Edward vs. Jake (Hochzeit)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Edward vs. Jake (Hochzeit)

Beitrag  Gast am Sa 15 Mai 2010, 14:37

Entschuldigt vielmals, wenn es das Thema schon irgendwo in irgendeiner Art gibt.

Als ich eben wieder einmal das Kapitel mit Bellas Hochzeit gelesen hab, hab ich mich sehr über die Intensität der "Konfrontation" zwischen Edward und Jacob gewundert. Muss mir beim ersten lesen wohl etwas entgangen sein, weil ich unbedingt wissen wollte wie es endet (lese auf englisch, als kleine Randbemerkung). ^^

Was denkt ihr, wer gewonnen hätte, wenn Seth und Sam nicht dazwischen gegangen wären? Erfahrener Vampir oder riesiger Werwolf? Und wären beide so weit gegangen, den Anderen zu töten (vor Bellas Augen), oder hätte Edward/Jake vorher gestoppt?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Edward vs. Jake (Hochzeit)

Beitrag  Lunanie am Sa 15 Mai 2010, 15:18

Auch ohne die anderen Werwölfe denke ich, wäre es nicht zu einem Kampf gekommen, erst Recht nicht zum Tod von Jake oder Edward. Einerseits, weil Bella direkt danebenstand und sich beide sehr wohl bewusst sind, dass sie IHR damit wehtun. Andererseits wegen der nicht zu vernachlässigenden Tatsache, dass das Haus voller Menschen - und, wichtiger noch - erfahrener Vampire war.

Nicht zu vergessen: hätten die beiden ohne triftigen Grund gekämpft, hätten sie damit den Pakt gebrochen. Weder Jake noch Edward hätten ihre Familien in Gefahr gebracht.

Wäre es aber wirklich zu einem Kampf gekommen, in dem beide zu allem bereit gewesen wären (rein hypothetisch), so denke ich, hätte Edward gewonnen. Er hat Jake viele Jahrzehnte Erfahrung voraus, sowohl was den Kampf angeht als auch emotional. Er wäre nicht so überhitzt rangegangen. Jake hingegen hätte sich vermutlich von seiner Wut leiten lassen und dadurch viele Fehler gemacht.
avatar
Lunanie
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 366
Alter : 30
Anmeldedatum : 12.12.09

http://myspace.com/lunanie1987

Nach oben Nach unten

Re: Edward vs. Jake (Hochzeit)

Beitrag  *Stella* am Mo 25 Jul 2011, 21:53

Lunanie schrieb:Auch ohne die anderen Werwölfe denke ich, wäre es nicht zu einem Kampf gekommen, erst Recht nicht zum Tod von Jake oder Edward. Einerseits, weil Bella direkt danebenstand und sich beide sehr wohl bewusst sind, dass sie IHR damit wehtun. Andererseits wegen der nicht zu vernachlässigenden Tatsache, dass das Haus voller Menschen - und, wichtiger noch - erfahrener Vampire war.

Nicht zu vergessen: hätten die beiden ohne triftigen Grund gekämpft, hätten sie damit den Pakt gebrochen. Weder Jake noch Edward hätten ihre Familien in Gefahr gebracht.

Wäre es aber wirklich zu einem Kampf gekommen, in dem beide zu allem bereit gewesen wären (rein hypothetisch), so denke ich, hätte Edward gewonnen. Er hat Jake viele Jahrzehnte Erfahrung voraus, sowohl was den Kampf angeht als auch emotional. Er wäre nicht so überhitzt rangegangen. Jake hingegen hätte sich vermutlich von seiner Wut leiten lassen und dadurch viele Fehler gemacht.

Hm klingt plausibel.
Ich glaube nicht dass es ausgeartet hätte, eben wegen der anderen answesenden Personen.
Ich weiß gar nicht mehr ob ich erschrocken war über die Situation..
ich fand es glaub ich einfach nur schade.
Er kommt doch zu Hochzeit und dann artet dass wieder so aus..

LG
avatar
*Stella*
~Flying over tree tops with Edward~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1786
Alter : 21
Anmeldedatum : 07.08.09

http://mysticfallsrpg.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Edward vs. Jake (Hochzeit)

Beitrag  Gast am Di 08 Nov 2011, 20:06

Ich denke auch, wenn es zum Kampf gekommen wäre, hätte Edward gewonnen.
Wobei er Jake sicher nicht getötet hätte, weil er das Bella sicher nicht antuen würde.
Aber allein von der Kampferfahrung her, wäre Jake ihm unterlegen gewesen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Edward vs. Jake (Hochzeit)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten