Bellas Stundenplan

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bellas Stundenplan

Beitrag  Gast am Mo 19 Mai 2008, 22:41

Genau, der WSW-Satz *nick* Aber vielleicht macht ihr die Trigonometrie (unter der Tangens, Sinus und Cosinus geführt werden) noch genauer in einem späteren Jahr, aber machen werdet ihr das auf jeden Fall.
Nicht arme Bella (obwohl sie sich in Mathe schwer tut, tut sie mir ja irgendwie Leid), aber ich würde gerne mit ihr tauschen, fünf mal die Woche Mathe ist doch einfach nur toll

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bellas Stundenplan

Beitrag  Gast am Di 20 Mai 2008, 20:01

@Fruchtmischung: Vielen lieben Danke für die Erklärung
Also ich hätte auch Trigo genommen hört sich viel besser an und ich glaub Trigo wäre für mich leicher grins Ich hab Respekt vor Edward das er Calculus genommen hat
LG Jule

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bellas Stundenplan

Beitrag  Gast am Di 20 Mai 2008, 20:24

Jule: Nichts zu danken Very Happy Ich hatte Trigonometrie und Calculus in der Schule Very Happy und ich beschäftige mich immer noch damit, ich hätte beides genommen, hätte da keine Probleme mit gehabt *gg* Aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich auch Calculus nehmen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bellas Stundenplan

Beitrag  Gast am Di 20 Mai 2008, 21:43

Zwei mal Mathe am Tag!!Schrecklich!!! Ich bin in Math nicht wirklich gut und wir haben total den nervigen Lehrer .Wär schön, wenn ich daran genau so viel Spaß hätte wie du , fruchtmischung!!! :Sad: Naja, vielleicht wirds mit dem nächsten Lehrer wieder besser...
lg Rose

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bellas Stundenplan

Beitrag  Gast am Di 20 Mai 2008, 21:46

Bloody Rose: Bei vielen kommt es wirklich auf den Professor an, ob man das Fach mag oder nicht. Bei anderen ist es wiederum so (wie bei Bella eben auch), dass sie das Fach an sich nicht mag und egal ist, ob der Professor nun gut ist oder nicht

Trigonometrie und Calculus waren nur 2 Teilgebiete die ich hatte, der Unterricht wurde immer unter Mathematik geführt, also ich hatte nicht 2 mal am Tag Mathe Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bellas Stundenplan

Beitrag  Nirak am Sa 31 Mai 2008, 23:03

Opal schrieb:Ja, Bellas Stundenplan - über den habe ich mir auch schon Gedanken gemacht.
Sie tut mir unheimlich leid mit 5 (!) Stunden Sportunterricht die Woche und das auch noch jeden Tag! Schrecklich... Rolling Eyes
Ich finde die Fächerzusammenstellung auch ein wenig komisch, nur eine Fremdsprache, kein Physik/Chemie, aber eine Highschool kann man meines Wissens auch nicht ganz mit einem deutschen Gymnasium vergleichen. Der Highschoolabschluss wird hier meist auch nicht als Abitur anerkannt, da muss man dann wohl eher noch ein oder zwei Semester am College absolvieren, bevor man auf dem gleichen Stand ist - aber da gibt es bestimmt auch große Unterschiede innerhalb der Staaten.

So sieht Bellas Stundenplan im ersten Jahr aus:
1) English
2) Government
3) Trigonometry
4) Spanish
Lunch
5) Biology
6) Gym

Und so Edwards:
1) Calculus
2) Government
3) English
4) Gym
Lunch
5) Biology
6) Spanish

Quelle: mal wieder das Twilight-Lexicon grins

vielen Dank an Opal für die Information!!!

und vielen Dank an @Fruchtmischung" für die folgende Ergänzung:

"Calculus ist der englische Begriff für die Infinitesimalrechnung. Die Infinitesimalrechnung ist eine von Leibniz und Newton unabhängig voneinander entwickelte Technik, um Differential- und Integralrechnung zu betreiben. Sie liefert eine Methode, eine Funktion auf beliebig kleinen (d. h. infinitesimalen) Abschnitten widerspruchsfrei zu beschreiben. Frühe Versuche, unendlich kleine Intervalle quantitativ zu fassen, waren an Widersprüchen und Teilungsparadoxien gescheitert.
Für die heutige Analysis, die mit Grenzwerten und nicht mit Infinitesimalzahlen arbeitet, wird der Begriff üblicherweise nicht verwendet.

Die Trigonometrie ist ein wichtiges Teilgebiet der Geometrie und somit der Mathematik. Soweit Fragestellungen der ebenen Geometrie (Planimetrie) trigonometrisch behandelt werden, spricht man von ebener Trigonometrie; daneben gibt es die sphärische Trigonometrie, die sich mit Kugeldreiecken (sphärischen Dreiecken) befasst, und die hyperbolische Trigonometrie. Die folgenden Ausführungen beziehen sich im Wesentlichen auf das Gebiet der ebenen Trigonometrie.
Die Grundaufgabe der Trigonometrie besteht darin, aus drei Größen eines gegebenen Dreiecks (Seitenlängen, Winkelgrößen, Längen von Dreieckstransversalen usw.) andere Größen dieses Dreiecks zu berechnen. Als Hilfsmittel werden die trigonometrischen Funktionen (Winkelfunktionen, Kreisfunktionen, goniometrischen Funktionen) sin (Sinus), cos (Kosinus), tan (Tangens), cot (Kotangens), sec (Secans) und csc (Kosekans) verwendet. Trigonometrische Berechnungen können sich aber auch auf kompliziertere geometrische Objekte beziehen, beispielsweise auf Polygone (Vielecke), auf Probleme der Stereometrie (Raumgeometrie) und auf Fragen vieler anderer Gebiete


Ich denke, durch diese Information von "Opal" und "Fruchtmischung" wissen wir nun bestens über Bellas Stundenplan Bescheid.
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen
Deshalb schließe ich diesen Thread jetzt auch, und würde euch bitten, eure persönlichen Lieblings- oder Hass-Fächer im off-topic Bereich zu besprechen.

vielen Dank für euer Verständnis und viele liebe Grüße,

Nirak
avatar
Nirak
FBb-Gründerin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1917
Alter : 50
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Bellas Stundenplan

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten