cosmopolis

Nach unten

cosmopolis

Beitrag  silvi am Mo 26 März 2012, 22:48

Als ich gelesen habe, worum es in dem Film geht, dachte ich, hört sich sehr interessant an.
Jetzt habe ich mir gerade den Teaser angesehen - und ich bin echt neugierig auf den Film. Den schaue ich mir im Kino an.

https://www.youtube.com/watch?v=q8fAtVDeK3Y
avatar
silvi
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 03.10.11

Nach oben Nach unten

Re: cosmopolis

Beitrag  Gast am Fr 06 Apr 2012, 22:29

ja, der teaser hats echt in sich. grins bin schon neugierig, wie der ganze film dann auf einen wirkt. ich denke mal eine ganz neue rollenerfahrung für Pattinson (und seine fans)^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: cosmopolis

Beitrag  David<3Lisa am Di 01 Mai 2012, 14:18

Weißt nicht ob ihr es schon mitbekommen habt, aber es gibt inzwischen zwei richtige Trailer. Sehr fröhlich







@SnowWhite:
Oh ja, das wird mal was ganz anderes sein, aber ich freu mich drauf. grins Und jetzt steht auch fest, dass der Film in Cannes gezeigt wird. Sehr fröhlich Aber am meisten freuen mich immer noch die durchweg positiven Reaktionen der Medien. Ist ja gerade bei Rob eigentlich nicht üblich, dass die mal was positives über ihn als Schauspieler schreiben, aber in Cosmoplois wollen sie ihm anscheinend wirklich mal eine Chance geben.
avatar
David<3Lisa
Teammitglied im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1340
Alter : 28
Anmeldedatum : 19.05.08

http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: cosmopolis

Beitrag  Gast am Di 01 Mai 2012, 15:03

klaaar, schon längst gesehen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: cosmopolis

Beitrag  David<3Lisa am Di 03 Jul 2012, 03:59

Ich hab den Film am 31. Mai bei der Deutschland Premiere gesehen. Eigentlich wollte ich hier schon eher was zum Film schreiben hab es dann aber wieder vergessen. Deshalb kommt jetzt etwas verspätet mein Eindruck vom Film. Da der offizielle Start erst Übermorgen ist pack ich es mal unter Spoiler.
Spoiler:
Insgesamt muss ich sagen, dass der Film keine leichte Kost ist und ich kann verstehen, dass sich hier die Geister scheiden. Die Handlung spielt zu 95% in der Limousine und die Dialoge sind teilweise sehr langatmig. Irgendwann wird es schon fast anstrengend noch mit voller Konzentration dabei zu sein. Ich fand ihn nicht schlecht, kann mir aber nicht vorstellen, dass er die große Masse anziehen wird. Aber dafür wurde er ja eh nicht gemacht. Und ich glaube, dass man diese Art von Film zumindest mögen und dazu bereit sein sollte sich auf die Handlung sprich langen Dialoge einzulassen.
Daher weiß ich nicht ob ich ihn wirklich uneingeschränkt empfehlen kann und wenn er wirklich ab 12 Jahren freigegeben sein sollte kann ich das persönlich nicht nachvollziehen (außer aus finanziellen Gründen natürlich). Ich kann mir nicht vorstellen, dass Teenager an dem Film großen Gefallen finden werden. Außerdem ist es teilweise schon recht heftig.
Für Rob freut es mich trotzdem. Ihm scheint es ja gefallen zu haben und die Kritiker haben endlich mit ihm kein Problem mehr, jedenfalls viele von ihnen. Ich fand ihn in seiner Rolle auch nicht schlecht und teilweise wirklich überzeugend. Man muss sehen wie sich das in den nächsten Jahren noch entwickeln wird. Angeblich hat er für den nächsten Film mit David Cronenberg ja schon unterschieben.
Auf jeden Fall würde ich euch von der deutschen Version abraten. Ich kam leider nicht drum rum und die Synchro war teilweise auffällig zeitverzögert. Vor allem in den ersten Minuten. Kann sein, dass ich deshalb nicht so begeistert war bzw. bin. Aber es kann natürlich sein, dass sie das inzwischen verbessert haben. Wenn ich Ende Juli noch die Möglichkeit haben sollte werde ich ihn mir auf jeden Fall noch Mal auf Englisch ansehen. Aber ich bezweifle es irgendwie...
Der Film ist auf jeden Fall anders als alles was ich bisher gesehen habe und wenn man mal Lust auf etwas ganz anderes hat genau das Richtige. Wenn euch der Trailer anspricht hat er auf jeden Fall eine Chance verdient.
avatar
David<3Lisa
Teammitglied im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1340
Alter : 28
Anmeldedatum : 19.05.08

http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: cosmopolis

Beitrag  silvi am Mo 26 Nov 2012, 00:19

Hab mir gerade den Film auf DVD im OT angeschaut.
Mir hat er sehr gut gefallen.
Wie David<3Lisa schon schreibt, der Film ist nicht für die große Masse. Es ist kein Berieselungsfilm oder Actionfilm. Ich bin vom Typ her jemand, der sich sehr kritisch mit unserer „modernen Gesellschaft“ auseinandersetzt und sie ständig hinterfragt. Auch mit der Bedeutung von Geld und deren Auswirkung auf uns setze ich mich oft auseinander. Ich fand den Film anspruchsvoll, geistreich, anregend. Es hat mir wirklich gut gefallen, dass Cronenberg so ein minimalistisches Set genutzt hat und somit nur das Thema im Vordergrund stand.
Mich hat Robert überrascht. Ich habe bisher alle Filme von ihm gesehen und das ist seine beste schauspielerische Leistung. Er hat sich wirklich weiterentwickelt. Ich bin echt gespannt, wie es mit ihm weitergeht und ob er noch potenzial nach oben hat und es bis in die obere Schauspielliga schafft.
avatar
silvi
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 03.10.11

Nach oben Nach unten

Re: cosmopolis

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten