Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Wie findet ihr das Buch?

41% 41% 
[ 15 ]
41% 41% 
[ 15 ]
14% 14% 
[ 5 ]
4% 4% 
[ 2 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 37

Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Gast am Mo 03 Aug 2009, 01:55

Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten

Inhalt:
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat.
Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist.
Was ihr dagegen nicht klar ist:
Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Rubinrot ist der erste Teil einer Trilogie.
Der zweite Band Saphirblau erscheint voraussichtlich im Herbst 2009/Frühjahr 2010


Viele viele kleine Geheimnisse, die sich um ein großes scharen, wird der Leser in diesem Buch finden. Kerstin Gier hat mit diesem Buch etwas ganz Wunderbares geschaffen. Nämlich einen Zeitreiseroman der etwas anderen Sorte. Mit ihrem gewohnten Wortwitz macht sie es dem Leser leicht, an manchen Stellen zu schmunzeln und zu lachen. Und mit ihrem gewohnt lockeren Schreibstil baut sie Spannung auf, die sich bis zur letzten Zeit hinzieht und die mich nun sagen lässt, dass ich es schade finde, dass ich diesen ersten Teil der Trilogie bereits JETZT gelesen habe, denn so muss ich nun noch mindestens bis zum Herbst 2009 warten. Denn erst dann gibt es voraussichtlich den zweiten Teil.

Und ein großes Lob muss ich jetzt auch mal der Gestaltung dieses Buches aussprechen. In einem wunderschönen Altrosa, mit erhabenen, schwarzen Lack-Aufdrucken der bekannten Illustratorin Eva Schöffmann-Davidov, verführt dieses Buch nicht nur zum Lesen, sondern auch zum 'immer-wieder-Anschauen', denn es ist eine Weide für die Augen. Auch darüber streicheln, um die erhabene Schrift zu spüren, ist natürlich erlaubt. Ich gehe davon aus, dass die nächsten beiden Bände ähnlich gestaltet werden, sicher nur in anderen Farben (denn die Farben spielen in diesem Buch eine große Rolle!) und ich weiß jetzt schon, dass sie aneinandergereiht ein glanzvolles Schmuckstück in meinem Bücherregal abgeben werden.

Mit diesem Debüt von Kerstin Gier in dem Genre der geschichtlichen Zeitreise im Jugendbuchstil ist der Autorin ein wirklicher Durchbruch gelungen und ich bin schon jetzt wahnsinnig gespannt auf die Folgeromane.

Andrea Koßmann
Quelle

Ich kann mich der Leserin nur anschließen!Das Buch ist wirklich gut geschrieben.
Das Ende der Geschichte ist sehr offen gehalten und macht neugierig auf den zweiten.

Mir bleibt nur noch: Geduld haben und auf den nächsten Teil warten

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Gast am Mo 03 Aug 2009, 02:55

Ich fand den Cliffhänger soooo miies XD
An so einer Stelle darf man doch nicht aufhören.
Das hat mich sehr aufgeregt^^
Aber ich fand das Buch gut und ich freue mich auf die nächsten zwei Bände (Saphirblau und .... ich glaube ja Jadegrün oder soo^^).
Aber da müssen wir leider noch bis Januar warten.
Jedenfalls fand ich die Geschichte zwischen Gwendolyn und G... (hab vergessen wie er gerade heißt. Wenn ich mich nicht irre, hieß der Bruder von Molly Weasley in Harry Potter auch so^^) sehr süß.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Gast am Di 04 Aug 2009, 12:51

Hab das erste Buch seit einigen Monaten und schon 4-mal durchgelesen.
Das zweite Buch ist ja glaube ich noch nicht erschienen und solange muss halt Buch Nr. 1 herhalten

Achja: Gwendolyns Zeitreisekollege heißt Gideon, Molly Weasleys Brüder heißen Gideon und Fabian Prewett Very Happy
(Jaa, Harry Potter hab ich mindestens doppelt so oft gelesen )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Gast am Di 16 März 2010, 20:54

Warum habe ich den Thread erst jetzt gefunden?! Naja was solls.

tanzen ICH LIEBE DIESE BÜCHER! tanzen

Seit langem mal wieder eine Buchreihe, die mich total gefesselt hat. Hat zwar nix mit Vampire oder so zu tun, aber das Thema Zeitreise ist richtig gut umgesetzt. Habe Rubinrot Anfang 2009 gelesen und habe so auf den 2ten Teil gewartet, weil voll open End (und was für eins). Habe mir Saphirblau gleich vorbestellt. Beide Bücher lesen sich total schnell weg und ich konnte es auch gar nicht aus der Hand legen. Das Ende von Saphirblau ist auch wieder voll fies...naja im Oktober soll ja der 3te Smaragdgrün rauskommen (auch schon vorbestellt )
Die Figuren sind alle soooo toll. Die Story ist sehr spannend und ich will endlich wissen wie es ausgeht. Ist ja immer alles sehr in Rätseln. Die Zeitreiseabenteuer sind sehr unterhaltsam, genauso wie die Vorbereitungen...die Ärmste Gwen. Finde auch richtig gut, dass das Buch aus ihrer Erzählperspektive geschrieben ist. Ihre Gedanken/Kommentar einfach toll.
Und Gideon... ...tja was soll ich zu ihm sagen außer schmacht, seifz

FAZIT: Eineder besten Buchreihen, die ich je gelesen habe. Kann und muss ich unbedingt weiterempfehlen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Tanya am Di 16 März 2010, 21:26

ich hab mir rubinrot und saphirblau vor ein paar tagen gekauft gehabt, weil ich fand die hatten sich ganz gut angehört und außerdem sehen die bücher wirklich toll aus
und schwuppdiwupp saß ich zuhause und hab angefangen zu lesen und nachdem ich dann am nächsten morgen schon beide fertig hatte, hab ich schnell im internet geschaut wann denn der dritte rauskommt... und oh man das dauert ja noch sooo lang, ich würde natürlich am liebsten jetzt schon den dritten teil lesen, weil ich wirklich sagen muss die bücher haben mir sehr sehr gut gefallen.
ich hab zwar im inet gelesen dass die bücher eher für jugendliche im alter von 14-16 geeignet sind, aber dass konnte ich jetzt so gar nicht bestätigen, ich finde die geschichte einfach wunderbar, schon allein die namen...gwendolin und gideon.. hach ...die bücher sind wirklich sooo toll und auch ich kann sie nur weiterempfehlen!!! die geschichte ist lustig, spannend und romantisch...was will man mehr
ich hab die bücher auch gleich schon an meine cousine ausgeliehen und ich wette in ein paar tagen ist auch sie im gwen und gideon fieber kicher

und ich habe auch im internet gelesen dass das buch schon im september und nicht im oktober rauskommen soll, hat die autorin geschrieben (das war in so nem forum wo sie fragen beantwortet hat...) vorausgesetzt sie schafft es bis zum juli fertig zu schreiben.
dort hat sie auch ein paar fragen beantwortet zum dritten teil, allerdings waren das ganz schöne spoiler (mehr oder weniger, manches konnte man sich auch schon denken)
wenn es jemand interessiert kann ich die seite nochmal suchen und den link hier reinstellen!?
avatar
Tanya
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 292
Alter : 31
Anmeldedatum : 11.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 11:51

Ich hab mir"Rubinrot"am freitag gekauft und ich bin ja so beigeistert ich liebe das Buch.Nächsten Freitag kaufe ich mir den 2.Teil aber bin schon jetzt traurig, das der 3. noch nicht draußen ist.
Also ich kann die Bücher echt nur weiterempfehlen die Geschichte ist echt klasse.
Mehr fällt mir dazu im Moment grad nich ein...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Rose_fan 4 ever am Di 01 Jun 2010, 19:09

Diese Bücher sind dermaßen gut... Ich bin ja schon seit langem ein absoluter Kerstin Gier-Fan, aber mit dieser Reihe hat sie sich wirklich selbst übertroffen.


Zuletzt von Rose_fan 4 ever am So 20 Mai 2012, 02:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Rose_fan 4 ever
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1188
Alter : 23
Anmeldedatum : 03.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Gast am Sa 05 Jun 2010, 22:58

Uh diese Reihe ist echt toll
Ich liebe diese ganzen lustigen Dialoge und Gwens Kommentare- und Xemerius! Der Kleine war so was von süß, zum Ablachen grins
Auch diese Zeitreisegeschichte ist recht interessant, vor allem, weil es so realistisch und spannend erzählt wird.
Ansonsten ist da- natürlich- Gideon Hach, der ist schon einer...

Jetzt bin ich total gespannt auf Smaragdgrün, denn wieder mal steht einiges noch offen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  clara cullen am So 06 Jun 2010, 12:52

Hi,
habe die Bücher schon seit längerem gelesen,
finde sie aber immer wieder super.
Doof finde ich das wir auf Smaragdgrün solange
warten müssen.
Lg
avatar
clara cullen
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 245
Alter : 22
Anmeldedatum : 06.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Rose_fan 4 ever am So 06 Jun 2010, 17:03

Oh Gott! Wie soll ich es bis zum Oktober noch aushalten????
avatar
Rose_fan 4 ever
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1188
Alter : 23
Anmeldedatum : 03.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Gast am Mo 21 Jun 2010, 09:40

Ich bin gestern mit allen 2'n fertig geworden innerhalb von 3 Tagen ) es war wirklich toll!!!!

ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht, allerdings, bin ich etwas geschockt, dass es anscheinend nur eine trilogie sein soll no in diesen 2 büchern vergeht ja nichtmal ganz 1 woche in ihrem leben. und ich finde es schon sehr sehr seeeeeehr schade, dass man nicht mehr Zeitspanne vom "real live" mitbekommt da wären doch locker mehr bücher drinnen...

obwohl Zeit ist ja relativ was?

oder weiß viell. irgendjemand, ob das überhaupt stimmt, dass es nur 3 teile sein sollen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Gast am Mo 21 Jun 2010, 10:04

Also in Rubinrot stand direkt, dass das der erste Teil einer Trilogie ist. Finde es auch gar nicht so schlecht, wenn es danach abgeschlossen ist. Diese entlossen Fortsetzungen machen die Story oft kaputt. Sicherlich bietet das Thema noch endlose Möglichkeiten. Naja wer weiß, vielleicht schreibt sie ja in ein paar Jahren noch mal was.
Versteht mich nicht falsch, ich könnte diese Reihe ewig weiterlesen, aber dann immer dieses ständige warten...

P.s. Es steht offiziel fest, dass die Bücher verfilmt werden, aber man befindet sich noch in der Anfangsphase Filmhomepage


Zuletzt von teardrop am Mo 21 Jun 2010, 10:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Gast am Mo 21 Jun 2010, 10:15

ja, das verstehe ich, diese warterei macht mich noch wahnsinnig!! bei jeder Buchreihe ... immer und immer wieder... man wird da ein bisschen rausgerissen finde ich.

aber ich würd mir wünschen an etwas mehr als viell. 1,5 wochen ihres leben teilnehmen zu dürfen. von mir aus kann sie auch "5 jahre später..." oder sowas einbauen, aber nichtmal 1,5 wochen ist mir einfach echt zu wenig. grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Rosalie Lillian Cullen am Di 13 Jul 2010, 21:19

Hallo,

also ich hab Rubinrot durch Zufall gefunden und fand es vom Klappentext recht ansprechend und habs dann gelesen, zum Ende hin hab ich mich gewundert das es nicht so richtig voran ging und nicht zum Ende kam. Als ich dann am Ende des Buch war stellte ich fest das es eine Triologie ist. Nicht schlimm, aber das hieß ich musste mich gedulden bis zum 2. Teil, den ich als er draußen war natürlich auch direkt gelesen habe. Ich finde Kerstin Giers Art zu schreiben einfach super, und die GEschichte zwischen den beiden ist einfach toll. Freu mich schon auf den dritten Teil und bin gespannt wie es ausgeht.

Wenn die verfilmt werden, das wär ja super. Momentan sind Buchverfilmungen ja eh der Renner, find ich gut.

Lg Lill

Rosalie Lillian Cullen
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 191
Alter : 31
Anmeldedatum : 12.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Gast am Do 15 Jul 2010, 23:05

Ich bin auf die Bücher durch meine Freundin aufmerksam geworden. Es klang schon mal interessant, also habe ich sie mir in unserer Schulbibliothek ausgeliehen und mich gleich ans Lesen gemacht. Noch nie habe ich so schnell zwei Bücher gelesen und dann noch hintereinander. Ich fand die Bücher einfach wundervoll. Die Handlung ist super schön und die Personen finde ich auch toll. Besonderes die Zeitreisengeschichte finde ich super durchdacht und so was liebe ich ja. Einziger Kritikpunkt: Mir persönlich war zum Beispiel das erste Buch zu kurz kicher Man hätte da auch gut noch was vom zweiten reinpacken können, obwohl das dann erst recht zu kurz gewesen wäre. Aber ihr wisst ja was ich meine.

Ich freue mich schon tierisch auf den dritten Band und natürlich ist es Schade, dass es der letzte sein wird.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Sternlight am Mi 08 Sep 2010, 18:30

Ich fands auch gut.
Im Moment warte ich darauf, dass mir meine Freundin den zweiten Band ausleiht.
( Vergisst es andauernd)
avatar
Sternlight
~Motorbiking with Embry~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 515
Alter : 22
Anmeldedatum : 01.04.10

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Tanya am So 19 Dez 2010, 23:10

hat schon jemand den dritten teil gelesen?? ich finds total schade dass es jetzt zu ende ist. meiner meinung nach könnte kerstin gier noch nen 4 teil schreiben... oder nen 5.. und 6.... die geschichte würde noch so viel hergeben... naja bin mal gespannt auf den film
avatar
Tanya
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 292
Alter : 31
Anmeldedatum : 11.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Nela am Mo 20 Dez 2010, 21:26

Jaa, hier *handheb*

Schön wars wieder, auch wenn ich das Ende dann etwas schnell fand (wahrscheinlich eh, weil ich nicht wollte, dass die Geschichte fertig wird *g*)
Nett war auch die letzte Andeutung mit Mr. Bernhard am Schluss (wobei es gleichzeitig auch wieder etwas schräg war, wenn man die Verwandschaftsverhältnisse betrachtet)

Jedenfalls liebe ich diese Trilogie, mal was erfrischend anderes.

Und das soll auch verfilmt werden? wusste ich noch gar nicht, bin ja mal gespannt.
Mir kommt vor, in letzter Zeit sind Unmengen an Jugendbuchverfilmungen geplant- ob das wohl auch am Erfolg von Twilight liegt?
avatar
Nela
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 30
Anmeldedatum : 10.08.08

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Sternlight am Di 21 Dez 2010, 13:57

Ach, ich bin schon so gespannt wie es weitergeht. Den zweiten hab ich mittlerweile auch gelesen.
(jetzt muss ich auf den dritten warten)

Und das so viele Bücher jz verfilmt werden sollen ist einfach super.
Ich freu mich schon

LG
avatar
Sternlight
~Motorbiking with Embry~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 515
Alter : 22
Anmeldedatum : 01.04.10

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  jassi am Di 21 Dez 2010, 14:04

Hey ihr!

Ich bin über Lovelybooks auf die Bücher aufmerksam geworden - schon Ende letztes oder Anfang dieses Jahr (erinnere mich nicht mehr so genau) und hab mir dann gleich die beiden ersten Bände bestellt. Vor zwei Wochen habe ich dann den dritten Teil erhalten (hatte ihn schon vorbestellt) und bei der Gelegenheit gleich noch mal die beiden ersten gelesen. Ich muss sagen, dass ich die Bücher einfach super finde und mich seeeehr auf die Verfilmung freue!

Kann die Bücher nur weiterempfehlen! (aber man muss schon auf schöne Lovestorys stehen^^)
avatar
jassi
Styling Queen
Styling Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7092
Alter : 32
Anmeldedatum : 07.02.08

http://www.forks-bloodbank.de

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Rose_fan 4 ever am Di 21 Dez 2010, 19:02

Ja, ich hab Smaragdgrün auch direkt als es erschienen ist gelesen, hat mir wieder sehr gut gefallen, kann ich nur weiterempfehlen.

Nela schrieb:Jaa, hier *handheb*
Nett war auch die letzte Andeutung mit Mr. Bernhard am Schluss (wobei es gleichzeitig auch wieder etwas schräg war, wenn man die Verwandschaftsverhältnisse betrachtet)

Ja, das ist wirklich sehr interessant, aber ich liebe gerade solche Enden, bei denen man noch ein bisschen nachdenken kann/muss.
avatar
Rose_fan 4 ever
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1188
Alter : 23
Anmeldedatum : 03.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Tanya am Di 21 Dez 2010, 19:51

das mit mr. bernhard hatte ich total überlesen gehabt... als ich dann mal so im i-net rumgestöbert habe und alle nur von mr. bernhard geredet haben, wusste ich endlich auch um was es ging
avatar
Tanya
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 292
Alter : 31
Anmeldedatum : 11.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  jassi am Di 21 Dez 2010, 23:46

Tanya schrieb:das mit mr. bernhard hatte ich total überlesen gehabt... als ich dann mal so im i-net rumgestöbert habe und alle nur von mr. bernhard geredet haben, wusste ich endlich auch um was es ging
Was für eine Andeutung?
avatar
jassi
Styling Queen
Styling Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7092
Alter : 32
Anmeldedatum : 07.02.08

http://www.forks-bloodbank.de

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Tanya am Mi 22 Dez 2010, 00:08

ich packs mal in nen spoiler
Spoiler:
ganz am Ende des dritten Buches sagt Lucy dass sie ihren Namen ändern mussten.. in Bernhard...
und das könnte bedeuten (kerstin gier hat es glaube ich auch mehr oder weniger bestätigt), dass Mr. Bernhard ein Nachfahre von Lucy und Paul ist... evtl sogar der Sohn, der auch unsterblich ist wie Gwendolyn.. es wird ja öfter erwähnt, dass Mr. Bernhard schon immer im Haus wohnt und das er für sein Alter noch relativ jung aussieht...

das wäre dann die andeutung
avatar
Tanya
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 292
Alter : 31
Anmeldedatum : 11.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  jassi am Mi 22 Dez 2010, 00:26

Tanya schrieb:ich packs mal in nen spoiler
Spoiler:
ganz am Ende des dritten Buches sagt Lucy dass sie ihren Namen ändern mussten.. in Bernhard...
und das könnte bedeuten (kerstin gier hat es glaube ich auch mehr oder weniger bestätigt), dass Mr. Bernhard ein Nachfahre von Lucy und Paul ist... evtl sogar der Sohn, der auch unsterblich ist wie Gwendolyn.. es wird ja öfter erwähnt, dass Mr. Bernhard schon immer im Haus wohnt und das er für sein Alter noch relativ jung aussieht...

das wäre dann die andeutung
Danke! Ah, das ist ja cool!
Spoiler:
Ich hab immer wieder gehofft, dass noch mehr zu Mr. Bernhard kommt, aber dann hab ich es tatsächlich verpasst.
avatar
jassi
Styling Queen
Styling Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7092
Alter : 32
Anmeldedatum : 07.02.08

http://www.forks-bloodbank.de

Nach oben Nach unten

Re: Kerstin Gier: Edelstein-Trilogie (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten