Forks Bloodbank -> Erinnerung an Miriam

Nach unten

Forks Bloodbank -> Erinnerung an Miriam

Beitrag  jassi am Mo 10 Dez 2012, 23:38



Im Mai 2010 entschieden meine Schwester und ich spontan nach Italien zur ItaCon zu fahren. Wir verbanden diesen Trip mit einem Besuch der Stadt Rom. Die ItaCon selbst war kein grosser Hit, jedoch lernten wir drei nette Mädels kennen: Miriam, Silvia und Marion. Wir redeten, lachten und weil wir uns so gut verstanden, verabredeten wir uns zum Vampirball. Aus diesem Treffen entstand in den nächsten Monaten eine enge Freundschaft. Miriam, Silvia und ich waren oft zusammen unterwegs: Wir machten Städte unsicher, besuchten Konzerte von Bobby Long oder trafen uns einfach nur zum Reden. Besonders nach der Ring*Con 2011 wurde das Verhältnis zwischen Miriam und mir jeden Tag enger. Wir schrieben uns fast täglich „Tagebuch-E-Mails“ (wie wir es im Scherz nannten) und fingen an, über einen gemeinsamen Urlaub zu sprechen. Immer öfter besuchte ich sie übers Wochenende oder sie reiste in die Schweiz, um mich zu besuchen. Auch vergangenen Februar war Miriam wieder einmal bei mir zu besuch. Wir besuchten die Bären in Bern, gingen gemütlich essen und machten uns dann einen schönen Abend… Wir redeten über unseren USA-Urlaub, den wir dann eine Woche später definitiv buchten. Darüber konnten wir uns nur wenige Tage freuen, denn kurz darauf musste sich Miriam einer OP unterziehen, nach der festgestellt wurde, dass sie Krebs hat. Natürlich hat Miriam immer an ihre Heilung geglaubt und solange sie das tat, habe ich es auch. Dafür bewundere ich sie unglaublich. Als ich sie Ende Oktober besucht habe, hatte sie Chemotherapie und Bestrahlungen hinter sich, konnte nicht mehr aufstehen, kaum essen und redete immer noch von Heilung. Genau diese Einstellung spiegelte für mich Miriam wieder: Unermüdlich positiv. Immer dachte sie zuerst an alle anderen. Kaum etwas konnte ihr die Stimmung vermiesen und wenn man mit ihr zusammen war, konnte man immer zu hundert Prozent sich selbst sein. Heute Vormittag kurz nach 9 Uhr ist sie von uns gegangen. Sie war ein Fangirl. Sie liebte Harry Potter, Twilight, The Hunger Games… Leider hat sie jetzt nicht mehr die Gelegenheit, die weiteren Verfilmungen zu sehen oder The Mortal Instruments zu lesen, obwohl sie das so gerne getan hätte. Sie hat mir oft erzählt, wie sehr Bücher ihr Leben verändert haben. Dass sie durch diese mutiger und aufgeschlossener geworden ist. Dass sie durch diese viele liebe Menschen kennengelernt hat.
Sie freute sich das ganze Jahr auf die Ring*Con.
Sie liess sich über Nacht in Buchläden einschliessen.
Sie hatte einen Stapel Bücher, die sie noch lesen wollte.
Sie war wie wir.
Deswegen werden wir Ihre Erinnerung für immer in unseren Herzen tragen.

_________________
"Run, you clever boy and remember."
avatar
jassi
Styling Queen
Styling Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7092
Alter : 32
Anmeldedatum : 07.02.08

http://www.forks-bloodbank.de

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Erinnerung an Miriam

Beitrag  *AliceCullen* am Di 11 Dez 2012, 01:20

Auch wenn ich sie nicht kannte, nimmt mich das sehr mit. traurig
Es ist wirklich unfair, wenn jemand in einem jungen Alter schon gehen muss. sad
Mein allerherzlichstes Beileid an euch und an ihre Familie.
Ich bewundere sie wirklich für ihre positive Einstellung und das in solch einer Situation...Schade, dass es nicht mehr besser wurde.
Doch ich bin mir sicher, dass es ihr nun besser geht und dass das auch eine Erlösung für sie war.
Ich werde fest an sie denken.
avatar
*AliceCullen*
~Vampire's Pet~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 873
Alter : 23
Anmeldedatum : 20.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Erinnerung an Miriam

Beitrag  bittersweet_eternity am Mi 12 Dez 2012, 18:24

Am Montag ist meine Oma auch an Krebs verstorben. Deswegen kann ich glaube ich ganz gut verstehen wie es dir und allen ihren Angehörigen geht. Die Hoffnung, dass alles wieder gut wird und das sich ständige aufbauen. Nur um dann zu sehen, dass egal wie sehr man einen Menschen liebt, dies nicht ausreicht um gegen den Tod zu kämpfen. Aber eigentlich ist es genau diese Liebe, die den Tod doch besiegt. Denn solange eine von uns gegange Person in unseren Herzen weiterlebt und wir den Menschen um uns von ihnen erzählen, dann kann diese Person durch uns weiterleben. Es tut mir sehr Leid, dass sie verstorben ist. Mein aufrichtiges Beileid.
avatar
bittersweet_eternity
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 13.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Erinnerung an Miriam

Beitrag  venus am Mi 12 Dez 2012, 21:32

Es tut mir leid ,mein Beileid an alle die sie kannten und gern hatten.
Meine Freundin hat auch Krebs und liegt in Sterben,sie ist auch ganz mutig und versucht tapfer zu sein.
schade um die jungen Seelen.

venus
~Last day in Phoenix~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 17.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Erinnerung an Miriam

Beitrag  ♥Mo loves Twilight am Mo 24 Dez 2012, 14:41

Das tut mir wirklich sehr leid für dich. Ich kann verstehen wie du dich jetzt fühlst, da
ich selbst Krebs hatte und auch viele Freunde dadurch verloren habe... Ich habe mich schon oft
gefragt, warum sie oder er und warum nicht ich? Aber ich musste lernen, dass es auf diese Frage keine
wirkliche Antwort gibt... Dinge passieren eben ohne Rücksicht auf die zu nehmen, die darunter leiden müssen...
Mein aufrichtiges Beileid!

An Venus:
Es tut mir leid ,mein Beileid an alle die sie kannten und gern hatten.
Meine Freundin hat auch Krebs und liegt in Sterben,sie ist auch ganz mutig und versucht tapfer zu sein.
schade um die jungen Seelen.

Ich drücke deiner Freundin ganz fest die Daumen und wünsche ihr nur das Beste!
Und auch wenns noch so schwer ist, soll sie nie die Hoffnung verlieren, denn es gibt etwas in diesem
Leben wofür es sich zu kämpfen lohnt. Das klingt vielleicht merkwürdig... aber ich kenne das aus eigener
Erfahrung... man darf den Glauben daran nur nie verlieren....
avatar
♥Mo loves Twilight
~Last day in Phoenix~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 24
Anmeldedatum : 10.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Erinnerung an Miriam

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten