment erstarrten meine Finger an seinem Arm.

Das ist aus der Szene wo Bella und Edward den Ausflug auf die Lichtung machen und sie ihn das erste mal in der Sonne sieht.

Beim besten willen, ich versteh einfach nicht was Bella vorhatte zu tun

ich kann dir leider nicht weiterhelfen,weil ichs selbst nicht genau weiß grins
aber an dieser Stelle hätt ich auch mal ne Frage:
Wieso hat Edward eig. Adern?ich mein,er braucht ja nicht umbedingt welche,oder?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 23 Feb 2008, 22:05

Die Stelle mit Bella ist knifflig.
Ich schätze, sie wollte seinen "Körper weiter erkunden" ( sie hat vorher ja schon seinen Arm untersucht ) und wollte sich nun seine Hand vornehmen, aber Edward hat es erahnt ( ? )...

Edwards Adern sind bei der Verwandlung nicht einfach "verpufft" .
Immerhin stecken in ihm auch noch Organe wie z.B das Herz, auch wenn sie alle nicht mehr funktionieren ( lol, wie das klingt ).
Daher sind seine Adern da, aber es fließt eben kein Blut mehr hindurch - wobei es vielleicht angebracht wäre zu diskutieren, ob seine Adern deswegen sichtbar sind, weil sich derzeit Blut darin befindet, weil er ja erst Jagen war.
( Immerhin wissen wir nicht, wohin das Blut, dass die Vampire trinken, hinfließt. )
Es hieß ja auch, dass ihre Haut dann etwas rötlicher wirkt, deswegen könnte ich mir vorstellen, dass ihre Adern dann wieder kurze Zeit das Blut aufgenommen haben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 23 Feb 2008, 22:22

Noleen schrieb:Die Stelle mit Bella ist knifflig.
Ich schätze, sie wollte seinen "Körper weiter erkunden" ( sie hat vorher ja schon seinen Arm untersucht ) und wollte sich nun seine Hand vornehmen, aber Edward hat es erahnt ( ? )...

Aber was ist so schlimm daran die Hand erkunden zu wollen? Ich mein der Unterarm musste ja schon dran glauben, was ist an der Hand viel schlimmer?

oder wollte sie die Hand zu ihrem Gesicht / Nase / Mund führen?

Also ich versteh den Sinn an der Passage nicht, Ist ja nicht so, dass sie ihn gleich ausziehen will dass er so reagiert ^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Sa 23 Feb 2008, 22:33

Noleen schrieb:

Edwards Adern sind bei der Verwandlung nicht einfach "verpufft" .
Immerhin stecken in ihm auch noch Organe wie z.B das Herz, auch wenn sie alle nicht mehr funktionieren ( lol, wie das klingt ).
Daher sind seine Adern da, aber es fließt eben kein Blut mehr hindurch - wobei es vielleicht angebracht wäre zu diskutieren, ob seine Adern deswegen sichtbar sind, weil sich derzeit Blut darin befindet, weil er ja erst Jagen war.
( Immerhin wissen wir nicht, wohin das Blut, dass die Vampire trinken, hinfließt. )
Es hieß ja auch, dass ihre Haut dann etwas rötlicher wirkt, deswegen könnte ich mir vorstellen, dass ihre Adern dann wieder kurze Zeit das Blut aufgenommen haben.

ja,dass sie noch da sind erscheint mir eh logisch...aber wieso sie blau sind versteh ich halt nicht,weil ja kein Blut durchfließt.
dass das blut,das er trinkt in seine Adern aufgenommen wird glaub ich zwar nicht,aber es scheint mir eine plausible Erklärung zu sein:)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Nirak am Sa 23 Feb 2008, 23:00

also, bei jedem Menschen, der sehr blass ist, erscheinen die Adern bläulich... und Edward gehört nun mal zu den ganz, ganz blassen... dies ist also kein großes Mysterium :-)

ansonsten denke ich auch, dass Edward das ganze etwas zu "heiß" wurde und er - zu Bellas Schutz" - Einhalt gebieten musste... und die Innenseite der Arme ist nunmal eine Stelle, an dem die Haut verhältnismäßig dünn und somit auch sehr empfindsam ist, weshalb eine noch so leichte und unschuldige Berührung dort mehr wahrgenommen wird, als z.B. auf dem Handrücken.

lg,
Nirak
avatar
Nirak
FBb-Gründerin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1917
Alter : 51
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Mo 10 März 2008, 21:47

Ich habe auch eine Stelle gefunden, die ich nicht ganz kapiere. Das ist, als Bella von James gebissen wurde und die Cullens sie so krepierend im Ballettstudio finden.

"Er hat sie gebissen." Carlisles Stimme klang nicht länger ruhig, sondern entsetzt.
Ich hörte, wie Edwrad der Atem stockte.
"Edward, du musst es tun." Die Stimme von Alice, ganz nah an meinem Kopf.


Was muss er tun?! Er muss gar nichts tun! Oder? Und wenn sie meinte "Du musst es zulassen.", dann hätte ich es kapiert, aber das Folgende widerspricht dann dem doch:

"Vielleicht gibt es eine andere Möglichkeit.", sagte Carlisle.
"Welche?", fragte Edward flehend.
"Vielleicht kannst du das Gift heraussaugen." usw. usw.


Das müsste mir dann auch jemand erklären, bitte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Nirak am Di 11 März 2008, 00:19

@singing magpie:
Edward stockt der Atem vor Schreck, weil Bella gebissen wurde.
Als Folge muss er ihr das Gift raussaugen.
Und er hat Angst, nicht rechtzeitig aufhören zu können vor Gier, daher zögert er.
lg,
Nirak
avatar
Nirak
FBb-Gründerin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1917
Alter : 51
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  jassi am Di 11 März 2008, 10:50

Also, ich verstehe diese Stelle auch nicht richtig...

@Karin
Was du sagst, stimmt schon,
aber warum sagt Alice >du musst es tun< und Carlisle
sagt >es gibt eine andere Möglichkeit
Was meinte dann Alice?
Sie richtig beissen?
avatar
jassi
Styling Queen
Styling Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7092
Alter : 31
Anmeldedatum : 07.02.08

http://www.forks-bloodbank.de

Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Di 11 März 2008, 12:27

genau das hab ich nämlich gedacht:

Alice wollte, dass er sie BEIßT, also zum Vampir macht, während Carlisle und Edward genau das nicht wollen, zumindest will Edward es nicht und Carlisle sieht das ein.

Ich bin immernoch der Meinung, dass James' Gift sie in jedem anderen Moment verwandelt hätte, in diesem Moment, wo er STIRBT ebenfalls umgebracht hätte.

Also entweder "richtig" beißen und zum Vampir machen oder das Gift aussaugen

TG Meph

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  jassi am Di 11 März 2008, 13:06

Hm...
Also Alice sagt >Du musst es tun< nicht mit der Betonung auf >du<,
sondern mit der Betonung auf >tun<, damit es für Bella schneller geht...

Ok... ich hab es immer mit der Betonung auf >du< gelesen und wohl deswegen falsch verstanden...
avatar
jassi
Styling Queen
Styling Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7092
Alter : 31
Anmeldedatum : 07.02.08

http://www.forks-bloodbank.de

Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Di 11 März 2008, 19:11

die stelle hab ich auch nich kapiert^^
ich hab da aber noch ne frage zu: wieso geht es schneller wenn er sie "richtig" beißt?? gut je dichter am herzen, desto schneller...aber dann hat sie doch auch ZWEI bisswunden von denen der schmerz ausgeht....oder seh ich das falsch?

und dann zu der ersten frage, warum er das nicht wollte...vllt wollte er das nicht, weil er da gebissen wurde? ist jetzt nur ne eingebung^^ aber das würde er nicht wollen, weil er ja auch nicht wollte, das alice ihr das erzählt

@meph: das versteh ich auch nicht^^ wie meinst du das denn?
lg bee

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Di 11 März 2008, 19:57

Würde Edward sie richtig beißen hätte sie deutlich mehr Gift in ihrem Körper, so ist es wirklich nur ein wenig. Ich denke, es kommt halt auch auf die Menge des Giftes an und wenn Bella nicht einmal gemerkt hat, dass sie gebissen wurde, wird es nicht gerade viel Gift gewesen sein, aber halt genug, um sie zu quälen...

@Bee ich bin der Meinung, dass das Vampirgift nur wirkt, wenn es genug davon gibt und der Vampir nicht gerade auf die so ziemlich grausamste und wirksamste Art und Weise umgebracht wird. Wie wir sehen gibt es zum Zeitpunkt der Verwandlung eine direkte Verbindung zwischen Vampir und Opfer, Bella spürt die Schmerzen von James.

Daher denk ich halt, dass Bella sich nicht verwandelt hätte...Sie hätte nur unnötig gelitten und wäre an den Qualen vielleicht "nur" wahnsinnig geworden. Hätte Edward sie gebissen, wären die Schmerzen andere gewesen...sie hätte Schmerzen der Verwandlung, nicht des Todes erlitten...

Das Gift aussaugen ist...ungewöhnlich...vor allem, dass das überhaupt möglich ist, war ja auch nicht gesagt. Geschweige denn, dass sich - wie schon gesagt wurde - Edward zurückhalten kann, wenn er sie schon "kostet"...

Jetzt verständlicher?!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Di 11 März 2008, 22:33

@Meph: Interessante Sichtweise. Auf den Trichter bin ich bisher noch gar nicht gekommen, wobei ich das alles völlig logisch und nachvollziehbar finde.

Ich war auch der Meinung Alice sagt: Du must es tun und meint damit, dass je mehr Gift im Körper ist desto schneller kann es sich verteilen und desto kürzer dauert die Verwandlung. Dann sind die Schmerzen zwar heftig, aber das Ganze geht nicht so quälend langsam.

Genauso gut könnte Alice aber auch meinen: Du musst es geschehen lassen. (Okay, jetzt fang ich an zu interpretieren Rolling Eyes )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Nirak am Di 11 März 2008, 22:34

puh, @meph: jetzt ist es soweit, ich fürchte, ich muss dir widersprechen, sorry!
Ich denke, dass Bella auf alle Fälle gestorben wäre, und dass es drum nur 2 Möglichkeiten gab: entweder, sie wird in einen Vampir verwandelt, oder ihr wird das Gift rausgesaugt. Dies macht meiner Meinung nach eben genau die Dramatik aus, dass sie sterben muss... sonst hätten die Cullens sie eben aufgepäppelt und gesund gemacht... da diese Möglichkeit ausfiel, musste sie entweder verwandelt, oder das Gift entfernt werden... beides hochdramatisch, vor allem wenn man bedenkt, was für ein Akt der Körperbeherrschung es für Edward bedeuten muss, mitten in einer - vampirtechnisch gesprochen- extrem triebgesteuerten Situation plötzlich aufhören zu müssen....
lg,
Nirak
avatar
Nirak
FBb-Gründerin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1917
Alter : 51
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Fr 14 März 2008, 20:08

Okay, ich glaube, jetzt hab ich's verstanden. Aber ich finde, dass das die Übersetzer besser hätten ausdrücken können oder SM, wer auch immer. Danke!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am So 06 Apr 2008, 14:18

ich glaub schon, dass sie ein vampir geworden wäre, weil bella ja zu edward sagt : wieso hast du das gift daran gehindert, sich auszubreiten ? sonst wäre ich jetzt wie du. also denke ich sie wäre schon einer geworden, aber sie würde lange leiden, weil die hand nicht nah am herzen ist. und ich dachte eigentlich auch so nach dem motto : du musst es tun also er soll sie beißen damit sie weniger leidet und das alice nicht das mit dem raussaugen meinte, donern carlisle, wo er dann sagt es gibt eine andere möglichkeit.

also so dachte ich das

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Purpur am Mo 07 Apr 2008, 16:13

Um noch mal auf die Passage zurückzukommen die auf der Lichtung war als Bella Edwards Hand nahm.
Vielleicht wollte Sie seine Hand nehmen und sie sich auf das Herz legen oder ans Gesicht oder sowas. Vielleicht auch die Finger küssen

Ist doch alles möglich. Vielleicht ist es in der englischen Version verständlicher.
avatar
Purpur
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 154
Alter : 29
Anmeldedatum : 05.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Di 08 Apr 2008, 00:21

Ich habe eher eine Frage und da ich nicht weiß wo ich das posten soll hbe ich es hier hin geschrieben...

Also...zu meiner Frage...Wurde Edward Anthony Masen Cullen in London oder in Chicago geboren??

Danke Lg Lili

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gast am Di 08 Apr 2008, 17:19

In Chicago, wenn ich mich richtig erinnere.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unklarheiten bei BzM

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten