Eragon- Die Bücher

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Wer ist heißer?

62% 62% 
[ 41 ]
38% 38% 
[ 25 ]
 
Stimmen insgesamt : 66

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am So 10 Aug 2008, 22:52

ooooh ja..das buch hat mich süchtig gemacht.
ich hatte zuerst den film gesehn..der hat mich nich so vom hocker gehauen (obwohl EDWARD speleers ne geile sau ist grins) aber das buch fand ich toll..freu mich auf den nächsten band

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Nela am Mi 13 Aug 2008, 14:06

la souris schrieb:Mh, ich warte jetzt auch schon 2-3 Jahre auf den zweiten Teil und jetzt kommt er endlich mal heraus Ich hab irgendwo gelesen, dass Paolini auch noch einen vierten Teil schreibt, weil sonst der dritte zu lang geworden wäre.

Ja, es wird definitiv einen vierten Teil geben. Das geht niemals in ein Buch rein- der dritte Band hat so ca. 1000 Seiten? *g* Wird jedenfalls recht umfangreich.

Übrigens haben wir heute im Buchladen die Meldung gekriegt, dass der Erscheinungstermin des deutschen Buches nochmal verschoben wurde- geplant war der 20. September, jetzt ist es unverbindlich Oktober 2008. Soweit zumindest unsere Info vom Verlag, mal sehen was es schlussendlich wird.
Es ist aber möglich, dass der 20. September für die Originalausgabe weiter gilt, das weiß ich leider nicht genau.
avatar
Nela
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 30
Anmeldedatum : 10.08.08

Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Do 21 Aug 2008, 22:39

ich finde die eragonbücher auch toll, aber irgendwie warte ich jetzt nicht mehr soo gespannt auf den dritten teil, weil es schon so lange her ist, dass ich die anderen zwei gelesen hab. ich hatte mich so gefreut auf den film, aber danach hab ich geheult, weil er so schrecklich war. obwohl eragon und murthag schon echt heiß sind^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  ~Steffi Cullen~ am Fr 22 Aug 2008, 12:41

Ich find die Eragon Bücher auch gut, aber ich muss Lilli95 Recht geben, auf den 3. Teil bin ich auch nicht so gespannt.
Der Film hat mir auch nicht gefallen, vieles wurde weggelassen oder verändert.
Beim Bertelsmann kommt er erst Ende Januar 2009, solang warte ich. Ist auch etwas billiger...
avatar
~Steffi Cullen~
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 782
Alter : 33
Anmeldedatum : 11.08.08

Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Di 21 Okt 2008, 17:22

Ratet, was ich in der Hand halte *freu*
Jaaa - ich hab den 3. Teil auf deutsch 4 Tage vor der Veröffentlichung *freu*
Und das auch nur, weil ich mein Praktikum im Buchladen mache und es zuuuufällig zum Ins-Lager-Bringen in die Hände bekommen hab. *freu*
Und weil meine Chefin 'ne gute Freundin von uns ist und ich soooo große Augen hatte, hab ich's verkauft bekommen, für die Hälfte des Preises (btw: 24,95 € ) *freu*

Hurra :-D

EDIT I:

Ich schreib nachher noch, wie mein 1. Eindruck ist, ob sihc iwas verändert hat usw (natürlich als Spoiler!!) und wieviele Seiten er hat, ich bin noch nicht dazu gekommen, nachzusehen *gg*

Dann werd ich lesen - nur aus Prinzip, sooooo sehr hab ich auch nciht auf den 3. gehofft und gebangt und gewartet. Aber nur aus Prinzip muss ich weiterlesen - und ich muss wissen, ob Arya und Eragon jetzt zusammen kommen oder (hoffentlich) auseinander bleiben.

Nachher im 2. EDIT mehr zu meiner Eragon/Arya-Meinung

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Nela am Sa 25 Okt 2008, 14:06

Na, wer hat sichs auch gleich heute geholt? grins

Ich konnte gestern schon anfangen, weil die Bücher bei solchen Premieren einen Tag früher bei uns in der Buchhandlung ankommen grins
Tja, bis jetzt ist es gut- es hat sich bei mir sofort wieder das typische Eragon-Gefühl eingestellt, und ich bin gespannt, wie es weitergeht (:
Gut war allerdings, das vorne ein kurzer Rückblick auf die beiden vorhergehenden Teile drin ist..das hab ich dringend gebraucht, ist ja schon ewig her dass ich die gelesen habe..
avatar
Nela
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 30
Anmeldedatum : 10.08.08

Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Sa 25 Okt 2008, 14:16

Nela schrieb:Na, wer hat sichs auch gleich heute geholt? grins

Ich konnte gestern schon anfangen, weil die Bücher bei solchen Premieren einen Tag früher bei uns in der Buchhandlung ankommen grins
Tja, bis jetzt ist es gut- es hat sich bei mir sofort wieder das typische Eragon-Gefühl eingestellt, und ich bin gespannt, wie es weitergeht (:
Gut war allerdings, das vorne ein kurzer Rückblick auf die beiden vorhergehenden Teile drin ist..das hab ich dringend gebraucht, ist ja schon ewig her dass ich die gelesen habe..

Oh ja, ich auhc.
Die meisten Leute hatte ich schon wieder vergessen! Das war gut gemacht, nachdem es soooo lang gedauert hat, bis "Eragon 3" rausgekommen ist. Der (Paolini) hatte ja 'ne richtige Schreibblockade *schauder*.

Lg //

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Sa 25 Okt 2008, 14:37

Ahh, ich hab kein Geld! Bin im Mom irgendwie wirklich chronisch geldlos - sowas Doofes, dabei hatte ich mich so auf Eragon 3 gefreut. Vllt kauf ichs mir nächsten Monat, oder eben erst zu Weihnachten... hmpf

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Sa 25 Okt 2008, 14:46

Jippi! Es liegt neben mir auf dem Schreibtisch!
Habs mir natürlich auch gleich heute gekauft!
Bevor ich anfange zu lesen les ich aba erst noch tintentod fertig Very Happy

Und dann kommt eragon ich ziehe es sogar seelen vor ! Ho´ffe SM is nicht beleidigt!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Luise am Sa 25 Okt 2008, 15:06

hui!
Hab mir das Buch Anfang der Woche zugelegt. Allzu weit bin ich noch nich- grad nich soviel Zeit zum lesen. Bin grade bei Murath oder wie der heiß angekommen...Deswegen hab ich auch noch nicht abgestimmt grins

Ich finde das Buch jedenfalls jetzt schon total klasse. Das zweite Buch hab ich mir schonmal auf Vorrat gekauft und wie ich gehört hab wirds ja nach dem dritten auch noch einen vierten Band geben!!

LG
Luise

EDIT:
uups, er heißt Murtagh

_________________
powered by Ischämie - Danke!
avatar
Luise
Moderatorin
Moderatorin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2669
Alter : 23
Anmeldedatum : 03.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Nela am Sa 25 Okt 2008, 16:34

Freckles schrieb:Ahh, ich hab kein Geld! Bin im Mom irgendwie wirklich chronisch geldlos - sowas Doofes, dabei hatte ich mich so auf Eragon 3 gefreut. Vllt kauf ichs mir nächsten Monat, oder eben erst zu Weihnachten... hmpf
Kaufen kann ich mir das vorerst auch noch nicht, der Preis ist schon grenzwertig finde ich O.o
Aber die Verlage wissen halt schon, wo sie ihr Geld herkriegen..und ich bin mir sicher, dass Herr Paolini auch ne ziemlich gute Summe inzwischen bekommt
Aber wenn ich mir ansehe, wie viele Büchereien den bestellt haben bei uns- viellicht ist das noch ne Möglichkeit? (Es sei denn, die Warteliste ist schon ewig lang, wie bei HP immer..)
avatar
Nela
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 30
Anmeldedatum : 10.08.08

Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  natsukashii_ni_jacob am So 26 Okt 2008, 17:38

Ich hab die Bücher noch nicht gelesen... aber ich hab es mir fest vorgenommen >.<

Und ich war gestern beim Erstverkaufstag im Thalia dabei... so richtig gut lief der dritte Band nicht... kann aber auch daran gelegen haben, das ich in ner doofen Stadt wohne >.< (Die haben sich nich mal richtig für BD interessiert*schmoll*)

Na, ich war letztens mal wieder in der Bibo... ich denk, beim nächsten Gang werd ich mal die Bücher ansacken^^
avatar
natsukashii_ni_jacob
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 778
Alter : 28
Anmeldedatum : 06.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Sa 01 Nov 2008, 12:58

Also ich hab den Dritten schon vor 'ner Ewigkeit in Englisch gelesen & in Deutsch hab
ich ihn auch schon seit ein paar tagen durch.
Wer hat Lust zu diskutieren ? ^^
Aber dann mit Spoilerwarunungen & so, ne ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Nela am Di 04 Nov 2008, 23:11

@Lachkeks: Ich melde mich hiermit gern zur Diskussion grins
Bin heute Mittag endlich fertig geworden (:
Also, schieß los =) (sonst gern auch per PN, bin mir nicht sicher ob das mit den Spoilern nicht zu unübersichtlich wird)
avatar
Nela
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 30
Anmeldedatum : 10.08.08

Nach oben Nach unten

ERAGON-Die Weisheit des Feuers

Beitrag  Gast am Di 11 Nov 2008, 19:25

Ich fange auch an!: Also ich bin enttäuscht! Das buch war halt neinfach ein Übergangsbuch mit zu wenig action! Außerdem wollte CP wohl so schnell wie möglich einige fragen klären wodurch das Buch sehr gehetzt wirkte! das beste Beispiel dafür ist oromis tod ich meine wie unsinnig und nutzlos der war und wie schnell er abgehandelt wurde! GLaedr überträgt eragen 2x seine gedanken und beim 2.x stirbt oromis halt weil er einen seiner anfälle hatte Shocked
man hätte das buch von der handlung her auch in kapiteln abschließen können!
1. Die razac sterben!
2. Roran&Katrina heiraten Roran bricht zum feldzug auf.
3. Eragon kämpft gegen murthag und dorn stellt fest dass er ihnen unterlegen ist und fliegt nach elesmera!
4. er erfährt die ganze geschichte und sein schwert wird geschmiedet.
5. Er muss für die königwahl nach farthen dur (dem könnte man mit dem anschlag auch 2 kapitel widmen!)
6. von dort muss er nach feinsten wo er kämpft dann seine erlebnisse allen schildert und das wars

wovon ich auch sehr enttäuscht war ist das mit der waffe unter dem menoa´baum ein klumpen stahl gemeint war! Da kann man sich ja vorstellen wie sich die anderen prophezeihungen auflösen! ich glaub das will ich gar nicht wissen!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Di 11 Nov 2008, 20:09

also, ich habs auch gelesen, und naja schlecht wars nicht gerade, aber ein paar merkwürdigkeiten gab es schon...
das mit den razac interessiert mich gar nicht, das mir roran und katrina sag ich nicht's dazu, aber der rest ist ganz gut...das mit dem schwert ist mal etwas anderes, das hat mich ganz durcheunander gebracht...

CP hat sich voll verhaspelt...aber im grossen und ganzen ist es ganz gut, das einzige ist, das ich keinen bock mehr habe, die ganze zeit zu warten...

ach ja und du hast einen fehler bei der aufliesten der kapitel gemacht becci11:
zuerst geht eragon nach..wie heisst diese burg nochmal...hab's vergessen, egal und dan nach farthen dur...dan der anschlag..abstimmung und erst dan, nach der krönung, an der auch saphira anwesend ist geht er nach elesmera...ich hoffe ich hab nicht zu viele schreibfehler...

also wen jemand gespoilert wird, wen man das liest, dan richtig!!xD

lg oLi <3

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Di 11 Nov 2008, 22:10

jaja ich weiß das die reihenfolge im buch anders als in meiner 6-7 kapitel kurzfassung ist! ich wollte auch nur verdeutlichen dass man mit nen bischen umstellen die handlung in 7 kapitel kriegt!

Das mit dem schwert sowie elesmera an sich fand ich auch eine der besten sachen überhaupt! ich liebe birsingir(?) und wie der schmiedevorgang beschrieben wird und so...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Nela am Di 11 Nov 2008, 23:55

Ich habs auch vor kurzem gelesen, muss auch sagen- soo toll war das jetzt nicht *schulterzuck*
Zumindest nicht für die lange Wartezeit. Da hab ich mir ehrlich gesagt mehr erwartet.

Eigentlich hatte ich beim Lesen die ganze Zeit das Gefühl, einfach nur ein riesiges 'Übergangskapitel' in der Hand zu haben- als ob Paolini versucht hat, hier Ungereimtheiten der vorigen Bände aufzuklären und noch ein paar Hintergrundinfos für die Logik reingepackt hat, zusammen mit ein paar wenigen Weichenstellungen für den nächsten Band. Das wars. Und jetzt wieder warten..*hmm*

Einzig die Sache mit Brom hat mich etwas überrascht, aber im Nachhinein hätte ich mir das auch denken können *tztz* Trotzdem, das hat mir gefallen (:
Und die Beschreibung vom Schmiedevorgang fand ich toll =)

Das hört sich jetzt so böse an *g* Natürlich hats mir auch Spaß gemacht, die Geschichte zu lesen, flüssig geschrieben ist sie ja- nur eben, durch dieses ewige Warten hab ich mir wohl schlussendlich etwas zu viel ERwartet

Naja, trotzdem werd ich natürlich den vierten Teil auch lesen, da muss ja wohl was passieren grins
Aber ehrlich gesagt hoff ich, dass er dann endlich auch fertig wird...ich bin es inzwischen etwas leid, dauernd Fortsetzungen zu lesen. Und dann herrscht derzeit auch noch der Trend, mehr Bände als eine Trilogie zu schreiben..manchmal reichts eben auch einfach mal *g*
avatar
Nela
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 30
Anmeldedatum : 10.08.08

Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Mi 12 Nov 2008, 00:24

Also ich bin eigentlich recht zufrieden mit Eragon 3. Er hat mich jetzt nicht gerade vom Hocker gehauen, war aber schon in Ordnung.
Ich glaube ihr habt Recht. Das war wirklich nur ein Übergangsbuch. Deswegen hoffe ich jetzt mal auf Teil 4, denn der muss ja wohl spannend werden. Ich freue mich schon auf den Kampf mit Galbatorix. Wobei ich beim Lesen manchmal gedacht habe: Da hast du dir aber etwas ausgedacht! Eragon hat geschworen Hrothgar zu rächen, aber ich glaube nicht das Murtagh am Ende stirbt, wie also sieht die Rache aus? Naja, ich will nicht vom Thema abweichen.
Der Besuch in Ellesmera hat mir gut gefallen. Ich hab mich wirklich gefreut wieder über Oromis und Glaedr zu lesen. Lange hielt die Freude nicht. Ich fand es sehr bewegend, zwar zu kurz - aber trotzdem bewegend, als Glaedr Oromis verliert und allein ist.

... trotzdem frage ich mich was der Sinn von Oromis Tod war? Noch etwas Action ins Buch gebracht? Naja, das hätte man ja auch irgendwie anders machen können. Allgemein fand ich das die Höhepunkte gefehlt haben. Die Abschlussschlacht ( nicht zu vergleichen mit der Belagerung auf Feinster (?). Bitte, der Kampf ging 5 Minuten!) oder die Kleinigkeiten wie die Blutschwurfeier. Eben diese kleinen Highlights.
Was mir wirklich gefallen hat, war die Sache mit dem Schwert. Die Geheimwaffe unter dem Baum. Stahl. Sehr glanzvoll. Immerhin heißt es Sternenstahl Das hört sich doch viel Fantasy-mäßiger an.
Insgesamt war das wohl ein Lückenfüller. Vorbereitung auf den nächsten Teil, der dann bestimmt grandios wird.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Mi 31 Dez 2008, 00:28

Also ich fand das Buch auch nicht schlecht! War halt ein Übergang, aber
ich fand's schon spannend. Eragon 3 & 4 hatte CP ja ursprünglich zusammen
geschrieben, aber das wurde zu viel, deswegen hat er den Rest auf 'nen 4 aufgeteilt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Do 01 Jan 2009, 16:09

Ich hab' das Buch auch vor ein paar Wochen gelesen & fand es auch nicht schlecht.
Natürlich hab es jetzt nicht so 'nen richtigen Höhepunkt, oder so, aber trotzdem fand' ich es spannend, weil halt vieles aufgeklärt oder vertieft wurde.
Ich fand das Ende echt traurig irgendwie, ich meine vorher wurde die ganze Zeit darüber geredet, dass es ja das Schlimmste überhaupt ist, wenn ein Drache seinen Reiter verliert usw. & dann das. Man, ich mochte den Alten (hab vergessen wie der heißt, Oromis oder so? )
Bin gespannt auf den 4. Teil, wie CP das umsetzen wird am Schluss, ich gehe mal davon aus, dass irgendwer Galbatorix stürzt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Do 01 Jan 2009, 18:23

das hoffe ich sehr dass irwer den ollen galbatorix stürzt!
wenn ich jetzt nämlich diese 4 bücher gelesen habe (egal wie gut sie waren) und das endet dann im totalen chaos das wäre voll schrecklich!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am So 04 Jan 2009, 21:32

ich hab das Buch auch gelesen und es war echt blöde.

CP Ist echt dumm gewesen. Ich hätte es nicht lesen sollen, und war am Ende so deprimiert. Wirklich er hätte ja jeden umbringen können aber gerade Oromis und seinen Drachen? Er hätte ja Murtagh sterben lassen können. Ich kann ihn nicht mehr leider. Nachdem er so blöd zu Eragon war.
Ich finde es geht auch immer nur um das Gleiche. Roran kommt immer in neue Schlachten und immer gewinnt er. Eragon zieht auch dauernd in die Schlacht.
Das mit den Razak ist komisch. Wer hat die den alle umgebracht? Nur mehr die letzten zwei..... Haben sie sich selber gefressen? Das war wirklich ein enttäuschung

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Luise am So 04 Jan 2009, 22:39

Guten Abend
Ich habe im Urlaub jetzt Band 3 zuende gelesen und muss sagen;
dass ich die vorherigen Bücher schon sehr langwierig fand, man hätte ein wenig rauskürzen können wie z.B. (um nur eines zu nennen) die Reise nach Ellesmera. Um zu Buch 3 zu kommen: Was mir besonders gefallen hat war die Geschichte mit Brisngr. Der Menoa Baum war auch nicht so gut gelungen, es klang etwas zu viel nach Bilderbuchmärchen. Könnte aber auch daran liegen, dass ich allgemein etwas kritisch bin. Ansonten war das Buch für mich sehr verständlich (@ Bella: es gab von Anfang an nur 2 Razuac und die wurden gleich im ersten Kapitel von Roran und Eragon getötet) und ich frage mich was ihr nicht so ganz verstanden habt. Natürlich geht Roran oft in die Schlacht, aber so war das damals eben.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass mir Eragon und besonders Roran sehr ans Herz gewachsen sind und das ich mich schon sehr auf Band 4 freue, in dem mit Sicherheit viel aufgeklärt wird ;)

Alles Liebe,
Luise

_________________
powered by Ischämie - Danke!
avatar
Luise
Moderatorin
Moderatorin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2669
Alter : 23
Anmeldedatum : 03.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gast am Di 27 Jan 2009, 20:21

Ich hab letztes Jahr den dritten Teil gelesen & irgendwie waren einige Sachen zu erahnen trotzdem fand ich es nicht schlecht. Ich find die Buecher eig. sehr spannend & fluessig geschrieben, sodass man es eig. auch weiterließt ohne irgendwie zu stocken nur manchmal hatte ich das gefuehl als wuerde sich das mit der Schlacht in der laenge ziehen aber naja. An sonsten finde ich das C.P. sehr gut schreibt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eragon- Die Bücher

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten