Aids ist ein Massenmörder

Nach unten

Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am Do 10 Sep 2009, 14:14

Also ich weiss nicht ob ihr es schon mitbekommen habt die neue Aids-Campanie " Aids ist ein Massenmörder" http://www.aiem.de/typo3/index.php?id=aids_kampagne
Die deutsche Aidshilfe distanzieren dich davon....

Was haltet ihr davon!!!!
Klärt es auf oder ist es einfach nur geschmacklos....????

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am Do 10 Sep 2009, 14:51

Ich finds irgendwie heftig... und unnötig weil es immer noch genug leute gibt denen die gefahr die von ungeschütztem GV ausgeht entweder egal ist oder sie einfach denken mich trifft es doch eh nicht... ich weiß auch nicht warum das manche menschen nicht interessiert... aber das neue video... geschmacklos meiner meinung nach... denn ich glaube nicht das sich die leute die davon überzeugt sind das es ihnen eh nicht passiert sich von so einem werbespot bekehren lassen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  jasper loverin am Do 10 Sep 2009, 14:57


Also ich hab mir mal den Werbespot angesehn, und dachte mir gleich: Voll Porno.
Und dat wolln se im Kino bringen?!
Und ich hoff doch im Fernsehn nach 20.15, wenn die kleinen Kinder schon im Bett sind!
Okay, ich bin dann doch etwas am Ende erschrocken, aber nee...
Total Geschmackslos... Die machen eh schon überall Werbung und machen vor 20.15 Kondomwerbungen usw.
Das finde ich, geht zu weit!
Ich mein, was sollen denn 7, 8 Jährige Kinder davon denken? xD

Aber nja. Die Sache an sich ist gut, aber so ÖFFENTLICH das zu zeigen, nja...
avatar
jasper loverin
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2598
Alter : 22
Anmeldedatum : 16.04.09

https://www.youtube.com/user/PhiladelphiaDream

Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  jassi am Do 10 Sep 2009, 15:01

Ok, zugegeben: Die Kampagne ist krass. ABER, wenn man bedenkt, wie viele Leute sich über die Folgen von ungeschütztem Geschlechtsverkehr noch immer im unklaren sind, braucht es vielleicht einmal etwas heftiges, das die Aufmerksamkeit der Leute erregt. Wie viele Jugendliche denken immer noch, dass Aids eine heilbare Krankheit ist...

_________________
"Run, you clever boy and remember."
avatar
jassi
Styling Queen
Styling Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7092
Alter : 32
Anmeldedatum : 07.02.08

http://www.forks-bloodbank.de

Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am Do 10 Sep 2009, 15:05

das ist ja ent krass Shocked

wie können die sowas auch noch im kino oder tv zeigen ??? Shocked
is wirklich eher noch wie son porno wie chrissi sagt .....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am Do 10 Sep 2009, 15:06

gut ich mein mal das sie werbung für kondome machen ist meiner meinung nach nicht schlimm... 1. wissen 7 oder 8 jährige kinder teilweise schon was kondome sind haben sie vielleicht sogar schon mal bei freunden oder so gesehen... aber für was genau die da sind wissen sie wohl im ideal fall noch nicht... aber werbung für kondome ist meiner meinung nach wichtig... wenn es neutral gehlaten und nicht sexbezogen ist so wie dieser spot da hast du schon recht jasper loverin ist echt bisschen zu viel sex in einem werbespot...

nur mir wäre persönlich ist es auch lieber wenn mein kind irgendwann (im estenfall in 20-30 jahren) geschützten GV hat... d das geht nun mal nr mit aufkärung... und zwar dann wenn das d sch anfgt teressieren... klar würde ich einem 8 jährigen kind nicht jedes datail bis ins kleineste erklären aber das wesentliche und doch kindgerecht... oder denke ich da falsch...?

jassi schrieb:Ok, zugegeben: Die Kampagne ist krass. ABER, wenn man bedenkt, wie viele Leute sich über die Folgen von ungeschütztem Geschlechtsverkehr noch immer im unklaren sind, braucht es vielleicht einmal etwas heftiges, das die Aufmerksamkeit der Leute erregt. Wie viele Jugendliche denken immer noch, dass Aids eine heilbare Krankheit ist...

und warum denken die das... weil sie meiner meinung nach nicht richtig aufgklärt sind... teilweise sträuben sich mir die haare wenn ich meinen !20 Jährigen! bruder reden höre... wie sagt man so schön alter schützt vor torheit nicht!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am Do 10 Sep 2009, 15:25

Falls das irgendwann im Fernsehen veröffentlicht werden soll, werde ich nie wieder meinen Fernseher einschalten!!!

Das ist total geschmacklos und finde das ist keine sonderlich gute Idee. Natürlich ist es wichtig, dass Menschen verstehen, was Aids für Folgen hat, aber das kann man auch milder oder wenigstens nicht so krass ausdrüken...
Ich finde die Idee schrecklich!
Es war zwar ein gewisser Gedanke dahinter, aber sowas kann man doch nicht zeigen!!!!
Und abgesehen davon müsste das das shon ein Werbespot mit Altersfreigabe sein, ganz ehrlich!
Überall sind die Leute pingelich, aber sowas machen sie dann!
Ich versteh's nicht...

Also ich bin ganz klar dagegen. Furchtbar!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am Do 10 Sep 2009, 18:16

Also ich find das einfach nur geschmacklos, vorallem könnte es , so finde ich , ein falsches bild über jeden der hiv positiv ist vermitteln!!!
Klar ist gibt solche idioten die hiv haben und ungeschützten verkehr haben aber es gibt auch solche die es hart gedroffen hatt und die vorsichtig und umsichtig mit ihrer krankheit umgehen... ich finde der spot schert alle über eine kamm und könnte eher bei nicht aufgelährten vermitteln das jeder der aids hat ein massen mörder ist und somit gefährlich....

Auserdem wenn ich mich in meine jugend zurück versetze also so 11-13 jahre hätte mich das glaube sogar von sex allgemein abgeschreckt
und ich glaube das das bei vielen jugentlich ängste die sowieso da sind geschürt werden könnten !!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am Do 10 Sep 2009, 21:32

mh.. also ich find's sehr seltsam.. und ich bezweifel, dass irgendwas unter 18-jährigen das wirklich verstehen wird..... interessante Idee, aber man hätte's wesentlich besser und einleuchtender verpacken können, find ich persönlich ^^''

und ich bin auch sehr dagegen, dass das im Kino, geschweige denn im Fernsehen kommen soll Shocked

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  sanni am Do 10 Sep 2009, 22:14

ich finds geschmacklos und keineswegs aufklärend...
was soll denn da aufklären??
das ganze mag zwar schockieren aber wo klärt der spot denn bitte auf??
ausser das irgendwelche pupertierend jugendliche wahrscheinlich kichernd vorm
tv hocken und das super cool finden??
ich kann da nur den kopf schütteln... absolut unterste schublade....
avatar
sanni
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 416
Alter : 41
Anmeldedatum : 12.08.09

http://hidden-angels.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am Do 10 Sep 2009, 23:43

Wie schreibe ich das jetzt am besten ohne hier als völlig verrückte dazustehen?
Gleich vorne weg: Ich bin neutral zu der Werbung eingestellt, sprich: es ist sicherlich nicht der beste Weg, aber es ist sicherlich keine schlechte Idee um Leute aufmerksam zu machen. Ich meine wenn man sich den Thread hier mal durch liest klingt das meiste Feedback ziemlich negativ, aber eine Reaktion wie diese hat immer etwas ausgelöst.
Also ich find das einfach nur geschmacklos, vorallem könnte es , so finde ich , ein falsches bild über jeden der hiv positiv ist vermitteln!!!
Klar ist gibt solche idioten die hiv haben und ungeschützten verkehr haben aber es gibt auch solche die es hart gedroffen hatt und die vorsichtig und umsichtig mit ihrer krankheit umgehen...
Natürlich gibt es diese, aber das sind meistens wirklich Sonderfälle. Es kann immer mal vorkommen das man z.B. durch Blutkontakt mit einer fremden Person sich mit HIV infiziert, aber an diese Menschen und diesen Weg der ansteckung ist der Werbespot doch überhaupt nicht gerichtet!
Es tut mir leid das sagen zu müssen, aber wer heutzutage nicht mitdenkt und ungeschützten Geschlechtsverkehr hat, der kann wirklich selbst was dafür - da ist es dann egal wie vorsichtig und umsichtig er mit seiner Krankheit umgeht - einmal unüberlegt gehandelt und man kann mit den Konsequenzen leben.

Um nochmal zu Werbung zu kommen - ich würde zwar nicht umschalten wenn dieser Spot im TV kommen würde, aber fürs öffentliche Fernsehen finde ich ihn doch eher unangebracht. Fürs Kino fänd ichs bei Filmen ab 16 in der Vorschau z.B. nicht schlimm sondern eher angepasst.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  jasper loverin am Fr 11 Sep 2009, 00:04

DarkAngel schrieb:Um nochmal zu Werbung zu kommen - ich würde zwar nicht umschalten wenn dieser Spot im TV kommen würde, aber fürs öffentliche Fernsehen finde ich ihn doch eher unangebracht. Fürs Kino fänd ichs bei Filmen ab 16 in der Vorschau z.B. nicht schlimm sondern eher angepasst.

Das finde ich auch.
Für Filme ab 16 wäre das ja ganz okay. (Müsst ich dann ja noch ne Weile nit sehen )
Aber unter 16 ganz klar nicht.

Meine Freundin und ich sind heute in Wickie gewesen, und haben schon gewettet, ob dieser Werbespot kommt.
Aber er kam nicht - zum Glück.
Weil da waren so ein paar halbe Portionen von Jungs und kleinere Kinderschen (Jap, wir waren so ziemlich die ältersten xDDD) und DAS müssen se ja nit unbedingt sehen, finde ich mal.
avatar
jasper loverin
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2598
Alter : 22
Anmeldedatum : 16.04.09

https://www.youtube.com/user/PhiladelphiaDream

Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am Fr 11 Sep 2009, 12:53

Also ich find das einfach nur geschmacklos, vorallem könnte es , so finde ich , ein falsches bild über jeden der hiv positiv ist vermitteln!!!
Klar ist gibt solche idioten die hiv haben und ungeschützten verkehr haben aber es gibt auch solche die es hart gedroffen hatt und die vorsichtig und umsichtig mit ihrer krankheit umgehen...

Natürlich gibt es diese, aber das sind meistens wirklich Sonderfälle. Es kann immer mal vorkommen das man z.B. durch Blutkontakt mit einer fremden Person sich mit HIV infiziert, aber an diese Menschen und diesen Weg der ansteckung ist der Werbespot doch überhaupt nicht gerichtet!
Es tut mir leid das sagen zu müssen, aber wer heutzutage nicht mitdenkt und ungeschützten Geschlechtsverkehr hat, der kann wirklich selbst was dafür - da ist es dann egal wie vorsichtig und umsichtig er mit seiner Krankheit umgeht - einmal unüberlegt gehandelt und man kann mit den Konsequenzen leben.


Also ich wollte damit auch nicht nur die HIV positiven meinen die sich an blut oder anderen verunreingungen ( spritzen bei drogenabhänigen) infiziert haben gemeint sonder auch sollche die GEschlechtsverkehr hatten und verarscht wrürden vom anderen , die behaupete sie hätten kein Aids oder sogar gefälschte testergäbnisse vorweissen!!!!


Absolut krank und gefährlich find ich die ihre krankheit gegen geld im internet anbieten oder leute die ausrache sich mit hiv anstecken um dann noch mal sex mit dem ex zuhaben!!! Sowas gibts ja auch! DA stimm ich dir auch zu mit dem einmal unüberlegt gehandelt ....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  bella75 am So 13 Sep 2009, 10:04

Naja, ich finde den Werbespot auch ein bißchen heftig,aber die leute habe etwas damit erreicht.Deutschland spricht darüber.Was ich eher total bescheuert finde-das die eine Kopie von Hitler dafür genommen haben.Müssen wir immer an Ihn erinnert werden??

lg bella75
avatar
bella75
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 992
Alter : 42
Anmeldedatum : 17.02.09

http://hidden-angels.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  sanni am So 13 Sep 2009, 20:39

bella75 schrieb:Naja, ich finde den Werbespot auch ein bißchen heftig,aber die leute habe etwas damit erreicht.Deutschland spricht darüber.Was ich eher total bescheuert finde-das die eine Kopie von Hitler dafür genommen haben.Müssen wir immer an Ihn erinnert werden??

lg bella75

du hast recht die leute sprechen drüber... aber über was sprechen sie denn??
darüber das hitler verwendet wurde, darüber wie es bei den leuten ankommt, ob die HIV infizieren menschen sich davon
vielleicht negativ getroffen fühlen etc...
aber darüber das man sich schützen sollte und vorallem wie... darüber redet doch keiner...
avatar
sanni
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 416
Alter : 41
Anmeldedatum : 12.08.09

http://hidden-angels.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am Do 17 Sep 2009, 23:53

Also ich muss gestehen, ich finde den Spot ziemlich gut. Gerade weil er so schockierend ist. Habt ihr bisher einen Thread aufgemacht zu irgendeinem anderen Aids-Spot? Negativ. Der neue mit Hitler allerdings bietet besten Diskussionsstoff. Darf man Hitler heute noch so verwenden? Darf man überhaupt solche Szenen zeigen, möglicherweise noch, sodass es 7,8- jährige sehen?

Meiner Meinung nach ja. Kleine Kinder sind heute viel aufgeklärter als man es meint. Seid ehrlich, mit wieviel Jahren habt ihr denn schon gewusst, dass die Menschheit sich durch Sex fortpflanzt? Bestimmt auch schon in dem Alter. Ich habe z.B. schon mit 4 oder 5 das erste Buch von meinen Eltern (!) vorgelesen bekommen, dass sich damit beschäftigte. Natürlich, ich glaube nicht, dass man in so frühem Kindesalter den Akt an sich schon gesehen hat, aber sie wissen darüber bescheid und mal ganz ehrlich, sooo schrecklich pornographisch ist der Spot doch auch wieder nicht. Das ist ja schließlich kein Porno, sondern eine Aids-Kampagne, die möchte, dass man über sie spricht. Es gibt ja leider immer noch genügend Menschen, die sich auch in Deutschland und Europa anstecken, obwohl man meinen möchte, dass man gerade hier aufgeklärt wäre und wisse, wie man sich schützen müsse.

Und zur These, dass Aids ein Massenmörder sei. Ist dem nicht so? Ich weiß keine genauen Zahlen über Menschen, die an Aids gestorben sind, oder genaue Zahlen der Aidswaisen, die es dadurch gibt. Aber ich weiß eines: Es sind zu viele. Ebenso unschuldig Betroffene (zumindest in den allermeisten Fällen) die ebenso wie Juden Hitler nun eben dem HIVirus zum Opfer fallen.

Ich finde es deshalb durchaus gerechtfertigt, eine solch anstößige Kampagne durchzuziehen. Sie bringt die Menschen dazu, sich wieder über Aids zu unterhalten. Sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Und vielleicht sogar ihren eigenen Beitrag zur Bekämpfung von Aids beitragen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am So 20 Sep 2009, 00:24

Also als ich den Spot das erste mal sah dachte ich schon verdammt.
Nein weil wie Goody (DarkAngel) schon sagte Aids kann nun mal durch verschiedene Gründe ausgelöst werden.
Und Leute die meinen sie müssten ungeschützen Sex haben sind doch auch im Klaren was das für Folgen haben könnte.
Ich finde den Spot für Aids Betroffene die durche andere Gründe zu der Krankheit kamen auch nicht gerechtfertigt.
Das gibt so ein Bild ab das alle Menschen die Aids haben es durch ungeschützen Sex bekommen haben, was ja nicht der Fall sein muss!
Und das dann noch im Vergleich zu Hitler zustellen finde ist einen Tick zu viel. Wenn ich selber von Aids betroffen wäre würde mich das z.B sehr belasten so hingestellt zu werden als ob meine Krankheit was mit Hitler und Massenmorden zutun hat.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am So 20 Sep 2009, 12:27

ROBERT-THOMAS schrieb:
Und Leute die meinen sie müssten ungeschützen Sex haben sind doch auch im Klaren was das für Folgen haben könnte.

das schlimme ist aber das VIELE die ungeschützten sex haben NICHT WISSEN das sie dadurch auch krnakheiten übertragen können... die meisten denken wirklich immernoch das kondome NUR vor schwangerschaften schützen... ich bin immer noch der meinung das die leute einfach ZU SCHLECHT aufgeklärt werden... seis von den eltern aber auch in der schule es wird zu wenig aufgeklärt...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am So 20 Sep 2009, 12:35

Elfenkönigin schrieb:Also ich muss gestehen, ich finde den Spot ziemlich gut. Gerade weil er so schockierend ist. Habt ihr bisher einen Thread aufgemacht zu irgendeinem anderen Aids-Spot? Negativ. Der neue mit Hitler allerdings bietet besten Diskussionsstoff. Darf man Hitler heute noch so verwenden? Darf man überhaupt solche Szenen zeigen, möglicherweise noch, sodass es 7,8- jährige sehen?

Meiner Meinung nach ja. Kleine Kinder sind heute viel aufgeklärter als man es meint. Seid ehrlich, mit wieviel Jahren habt ihr denn schon gewusst, dass die Menschheit sich durch Sex fortpflanzt? Bestimmt auch schon in dem Alter. Ich habe z.B. schon mit 4 oder 5 das erste Buch von meinen Eltern (!) vorgelesen bekommen, dass sich damit beschäftigte. Natürlich, ich glaube nicht, dass man in so frühem Kindesalter den Akt an sich schon gesehen hat, aber sie wissen darüber bescheid und mal ganz ehrlich, sooo schrecklich pornographisch ist der Spot doch auch wieder nicht. Das ist ja schließlich kein Porno, sondern eine Aids-Kampagne, die möchte, dass man über sie spricht. Es gibt ja leider immer noch genügend Menschen, die sich auch in Deutschland und Europa anstecken, obwohl man meinen möchte, dass man gerade hier aufgeklärt wäre und wisse, wie man sich schützen müsse.

Und zur These, dass Aids ein Massenmörder sei. Ist dem nicht so? Ich weiß keine genauen Zahlen über Menschen, die an Aids gestorben sind, oder genaue Zahlen der Aidswaisen, die es dadurch gibt. Aber ich weiß eines: Es sind zu viele. Ebenso unschuldig Betroffene (zumindest in den allermeisten Fällen) die ebenso wie Juden Hitler nun eben dem HIVirus zum Opfer fallen.

Ich finde es deshalb durchaus gerechtfertigt, eine solch anstößige Kampagne durchzuziehen. Sie bringt die Menschen dazu, sich wieder über Aids zu unterhalten. Sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Und vielleicht sogar ihren eigenen Beitrag zur Bekämpfung von Aids beitragen...
Kann ich das irgendwo unterschreiben?
Du sprichst mir aus der Seele.
Dieser Spot ist anders, und gerade weil er anders ist erregt er soviel aufsehen. Die Werbung einfach als schlecht abzustempeln finde ich unüberlegt... Klar gibt es schönere Arten die Krankheit näher zu bringen, aber wie hier schon sooft erwähnt wird das Unaufgeklärte in großen Zahlen exsistieren, denke ich das die Krankheit mit einem Vergleich wie Hitler doch zeigt das man damit nicht rumspaßt.
Und zu der Diskussion mit Hitler im allgemeinen muss ich sagen das es nicht so aufgenommen werden soll das die Leute die Aids haben mit Hitler schlafen sondern, dass die Krankheit Massen von Menschen tötet, so wie Hitler es getan hat.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am So 20 Sep 2009, 13:07

Ich hab noch ne meinung zu dem spot und zwar...

es gibt genung menschen die ungeschützten sex haben obwohl sie genau wissen das sie infiziert sind... in meinen augen sind diese leute dann auch nicht besser wie der massenörder der sich an unzähligen juden vergangen hat...

obwohl ich gleich dazu sage es ist ja nicht jeder so!! andere infizieren sich z.b. nach nem schweren autounfell an einer verseuchten bluttransfusion. und leider leider passiert es teilweise auch noch unwissentlich weil einer von beiden einfach nicht weiß das er krank ist... es gibt viele wege sich zu infizieren... und nicht alle entstehen durch eigenverschulden sonder wie ich schon oft gesagt hab (wahrscheinlich gehe ich euch schon auf die nerven) durch UNAUFGEKLÄRTHEIT!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gast am Mo 21 Sep 2009, 13:48

Klar man muss schon sagen, dass es geschmackslos ist...
Aber ich denke kaum, dass sie dass früher als 23 Uhr im fernsehen bringen werden...
Aber der Spot schreckt ab...und einfach zu wenige sehen es ein, dass AIDS so verbreitet ist...und haben geschlechtverkehr obwohl sie infiziert sind...
Benutz immer ein Kkondom - Gebt AIDS keine Chance....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aids ist ein Massenmörder

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten