Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Nach unten

Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Rosalice am Mi 02 März 2011, 13:01

Ob "Twilight", "Dracula", "Buffy" oder "True Blood", sie alle haben eine Sache gemeinsam: Vampire. Sie glitzern oder sterben in der Sonne, schlürfen Menschen-, Tier- oder Synthetikblut, reagieren "allergisch" auf Weihwasser, Holzpflöcke oder auch Eisenkraut, und sie haben fast immer ein unglaublich tragisches oder romantisches Liebesleben. Natürlich gibt es viele weitere Varianten von Vampiren.

Doch wie sieht es in der echten Welt aus? Würdest Du jemandem glauben, der dir von seinem Leben als Vampir berichtet, oder würdest du ihn für verrückt erklären?

"Glaubst Du eigentlich an Vampire?"
Bei einer Umfrage bei Yahoo!Answers gibt es auf diese Frage einige Antworten, die man so vielleicht nicht erwartet hätte. Die Einen glauben nicht an die Existenz der übernatürlichen Wesen, die Anderen, und zwar die knappe Mehrheit wiederum, halten es für möglich und erzählen von Freunden, die sich für Vampire halten und sogar Rituale abhalten, in denen sie weitere erschaffen. Auch manche der User halten sich selbst für einen Blutsauger. Hier zwei Beispiele der beiden, so unterschiedlichen, Meinungen:

"Nein, ich glaube nicht an Vampire, es sei denn sie sind Charaktere in einem Roman. (...) Ich denke, die Welt ist auch ohne echte Vampire und Werwölfe interessant genug. (...)"

"Unabhängig davon, was die Leute sagen, Vampire existieren! Manche Menschen haben nur Angst zu glauben, was sie nicht beweisen können. (...)"


Was denkst Du darüber?
Viel Spass beim Diskutieren wünscht Dir Dein Forks-Bloodbank-Team!

Über das Thema der letzten Woche kannst Du auch weiterhin unter diesem Link im dazugehörigen Unterforum diskutieren.
Wenn Du weitere Ideen für Diskussionsthemen hast, kannst Du diese per E-Mail an Rosalice schicken.


Zuletzt von Rosalice am Mi 09 März 2011, 13:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Rosalice
Hunger Games Queen
Hunger Games Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1330
Alter : 27
Anmeldedatum : 16.11.09

http://theyrenotgonnapickyou.tumblr.com/

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Gast am Mi 02 März 2011, 19:26

"Unabhängig davon, was die Leute sagen, Vampire existieren! Manche Menschen haben nur Angst zu glauben, was sie nicht beweisen können. (...)"

Interessantes Statement. Dennoch glaube ich nicht an sie. Sagen wir mal so, ich selber bin noch keinem begegnet, glaube aber auch im Allgemeinen nicht daran. Wenn mir beispielsweise jemand sagen würde "Hey, ich bin ein Vampir!" würde ich ihn auslachen. kicher Dennoch finde ich Vampire interessant, was ihre Darstellung in Filmen, Serien und Büchern angeht. Neulich erst habe ich in den Nachrichten gesehen, dass es tatsächlich welche gibt, die sich für Vampire halten und sogar Menschenblut trinken (deswegen waren sie auch in den Nachrichten, sie haben einen umgebracht). Das wiederum ist, meiner Meinung nach, übertrieben. Naja, jedem das seine.

Fazit: Vampire sind nett anzugucken oder nett zum lesen, aber ich glaube nicht an sie, definitiv nicht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Gast am Mi 02 März 2011, 19:37

Bellina schrieb:Fazit: Vampire sind nett anzugucken oder nett zum lesen, aber ich glaube nicht an sie, definitiv nicht.


Treffender hätte ich meine Meinung auch nicht ausdrücken können.
Ich glaube ebenfalls überhaupt nicht an Vampire oder sonstige übersinnliche Sachen. Es wäre natürlich schon cool, wenn es so was gäbe, aber nein, ich glaube wirklich nicht dran. Mir muss man zuerst wirklich was beweisen können, bevor ich glaube, dass etwas existiert.
Aber wenn jemand daran glaubt, selbst ein Vampir zu sein, dann stört mich das auch nicht weiter, solange es anderen nicht schadet.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Nijura am Mi 02 März 2011, 19:44

N intressantes Thema. ...alsooo ich würde ja so gerne an Vampire glauben, weil ich fände das voll intressant mit so jemandem zu sprechen, der schon so viel erlebt hat, mehrere Jahrzehnte, das wäre sicher toll mal von jemandem die Geschichte so zu hörn der da auch echt bei war, wär sicher viel mitreissender als ausem Geschichtsbuch... Auch gefällt mir all das mytische und gefährliche das von Vampiren in Filmen und Büchern ausgeht, wär toll wenns das gäb. Während der Pestzeit, gabs ja sicher viele Leute die an Vampire glaubten, weil sie sich nicht erklären konnten wiso plötzlich so viele Leute starben und dann etwas übernatürliches dahinter vermuteten....Ja wie ihr merkt fänd ichs echt toll wenns Vampire geben würd. Aber leider, leider...glaub ich nicht an deren Existenz...aber man kann ja noch von träumen oder ?

_________________
Friends dont let friends drink friends.
avatar
Nijura
Rezensentin
Rezensentin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 433
Alter : 35
Anmeldedatum : 17.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Gast am Do 03 März 2011, 00:53

Also ich denke schon, dass es Vampire hier in der Welt gibt, genau wie Geister und andere Dinge eben
Aber keiner weiß halt, wie die aussehen. Theoretisch gesehen könnten wir Menschen den Begriff 'Vampir' ganz falsch ausgelegt haben. Wer sagt denn, dass es unbedingt jemand ist, der in Menschengestalt rumläuft und sich von Menschenblut ernährt. Es könnte ja auch eine Ratte, ein Hund, ein was-weiß-ich-was sein, der sich von anderem Blut ernährt! Sie könnten auch wie Geister unsichtbar sein. Oder Menschen, die nen Strohhalm in die Menschen picken, da zwei Schlucke raustrinken, weil ihnen das reicht und dann wieder gehen und am Ende schaut es aus wie ein Mückenstich
Oder sie klauen sich ständig die ganzen vermissten Menschen. Wenn man so schaut, wie viele Leute auf der Welt eigentlich vermisst sind, könnte gut möglich sein, dass sich die Vampire im Untergrund ihre eígene Vorratskammer anlegen

Also ich bin der Meinung, dass es Vampire gibt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Ischämie am Do 03 März 2011, 15:08

kicher So schön wie meine Vorrednerin kann ich es leider nicht beschreiben. Aber auch ich glaube, dass es so etwas wie Vampire geben könnte. Vlt sind wir Menschen einfach nur zu blind um diese mythischen Wesen zu sehen. Wir sind heute so sehr auf wissenschaftlich belegte Studien fixiert, dass wir nie an Dinge glauben, für die es keine Erklärung gibt. Man sollte seinen Geist nicht zu sehr verschließen. Vlt. zeigen sich Vampire einfach nicht in der Öffentlichkeit. Wer weiß? Ich bin recht offen für Phänomene und alles was man als Mythos oder ähnliches bezeichnet. Also glaube ich auch an die Existenz von Vampiren oder vampirähnliche Wesen. Würde mir heute jemand erzählen, er sei eben ein Vampir...dann würde ich mich zu gerne mit ihm unterhalten. Vorausgesetzt er will mich nicht töten!
avatar
Ischämie
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1438
Alter : 32
Anmeldedatum : 05.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Gast am Do 03 März 2011, 15:59

Also ich glaube ja eher nicht an Vampire.
Es wäre zwar toll wenn es welche geben würde (ich würde mich verwandeln lassen).
Weil,ein Leben ohne Tod ist bestimmt klasse.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Purpur am Do 03 März 2011, 16:52

So ein Zufall! Heute Morgen bin ich aufgewacht und habe zwei Male an meinem Hals entdeckt, die aussehen als hätte sich ein Vampir über mich hergemacht... ABER es war nur eine Mücke die mich so verunstaltet hat und die Talent hatte es wie ein Vampirbiss aussehen zu lassen.

Also auf jeden Fall glaube ich NICHT an Vampire. So schön die Vorstellung auch sein mag und wie sehr wir uns einen Edward/Damon/Lestat-Typen wünschen, aber es gibt wohl nur irgendwelche Verrückte die meinen jemand oder etwas zu sein dass nicht existiert.

Dieser Myhtos stammt glaube ich aus dem Mittelalter, weil die Leute damals eine Erklärung für Dinge brauchten, mit denen sie so wahrscheinlich nicht klar kamen und nicht wussten was geschieht (Bsp. die Pest)

Aber wenn Ihr einen Vampir trifft, schickt ihn zu mir! grins


avatar
Purpur
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 154
Alter : 30
Anmeldedatum : 05.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  LuckyDuck am Do 03 März 2011, 20:24

Also wenn wir anfangen: WIR GLAUBEN NUR DAS WAS WIR GESEHEN HABEN, können wir gleich alle Kirchen dicht machen. Ich habe Gott noch nicht gesehen und glaube trotzdem daran.

Heute in der Schule hatten wir es über den Islam, mit dem Gebot, man soll nicht töten und warum es trotzdem leute gibt, die Andere wegen ihrem glauben umbringen. Mein Einwand war, dass in ihren Schriften stehen würde, dass sie ihren Glauben verbreiten müssen. Mein Lehrer hat dann gesagt, was wäre wenn alle Stühle anbeten würden außer ich. Immer ich ;D! Und ich auch daran glauben müsste, oder erschossen werden würde. Ich hätte mich fürs erschiessen entschieden, denn, wenn es einen Himmel gibt, wie soll ich da hinkommen, wenn ich nicht an Gott glaube???

Aber genauso ist es mit den Vampiren. Keiner weiß wie einer Aussieht. Sind sie wie Twilight, Vampire DIaries Vampire oder Dracula??? Das Beispiel mit den GEistern fand ich gut. Manche Menschen glauben daran andere nicht. Natürlich wünscht man sich, dass es sowas gibt, Wissenschaftler meinen ja, dass es Geister etc. in Parallelwelten gibt, aber man kann es nicht beweisen.

Genau deshalb heißt es ja auch GLAUBST DU AN VAMPIRE und nicht WEIßT DU DASS ES VAMPIRE GIBT?

Meine persönliche einstellung ist: Ich glaube an Vampire!
avatar
LuckyDuck
~Motorbiking with Embry~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 475
Anmeldedatum : 20.12.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  jassi am Do 03 März 2011, 21:13

Jessy love Jacob Black schrieb:Es wäre zwar toll wenn es welche geben würde (ich würde mich verwandeln lassen).
Weil,ein Leben ohne Tod ist bestimmt klasse.
Das ist jetzt zwar nichts zum Thema, aber glaubst du, sowas mit 12 entscheiden zu können?
Ewiges Leben hört sich im ersten Moment toll an, aber es gibt auch Folgen, die vielleicht weniger gut sind...
Lies mal das hier, unsere Nirak hat mal eine Kolumne dazu verfasst, die zum Nachdenken anregt.

Zum Thema selbst.... Hm... das ist schwer. Ich glaube nicht, dass an Vampire glaube, aber es ist jetzt nicht so, dass ich total verschlossen wäre. Wenn alles darauf hindeuten würde, würde ich es wohl glauben. Schwer zu erklären. kicher

_________________
"Run, you clever boy and remember."
avatar
jassi
Styling Queen
Styling Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7092
Alter : 32
Anmeldedatum : 07.02.08

http://www.forks-bloodbank.de

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Gast am Do 03 März 2011, 21:17

jassi schrieb:
Jessy love Jacob Black schrieb:Es wäre zwar toll wenn es welche geben würde (ich würde mich verwandeln lassen).
Weil,ein Leben ohne Tod ist bestimmt klasse.
Das ist jetzt zwar nichts zum Thema, aber glaubst du, sowas mit 12 entscheiden zu können?
Ewiges Leben hört sich im ersten Moment toll an, aber es gibt auch Folgen, die vielleicht weniger gut sind...
Lies mal das hier, unsere Nirak hat mal eine Kolumne dazu verfasst, die zum Nachdenken anregt.

Zum Thema selbst.... Hm... das ist schwer. Ich glaube nicht, dass an Vampire glaube, aber es ist jetzt nicht so, dass ich total verschlossen wäre. Wenn alles darauf hindeuten würde, würde ich es wohl glauben. Schwer zu erklären. kicher

Ich werde es mal lesen.
Naja ich habe so ein GANZ großes Problem mit den Tod deswegen würde ich mich für Unsterblichkeit entscheiden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Gast am Do 03 März 2011, 22:27

Also ich glaube bzw. bin fest davon überzeugt das es Vampire gibt. Denn es heißt nicht umsonst in jedem Mythos steckt ein Funken Wahrheit. Ich denke wir Menschen wissen noch so wenig über unsere Umwelt und was da für "Gestalten/Wesen" existieren und so wenig wie sich die Menschen mit ihren Mitmenschen beschäftigen würde ein Vampir überhaupt nicht auffallen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Gast am Do 03 März 2011, 23:14

spexi schrieb:Also ich glaube bzw. bin fest davon überzeugt das es Vampire gibt. Denn es heißt nicht umsonst in jedem Mythos steckt ein Funken Wahrheit. Ich denke wir Menschen wissen noch so wenig über unsere Umwelt und was da für "Gestalten/Wesen" existieren und so wenig wie sich die Menschen mit ihren Mitmenschen beschäftigen würde ein Vampir überhaupt nicht auffallen.

ich geb dir voll und ganz recht!!! Sehr fröhlich
das mit den mitmenschen...oh mann...als ob du mir aus der seele reden würdest
mich würd echt interessieren(ka obs richtig geschriben ist ) wie so ein vampir vom char ist?!?!
ich würd mich verwandeln lassen... Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Gast am Do 03 März 2011, 23:29

spexi schrieb:Also ich glaube bzw. bin fest davon überzeugt das es Vampire gibt. Denn es heißt nicht umsonst in jedem Mythos steckt ein Funken Wahrheit. Ich denke wir Menschen wissen noch so wenig über unsere Umwelt und was da für "Gestalten/Wesen" existieren und so wenig wie sich die Menschen mit ihren Mitmenschen beschäftigen würde ein Vampir überhaupt nicht auffallen.

also zu 100% kann ich net sagen, dass ich daran glaube, das wäre gelogen. aber ich muss sagen, dass ich es für möglich halte und deine erklärung von wegen, dass wir kaum etwas von unserer umwelt mitbekommen finde ich passend zu meiner meinung. jede geschichte und jeder mythos hat doch immer einen funken wahrheit in sich, das ist doch bewiesen. es passieren manchmal so komische dinge auf der welt, die wir menschen ignorieren und nicht wahr haben wollen. ich fände es auf jeden fall total interessant, wenn es vampire und co gäbe. ungeklärte mysterien gibt es doch viele auf der welt...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Sternlight am Fr 04 März 2011, 14:01

Ich glaube zwar daran, dass es in der Welt noch viele Geheimnisse und und ungeklärte Mysterien, Dinge und Geschehnisse gibt. An Vampire glaub ich aber nicht. Das ist in meinen Augen nur ein Aberglaube der Menschen, der früher aus der Fantasie und dem mangelnden Wissen der damaligen Zeit, entstand.
Es wurden im Mittelalter ja auch Hexen verbrannt. Die Menschen damals haben die Arbeit der "Hexen" einfach nicht verstanden, wenn diese jemanden durch ihr Wissen von den Kräutern und der menschlichen Anatomie gerettet haben, war das gleich Magie und die Kräuterfrau in den Augen der Menschen eine Hexe. Und schwupps, wurde sie verbrannt.
Vampire waren früher bestimmt auch das Ergebnis i- einer Sache, für die der Mensch eine Erklärung gesucht hat. Dann entstehen natürlich Legenden und Geschichten darüber, die Erklärung für die Sache wurde gefunden , aber der Vampir bleibt als Fantasiegestalt. Im Laufe der Zeit verändert sich dann die Vortstellung, wie ein Vampir ist oder sein sollte. Schließlich hat ja jeder eine unterschiedliche Vorstellung und Fantasie.
Schwupps, so ensteht ein Edward Cullen aus Stephenies Fantasie und ihre Idee, wie ein Vampir sein könnte. Genau wie Birgit Rieger eine Hexe aus ihrer Vorstellung erfunden hat. Hexe Lilli hat ja aich nicht viel mit der damaligen Vorstellung von einer Hexe gemeinsam.

Ich hoffe ihr konntet nachvollziehen, was ich meine.

LG
Sternlight
avatar
Sternlight
~Motorbiking with Embry~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 515
Alter : 23
Anmeldedatum : 01.04.10

Nach oben Nach unten

Vampirglauben

Beitrag  Lara x) am Fr 04 März 2011, 20:15

naja ich glaub nicht dirket an Vampire, ich gluabe das es Sachen einfach gibt die keiner erkären kann. Aber mal gnaz ehrlich wäre es nicht toll, wenn es sowas wie Vampire oder Feen u.s.w. gibt. Sehr fröhlich

Lara x)
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  *AliceCullen* am Sa 05 März 2011, 13:56

Nein, ich glaube definitiv nicht an Vampire. Ich wünsche mir zwar sehr oft, dass es sie gibt und manchmal denke ich auch "Warum nicht?", denn wirklich einen Gegenbeweis, dass es sie nicht gibt, gibt es schließlich nicht. Wir kennen sie nicht und deshalb glauben viele nicht an sie. Und so wirklich eine Begründung dafür ist das ja nicht. Ich glaube auch, dass es übernatürliches gibt. Ich weiß nicht was, aber ich denke mal, dass es noch Dinge geben, die der Mensch noch nicht kennt. Aber an Vampire glaube ich leider überhaupt nicht. Ich kann schonmal sagen, es ist nicht unmöglich und dann meine ich das auch so, doch in meinem tiefsten Inneren kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass sie wirklich existieren könnten. Eine genaue Begründung dafür habe ich nicht, aber es ist einfach so. Eigentlich kann man mich eher mit was überzeugen, dass ich auch wirklich sehe und trotzdem glaube ich daran, dass es irgendwas unentdecktes auf dieser Welt noch gibt. Na ja, das würde ich dann aber auch eher glauben, wenn ich es gesehen habe. Kurz gesagt, ich glaube nicht an Vampire, dennoch träume ich oft von ihrer Existenz.
avatar
*AliceCullen*
~Vampire's Pet~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 873
Alter : 23
Anmeldedatum : 20.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  ViviCullen96 am Sa 05 März 2011, 14:04

Also ich persönlich denke nicht, dass es Vampire gibt, obwohl es klasse wäre.
Aber wer weiß, was die Wissenschaft noch so bringt
Ich hoffe zumindestens sehr, dass es welche gibt und würde mich wie jeder andere auch gerne beißen lassen , aber wie gesagt: Ich glaube es erst, wenn ich es sehe. Very Happy
avatar
ViviCullen96
~Motorbiking with Embry~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 485
Alter : 21
Anmeldedatum : 22.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Rose_fan 4 ever am Mo 07 März 2011, 00:15

Definitiv nein. Ich glaube nicht, dass Vampire existieren.
Es ist nicht so, dass ich nur Dinge glaube, die sich auch beweisen lassen, so engstirnig bin ich nicht, schließlich glaube ich auch an Gott, aber trotzdem, Vampire gibt es für mich nicht. Der Vampir-Mythos ist meiner Meinung nach unter anderem auf Vampirfledermäuse und verschiedene biologische Prozesse im menschlichen Körper, die sich nach dem Tod einstellen, zurückzuführen. Wenn es Vampire gäbe, was wäre dann mit all den anderen Wesen? Was ist mit Werwölfen, Feen & Kobolden? Für mich bleiben all diese Gestalten einfach Produkte unserer Fantasie und ehrlich gesagt bin ich sogar froh darüber. Angenommen Vampire existieren doch, was wäre, wenn sie unseren Twilight-Vampiren total unähnlich wären? Was wäre, wenn wirklich blutsaugende Monster auf dieser Erde wandeln, die jeden Moment über uns herfallen könnten? Ich hätte schreckliche Angst davor, auch wenn ich mir selbstverständlich auch manchmal vorstelle, wie es wäre, ein Vampir zu sein. Letztendlich bin ich deshalb froh darüber, dass es sie (wie ich denke) nicht gibt.
Mein Fazit also: Vampire & Ähnliches nein, andere übernatürliche Phänomene, warum nicht?!
avatar
Rose_fan 4 ever
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1188
Alter : 23
Anmeldedatum : 03.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Gast am Sa 12 März 2011, 16:19

Ich kann es nicht so genau beschreiben, aber ich will nicht "ja/nein" sagen. Ich möchte nicht ausschließen dass es sie gibt, aber um wirklich daran zu glauben müsste ich Beweise dafür haben. Ich habe mich auch schon oft gefragt, ob es vielleicht nicht auch Hexen/Zauberer (HP) gibt. Ich schweife jetzt mal kurz ab: IN HP und der Feuerkelch wird ja auch erklärt, dass die Muggel das Stadion und alles drumherum der Quidditch-Weltmeisterschaft deshalb nicht sehen können, weil es so verzaubert ist, dass ihnen immer wenn sie in der Nähe sind einfällt, dass sie dringende Verabredungen haben und schleunigst weg müssen. Ich meine, woher wollen wir wissen, dass es so etwas nicht gibt, wenn wir es vielleicht gar nicht sehen können bzw. davon abgehalten werden?

So ungefähr stelle ich mir das auch mit den Vampiren vor.
Ich hoffe ihr haltet mich jetzt nicht für total übergeschnappt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Gast am Sa 12 März 2011, 21:28

also ich... hab eine geteilte meinung zu diesem thema

ich meine einerseits WER GLAUBT NOCH AN VAMPIRE die ganzen myten darüber das man einen steinharten köper mit einem angespitzten stückchen holz umbringen kann... ist doch irgentwie unlogisch.. und das man in der sonne verbrennt?- naja, auch nicht wirklich glaubenswert..

ich denk wenn es damals wirklich welche gegeben hätte haben sie diese geschichten nur erfunden, um sich hoffnung zu machen das sie überleben könnten!!!


ABER ich meine wie soll man beweisen, das es etwas nicht gibt, was man noch nie gesehen hat?
das ist wie bei den anderen zauberwesen.. es hat noch niemand meinetwegen ein einhorn gesehen, aber heißt, nur weil der mensch noch nicht jeden winkel des universums erkunschaftet hat, heißt das das es nie in erwegung gezogen wird- das es auf anderen planeten vielleicht lebewesen gibt, die keinen sauerstoff brauchen und so auch nicht altern.. oder nur langsamer und wer weiß welche ess gewohnheiten sie dann haben...

ich denke es gibt mehrere universen, und auch eins wo es möglicher weise solche tollen gestallten gibt wie vampire, zauberer, und gestallts wandler...

....wer weiß....?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Alice Cullen am Mo 24 Dez 2012, 02:08

Ich wünsche es mir sehr. Aber glaube ich es auch? Ich denke eigentlich schon... nicht so richtig, aber in der Hoffnung 'schwenkt' so zu sagen auch ein bisschen Glaube mit. Irgendwie hätte ich Angst dass ich ausgesaugt werde, andererseits würde ich einen irgendwie 'bitten' mich zu verwandeln. Es wäre ein Traum einer zu sein (so wie Alice). Aber ob es sie dadurch gibt? Keine Ahnung, lesen Ich wünsche, ich hoffe, ich glaube. (Es könnte ja auch sein dass Vampire unsichtbar sind oder dass sie sich in Dinge verwandeln können - wer weiß*)
avatar
Alice Cullen
~Newbie~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 9
Alter : 18
Anmeldedatum : 24.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Glaubst Du eigentlich an Vampire?"

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten