Kolumne Dezember 2010 - Santa Cullen

Nach unten

Kolumne Dezember 2010 - Santa Cullen

Beitrag  Gast am Di 21 Dez 2010, 01:17

Hallo Ihr Lieben,

weil Weihnachten ist und ich mal wieder mitten im vorfestlichen Stress stecke, erzähle ich Euch in meiner Dezember Kolumne ein wenig aus meinem Geschenke-Shopping-Alltag. Viel Spaß beim Lesen! Ich wünsch Euch tolle Weihnachten und einen guten Rutsch in 2011!

Eure Mona


Santa Cullen

Endlich Weihnachten. Endlich Zeit für die wichtigen Dinge im Leben. Statt Hektik gibt es Besinnlichkeit. Statt mit Freunden Party zu machen, ist es jetzt an der Zeit für gemütliche Abende im Kreise der Familie.

Leider sieht mein Weihnachen selten so aus. Denn alle Jahre wieder gerate ich in Stress. Im Vorfeld muss erst einmal das passende Präsent für Familie und Freunde gefunden werden. Die Weisen unter Euch werden jetzt sagen: Die Geschenke kaufe ich immer schon rechtzeitig, hier und da übers Jahr verteilt. Wenn’s Euch aber so geht wie mir, dann rennt ihr in der Woche vor Weihnachten los und die letzten Kleinigkeiten ersteht ihr vormittags am 24., kurz bevor die Geschäfte schließen. Aus den Lautsprechern dröhnt "Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit ..." und wenn ihr dann zuhause ankommt, würdet Ihr Euch am liebsten einfach ins Bett verziehen, so fertig seid Ihr. Aber zuerst gibt es noch die "Muppets Weihnachtsgeschichte" oder "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel".

Doch dieses Jahr ist bei mir alles anders. Während ich so durch die Läden streife, sind überall meine Lieblinge zu sehen. Kaum ein Schaufenster kommt ohne Vampir- und Werwolfdekoration aus. Ich mache einen Sport daraus, wie lange es dauert, bis ich im Laden das erste Twilight Produkt entdecke. Irgendeines gibt es immer. Die Cullens begleiten mich von den Haushaltswaren zur Elektroabteilung und von den Kurzwaren zur Parfümerie. Natürlich bin ich die letzten Jahre nicht blind gewesen. Klar ist das nichts Neues mehr und ich kenne das Umsatzvolumen, das in den schön-schaurigen Geschichten rund um die romantischen Blutsauger steckt. Als ich dann aber plötzlich vor einem lebensgroßen Edward Cullen Pappaufsteller mit Nikolausmütze und –jacke stehe, verschlägt es mir dann doch die Sprache und ich kann nicht umhin mich zu fragen: Muss das wirklich sein?

Nein, das muss nicht sein. Anderseits bietet die Idee eine Menge Potenzial und ist vielleicht gar nicht so schlecht. Stellt Euch doch mal vor, wir hätten anstelle von Santa Claus in diesem Jahr einmal Santa Cullen. Habt Ihr genug Fantasie, um in Edward einen Geschenkelieferanten zu sehen, der im Rentierschlitten über unsere Dächer fliegt, durch den Schornstein gleitet und Socken, am besten bedruckt mit seinem Konterfei, mit Leckereien und anderen Gaben zu füllen?

Ich geb’s zu. Ganz stimmt das Bild noch nicht. Anstatt der Rentiere sollte er vielleicht das Wolfpack vor den Schlitten spannen. Sonst kämen die Geschenke nie an, weil er unterwegs anstatt die armen Tiere zu füttern, sich selbst ein wenig an ihnen genährt hätte. Wenn ich’s mir recht überlege, bräuchte er aber gar keinen fahrbaren Untersatz. Schließlich ist Höchstgeschwindigkeit seine Stärke, das Klettern auf Schornsteine macht er sicher mit links und anstelle von "Klammeräffchen" Bella schultert er dann eben den Geschenkesack . Einmal locker flockig aufs Dach hüpfen, elegant durch den Schornstein gleiten, umweltfreundlich wär’s noch dazu und der gute Edward hätte was für sein Karma getan. Dann klappt’s auch mit der Seele.

Wir können von nun an Mamas Plätzchen selber essen und müssen für den "Nikolaus" nur ein paar Blutkonserven bereithalten. Da wir ja alle das ganze Jahr über brav waren, trällern wir ihm dann noch zum Beweis ein herzliches "Blutströpfchen, Rotröckchen, wann wirst du gesaugt ..." und anstelle der Weihnachtsbeleuchtung leuchten die Cullens. Denn keiner glitzert so schön wie Edward und Co..

Ihr findet das doof? Ich auch. Ich gebe also Santa Cullen aus Pappe einen Tritt, kaufe die "Eclipse"-DVD für alle, die sich drüber freuen, rase nach Hause, schaue die 1000. Wiederholung von Sissi und versuche ein bisschen in Weihnachtsstimmung zu kommen. Frohes Fest!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kolumne Dezember 2010 - Santa Cullen

Beitrag  Gast am Di 21 Dez 2010, 09:09

Hey Very Happy
Also erst mal super Kolumne
Ich gebe dir da ziemlich recht o:
Es kommt einem so vor als ob die nur ihr Geld damit machen wollen. Naja, was
sie ja auch wolln ><
Einerseits waere es schon cool Edward als Santa zu haben ;D
Aber bei uns gibts eigentlich nichtmal sowas wie Twilight-Deko in den Laeden :/
Von daher waere es ne coole Abwechslung :>

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kolumne Dezember 2010 - Santa Cullen

Beitrag  ViviCullen96 am Di 21 Dez 2010, 12:43

Hi Mona

Erstmal klasse Kolumne! Echt witzig ich hätt mich wegschmeißen können
Die Vorstellung Edward Cullen könnte durch den Schornstein kommen ist cool.
Jetzt kommt das große "ABER" ich find es nicht ok, dass die ganze Twilght-Saga für solche bescheuerten Werbecampagnen benutzt wird. Für uns Fans gibt es diesen Winter ja eig nur die DVD. Ich selber bin ein totaler Freak, aber ein Santa Cullen geht zu weit.
Und so wie du es gesagt hast. Ich hätte dem Santa Cullen auch einen Tritt verpasst ;) Oder einfach mitgenommen

Glg Vivi
avatar
ViviCullen96
~Motorbiking with Embry~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 485
Alter : 22
Anmeldedatum : 22.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Kolumne Dezember 2010 - Santa Cullen

Beitrag  Sternlight am Di 21 Dez 2010, 13:42

Hey Mona,

auch von mir ein Kompliment an deine Kolumne, wie immer passend.
Diese ganze Geldmacherei ist wirklich schlimm.
Ich kann Edward schon gar nicht mehr sehen. (Bei der Bettwäsche könnt ich durchdrehen).
Leider ist Weihnachten wirklich manchmal nur Stress.
Aber dafü bekommt man ja selber Geschenke und kann sich die ganzen schönen Filmwiederholungen ansehen.

Ich wünsch euch allen ein schönen Weihnachten (hoffentlich nicht ganz so twilightfizíert).
Liebe Grüße
Stern
avatar
Sternlight
~Motorbiking with Embry~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 515
Alter : 23
Anmeldedatum : 01.04.10

Nach oben Nach unten

Re: Kolumne Dezember 2010 - Santa Cullen

Beitrag  Gast am Mi 22 Dez 2010, 00:24

Hallo Mona,

Super Kolummne

Als ich dann aber plötzlich vor einem lebensgroßen Edward Cullen Pappaufsteller mit Nikolausmütze und –jacke stehe, verschlägt es mir dann doch die Sprache und ich kann nicht umhin mich zu fragen: Muss das wirklich sein?
Das hab ich bisher noch nirgentwo gesehen, aber ich glaube ich hätte einen absoluten Lachanfall bekommen. Auf was für bescheuerte Ideen manche kommen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kolumne Dezember 2010 - Santa Cullen

Beitrag  *AliceCullen* am Mi 22 Dez 2010, 16:11

Tolle Kolumne, Mona.

Also bei uns gibt es auch keinen Santa Cullen (also die Pappfigur). Ich kann mir das aber auch gar nicht vorstellen, der sieht sicher zu komisch aus.
Die Vorstellung, Edward als Weihnachtsmann und die Quileute als Rentiere ist echt witzig. Darauf muss man erst mal kommen.
Leider finde ich auch, dass vieles nur Geldmacherei ist. Klar finde ich es toll, dass es viele Fanartikel geben und ich bin auch stolze Besitzerin davon , aber manchmal wird da wirklich übertrieben wie z.B. eben mit diesen Pappfiguren und anderes, die eigentlich keiner braucht.
Ich wünsche euch allen auch noch schöne Weihnachten. santa

LG Julia
avatar
*AliceCullen*
~Vampire's Pet~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 873
Alter : 23
Anmeldedatum : 20.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Kolumne Dezember 2010 - Santa Cullen

Beitrag  Alexandra am Do 23 Dez 2010, 15:54

Das ist eine der lutigsten Kolumnen die ich seit langem gelesen habe und ich danke dir herzlich dafür!!!
Ja es ist echt eine sehr lustige Vorstellung und ich kann es wirklich Bildlich vorstellen.
Aber du hast recht es ist ein absoluter Wahnsinn und es muss echt nicht mehr sein. Da hab ich doch immer noch viel lieber den Coca-Cola Weihnachtsmann.
Dieses Jahr stellt sich bei mir leider gar keine Weihnachtsstimmung ein und ich bin froh wenn alles rum ist.
Heute hab ich die letzten Geschenke besorgt.
avatar
Alexandra
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 803
Alter : 38
Anmeldedatum : 07.05.09

Nach oben Nach unten

kolumne santa cullen

Beitrag  Gast am Sa 29 Jan 2011, 17:30

hey Very Happy
also ich fände das gar nicht mal so übel wenn ein lebensgroser edward vor mir ständ Very Happy Very Happy
aber besser auch nicht die wölfe weil am ende von`bis(s) zum ende der nacht `sind die cullens und die wölfe ja zum glück doch noch freunde geworden Very Happy
ey wer von euch alles in s.v.z is muss die gruppe suchen aber nur wenn ihr team edward seid ``team edward denn jacob glitzert nicht schau schau das wars von mir

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kolumne Dezember 2010 - Santa Cullen

Beitrag  Gast am Sa 17 Dez 2011, 23:31

Die Kolummne ist HAMMER! Ich bin vom Stuhl gefallen vor lachen

glg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kolumne Dezember 2010 - Santa Cullen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten