Der Feind des Vampirs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Feind des Vampirs

Beitrag  Wolfskind am Do 20 Aug 2009, 11:15

Hallo!

Ich les grad zum x-ten mal New Moon und dachte ein wenig über die Feindschaft zwischen den Wölfen und den Vampiren nach. Aber wer is eigentlich der Feind des Vampirs? Sind es nur die Wölfe, oder Gestaltenwandler generell? Ich hab das nicht so ganz überissen...

Wolfskind
~Last day in Phoenix~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 40
Alter : 21
Anmeldedatum : 31.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Gast am Do 20 Aug 2009, 13:56

Ich schätze mal nur die Wölfe. Das wäre auch logisch, weil die Feindschaft ja entstanden ist, weil die Vampire einige der Quileute und Makah umgebracht haben. Denk ich mal.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  sanni am Do 20 Aug 2009, 19:59

so seh ich das auch...
ich denke das hängt wirklich mit der "vorgeschichte" zusammen

ich denk auch das die quileute nich so sonderlich auf die vampire zu sprechen
sind weil sie ja der grund für die wandlungen sind...
avatar
sanni
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 416
Alter : 40
Anmeldedatum : 12.08.09

http://hidden-angels.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  TwilightEdward am Do 20 Aug 2009, 20:05

ja ich glaube auch das es die Wölfe sind.
avatar
TwilightEdward
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 23
Anmeldedatum : 14.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Gast am Do 20 Aug 2009, 21:13

es sind nach meiner Auffassung nur die Wölfe denn nur sie können mit ihren Zähnen die steinharte Haut der Vampire durchstoßen, und von der Größe und Schnelligkeit mal ganz abgesehen

und andere Vampire eben siehe James und die Volturi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Gast am Do 20 Aug 2009, 21:48

OK, dann hab ich jetzt eine ganz andere Frage.
Wenn Edward sagte, Vampire können sich nicht selbst töten... und von seinen beiden Brüdern hätte er es nicht verlangen können... warum ist er dann nicht nach Forks zurück gekehrt und hätte sich von den Wölfen umbringen lassen? Immerhin wäre er dann in der Nähe von Bellas Grab umgekommen. Und nicht auf einem anderen Kontinent.
Ich verstehs einfach nicht.
Edward war ja beim ersten Aufeinandertreffen zwischen den Quilleuten und den Cullens Anwesend, daher wusste er ja von den Wölfen.
Dazu kommt das er ja Jacob als einen Wolf bezeichnete...
("Da lässt man dich für ein paar Minuten alleine und schon kommen die Wölfe")

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Gast am Do 20 Aug 2009, 21:52

Hmm also ich glaub in New Moon war es einfach noch naheliegender, dass er zu den Volturi ging. Denn auch wenn er wusste, dass die Quileute Wölfe sind, waren sie doch Fremde und wusste er überhaupt, dass diese Generation wieder Werwölfe sind? Und in Forks hätten die Cullens ihn vllt. besser aufhalten können weil es näher war und so...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Gast am Do 20 Aug 2009, 22:25

Meinst du die Cullens hätten den Vertrag gebrochen um Edward zu helfen? Schließlich wäre es ja seine eigene Entscheidung. Ich denke die Wölfe hätten ja dann auch die anderen Cullens getötet.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Gast am Do 20 Aug 2009, 22:29

Natürlich hätten sie im geholfen, vor allem wenn Bella noch lebt. Aber das mit dem Vertag brechen meinte ich gar nicht, aber das wäre vllt. auch ein Grund. Dass die anderen Cullens von den Wölfen umgebracht werden, weil sie Edward helfen wollen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Sister76 am Do 20 Aug 2009, 22:35

Edward hätte nie seine Familie in Gefahr gebracht- und das wäre durch den Vertragsbruch mit den Quileute zwangsläufig der Fall gewesen.
Ausserdem hätten wir sonst nie die Volturi kennen gelernt
avatar
Sister76
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 770
Alter : 41
Anmeldedatum : 08.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Wolfskind am Fr 21 Aug 2009, 15:04

hm, aber wenn sie sich wircklich "nur" wegen der vergangenheit hassen, warum sind dann die ganzen eigenschaften vorhanden, wie z.b. das sie den geruch des anderen hassen? ich meine, das müsste dann doch auch schon vor ein paar tausend jahren so gewesen sein, und da waren die quileute ja noch nicht mit den vampiren verfeindet?

Wolfskind
~Last day in Phoenix~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 40
Alter : 21
Anmeldedatum : 31.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Gast am Fr 21 Aug 2009, 16:39

Eigentlich eine interessante Frage mit dem Geruch, aber ich glaube wir werden jetzt wieder etwas zu genau.^^ SM wollte eben, dass die Quileute samt Jacob Feinde der Vampire sind und das hat sie eben noch damit ausgeschmückt, dass die Wölfe die Vampire in jeder Hinsicht hassen und umgekehrt, auch mit dem Geruch. Eine andere Antwort fällt mir gerade darauf nicht ein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Sister76 am Sa 22 Aug 2009, 13:34

Ich glaube die gegenseitige "Abneigung" von Vampiren und Wölfen ist angeboren- Instinkt. Vergleichbar mit der Abneigung von Hunden und Katzen. Auch wenn eine Katze noch nie vorher einen Hund gesehen- gerochen hat, geht sie erstmal auf Abwehr. Und der Hund will die Katze instinktiv jagen.
Eine echte Freundschaft zwischen den beiden ist fast unmöglich und meist nur ein "Waffenstillstand".
So ähnlich stelle ich es mir mit den Wölfen und Vampiren vor.
avatar
Sister76
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 770
Alter : 41
Anmeldedatum : 08.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Gast am Sa 22 Aug 2009, 14:34

Sister76 schrieb:Ich glaube die gegenseitige "Abneigung" von Vampiren und Wölfen ist angeboren- Instinkt. Vergleichbar mit der Abneigung von Hunden und Katzen. Auch wenn eine Katze noch nie vorher einen Hund gesehen- gerochen hat, geht sie erstmal auf Abwehr. Und der Hund will die Katze instinktiv jagen.
Eine echte Freundschaft zwischen den beiden ist fast unmöglich und meist nur ein "Waffenstillstand".
So ähnlich stelle ich es mir mit den Wölfen und Vampiren vor.

Dann wäre aber wieder die Frage, ob das nur bei den Wölfen angeboren ist. Vor allem warum. Dass die Wölfe für die Vampire nicht gut riechen, könnte ich vllt. noch damit erklären, dass sie einfach andere Wesen sind, und keine richtigen Menschen. Aber warum die Wölfe den Geruch der Vampire nicht leiden können, ist mir noch immer schleierhaft. *nachdenk*

Außerdem ist das bei Hunden und Katzen nicht angeboren. Sie haben nur eine völlig verschiedene Körpersprache. Z. Bsp: wedelt ein Hund mit dem Schwanz, heißt das, dass er sich freut und wohl fühlt. Bei Katzen heißt das allerdings, dass sie sich unwohl fühlen. Wenn die beiden aber miteinander aufwachsen und sich aneinader gewöhnen kann auch eine Freundschaft entstehen und was ich gerade erkläre passt hier eigentlich gar nicht rein, also zum eigentlichenThema zurück.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Gast am Sa 22 Aug 2009, 15:50

Vorallem kann Seth ja das anscheinend ignorieren?!
❓
Sicher das es nicht einfach nur auf den Legenden beruht und das den anderen einfach eingetrichtert wurde das Vampire als Böse zu bezeichnen sind?
Wie es den Anschein hat, beruht ja alles auf den Legenden der Quileute.
Und wenn ich jetzt an die Geschichte der Dritten Frau denke, könnte es vielleicht wirklich nur damit zusammen hängen.
Immerhin haben die Wölfe ja in Eclipse mitbekommen das Vampire auch anders sein können. Sonst hätten sie ihnen auch nicht geholfen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Gast am Sa 22 Aug 2009, 16:23

ich glaub, dass die sich nihct riechen können, as hat SM einfach total aufgespielt. ^^
sie wollte halt damit dann auch noch die feindschaft unterstreichen.
ich mein, sie riechen vielleicht gegenüber nicht schlecht, sondern spielen des nur auf oder bilden sich des ein. ^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Gast am Sa 22 Aug 2009, 20:56

sabilain.liebt.twilight schrieb:ich glaub, dass die sich nihct riechen können, as hat SM einfach total aufgespielt. ^^
sie wollte halt damit dann auch noch die feindschaft unterstreichen.
ich mein, sie riechen vielleicht gegenüber nicht schlecht, sondern spielen des nur auf oder bilden sich des ein. ^^

Na ja einbilden würde ich nicht sagen, denn in den Legenden der Quileute hat ein Junge, der mit Taha Aki (ich hoffe der heißt auch so^^) verwandt war angefangen zu weinen, weil der Geruch eines Vampirs, der in der Nähe war, so beißend war.

Aber wie ich auch schon oben gesagt hab, glaub ich, dass SM das damit wirklich nur unterstreichen wollte.^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Feind des Vampirs

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten