(Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Sister76 am Do 05 Nov 2009, 16:13

mucki schrieb:Ich finde es ehrlich gesagt beängstigend wenn man behauptet oder zulässt das eine Buchreihe jemanend verändert. Das ist ja so als hätte man kein eigenes Leben und versucht das Romansleben zu leben.
Natürlich will ich jetzt keinen beleidigen, aber wenn man anfängt auf der Lippe zu kauen weil bella das macht ist das schon leicht krank. Ooder oft aus dem Fenster zu schauen und hofft das Edward da steht ist sehr merkwürdig. Man sollte sich nicht so sehr von diesen Büchern beinflussen lassen.
Kann Mucki hier nur zustimmen!
Cymera, Du machst mir Angst!!!! Ist Dein eigenes Leben so wenig Lebenswert, dass Du Dich in diese Fantasiewelt flüchten musst?
Es gibt keinen Edward! Und keine Bella! Und keine Vampire! Und keine (Wer-) Wölfe! Das ist eine Geschichte!!! Wache bloß schnell aus Deinem Tagtraum auf, sonst ist Dein Freund (völlig zu Recht!) verschwunden und Du hockst einsam da und schaust Lippen kauend aus dem Fenster und hoffst auf Edward.

Vielleicht sollten wir einen neuen Thread eröffnen "Selbsthilfegruppe für Bis(s) Süchtige"!?

Ich träume auch sehr gerne mal Tagträume. Auch von Edward. Aber ich kann noch zwischen Realität und Fiktion unterscheiden. Und das solltest Du auch Cymera! Du bist 23 und kein Kind mehr!

EDIT 06.11.09: Ich werde das oben geschriebene nicht löschen, oder editieren. Ich habe dies geschrieben und werde nun dazu stehen. Möchte nur ein paar Worte hinzufügen:
Es war nie meine Absicht cymera mit meinem Kommentar zu verletzen. Es sollte eher ein "wachschütteln" sein. Ich habe scheinbar den Ernst der Lage unterschätzt und möchte mich hiermit dafür entschuldigen.


Zuletzt von Sister76 am Sa 07 Nov 2009, 00:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Sister76
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 770
Alter : 40
Anmeldedatum : 08.08.09

Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  TwilightEdward am Do 05 Nov 2009, 19:12

Sister76 schrieb:
mucki schrieb:Ich finde es ehrlich gesagt beängstigend wenn man behauptet oder zulässt das eine Buchreihe jemanend verändert. Das ist ja so als hätte man kein eigenes Leben und versucht das Romansleben zu leben.
Natürlich will ich jetzt keinen beleidigen, aber wenn man anfängt auf der Lippe zu kauen weil bella das macht ist das schon leicht krank. Ooder oft aus dem Fenster zu schauen und hofft das Edward da steht ist sehr merkwürdig. Man sollte sich nicht so sehr von diesen Büchern beinflussen lassen.
Kann Mucki hier nur zustimmen!
Cymera, Du machst mir Angst!!!! Ist Dein eigenes Leben so wenig Lebenswert, dass Du Dich in diese Fantasiewelt flüchten musst?
Es gibt keinen Edward! Und keine Bella! Und keine Vampire! Und keine (Wer-) Wölfe! Das ist eine Geschichte!!! Wache bloß schnell aus Deinem Tagtraum auf, sonst ist Dein Freund (völlig zu Recht!) verschwunden und Du hockst einsam da und schaust Lippen kauend aus dem Fenster und hoffst auf Edward.

Vielleicht sollten wir einen neuen Thread eröffnen "Selbsthilfegruppe für Bis(s) Süchtige"!?

Ich träume auch sehr gerne mal Tagträume. Auch von Edward. Aber ich kann noch zwischen Realität und Fiktion unterscheiden. Und das solltest Du auch Cymera! Du bist 23 und kein Kind mehr!

ja so denke ich auch. Ich träume auch mal gerne von Edward. Und guck aus dem fenster ob er da wäre oder so =) aber ich bin mir immer im klaren das es ihn nicht wirklich gibt.
Man muss immernoch zwischen Wirklichkeit und Fantasie unterscheiden können. Natürlich wünsche ich mir das es all das wirklich gibt, aber ich verbringe trotzdem nicht meinen Tag damit um vor meinem Fenster zu hocken und auf jemanden zu warten den es nicht gibt.

Mein Fazit: Träume sind Okay und man sollte ´sie auch haben, Aber man sollte trotzdem noch in der Reralität bleiben
avatar
TwilightEdward
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 23
Anmeldedatum : 14.08.09

Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Do 05 Nov 2009, 19:34

Ich kann Mucki auch nur zustimmen. Das was du das machst Cymera ist ja wirklich schon ... krass!
Ich finde es ja schon abartig, wenn man sich zum Beispiel: Nur noch wie Bella anzieht oder wie schon erwähnt an den Lippen kaut nur weil sie es so oft tut.
Ihr seid doch eigenständige Menschen - da müsst ihr euch doch nicht verändern, nur wegen eines Buches!
Okay, ich träum auch mal hier und da ganz gerne vor mich hin - aber man muss sich bewusst sein, dass das alles nur fiktiv ist und sich hauptsächlich versuchen auf sein eigenes Leben und sein eigenes Ich zu konzentrieren.
Versuch dich einfach ein wenig davon abzukapseln Cymera, dass ist ja wirklich schon abartig. Sorry, dass ich das jetzt so hart ausdrücke. Aber Ich glaube man muss dir das einfch mal so sagen. Wenn du dich nicht änderst, landest du noch gott weiß wo! Steigert euch bitte nicht alle so darein! kicher

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Do 05 Nov 2009, 19:54

ich finde auch man sollte ein thema dazu eröffnen,vielleicht denken ja mehr leute so,die hier angemeldet sind...
was denkt ihr?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Do 05 Nov 2009, 21:13

Ohne hier jetzt irgendwem zu nahe treten zu wollen, aber in solch extremen Fällen würde ich doch niemals sagen: "Ey, Mädel! Du bist 23! Sei realistisch und komm drüber hinweg." Shocked Wenn das bei jemandem schon so krankhaft-depressive Formen angenommen hat, dann kommt derjenige da nicht mal eben so wieder alleine raus. Solche Leute brauchen Hilfe, und zwar professionelle! Von daher kann ich nur jedem raten, der sich so fühlt: WENDET EUCH AN EINEN (guten) THERAPEUTEN! Das ist echt nicht böse gemeint, ganz im Gegenteil. Wenn man selbst nicht mehr in der Lage ist sein Leben in den Griff zu bekommen, dann sollte man sich immer Hilfe suchen. Und davon gibt es genug! So eine Art "Sucht" hat tieferliegende Gründe. Daran sollte, daran MUSS gearbeitet werden!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Do 05 Nov 2009, 21:17

@Twilaiah ich gebe dir vollkommen recht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Fr 06 Nov 2009, 21:06

@Missedaprincess:
Danke! Ich wäre übrigens auch für eine Art "Selbsthilfe-Thread". Schaden kann es jedenfalls nicht. Und wenn manchen damit geholfen wird ist das immerhin schonmal ein Anfang!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Fr 06 Nov 2009, 21:47

es gibt jetzt so ein Thread...bei user unter sich

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  jasper loverin am Fr 06 Nov 2009, 23:32

Missedaprincess schrieb:es gibt jetzt so ein Thread...bei user unter sich

hehe^^
genau, wir (_vampir_ und ich) wollen so gut es geht bei allen sorgen helfen.

cymera, ich glaube auch, dass es nicht ganz so gut ist, sich einzubilden, edward wäre reallife da...
ähem, du kannst dich ja mal an uns wenden, vielleicht können wir das ja zu dritt lösen...^^

aber zu sagen, dass sie nicht normal ist oder das man angst vor ihr hat, finde ich jetzt echt nicht richtig.
natürlich, sie hat ein problem, und das weiß sie ja auch, aber ihr das jetzt einfach ins gesicht zu sagen finde ich ein wenig unfair...
avatar
jasper loverin
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2598
Alter : 21
Anmeldedatum : 16.04.09

http://www.youtube.com/user/PhiladelphiaDream

Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Fr 06 Nov 2009, 23:42

cymera will ihren account löschen traurig ...schade.aber bei den reaktionen kann ich es verstehen.ich hätte genauso reagiert....

ich finde man sollte ihr eine faire chance geben und nicht gleich als"irre" oder sowas abstempeln...
ich bin mir sicher das viele leute ein großes problem haben,aber die meisten würden es höchstwahrscheinlich niemanden erzählen und sie vertraut uns das wenigstens an,da sollten wir nicht so extrem reagieren!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Fr 06 Nov 2009, 23:53

Bin bisschen spät bei meiner Antwort...
Aber was ist, wenn man sich nicht mehr ändern will.?

Es ist nicht, dass mir mein Leben nichts wert ist oder so.
Ich unterscheide das halt einfach.
Wenn ich mit Freundinnen bin, dann bin ich so, wie ich immer bin.
Verrückt, durchgeknallt etc.
Doch fällt irgendein Wort von Twilight, bin ich in einer anderen Welt.
Ich MUSS dann einfach für ein paar Minuten über das nachdenken,
Sehen, wie diese bestimmte Stelle die ich suche beschrieben wird.

Wenn ich zu Hause bin, dann lese ich meisstens.
Ich bin auch mit meiner Familie zusammen und so.
Wenn ich im Zimmer bin, denke ich oft auch einfach nur so über die
Sachen nach, steigere mich in die Geschichte rein, überlege mir, was
passiert wäre, wenn Jake nicht da wäre oder wenn Edward nicht zu-
rückgekommen wäre...

Ich bin halt einfach so.


P.S.: Kennt jemand das neue Lied von Ich + Ich.?
Das erinnert mich i-wie voll an Twilight...
Keine Ahnung wiso. Es werden da so Sachen genannt,
die mich daran erinnern.

Lg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  jasper loverin am Sa 07 Nov 2009, 00:11

Missedaprincess schrieb:cymera will ihren account löschen traurig ...schade.aber bei den reaktionen kann ich es verstehen.ich hätte genauso reagiert....

ich finde man sollte ihr eine faire chance geben und nicht gleich als"irre" oder sowas abstempeln...
ich bin mir sicher das viele leute ein großes problem haben,aber die meisten würden es höchstwahrscheinlich niemanden erzählen und sie vertraut uns das wenigstens an,da sollten wir nicht so extrem reagieren!!

ich will sie ja auch end als irre oder so abstempeln... Shocked sad
das war ganz sicher nicht meine absicht!
wenn du mich gemeint hast... ich wollte ja nur einen vorschlag machen...
tut mir leid...

schade...

mhmm, ja, das leid kenne ich auch
avatar
jasper loverin
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2598
Alter : 21
Anmeldedatum : 16.04.09

http://www.youtube.com/user/PhiladelphiaDream

Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Sa 07 Nov 2009, 00:16

@jasper loverin dich habe ich auch eig. nicht gemeint...ich hab es so allgemein erwähnt...keine sorge
aber ich finde sister76 hat es echt übertrieben....(sie war meiner meinung nach sehr verletzend)


Zuletzt von Missedaprincess am Sa 07 Nov 2009, 00:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  jasper loverin am Sa 07 Nov 2009, 00:19

Missedaprincess schrieb:@jasper loverin dich habe ich auch eig. nicht gemeint...ich hab es so allgemein erwähnt...keine sorge
aber ich finde sister76 hat es echt übertrieben....

ahh.. gut. da bin ich aber beruhigt. nicht das ich schon wieder so blöd war und was falsches gesagt habe.
ich kann sie aber durchaus verstehen...

ähem ja, dito...
ist jetzt nichts gegen dich, sister76...
avatar
jasper loverin
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2598
Alter : 21
Anmeldedatum : 16.04.09

http://www.youtube.com/user/PhiladelphiaDream

Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Sa 07 Nov 2009, 00:28

Weil sie ihre Meinung sagt? Was ist so falsch daran zu sagen oder zu schreiben was man denkt? Vielleicht hilft es, damit die betreffende Person aufwacht und ich muss ehrlich sagen das ich nicht denke das eure nettgemeinte Selbsthilfegruppe hier hilft. Ich kenn mich leider gottes mit Therapien, Persönlichkeitsstörungen, Depressionen und co aus. Und man braucht profesionelle Hilfe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  jasper loverin am Sa 07 Nov 2009, 00:32

mucki schrieb:Weil sie ihre Meinung sagt? Was ist so falsch daran zu sagen oder zu schreiben was man denkt? Vielleicht hilft es, damit die betreffende Person aufwacht und ich muss ehrlich sagen das ich nicht denke das eure nettgemeinte Selbsthilfegruppe hier hilft. Ich kenn mich leider gottes mit Therapien, Persönlichkeitsstörungen, Depressionen und co aus. Und man braucht profesionelle Hilfe

ja aber meinst du nicht das verletzt sie????

ja, gut. aber trotzdem kann man ja sich die probleme anhören, auch wenn es "nur" beziehungsprobleme sind, und da müssen die leute nicht zu einem teuren therapeuten, oder!?
da braucht man niemanden der vor einem sitzt und einen ausquetscht, sondern jemanden der zuhört, und vllt. in der selben situation schonmal war. dafür ist unsere gruppe da. natürlich sind wir dafür nicht ausgebildet oder sowas^^
avatar
jasper loverin
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2598
Alter : 21
Anmeldedatum : 16.04.09

http://www.youtube.com/user/PhiladelphiaDream

Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Sa 07 Nov 2009, 00:36

In der regel zahlt die Krankenkasse die Therapie

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Sa 07 Nov 2009, 00:38

@mucki es könnte natürlich einen helfen wenn man so direkt die meinung sagt,aber man sollte auch bedenken das es manche menschen sehr verletzen kann und dann noch mehr in die situation "hineinfällt" sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Sa 07 Nov 2009, 02:08

mucki schrieb:Ich kenn mich leider gottes mit Therapien, Persönlichkeitsstörungen, Depressionen und co aus. Und man braucht profesionelle Hilfe

*unterschreib* Was den betreffenden Thread angeht finde ich die Idee ansich allerdings gar nicht so schlecht. Es könnte immerhin ein erster Schritt in die richtige Richtung sein. Nur würde ich das ganze vielleicht so einrichten, dass man daraus einen geschlossenen Bereich macht (also quasi einen "Selbsthilfebereich"), der unsichtbar ist und nur diejenigen, die den entsprechenden Moderatoren eine PM schicken werden dafür freigeschaltet, um sich dort in aller Ruhe und ungestört austauschen zu können. Natürlich sollen auch ein paar ältere und erfahrenere Forenmitglieder, die sich freiwillig dafür melden und vielleicht auch ein bisschen Ahnung in sozialen Bereichen haben, in diesem Bereich aktiv sein und das ganze leiten/anführen, also quasi als Ansprechpartner/Seelsorger. Ich fürchte so öffentlich, wie es jetzt ist (auch, wenn ich die Idee wie gesagt gut finde) wir da wohl kaum jemand drauf antworten. Ich glaube den meisten dürfte es relativ schwer fallen zuzugeben, dass sie ein "Problem" haben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Sister76 am Sa 07 Nov 2009, 12:36

Missedaprincess schrieb:@jasper loverin dich habe ich auch eig. nicht gemeint...ich hab es so allgemein erwähnt...keine sorge
aber ich finde sister76 hat es echt übertrieben....(sie war meiner meinung nach sehr verletzend)

Ich hatte ja keine Ahnung, was ich mit meinem Kommentar "anrichten" würde!!! Klar, jetzt denkt ihr- "erst nachdenken, dann reden!" Und ihr habt Recht! Es tut mir leid! sad Ich bin eine unsensible blöde Kuh...
Ich habe meinem Kommentar ein paar Zeilen hinzugefügt (Löschen, oder den Text editieren wäre feige) und mich persönlich am cymera gewandt.

Eure Idee mit dem geschlossenen Bereich finde ich klasse! Damit sowas nicht wieder passieren kann.
avatar
Sister76
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 770
Alter : 40
Anmeldedatum : 08.08.09

Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Sa 07 Nov 2009, 14:10

Twilaiah schrieb:
mucki schrieb:Ich kenn mich leider gottes mit Therapien, Persönlichkeitsstörungen, Depressionen und co aus. Und man braucht profesionelle Hilfe

*unterschreib* Was den betreffenden Thread angeht finde ich die Idee ansich allerdings gar nicht so schlecht. Es könnte immerhin ein erster Schritt in die richtige Richtung sein. Nur würde ich das ganze vielleicht so einrichten, dass man daraus einen geschlossenen Bereich macht (also quasi einen "Selbsthilfebereich"), der unsichtbar ist und nur diejenigen, die den entsprechenden Moderatoren eine PM schicken werden dafür freigeschaltet, um sich dort in aller Ruhe und ungestört austauschen zu können. Natürlich sollen auch ein paar ältere und erfahrenere Forenmitglieder, die sich freiwillig dafür melden und vielleicht auch ein bisschen Ahnung in sozialen Bereichen haben, in diesem Bereich aktiv sein und das ganze leiten/anführen, also quasi als Ansprechpartner/Seelsorger. Ich fürchte so öffentlich, wie es jetzt ist (auch, wenn ich die Idee wie gesagt gut finde) wir da wohl kaum jemand drauf antworten. Ich glaube den meisten dürfte es relativ schwer fallen zuzugeben, dass sie ein "Problem" haben.


Sehe ich auch so.
Denn sonst kann jeder in den Tread nd sich lustig machen oder so.
Wär ja dann auch dumm.
Die geshlossene Idee finde ich richtig gut.

lg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Sa 07 Nov 2009, 14:25

Dann sollten aber auch ein paar ältere da drin sein. Mit 13 seit ihr nicht wirklich erfahren genug um sowas zu machen. ohne euch beleidigen zu wollen. In den meisten Fällen richtet man da nur mehr "Schaden" an

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Sa 07 Nov 2009, 14:33

Also Icvh glaube eigetlich kaum, das das so ernst zu nehmen ist kicher
Aber Ich will auf jeden Fall mal eine Therapiestunde bei meinem Schwesterherzchen und Lauli

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gast am Sa 07 Nov 2009, 14:57

1. Ich möchte das auch net übernemen, weil ich selbst weiss, dass ich zu jung bin, auch wenn ich meinen ersten Liebeskummer schon hinter mir habe.
2. Ich finde des net besonders witzig. Da Freaky diese Smileys verwendet zieht sie das i-wie wieder in den Dreck.

net böse gemeint

Lg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  jasper loverin am Sa 07 Nov 2009, 15:36

das war ja auch nur eine spontante idee, und die babbler würden es sicherlich machen.

aber irgendwie irgendwo irgendwann habt ihr ja dann schon recht.
avatar
jasper loverin
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2598
Alter : 21
Anmeldedatum : 16.04.09

http://www.youtube.com/user/PhiladelphiaDream

Nach oben Nach unten

Re: (Wie) hat euch die Bis(s)- Reihe verändert.?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten