Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  Rosalice am Mi 16 Feb 2011, 14:02

Sie werden überall erkannt, werden ständig von Freudenschreien empfangen und manchmal auch bis aufs Klo verfolgt. Für viele der Darsteller war "Twilight" das Sprungbrett zur großen Schauspielkarriere und damit zur großen Berühmtheit.

Ashley Greene
zum Beispiel war vor ihrer Rolle als hyperaktiver Blutsauger Alice Cullen in Serien wie "Crossing Jordan" oder "Desire" nur in kleinen Gastrollen zu sehen und scheiterte aufgrund ihrer Größe an einer Karriere als Model. Erst mit "Twilight" gelang ihr der kometenhafte Aufstieg zum Promi, über den jeder spricht und dessen Namen jeder auf seiner Gästeliste haben will.

So oder so ähnlich verliefen wohl viele Karrieren der Twilight-Darsteller. Doch was passiert mit ihnen, wenn alle fünf Filme im nächsten Jahr veröffentlicht wurden und der Hype um Twilight vielleicht erst einmal vorbei ist? Was denkst Du darüber? Werden sie dann immer noch in der Filmbranche mit offenen Armen empfangen oder wird sich dann überhaupt noch jemand nach Schauspieler wie Ashley Greene, Alex Meraz, Jamie Campbell Bower oder auch Robert Pattinson umdrehen?

"Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Über das Thema der letzten Woche kannst Du auch weiterhin unter diesem Link im dazugehörigen Unterforum diskutieren.
Wenn Du weitere Ideen für Diskussionsthemen hast, kannst Du diese per E-Mail an Rosalice schicken.


Zuletzt von Rosalice am Mi 23 Feb 2011, 13:35 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________

avatar
Rosalice
Hunger Games Queen
Hunger Games Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1330
Alter : 26
Anmeldedatum : 16.11.09

http://theyrenotgonnapickyou.tumblr.com/

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  LuckyDuck am Mi 16 Feb 2011, 16:01

Ich glaube, dass Robert Pattinson und Kristen Stewart weiter bekannt bleiben werden, da man ihren Ruhm wahrscheinlich weiter ausnutzen wird.

Aber bsw. Elizabeth Reaser und Christian Serratos oder Michael Welch haben ja vorher und neben her immer noch ihre anderen FIlme und durch Twilight sind sie ja auch nicht so sehr berühmt geworden.

Jetzt Nikki Reed, Ashley, Kellan oder Peter werden wahrscheinlich weiterhin ihre kleinerren Werke machen.

Dazu aber Anna Kendricks, diese hat wirklich den Sprung anähernd so wie Rob und Kris gepackt.

Fazit:
Robert und Kristen werden glaube ich weiter hin Erfolge feiern.
Die Cullen-Darsteller und auch alle Älteren werde weiterhin ihre Werke wie vorher machen.
Die Wolfsdarsteller, werden wahrscheinlich nicht mehr weiter machen.
Taylor ist meiner Meinung nach nicht jemand fürs Showgeschäft.


- - - - - - - - - - - -
Ich meinte das nicht so, ich glaube einfach, dass abgesehen von Kristen,Rob, Ashley und die Anderen, die vorher und währendessen Abgebote bekommen haben weiterhin so sein werden.
Aber wenn Stephenie in 5 Jahren oder so ein weiteres Buch veröffentlicht, das wieder verfilmt wird, können die wenigsten Darsteller wieder mitmachen. Ausgeschlossen wären die Menschen, Die Quileute, die sich nicht verwandeln und Mackenzie, da sie bis dahin gealtert ist...


Zuletzt von LuckyDuck am Mi 16 Feb 2011, 20:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
LuckyDuck
~Motorbiking with Embry~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 475
Anmeldedatum : 20.12.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  Gast am Mi 16 Feb 2011, 18:03

Ich sage mal "Nein"!
Weil die glaube ich jetzt nicht aufhören werden wo die gerade so viel erarbeitet haben.
Kristen zum Beispiel wurde schon eine Anfrage verschickt ob sie bei der Neuverfilmung von Schneewittchen mitmachen will.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  Rose_fan 4 ever am Mi 16 Feb 2011, 18:15

Hmm... Das ist eine gute Frage...
Ehrlich gesagt interessiert mich das noch nicht einmal besonders, weil ich von den Schauspielern insgesamt einfach nicht so begeistert bin. Es gibt ein paar, die ihre Sache wirklich gut machen, aber insbesondere Robert Pattinson und Kristen Stewart überzeugen mich eigentlich in den Twilight-Filmen nicht wirklich, was natürlich nicht heißen soll, dass sie schlechte Schauspieler sind, ihre Art der Darstellung gefällt mir nur nicht.
Ich denke aber trotzdem nicht, dass sie "wieder in der Versenkung verschwinden." Die Namen sind jetzt überall bekannt, dieses Twilight-Image werden sie wahrscheinlich nur schwierig wieder los, wenn überhaupt. Zumindest diejenigen, die größere Rollen oder besonders überzeugend gespielt haben, werden sicherlich weiterhin erfolgreich sein, wenn auch nicht so wie jetzt. Die Cullens zum Beispiel, insbesondere Ashley Greene werden es bestimmt schaffen. Nur wenn ich an die Indianer denke, die die Werwölfe gespielt haben, sehe ich leider schwarz. Ich finde diese Schauspieler allesamt klasse, nur werden sie leider voraussichtlich nur wenigen in Erinnerung bleiben.
Christian Serratos, Michael Welch & andere werden mit Twilight auch nicht genug Berühmtheit erlangt haben, um weiter so erfolgreich zu sein, denke ich.
avatar
Rose_fan 4 ever
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1188
Alter : 23
Anmeldedatum : 03.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  *AliceCullen* am Mi 16 Feb 2011, 19:36

Das ist wirklich eine sehr schwierige Frage...
Ich ändere meine Meinung dazu irgendwie auch oft.
Ich würde sagen, dass eine Weile nach der Veröffentlichung der Filme auf jeden Fall noch was von ihnen zu hören sein wird, vorallem von den Hauptdarstellern und auch sonst den eher beliebten und bekanntesten Darsteller wie z.B. Ashley Greene.
Wie es in ferner Zukunft aussehen wird, hab ich wirklich keine Ahnung. Tatsache für mich ist jedoch, dass die Hauptdarsteller sehr lange mit dem Twilight-Image zu kämpfen haben und auch sonst denke ich, dass das dann immer wieder erwähnt wird. (z.B. in einer Zeitschrift: der Twilight-Star ****....)
Die ganz unbekannten wie die Quileute-Darsteller und die, die Bellas Menschenfreunde spielen, werden ziemlich schnell von der Bildfläche verschwunden sein, denn von ihnen hört man ja auch jetzt schon nicht sehr viel.
Ansonsten würde ich Allgemein einfach sagen, dass sicher jeder im Filmbusiness bleibt (von meinem Gefühl her) und die einen werden in bekannteren Projekten zu sehen sein und die anderen wohl eher in kleineren. Aber wie genau es dann sein wird, werden wir ja sowieso erst erfahren, wenn es so weit ist.
avatar
*AliceCullen*
~Vampire's Pet~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 873
Alter : 22
Anmeldedatum : 20.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  Gast am Mi 16 Feb 2011, 20:10

Bei Robert & Kristen gehe ich fest davon aus, dass sie weiterhin Erfolg haben werden, wobei sicherlich nicht einen so großen wie bei Twilight. Nebendarsteller wie z.B.: Ashley oder Peter nehmen nach Twilight bestimmt auch noch an tollen Projekten teil, was ich bei dem Rest der Cullens, den High-School-Kids (ausgenommen Anna Kendrick) und den Wölfen eher nicht denke. Zu Taylor habe ich irgendwie gar keine Meinung, da lasse ich mich mal überraschen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  AnniV am Mi 16 Feb 2011, 21:27

Ich glaube das es sehr gut und auch wichtig ist/war das gerade die Cullens/Bella in den Drehpausen zwischen den einzelnen Teilen andere Filme gedreht haben die mit der Vampirwelt nichts zu tun hatten! Aus diesen Grund glaube ich das die Schauspieler nicht nur auf einen festen Typ festgelegt sind und deshalb werden sie auch nacht Twilight weiterhin verschiedene Rollenangebote bekommen!
Desweiteren denke ich, dass sie (spätestens jetzt) das Privileg haben sich aussuchen zu dürfen ob sie lust haben zu arbeiten oder sich einfach für den Rest ihren Lebens auf den verdienten Lorbeeren auszuruhen! (Was ich sehr, sehr schade finden würde da ich Kristen (und Rob) sehr gerne in Filmen sehe!)
avatar
AnniV
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 136
Alter : 32
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  Gast am Mi 16 Feb 2011, 22:50

Eine gute Frage. Und gerade weil ich dieses Thema in letzter Zeit ein wenig verfolgt habe, ist es Zeit, mich mal in die bissige Diskussionsrunde einzuklinken (:
Meiner Meinung nach ist es für die 'kleinen' Stars - nehmen wir einmal Xavier Samuel oder BooBoo Stewart, dessen Namen mir vor Twilight noch gänzlich unbekannt waren - eine Chance zum Erfolg. Ich habe es bei einigen von ihnen beobachtet, dass sie wirklich jetzt für größere Rollen gecastet wurden. Charlie Bewley in 'Like Crazy' zum Beispiel. Es haben sich riesige Fansites geöffnet und ich denke die werden die Stars auch noch nach Twilight unterstützen - jeder auf seine Weise. Deswegen glaube ich, dass die Nebenrollen in Twilight bald Hauptrollen in der Zukunft sein können. Was jedoch bei den Hauptdarstellern anders ist. Robert und Kristen sind vielleicht ein extremes Beispiel, deswegen nehme ich jetzt einfach mal Jackson Rathbone. Ich habe bis jetzt nicht gehört, dass er für eine große Rolle gecastet wurde. Weil er so präsent in Twilight als Jasper ist, sehen vielleicht viele - nicht alle, aber möglicherweise einige - nur das Gesicht des Jasper in ihm. Es ist schwer, sich dagegen zu stemmen und zu zeigen, dass man ein guter Schauspieler ist. Vielleicht ist Jackson auch ein schlechtes Beispiel, er hat immerhin seine Band mit der er - auch durch die Biss-Saga - immer berühmter wird.
Was ich sagen kann ist, dass Robert und Kristen, sowie Taylor wohl nie wieder so große Rollen wie Edward, Bella und Jacob bekommen werden. Es ist nicht so, dass ich ihnen das wünsche... vielleicht läuft es auch anders. Immerhin hatte Robert auch gewissen Erfolg mit Remember Me und mir persönlich fiel es nicht schwer, von Edward wegzukommen. Aber ich glaube nicht, dass sie noch lange so erfolgreich sein werden.
Wünschenswert wäre es aber für alle.

Dass man nicht viel von den 'Nebenrollen' hört ist nicht meine Meinung. Wenn man zum Beispiel die Stars auf Twitter verfolgt, sieht man, wie präsent sie in den USA geworden sind. Sie werden auf etlichen Conventions gesichtet, Charity Events und irgendwelche Aktionen von irgendwelchen Companies. Wenn sie es gut anstellen, bleiben sie uns weiter im Gedächtnis (:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  JanninaCullen am Do 17 Feb 2011, 19:31

Ich bin mir auch ziemlich sicher , dass Kristen und auch vor allem Rob weiterhin ziemlich erfolgreich sein werden.
Bei Taylor bin ich mir da nicht so sicher ..ich weiß nicht , aber ich hab nicht das Gefühl , dass man sich noch lange nach den Filmen an ihn erinnern wird. Ich kenne auch bis jetzt nur die Twilight Filme und Valentinstag mit ihm , also weiß ich nicht was er noch so kann Razz

Die anderen Cullens werden unterschiedlich erfolgreich sein ich glaube z.B, dass man von Ashley mehr hören wird als von Nikki ( leider ).

avatar
JanninaCullen
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 227
Alter : 22
Anmeldedatum : 29.12.10

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  Gast am Sa 19 Feb 2011, 01:26

ich denke es kommt drauf an wer es ist-zb. die schauspielerin von bree,oder riley,oder in BD von den VIELEN gästen,die könnten schnell verschwinden vom roten teppich-den sie sind meist nur 1 twilight teil enthalten.

aber namen wie robert pattinson, kristen stewart und taylor lautner wird man nicht so schnell vergessen, denn diese namen kannte man vl. schon vorher zb. kristen stewart in-panic room
robert pattinson in-harry potter
taylor lautner in- im dutzend billiger 2...

sie haben alle schon in vielen filmen mitgespielt, und haben es auch in/nach der zeit von twilight wie: the runaways; water for the elephats; valentines day
sie bleiben alle auf der leinwand wo sies schon als kinder waren- sie haben talent und durch twilight haben es die leute eben entdeckt...

jedert fängt mal klein an...das darf man nicht vergessen!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  David<3Lisa am Sa 19 Feb 2011, 13:33

Ich glaube, dass es vor allem darauf ankommt was die Schauspieler mit ihrem Erfolg machen. Ob sie ihre Chancen nutzen ect. Dass sie alleine nie wieder so erfolgreich sein werden wie mit Twilight ist doch klar. Ich meine Twilight ist ein Phänomen, das es so nicht mehr oft geben wird. Es kommt wohl eher darauf an, dass sie weiterhin im Gespräch bleiben und Filme drehen, die Gewinn einbringen.

Bei Rob habe ich da ein sehr gutes Gefühl. Er hat neben Twilight inzwischen drei weitere Filme gedreht. Alleine dieses Jahr kommen drei Filme mit ihm raus wobei 'Water for Elephants' gute Chancen für die Oscars nächstes Jahr nachgesagt werden. Christoph Waltz meinte in einem Interview, dass Rob dafür eine Nominierung verdient hätte aber daran glaube ich nicht wirklich. Dazu ist Twilight einfach noch zu präsent und es gibt nun mal viele die sagen, dass sie Schauspieler in den Twilight-Filmen nicht das zeigen können was sie wirklich drauf haben. Ich fand ihn in 'Remember Me' zum Beispiel auch viel besser. Inzwischen hat er mit 'Cosmopolis' ja auch schon sein nächstes Projekt nach BD. David Cronenberg sagt mir als Regisseur jetzt nicht wirklich was aber ich habe bisher nur gutes über ihn gelesen. Und dass er es war, der bei Rob angerufen hat, weil er ihn für die Rolle wollte sagt auch schon vieles. Die Leute sind durch Twilight auf Rob aufmerksam geworden und das wird sich so schnell auch nicht ändern. Bin schon sehr gespannt wie 'Water for Elephants' im Kino abschneiden wird. Rob macht neben Twilight einfach am meisten. In 'Cosmopolis' spielt er jemanden der total anders ist als Edward. Besser kann er es doch gar nicht haben. Ich denke, dass er in dem Sinne die richtigen Entscheidungen trifft.

Kristen dreht schon lange Filme und das wird sich auch nachher nicht ändern. Wie hier ja auch schon geschrieben wurde soll sie wahrscheinlich Schneewittchen spielen und das wäre dann auch eine größere Rolle nach Twilight. Ein guter Anfang um davon wegzukommen.

Zu Taylor und den anderen kann ich nicht wirklich viel sagen aber wenn sie wollen haben sie bestimmt auch eine Chance auch weiterhin im Gespräch zu bleiben. Natürlich wird es seine Zeit brauchen bis es nicht mehr heißt 'Twilights ...' aber ich glaube das ist ganz normal. Sie müssen es nur auch wollen. Kann doch auch sein, dass sie von sich aus sagen sie wollen sich so einen Hype wie den um Twilight nicht mehr antun und nur noch kleinere Filme drehen, im Theater spielen oder so.

Ich denke so wirklich wissen wird man das erst zwei, drei Jahre nach BD II.
avatar
David<3Lisa
Teammitglied im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1340
Alter : 27
Anmeldedatum : 19.05.08

http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  Gast am So 20 Feb 2011, 00:32

Also ich denke, dass es Robert und Kristen wirklich schaffen könnten. Sie waren ja beide, wie hier auch schon erwähnt, vor/während der Twilight-Saga mit anderen Filmen beschäftigt und hatten mit denen Erfolg und haben schon viele unterschiedliche Rollen gespielt und ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt, und deshalb denke ich, dass sie nicht einfach in der Versenkung verschwinden werden.
Auch bei Jackson könnte ich mir gut vorstellen, dass er es weiterhin schafft. Vielleicht nicht unbedingt mit grossen Blockbustern, aber doch mit dem einen oder anderen Rollenangebot. Und er macht ja zusätzlich noch Musik mit seiner Band und kann dadurch sicher auch noch erfolg haben.
Bei Talor denke ich auch, dass er es schafft, wenn er will. Er hat ja noch zwei andere Filme wärend der Twilight-Saga gedreht und ist jetzt schon am nächsten, so viel ich weiss.
Bei Kellan und Ashley bin ich mir aber nicht so sicher, ich könnte sie mir eher als Models (vor allem Kellan kicher ) oder so vorstellen...
Peter und Elizabeth sind ja schon länger im Filmgeschäft und werden es sicher auuch noch länger sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  Gast am Mo 14 März 2011, 23:11

Das ist eine schwere Frage. Mhm ich würde sagen dass es einige schaffen werden , die Karriereleiter hochzu klettern. Ich schätze auch das sich ein paar der schauspieler überhaupt aus dem showgeschäft zurück ziehen werden. Ich glaube das es Taylor und Rob auf jeden Fall schaffen werden, bei Kristen und den Nebencharaktären bin ich mir noch nicht sicher.
Ich wünsche aber allrn viel Glück auf ihren Wegen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Forks Bloodbank -> Bis(s) zum Durchkauen - "Werden die Schauspieler nach dem Ende der Filmreihe wieder in der Versenkung verschwinden?"

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten