Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am So 15 Jun 2008, 11:39

edward.
das hat jetzt in erster linie damit zu tun,dass ich (natürlich grins ) eine besondere sympathie für diesen charakter hege ( ), aber ich denke,dass edward einfach besser für bella ist,weil er immer wieder beteuert sie bis(s) in die ewigkeit zu lieben,er ist aber auch bereit (wie wir alle in new moon schmerzlichst erfahren mussten), sich von bella fernzuhalten, um ihr,gerade weil er sie so sehr liebt, keinen schaden zuzufügen und keine 'gefahr' für sie darzustellen.
alles in allem: edward ist mein favorit (also für bella ),weil er bereit ist sie loszulassen,auch wenn es ihm das herz bricht,um sie in sicherheit und außer gefahr zu wissen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am So 15 Jun 2008, 14:05

also, mal gaaanz objektiv betrachtet, und das mit der liebe weggelassen....
hmh..ich finde das - natürlich - jake ihr mehr bieten kann. also er muss nicht immer angst haben ihr wehzutun, sie können kinder bekommen, alt werden(wenn die vampiere wegziehen und jake sich nicht mehr verwandeln muss) und bella kann bei der familie bleiben, führt ein ganz normales leben, muss keine angst haben menschn aus blutdurst zu töten......
trotzdem finde ich, das edward besser für sie geeignet ist. weil wenn sie bei jake ist, wird sie ja kein vampir und als vamir wäre sie viel sicherer, sie würde nicht ständig hinfallen uns sich das genick brechen, sie ist generell nahezu unverletzbar....also wäre das denk ich mal sicherer für sie. und ich denke mal es ist besser für sie sicher zu leben, als das die gefahr besteht, dass sie zu früh stirbt und dann kann sie ja auch keine kinder mehr bekommen, wenn sie tot ist.....
Wie seht ihr das? sicherheit bei ed ist doch wichtiger, oder?
(obwohl ich persöhnlich jake vieeeeeel lieber mag, denk ich ed wäre besser....)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  cookie monster am So 15 Jun 2008, 14:22

Wolf Girl schrieb:also, mal gaaanz objektiv betrachtet, und das mit der liebe weggelassen....
hmh..ich finde das - natürlich - jake ihr mehr bieten kann. also er muss nicht immer angst haben ihr wehzutun, sie können kinder bekommen, alt werden(wenn die vampiere wegziehen und jake sich nicht mehr verwandeln muss) und bella kann bei der familie bleiben, führt ein ganz normales leben, muss keine angst haben menschn aus blutdurst zu töten......

dazu muss ich jetzt aber mal was sagen
1.) wenn sie mit jacob zusammen ist, ist sie auch immer ein bisschen gefährdet (bestes beispiel: sam & emily)
2.) es kann ja sein, dass jacob seine wut manchmal nict unter kontrolle hat
3.) selbst wenn jacob kein werwolf mehr werden würde, würde er langsamer altern
avatar
cookie monster
Moderatorin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3076
Alter : 22
Anmeldedatum : 23.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am So 15 Jun 2008, 14:31

ja, du hast recht das mit dem prägen hab ich eben vergessen
aber wo steht das denn, dass er langsamer alter, wenn er sich nicht mehr verwandelt ? in den geschichten von den quieleuten steht ja auch, das mit der dritten frau, das der anführer sich nicht mehr verwandelt, da er mit seiner frau alt werden möchte...also denk ich schon, das er normal altert, wenn er sich nicht mehr verwandelt...
ja und das mit der wut stimmt auch....aber ich hab ja auch schon geschrieben, das bella bei ed sicherer wäre... und ich deshalb für ed bin...
LG

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am So 15 Jun 2008, 14:44

Ich denke ohne Edward würde Bella immer etwas fehlen. Sie wäre kein ganer Mensch und auch nicht zu 100% glücklich.

Eine Zukunft bei Jake wäre vielleicht schön, da sie mit ihm ein normales Leben führen könnte (wenn er sich nicht mehr verwandeln würde).

Nur wenn mal man davon ausgeht, dass für Bella bestimmt war, dass sie bei dem Autounfall stirbt, ist es für sie doch das Beste zu einem Vampir zu werden. War ja dann eh ihr Schicksal. Und due Ewigkeit mir Edward verbringen... *seufz*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  cookie monster am So 15 Jun 2008, 19:14

Wolf Girl schrieb:ja, du hast recht das mit dem prägen hab ich eben vergessen
aber wo steht das denn, dass er langsamer alter, wenn er sich nicht mehr verwandelt ? in den geschichten von den quieleuten steht ja auch, das mit der dritten frau, das der anführer sich nicht mehr verwandelt, da er mit seiner frau alt werden möchte...also denk ich schon, das er normal altert, wenn er sich nicht mehr verwandelt...
ja und das mit der wut stimmt auch....aber ich hab ja auch schon geschrieben, das bella bei ed sicherer wäre... und ich deshalb für ed bin...
LG

ich mein, irgendwo kam mal in den büchern vor, dass sie trotzdem langsamer altern ich mein, das hat jacob bella erzählt, als sie von den werwölfen erfahren hat, oder? :question:
avatar
cookie monster
Moderatorin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3076
Alter : 22
Anmeldedatum : 23.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am Di 17 Jun 2008, 19:45

wenn dann hab ich das überlesen
weiß jemand von dieser stelle? ich glaub nicht das die werwölfe langsamer altern, auch wenn sie sich nicht verwandeln....außer es kann mir jemand die seite im buch nennen 8)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am Di 17 Jun 2008, 19:59

In Bis(s) zum Abendrot steht ab S. 123 etwas dazu. Es ist aber zuviel, um alles zu zitieren.
Allgemein fangen sie wieder an zu altern, wenn sie sich genug in der Gewalt und länger nicht mehr verwandelt haben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am So 06 Jul 2008, 20:55

ja klar wäre jake die bessere alternative, da reicht schon allein der grund, dass sie normal weiterleben kann. bloß lebt jake halt auch ziemlich lange ohne zu altern...
aba trotzdem - edward ist besser! *trotzig arme verschränk* *trotzig guck*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am Di 08 Jul 2008, 13:33

Biilaa schrieb:sowieso is der vater von jake ja auch alt und der war ja auch mal ein werwolf...

Billy war nie ein Werwolf...
Oder hab ich irgendwas überhaupt nicht mitgekriegt??
Der Großvater von Jake war doch ein Werwolf und jetzt erst wieder Jake.
Der hieß Ephraim glaub ich, oder? Das war doch der, der mit Carlisle den Vertrag ausgehandelt hat....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am Di 15 Jul 2008, 21:54

So, zurück zum Thema...
Hm...ich mag Jake nicht besonders, aber ich denke irgendwo, dass er besser für Bella ist Egal, was sie bei Edward jedes Mal empfindet, egal, ob ihr die Luft wegbleibt (wahrscheinlich erstickt sie einestages noch ) ...mit Jake kann sie eben Mensch sein, sie kann gewöhnliche (!) Kinder bekommen und all das. Für immer zu leben stelle ich mir nicht sehr toll vor, auch nicht bei so einem geilen Partner wie Edward Die Cullen-Geschichte ist für mich einfach nur viel interessanter, aber deswegen würde ich nie sagen, dass Edward der Richtige ist


Zuletzt von Lissy am Do 12 März 2009, 22:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am Mi 16 Jul 2008, 00:20

naja bubihaft find ich den jetzt nicht...bei ihm besteht zumindest nicht die gefahr, das seine brüder bella beißen wollen oder so....außerdem ist er menschlicher als edward(kann z.B. Kinder mit Bella bekommen)...

In Bis(s) zum Abendrot steht ab S. 123 etwas dazu. Es ist aber zuviel, um alles zu zitieren.
Allgemein fangen sie wieder an zu altern, wenn sie sich genug in der Gewalt und länger nicht mehr verwandelt haben.

genau das meinte ich. ich hab mich in meinem letzten beitrag nicht genau genug ausgedrückt, aber wenn man den davor ließt, den ich geschrieben hat, weiß man was ich meinte...sorry wenn ich mich nicht klar ausgedrück habe... :Sad:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Nirak am Fr 18 Jul 2008, 15:12

zur Info:
Für die bessere Übersichtlichkeit hab ich mal wieder einige - diesmal auch nur ganz wenige - Posts hier gelöscht, die entweder OT waren oder überflüssig.

Danke für euer Verständnis, lg und viel Spaß beim Weiterdiskutieren,
Nirak
avatar
Nirak
FBb-Gründerin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1917
Alter : 50
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am Do 29 Jan 2009, 10:45

Ich finde Edward besser.
Denn Edward - sagen wir es so!

WENN SIE GEBISSEN IST!
Dann wäre Ed besser.

Doch wenn er sie nicht beißt, und sie neben Ihm alt wird... keine Ahnung.

Hach, das ist schwer, so.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am Do 12 Feb 2009, 21:54

ganz klar da gibt es keine diskussion: edward natürlich!

jake ist jung und unerfahren und wankelmütig, er hat sich sicher nicht so sehr unter kontrolle wie edward, der hat das schließlich schon oft genug bewiesen. er würde sie sicher eher verletzten als edward, da bin ich mir sicher. und es hätte genauso drastische auswirkungen - siehe emily und sam
jake könnte sich prägen auf jemand anderen - dann ist bella die blöde
mit edward hat sie sicher die bessere zukunft - was will sie schon im indianerreservat wenn sie dort bleiben würden? sie würde vermutlich wie emily enden: ständig nur am kochen um ihn satt zu kriegen - super aussichten!
jake ist riesig, er passt schon rein köperlich nicht wirklich zu bella und er was ist daran anziehend wenn jemand ständig 42° körpertemperatur hat? dass er ständig oben ohne und barfuss rumläuft ist auch nicht so cool find ich.
ich weiß nicht ob es wirklich so vorteilhaft ist mit kinderkriegen, sie würden das wolfsgen weiter vererben. wer will das schon für sein kind?

edward ist einfach viel reifer und erfahrener, er ist ein echter gentlemen, bei ihm ist die liebe für die ewigkeit, das ist klar.

lg pinki

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am Do 12 Feb 2009, 22:42

Edward.
Ich stimme euch allen vooll zu.
Vorallem,wenn Jake sich halt auf jemand anders prägt,tja was dann?!
Und Bella kann nicht ohne Edward,das ist doch vollkommen klar...
Außerdem bin ich sowieso von der Edward-Fraktion weil Vampire einfach so viel cooler sind als Werwölfe:D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am So 15 Feb 2009, 19:53

[i]also ich finde edward ist eindeutig der beste für sie, weil wieso sollte sie einen anderen anlügen nur damit sie ihm damit helfen kann und hoffen kann dass sie edward irgendwann mal vergisst??

klar ... alternativ wäre jake der bessere für sie, wobei ein werwolf? naja - da hat sie ja auch nicht sonderlich gute chance - siehe emily ... sowas könnt ich auch passieren oder?

und da wäre in meinen augen noch mike, scheint ein netter typ zu sein und ziemlich viel für sie zu tun, und das obwohl sie ihn meistens abgewiesen hat ... oder?

also an sich wäre er der "beste" für sie - abgesehen von der tatsache dass sie ohne edward einfach nicht kann

aber da versteh ich sie

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am So 15 Feb 2009, 19:57

Immortality schrieb:Vorallem,wenn Jake sich halt auf jemand anders prägt,tja was dann?!

Nun ja...das hat er ja nun getan grins Also ist die Frage, wer der Bessere für Bella ist, ohnehin schon beantwortet.
Wäre das allerdings nicht passiert, wäre ich eindeutig für Jake. Sie würden ein gewöhnliches Leben führen und das ist auch besser so.


Zuletzt von Lissy am Sa 21 März 2009, 21:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am Do 05 März 2009, 20:11

Also ich finde das der bessere an Bella liegt. Wenn Edward sie glücklicher macht ist er eben der perfekte Mann für Bella.
Jake hatte ein Versuch um an Bella zu gelangen aber das hat eben nicht funtioniert!
Jake würde für mich...ein wenig zu Bella passen aber mehr auch nicht Very Happy
Bella ist eben mit Edward zusammen und das macht jeden Twilight Fan glücklich^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am Sa 21 März 2009, 22:48

Sehe ich ähnlich, sie liebt Edward von ganzem Herzen also ist natürlich Edward der Bessere! Sonst wäre sie unglücklich...ohne ihn...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am Sa 21 März 2009, 23:20

des is echt a schweere entscheiidung !! -.-
ich maag jake un ich maag edward beide gleiich gern =)

ich meiin, bella hat jah scho gesaagt, dass edward ihr leben is, un sie ohne ihn nicht leben kann..

ich glaube i.wi imma noch dass edward bella bessa beschützen könnte als jakee, weil in eclipse is er jah auch scho verletzt wordn..hmm..?
aber es hat jah eigl. nix mitm beschützen zu tun, fällt mia grad so ein..? xP
obwohl in bellas fall wäre das jah gar nich mal soo schlecht..x)

also meine meinung is das edward der bessere is, abeer es für bella keinen, absolut KEINEN besseren besten Freund geben könnte als jake.<3*

lg.<3*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wer wäre wirklich der bessere für Bella?

Beitrag  Gast am Sa 21 März 2009, 23:25

also ich finde dass Edward der bessere ist
wenn ich allein schon daran denk dass Jake Bella jedesmal fast erdrückt und ihr die Hand bricht...

da ist Edward schon viel vorsichtiger

und Jake hat das Problem dass er immer wenn es Schwierig wird wegrennt, das könnte doch net glatt gehen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am So 22 März 2009, 00:38

Ach pppppppft. Die hat keinen von beiden verdient!
So wie sie da rumhampelt jedesmal.
Ich krieg Edward. Ihr Jacob und alle sind glücklich.
Ist das perfekte Ende

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am So 22 März 2009, 01:18

vllt liegt darn das ich edward selber so geil find aber...
ich bin eindeutig für edward!!
weil na ich find jake nett usw. aber edward passt besser zu bella x3
und allgein glaub ich hätten jake und sie nicht ewig miteinander zusammen gewesen ~.~
und ich find edward einfach geiler hihi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gast am So 22 März 2009, 13:29

Ja genau, also erstmal ist er nicht auf sie geprägt was mir an ihrer Stelle dann auch zun hohes Risiko wäre, da könnte ja irgendwann eine kommen und dann is Bella abgeschrieben und außerdem is Edward so rücksichtsvoll und probiert immer alles schlechte von ihr abzuwenden überlegt Dinge die er sagt genau um sie nicht zu verletzen und Jake war das immer egal. Ich finde er erdrückt sie ein wenig, er erzwingt ja fast die Zuneigung von ihr wobei sie sich für Edward immer aus eigenen Willen entschieden hat und er ihr auf immer die Wahl gelassen hat. Jake provoziert sie auch gerne, weiß nicht ob das ein Leben lang gut gegangen wäre....aber mit Edward kann ich mir vorstellen das sie mit ihm bis zum Ende der Ewigkeit zusammenbleibt...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer wäre wirklich der Bessere für Bella?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten