Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Nach unten

Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Rosalice am Mi 29 Jun 2011, 23:12

Ob jung oder alt, Buchcharaktere sind für intensive Leser mehr als nur schwarze Buchstaben auf einem Blatt Papier. Sie erwachen in unserem Kopf zum Leben, wir begleiten sie bei ihren Erlebnissen und manchmal schwärmen wir sogar für sie.

Denn wer hätte manchmal nicht gern einen der draufgängerischen, lässigen oder auch romantischen Charaktere bei sich? Manchmal spuken uns vielleicht sogar Fantasien durch den Kopf, in denen sie eines schönen Tages einfach vor unserer Tür stehen und anklopfen.

Doch wo sind da die Grenzen, und vor allem ab welchem Alter wird dieses Verhalten lächerlich? Oder gehört es vielleicht zu eine der Sachen, für die man nie zu alt wird und die uns vielleicht sogar jung halten?

"Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Viel Spaß beim Diskutieren wünscht Dir Dein Forks-Bloodbank-Team!

Über das Thema der vergangenen Woche kannst Du auch weiterhin hier im dazugehörigen Unterforum diskutieren.
Wenn Du weitere Ideen für Diskussionsthemen hast, kannst Du diese per E-Mail an Rosalice schicken.


Zuletzt von Rosalice am Mi 06 Jul 2011, 15:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Rosalice
Hunger Games Queen
Hunger Games Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1330
Alter : 27
Anmeldedatum : 16.11.09

http://theyrenotgonnapickyou.tumblr.com/

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Aud am Mi 29 Jun 2011, 23:20

Heute bin ich mal schnell fertig:

Nein. Für Fanliebe gibt es keine Altersbegrenzung.

Die Art und Weise sollte sich vielleicht ein wenig ändern mit der Zeit, aber Liebe ist nun einmal Liebe.
avatar
Aud
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1384
Alter : 38
Anmeldedatum : 22.04.10

http://www.scoobies.de

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Gast am Mi 29 Jun 2011, 23:27

Ich stimme Aud da komplett zu.
Ich finde auch, dass es für Fanliebe keine Alterbeschrenkung gibt. Nur die Art und Weise wie diese Fanliebe sich abspielt wird und sollte im Alter ein bisschen variieren.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Gast am Mi 29 Jun 2011, 23:37

Naja, viel gibt es zu meinen beiden Vorgängerinnen nicht zu ergänzen...
Ich meine auch, dass dem keine Grenzen gesetzt sind...vorallem nicht von anderen/der Gesellschaft!
Und ich finde es jedesmal, wenn ich mich hier einlogge, wieder , dass man anhand der Vielzahl an "älteren" Usern hier erkennen kann, dass es allem Anschein nach tatsächlich keine Grenzen gibt...
...especially 4 Twilight!!! Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Tina81 am Do 30 Jun 2011, 14:19

also ich kann mich da nur anschließen!!! Ich gehör ja auch zu den "ältern" Fans und ich glaube es hat absolut nichts mit dem alter zu tun ob einem etwas gefällt oder ob man was toll findet!!! Ich finde auch das sich das Fanverhalten mit dem Alter ändert ich würde mich wahrscheinlich jetzt nicht an den Roten Teppich stellen und rumkreischen was ich vielleicht mit 13,14 oder 15 schon getan hätte, aber man kann doch auch in unserem Alter, oder älter, noch von etwas Fan sein und nicht erwarten zu können Neuigkeiten über Film, Buch und Stars zu erfahren!!! Very Happy Very Happy
avatar
Tina81
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 150
Alter : 37
Anmeldedatum : 13.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Gast am Do 30 Jun 2011, 14:58

Ich denke, das hängt von der Sichtweise ab.
Jeder, der wirklich einen Charakter richtig toll findet, liebt ihn und ihm ist dann auch sein Alter egal, weil es in seinem Kopf, in seiner Fantasie passiert und er niemandem darüber berichten muss.
Sieht jemand es nicht vom eigenen Standpunkt, so wird ihm das Verhalten des jenigen lächerlich vorkommen.
Was ich damit einfach sagen will, ist, dass niemand zu alt dafür ist, dass die Fantasie nie altern wird und immer jung bleibt und somit das wirkliche Alter egal ist.

Ich selbst betreibe...nun ja...auch aktive Fanliebe ;)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Gast am Fr 01 Jul 2011, 13:42

Rosalice schrieb:
"Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"
Super Thema, mal wieder! Aber ich kann ganz klar sagen: Nein! Es gibt keine Altersbegrenzung, erst recht nicht bei der Fanliebe. Beim lesen ist man doch eigentlich generell und gerne in dieser anderen Welt, fiebert mit den Charakteren mit und ist fast schon selber einer dieser Helden, nicht? Man kann sich bei manchen Büchern nun mal so gut hineinversetzen. Mir ging es auch so bei Twilight. Beim lesen war ich so in diese Liebesgeschichte vertieft, dass ich an Gewissen stellen alles genau so wie Bella fühlte. Ich war Bella, kann man so sagen. Ob nun eine 14 jährige oder eine 80 jährige von Edward träumt macht doch eigentlich keinen großen Unterschied, oder? Wenn man sich mit einem Buchcharakter oder eben auch Filmcharakter so gleich fühlt, man jedes Hindernis zusammen mit ihm ergreift und sich einfach total gut in jede Lage des Charakteres hineinversetzen kann, spielt für mich das Alter des Lesers keine Rolle. Ich schwärme jetzt von Edward. Und wenn ich später mal Rentnerin bin, Enkel habe und so weiter und diese mich dann fragen: "Oma, was hast du früher so gelesen? Wer war dein Schwarm beim lesen?" werde ich mit Sicherheit dazu stehen und antworten "Twilight. Ich habe für diesen glitzernden Vampir geschwärmt. Wie hieß er doch gleich? Edward! " Das ist doch wohl kein Verbrechen, oder? Und ich kann mich nur nochmal wiederholen: Egal ob 10, 50 oder 80 Jahre alt: Man darf Fan bleiben, so lange man will.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Gast am Fr 01 Jul 2011, 14:54

Ich finde auch das es für fanliebe keine begrenzungen gibt.
ich würde es vielleicht etwas komisch finden wenn kleine mädchen schon bei filmprämieren in den ersten reihen stehen und halb zerquetscht werden,
doch man kann ja auch von zu hause aus ein großer fan sein.
eigentlich ist man schon von ganz klein ein fan.
als kleines mädchen liebt man vielleicht kleine kronen und feenflügel und barbies.
In der Volksschule hat man ein faible für Einradfahren und clowns..
und jetzt im teenageralter liebt man twilight,..
so finde ich das (:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Gast am Fr 01 Jul 2011, 20:12

"Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"
Nein. Ich sehe es so wie die Vorredner.
Ich liebe die Bücher, meine Tochter (12), meine Mum (63) und viele Weitere die ich kenne aus allen Altersklassen.
Bei anderen Romanen sieht es ähnlich aus.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Rose_fan 4 ever am Sa 02 Jul 2011, 13:17

Ich muss mich den anderen anschließen: Nein, es gibt definitiv keine Altersbegrenzung für Fanliebe!
Das Twilight-Phänomen zeigt das doch am besten, schließlich sind es (wie man schon an diesem Forum sieht) nicht nur kreischende Teenies, die sich dafür begeistern können. Wenn es eine solche Altersbegrenzung gäbe, wäre älter werden ja eine sehr trostlose Angelegenheit. kicher
Wie Aud schon so treffend geschrieben hat: "Liebe ist nun mal Liebe." Das Alter spielt da kaum eine Rolle.
avatar
Rose_fan 4 ever
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1188
Alter : 23
Anmeldedatum : 03.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Ischämie am Sa 02 Jul 2011, 14:43

Ich glaube auch nicht, dass es eine Alterobergrenze gibt für Fanliebe.
Auch ich würde mich jetzt nicht mehr an den roten teppich stellen und wie ein Teenie kreischen.
Aber eine gewisse Zuneigung zu meinen liebsten Stars habe ich. Ich schreie es nur nicht mehr
so in die Welt hinaus.
Auch in 10 Jahren werde ich zB noch immer die gleiche Musik hören wie auch in den vergangenen
10 Jahren. Nur sieht es im Alter evtl ein wenig merkwürdig aus, wenn man pogend und headbangend
auf nem Festival rumturnt. kicher
avatar
Ischämie
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1438
Alter : 32
Anmeldedatum : 05.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Rosalie Lillian Cullen am So 03 Jul 2011, 12:13

Ich denke auch nicht, dass es da eine Altersbeschränkung gibt. Es gibt nur unterschiede wie man sie ausdrückt. Man wird wohl keine kreischende mit50er auf irgendwelchen Fanmeetings sehen. Ich denke mit dem Alter wird man einfach zurückhaltender und hat mehr Respekt vor dem was die Schauspieler leisten, als dieses verliebte rosarote von den Teenies. Wobei es in beiden Richtungen Ausnahmen gibt.

Rosalie Lillian Cullen
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 191
Alter : 31
Anmeldedatum : 12.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  *AliceCullen* am So 03 Jul 2011, 13:18

Ich kann mich da nur anschließen. Fanliebe hat keine Altersgrenze, nur wie man sie zur Schau stellt, sollte sich ändern. Auch wenn es auch in jeder Generation Ausnahmen gibt.
Allerdings muss ich aber noch dazu erwähnen, dass so manches Verhalten gar nicht geht und wofür das Alter auch keine Entschuldigung ist. Dazu gehören bei mir diese Stalkerei und auch diese Kreischerei. Gut, wenn ich was tolles von meinen Lieblingspromis sehe oder höre, dann kreische ich auch mal herum, aber wenn man dieser Person dann direkt ins Gesicht schreit... Rolling Eyes Das ist ja auch eine normale Person und Nichtpromis schreit man doch auch nicht an. Besonders lächerlich finde ich es auch, wenn einige den Darsteller nicht mal von der Rolle auseinander halten können und so z.B. Robert mit Edward rufen.
Ansonsten kann man eigentlich keine genaue Grenze setzen, denn das geht ja nie. Wenn ich jetzt schreiben würde, dass man z.B. bis 20 Poster im Zimmer hängen haben darf, dann wäre es ja seltsam, wenn das dann mit 21 auf einmal peinlich wäre. Man sollte einfach allgemein seine Art der Fanliebe dem Alter anpassen. Und auch da sollte man nicht soo streng sein, denn auch eine ältere Frau kann gerne mal sein Kind/Teenie in sich zeigen. Man muss ja nicht, sobald man ein bestimmtes Alter erreicht hat, todernst sein.
avatar
*AliceCullen*
~Vampire's Pet~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 873
Alter : 23
Anmeldedatum : 20.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Gibt es für Fanliebe eine "Altersbegrenzung"?"

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten