Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Zarina am So 27 Sep 2009, 16:03

Ich war richtig geschockt, als ich das heute Morgen im Radio gehört hab: Roman Polanski, dem wir unter anderem "Tanz der Vampire" verdanken, wurde gestern bei der Einreise in die Schweiz verhaftet. Anscheinend hat er vor 32 Jahren einer 13-Jährige in der Villa von Jack Nicholson Drogen gegeben und dann mit ihr Geschlechtsverkehr gehabt. Um der Inhaftierung zu entgehen, floh er aus den USA, wo seit dem ein Haftbefehl gegen ihn besteht - weswegen er auch bei der Oscar-Verleihung für einen seiner Filme nicht zugegen war. Das damalige Opfer meinte, sie habe ihm vergeben.

Jetzt meine Frage: Was meint ihr dazu? Ist die 'Sache' noch aktuell, vor allem, weil das Opfer ihm vergeben hat? Oder sollte er aus Prinzip bestraft werden (finde ich ja), vor allem, weil er damals geflohen ist?

Würde mich mal interessieren, was ihr dazu meint


Zuletzt von Zarina am So 27 Sep 2009, 19:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________


You are a doctor. In fact, you’re an army doctor. - Yes. - Any good? - Very good. - Seen a lot of injuries then? Violent deaths? - Yes. - Bit of trouble, too, I bet. - Of course, yes. Enough for a lifetime. Far too much. - Want to see some more? - Oh God, yes.
avatar
Zarina
Moderatorin
Moderatorin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1157
Alter : 25
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  esme78 am So 27 Sep 2009, 16:14

WoW bin ebenfalls geschockt. Ich les das hier zum ersten Mal.

Also sexueller Missbrauch ist das schlimmste was man sich vorstellen kann und natürlich gehört er dafür bestraft.

Mehr sag ich dazu nicht!!
avatar
esme78
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1030
Alter : 39
Anmeldedatum : 31.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gast am So 27 Sep 2009, 18:56

Eine Strafe verdient er schon ... trotz allem.Wär ja sonst wie'n Freibrief... für andere.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Alice02 am So 27 Sep 2009, 19:09

Ich bin auch der Meinung, dass er auf jeden Fall bestraft werden sollte.
Sexueller Missbrauch ist das schlimmste was es gibt. Auch wenn das Opfer ihm verziehen hat. Da stellt sich mir die Frage: Kann man sowas überhaupt verzeihen?
Auf jeden Fall kann man es niemals vergessen.
Also ich finde eine Strafe gerechtfertigt. Der Bekanntheitsgrad eines Menschen sollte kein Freibrief für alles sein.
avatar
Alice02
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2150
Alter : 40
Anmeldedatum : 25.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gast am Di 06 Okt 2009, 12:23

Roman Polanski wurde international gesucht und bekommt jetzt endlich die gerechte Strafe. Es war Kindesmissbrauch und das verjährt nun mal nicht. Meiner Meinung nach sollte Polanski sich den besten Anwalt nehmen, den er bekommen kann. Denn für ihn sieht die Lage ziemlich aussichtslos aus. Ich bin kein Rechtsexperte der USA, aber vermutlich wird er den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gast am Di 06 Okt 2009, 12:30

Ich war auch richtig geschockt als ich es gehört habe.
Kindesmissbrauch gehört auf jeden Fall bestraft, auch wenn
einer berühmt ist... und nach 30 Jahren auch noch.

Ich glaube nicht dass man jemanden eine Vergewaltigung verzeihen kann....
Man kann vielleicht lernen mit dem Erlebten weiter zu leben, aber verzeihen glaube ich nicht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  bella75 am Di 06 Okt 2009, 13:53

Ich wußte davon und ich finde gut ,das sie ihn geschnappt haben.Er hat ein 13jähriges Mädchen mißbraucht!Er hätte schon längst verhaftet werden und für seine Taten gerade stehen sollen.Was mich am meisten ärgert,das viele Stars sich auf seine Seite schlagen....es ist eine sache,wenn Du gute Film machst,aber ein Mißbrauch von einer Minderjährigen??Die leute sollten sich mal vorstellen,ihrem Kind würde das passieren ( was ich ja nicht hoffe),würden sie dann auch so denken??
Ich habe aus diesem Grund,keinen seiner einzigen Filme gesehen und ich werde es auch nicht machen.
avatar
bella75
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 992
Alter : 42
Anmeldedatum : 17.02.09

http://hidden-angels.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gast am Mi 07 Okt 2009, 23:22

Er hat eine Straftat begangen und muß dafür zur Verantwortung gezogen werden. Was ich nicht verstehe ist, das die Schweiz ihn erst jetzt in Haft genommen hat, ich will gar nicht wissen welcher Deal da abgegangen ist. Er wird übrigens "nur" wegen Sex mit einer Minderjährigen angeklagt, nicht wegen Vergewaltigung (wenn ich das richtig in Erinnerung habe). Peinlich ist der Sturm der Entrüstung die die Festnahme bewirkt hat, denn wenn es nicht Polanski wäre, sondern John Doe, dann hätte der Mob ihn schon vor Jahren aufgeknüpft.
LG
Cathy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  jasper loverin am Do 08 Okt 2009, 17:51

Shocked Okay...

1. Ich finde auch, es gehört bestraft. Schon wegen der Tat an sich.
Ich finde sowas ganz und gar nicht okay...
Wie kann man sich nur an einem KIND vergreifen?!

Und 2. wäre das nicht schon verjährt?????????
avatar
jasper loverin
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2598
Alter : 22
Anmeldedatum : 16.04.09

http://www.youtube.com/user/PhiladelphiaDream

Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Zarina am Fr 09 Okt 2009, 14:08

Bernd schrieb:Es war Kindesmissbrauch und das verjährt nun mal nicht.

Da ist deine Antwort, @jasper loverin; für Richtigkeit garantiere ich allerdings nicht. Es hilft, sich die Posts der Vorredner durchzulesen

EDIT:
Jepp, in den USA verjährt Kindesmissbrauch nicht, genau wie in der Schweiz, weswegen Polanski auch erst ausgeliefert werden konnte; hier in Deutschland verjährt's allerdings schon.

_________________


You are a doctor. In fact, you’re an army doctor. - Yes. - Any good? - Very good. - Seen a lot of injuries then? Violent deaths? - Yes. - Bit of trouble, too, I bet. - Of course, yes. Enough for a lifetime. Far too much. - Want to see some more? - Oh God, yes.
avatar
Zarina
Moderatorin
Moderatorin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1157
Alter : 25
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gast am Sa 10 Okt 2009, 17:10

also manche stars(wie ich mitbekommen habe)meinten ja auch das er frei kommen soll...aber trotzdem soll/muss er für seine tat bestraft werden!auch wenn das opfer sagt das sie ihm vergeben hat ....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Nirak am Sa 17 Okt 2009, 17:35

Es geht bei dieser Sache nicht darum, ob es in Ordnung ist, ein minderjähriges Kind unter bestimmten Umständen vergewaltigen zu dürfen, es geht auch nicht darum, ob so ein Vergehen inzwischen verjährt ist oder sein sollte.
Denn über ein paar Sachen sind wir alle uns hier hoffentlich einig:
- es ist nicht in Ordnung, ein Kind zu vergewaltigen!
- Ob der Vergewaltiger ein angesehener Star / Künstler ist, und ob er so schreckliche Dinge erlebt hat, die die meisten von uns sich nicht mal nur ansatzweise vorstellen können – dies alles darf keine Entschuldigung für eine Vergewaltigung sein, selbst wenn sie 30 Jahre zurück liegt.

Der eigentliche Skandal in diesem Fall des Roman Polanski ist, wie damit umgegangen wird, und dass ja bis heute nicht geklärt ist, ob er das Mädchen wirklich vergewaltigt hat.

Ich möchte hier nicht sagen, dass es in Ordnung ist, als erwachsener Mann Sex mit einer 13-jährigen zu haben, wirklich nicht!
Ich möchte aber schon mal die Überlegungen in den Raum stellen, inwieweit es sich wirklich um eine Vergewaltigung gehandelt hat, inwieweit diese Minderjährige (und ihre Mutter, die sie einfach allein (!) zu diesem Foto-Termin gehen ließ, die anscheinend damit einverstanden war, dass ihre 13-jährige Tochter die Nacht mit - oder zumindest bei - Roman verbrachte), nicht auch selbst Schuld auf sich geladen hat.
Mutter und Tochter wollten eine Hollywood-Kariere für die Tochter. Aber zu welchen Preis?
Meiner Meinung nach musste die Mutter nämlich davon ausgehen, dass ein 13-jähriges Mädel, welches bereits durch sein tolles Aussehen und einige Fotos einen gewissen Ruhm erlangt hatte, im Hollywood der 70-er Jahre bei Fotoaufnahmen nicht unbedingt „sicher“ ist.
Und wie unschuldig ist so ein Mädchen?
Wie unschuldig seine Mutter?

Wie unschuldig oder schuldig ist Roman Polanski?
Und ob er sie wirklich vergewaltigt hat?
Das wissen nur zwei Menschen.

Tatsache ist, dass Roman Polanski damals wegen „Verführung einer Minderjährigen“, bzw. wegen „Sex mit einer Minderjährigen“ verurteilt wurde.
Die Strafe fiel relativ mild aus, und Roman wurde bereits nach ein paar Wochen wegen guter Führung entlassen.
Er hat also – rein rechtlich gesehen- für das gebüßt, wessen er angeklagt war.

Hinterher wurde der Fall dann nochmals aufgerollt - allerdings ohne dabei irgendwelche neuen "Beweise" oder Informationen zu haben, und es sollte zu einer erneuten Verhandlung und Verurteilung kommen:
Das ist der eigentliche Skandal der Geschichte, ebenso, wie der Zeitpunkt der Verhaftung.

Ich bin jedenfalls der Meinung: Vergewaltigung sollte nicht verjähren, selbst wenn das Opfer dem Täter verziehen hat.
Ich bin aber auch der Meinung, dass Herr Polanski hier ein Opfer der amerikanischen Justiz ist (und zwar unabhängig davon, ob er das Mädchen tatsächlich vergewaltigt hat, oder nicht).

In jedem Fall ist dies bestimmt ein Thema, bei dem aber nicht vorschnell geurteilt werden sollte, egal, in welcher Richtung.

Lg,

Nirak


Zuletzt von Nirak am Sa 17 Okt 2009, 19:41 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
Nirak
FBb-Gründerin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1917
Alter : 51
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  jasper loverin am Sa 17 Okt 2009, 18:55

ich hab auch nicht gemeint, dass das in ordnung wäre, wenn du das meinst. Very Happy
ganz im gegenteil.
ich stimme dir da zu.
es war nur ne frage die damit eigentlich nix zu tun hatte. also naja.
avatar
jasper loverin
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2598
Alter : 22
Anmeldedatum : 16.04.09

http://www.youtube.com/user/PhiladelphiaDream

Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Nirak am Sa 17 Okt 2009, 19:23

@jasper loverin:

mein Post war ganz allgemein gemeint, ich wollte damit weder Dich, noch sonst einen anderen Beitrag / User angreifen.
:-)

lg,

Nirak
avatar
Nirak
FBb-Gründerin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1917
Alter : 51
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  bella75 am So 18 Okt 2009, 01:15

Hi

ich finde trotzdem gehört er bestraft.Auch wenn die Mutter "Schuld" hat,indem sie ihre Tochter dahin gehen lassen hat,aber ehrlich gesagt ist ein 13 jähriges Mädchen doch echt noch sehr naiv und glaubt fast alles ,was man ihr erzählt.Ich denke,das ihre Mutter nicht daran gedacht hat,das jemand sich an ihrem Kind vergeht.Und wenn er sie nicht vielleicht nicht vergewaltigt hat,warum ist er geflohen und hat sich der Sache nicht gestellt?

lg bella75
avatar
bella75
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 992
Alter : 42
Anmeldedatum : 17.02.09

http://hidden-angels.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gast am So 18 Okt 2009, 01:59

Ich war auch erst einmal ziemlich geschockt, als ich das gelesen habe.
Aber was ich doch sehr seltsam finde. Es ist vor 32 Jahren passiert, warum
um alles in der Welt kommt das jetzt erst rauß?? Ich versteh es nicht
und ich zweifle auch ein wenig an der Glaubwürdigkeit.
Sollte es dennoch die Wahrheit sein, dann finde ich auch, dass er
seine gerechte Strafe bekommen muss. Er hat etwas schlimmes getan
und nur weil es verjährt ist, heißt das nicht, dass man das alles
unter dem Teppich schieben kann. Bin mal gespannt wie das ausgeht...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  bella75 am So 18 Okt 2009, 10:36

Also, es ist nicht "erst jetzt" rausgekommen.Er ist ja aus den USA "geflohen" und ist seit über 30Jahren nicht mehr dort gewesen,weil er wußte,was ihn erwartet.


lg bella75
avatar
bella75
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 992
Alter : 42
Anmeldedatum : 17.02.09

http://hidden-angels.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gast am So 18 Okt 2009, 11:33

Das ist sehr schwer zu beantworten.. Kennt ihr die Schauspielerin Brooke Shields noch?

( Die älteren werden sie kennen aus den Meistewerk "Die Blaue Lagune " (einer meiner lieblingsfilme) [Wenn aber auch sehr sehr sehr sehr sehr umstrittenen Film] Pretty Baby... [Die jüngeren, müssten sie aus Hannah Montana kennen, ich glaube sie spielt die Mutter von Hannah ] )

Jedenfalls, sie hat als 10 Jährige "Erotische" Nacktaufnahmen von sich machen lassen. Mit einverständnis der Mutter. Selbst heute sagt sie noch es seih "KEIN FEHLER" Gewesen diese Aufnahmen von sich machen zu lassen.. Mehr hier ->Spiegel Online.de
Jedenfalls die Bilder ( Legal ) sind nja Pornographie ist für mich was anderes.. Eben wie soll ich es beschreiben..
Sie steht nackt in der Badewanne eingeölt und schaut eben "erotisch"..Die Bilder sind ja nicht Illigal oder Verboten....
Google - Bilder suche ist dein Freund *hust* ^^

Jedenfalls was ich damit sagen wollte, wie bereits gesagt wurde. Was da geschehen ist, weis niemand. Ich heiße es nicht gut das er mit einer 13 Jährigen Sex hatte. ABER es war zur Zeit als Brooke Shields ein Star war.. Vllt. wollte sie so ihre Karriere ankurbeln? Man weis es nicht? Wieso hat sie dann "Schweigegeld" angenommen.. Wieso hat sie ihn "verziehen" Wieso konnte man 30 Jahre, nichts machen? Wenn man überlegt, was Interpol CIA usw für kleine Kriminele auf die Beine stellen? Ja auch andere Promis wurden weltweit gejagt, wenns zb um Kokain Missbrauch etc geht....

Wie gesagt ich Verurteile Sex mit Kindern, aber mit 13.. weis man genau was Sache ist... Wieso treibt sich sonst ne 13 Jährige auf Hollywood Parties rum? Jeder weis, genau wie Heute SEX drugs und nochmals Sex ist besonders in den 70 Jahre dort gang und gebe.... Ich glaube nicht an eine Vergewaltigung, Sex mit einer Minderjährigen Sicher, Aber Vergewaltigung niemals.. Was ich denke sprach ich aus.. Genauso wie die Gute Brook, wollte sie einfach ihrer Karriere einen Schubs geben, der Schuss ging eben nach hinten los. Ich könnte stundenlang darüber reden... Wer mitreden möchte einfach ne PN .

Kennt ihr Sigmund Freud? Seine "Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie" ist sehr lesenswert...
In Amerika ist sex mit einen Minderjährigen also ( Er 20 sie 17) gleich Kindesmissbrauch, vergewaltigung, Knast.... Ist so...

So Rechtschreibefehler/Grammatik könnt ihr behalten und ich hoffe der Spiegel.de link geht in Ordnung.. xd

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Roman Polanski aus Haft entlassen

Beitrag  Gast am Mi 25 Nov 2009, 23:52

Mehr hier Quelle Kurier.at[url][/url][url][/url]


Mmh 3 Millionen ist ein Haufen Asche, aber mann mus überlegen, das die Kaution immer auf das einkommen berechnet wird. Das mit den "Hausarrest",das Abgeben von allen Ausweispapiere und die Fussfesseln, finde ich schon gerecht so..Vlltt na ich weis nicht recht was ich davon halten so.. was meint ihr?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  bella75 am Mo 07 Dez 2009, 11:29

Wie gesagt ich Verurteile Sex mit Kindern, aber mit 13.. weis man genau was Sache ist... Wieso treibt sich sonst ne 13 Jährige auf Hollywood Parties rum? Jeder weis, genau wie Heute SEX drugs und nochmals Sex ist besonders in den 70 Jahre dort gang und gebe.... Ich glaube nicht an eine Vergewaltigung, Sex mit einer Minderjährigen Sicher, Aber Vergewaltigung niemals.. Was ich denke sprach ich aus.. Genauso wie die Gute Brook, wollte sie einfach ihrer Karriere einen Schubs geben, der Schuss ging eben nach hinten los. Ich könnte stundenlang darüber reden... Wer mitreden möchte einfach ne PN .


Du verurteilst Sex mit Kindern, aber was ist denn eine 13jährige?? Eine Frau??
Wieso sie sich darum getrieben hat, weiß kein Mensch-aber dann haben Männer das recht,sich diese 13jährige einfach zunehmen?
Und ob man mit 13 schon weiß,was " Sache" ist..das bezweifele ich.Wenn Du dann Mutter einer 13jährigen bist,lass uns nochmal auf dieses Thema zurückkommen.
avatar
bella75
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 992
Alter : 42
Anmeldedatum : 17.02.09

http://hidden-angels.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gast am Mo 07 Dez 2009, 11:35

Fakt ist, der gute gehört bestraft! das ist meine Meinung...
ganz egal ob sie als 13 jährige vllt freiwillig mit ihm was hatte,
er ist der Erwachsene da gewesen und hätte sich nicht drauf einlassen dürfen..Punkt...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gast am Mo 07 Dez 2009, 22:08

@Nessi in Love:
Faszinierend, was Du für kausale Zusammenhänge ziehst... Was hat denn bitteschön Brooke Shields (übrigens bereits in den 70ern scharf diskutierte und umstrittene) Frühreife mit dem Fall Polanski zu tun? Aus Brookes ebenso frühzeitigem wie zweifelhaftem Status als Erotikstar ziehst Du die Schlußfolgerung, dass 13jährige generell erwachsen und reif genug für Sex sind, beziehungsweise es zumindest in den 70er Jahren waren?
Eine Argumentation, die für mein Dafürhalten auf extrem wackeligen Beinen steht.

Man hat übrigens nur deshalb 30 Jahre lang nichts gegen Polanski unternehmen können, weil dieser sich in der ganzen Zeit ganz bewußt nicht mehr in den USA hat blicken lassen, um sich in diesem Fall der Justiz zu entziehen.

Deine krude Mixtur aus Brooke Shields Karriere, Freuds Sexualtheorie und der Gesetzeslage in einigen us-amerikanischen Bundesstaaten (denn dies gilt bei weitem nicht für alle) ist doch kein Beweis für die sexuelle Reife einer 13jährigen!

Gerade heutzutage scheint es leider wieder sehr populär zu sein, Minderjährige zu überschätzen und ihnen die volle Verantwortung für ihr Tun und Handeln in jeglicher Hinsicht zuzutrauen. Im Bezug auf die Thema Sex hat dies zum Beispiel wieder zu einem rasanten Anstieg ungewollter Schwangerschaften bei Minderjährigen sowie zum erneuten Anstieg der AIDS-Infizierten und in Bezug auf das Thema Alkohol zu diversen Alkoholvergiftungen dank Flatrate-Parties geführt...

So großzügig übrigens auch dein Angebot ist, uns Rechtschreib- und Grammatik-Fehler behalten zu lassen, so muß ich es doch leider ablehnen, da ich es prinzipiell höflicher finde, einen geschriebenen Text nochmal zu überprüfen, um anderen so das Lesen zu erleichtern...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gast am Di 08 Dez 2009, 01:27

Ich möchte mich jetzt auch mal zum Thema äussern.
Also ich habe es damals schon verfolgt als es vor ein paar Jahren schon mal in der Presse war.
Mir ist es total egal ob er prominent oder was auch immer ist. Im allgemeinen interesieren sich die Leute auch nicht für das Schicksal ihrer einfachen Mitmenschen.
Soweit ich sagen kann ist er untergetaucht. Ich sehe das als gute Polizeiarbeit, wenn sie ihn denn jetzt in Haft genommen haben. Selbst wenn dieses Mädchen freiwillig Sex mit Polanski hatte, hatte er Missbrauch an Minderjährigen. Und egal wer er ist, er gehört dafür ausreichend bestraft.
Dreizehnjährige stellen sich alles vielleicht toll vor, aber Verantwortung können sie bestimmt nicht übernehmen. Auch wenn das Opfer ihm heute verzeiht, wird sie die Sache nie vergessen können. Wahrscheinlich stand sie auch noch unter Drogen und wusste nicht einmal was ihr passiert ist. Da ist wohl ein Bisschen Geld geflossen.

Mütter die ihre Kinder der Karriere wegen, nicht Kind sein lassen, sind für mich auch keine Mütter. Diese haben keine Wahl und wissen gar nicht was Kind sein heisst. Und diese Mütter übernehmen dann auch nicht die Verantwortung, für das was ihren Fleisch und Blut passiert ist. Es gibt viele Fälle, in denen die Mutter ihrem Kind die Schuld geben. Für mich nicht nachvollziehbar.

Ich wünsche ihn lebenslange Haftstrafe oder zumindest ausreichend Zeit im Gefängnis.
Seine Flucht ist für mich auch ein Eingeständnis der Schuld. Missbrauch ist Missbrauch. Und wenn es denn auch noch Vergewaltigung war, ist es noch um einiges schlimmer. Das lässt sich durch seine Person auch nicht Entschuldigung. Ich hasse es, wenn solche Menschen unterschieden werden.
Ist die Tat dann besser? Ist es dann nicht mehr so schlimm ein so junges Mädchen anzufassen? Tut dem Mädchen das weniger weh, wenn es so verletzt wurde?

Tut mir leid. Für solche Menschen, die Ihre Schuld nicht einmal sehen, habe ich null Verständnis. Weniger als das.
Seine Arbeit mag ja vielleicht für den ein oder anderen was Besonderes sein, aber so eine Tat darf keine Milde deshalb erfahren. Ich finde es gut, das es in den Staaten nicht verjährt.

Entschuldigungg, wenn ich jetzt ein wenig durcheinandergeschrieben habe. Aber ich kann mich über sowas echt aufregen, und das dann mit meinen ganzen Worten im Kopf zu Sätzen zu formulieren, ist nicht so einfach.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gast am Fr 15 Jan 2010, 23:22

o mein gott Shocked

auch wenn er großartiges erschaffen hat, müsste man ihm trotzdem bestrafen, wie jeden anderen, nur weil er berühmt ist darf es keine ausnahme geben, und ich kann nicht verstehen wie man jemandem vergeben kann der sowas mit dir macht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gast am Do 18 Feb 2010, 15:44

bella75 schrieb:Ich habe aus diesem Grund,keinen seiner einzigen Filme gesehen und ich werde es auch nicht machen.
Das finde ich sehr interessant, auf diese Idee würde ich nie kommen. Ich persönlich unterscheide zwischen dem Künstler und dem Menschen und habe kein Problem damit, mir seine Filme anzusehen. Es gibt bestimmt mehr Menschen in der Filmindustrie, die Dinge tun, welche ich nicht gutheißen kann. Aber das würde mich zu sehr einschränken, wenn ich darauf verzichten müsste.
Ich hätte jetzt kein Problem damit, mir seinen aktuellen Film im Kino anzusehen und ich habe auch den ein oder anderen Film auf DVD.
Wie sieht es da bei euch aus?


Zuletzt von Zoe am Do 18 Feb 2010, 16:02 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Roman Polanski wegen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten