Fanfictions, die ihr gut findet

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  jassi am Di 22 Apr 2008, 13:06

Hier kommen FF's rein,
die ihr irgendwo gelesen habt, gut findet
und nun anderen Fans zeigen möchtet!

Viel Spass!

_________________
"Run, you clever boy and remember."
avatar
jassi
Styling Queen
Styling Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7092
Alter : 32
Anmeldedatum : 07.02.08

http://www.forks-bloodbank.de

Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Di 22 Apr 2008, 16:19

also ihr kennt mit sicherheit alle das größte amerikanische forum zu twilight "twilight-lexicon" ... nuja die ähh^^ "cheffin" davon (Alphie) hat mal irgendwann angefangen ne fanfic für midnight sun zu schribene.. also twilight aus edwards sicht eben... sogar stephenie meyer hat dazu ma irgendwann gesagt das ihr das mega gut gefällt und sie immer nur so weit ließt in alphies geschichte wie sie selbst ist mit schreiben damit sie sich net ausversehn beeinflussen lässt Very Happy
es passt wirklcih super zu dem style den stephenie in den beiden sequenzen aus edwards sicht anfängt...
das ding heißt "the lion and the lamb" das hier ist der link:
http://www.fanfiction.net/s/2800923/1/The_Lion_and_the_Lamb
für die die es interessiert.. ich finde es ist genau so verzaubernd wie twilight selbst....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Sa 26 Apr 2008, 00:12

Diese FanFic fand ich total toll und sie hat mich zu Tränen gerührt=)
Sie ist von der seite http://www.twilight-fp.de.vu/



Das letzte Kapitel

Die Sonne schien hoch oben am Himmelzelt und verdrängte alle Wolken. Es war einer dieser seltenen Sommertagen in Forks. Jene nach denen man sich sehnte, wenn man den Regen nicht gewohnt war.

Bella liebte die Sonne und ich gönnte sie ihr. Gerade Heute. Sie hatte es verdient.

Der Weg war mir schwer gefallen.

Ich war mir nicht mal sicher, ob ich überhaupt kommen sollte- doch das wäre Bellas Wunsch gewesen.

Und meiner auch.

Als ich den weichen Rasen unter meinen Sandalen fühlte, wurde mir übel.

Halb Forks schien gekommen zu sein.

Ich blickte mich um und erinnerte mich an die letzten Wochen.

Mich plagten Schuldgefühle. Sie erdrückten mich fast.

Ich war nach seiner Nachricht losgerannt- und viel zu lange geblieben. Ich hätte eher zurückkommen müssen.

Zwei Jahre blieb ich fern. Zwei Jahre brauchte ich um nach zu denken.

Und als ich wiederkam, traf ich sie.

Bella.

Allein.

Sie hat mir nie gesagt warum sie es nicht gemacht hat. Hatte nicht mal angedeutet warum sie ihn verlassen hatte.

Sie lächelte nur und sagte, sie wolle ein normales Leben führen.

Ich hatte mir gleichen mehr erhofft, aber sie wollte noch immer nicht.

Ein Freund, vielleicht einen Bruder, mehr sah sie nicht in mir.

Sie sagte, die Vampire wären nun für immer weg, ich bräuchte mich nicht verwandeln und sie wolle auch nichts mehr von unnatürlichen Wesen wissen.

Sie wollte Menschen als Freunde- keine Monster.

Lange hatte ich versucht mehr zu erfahren, aber sie blockte mich immer ab.

Sie besuchte das College, lernte viel und fleißig und wenn die Zeit es zu lies, arbeitete sie wieder in dem kleinen Laden in der Stadt.

Sie fing ganz von vorne an.

Ich hatte ein Jahr mit ihr…

Vor drei Jahren sagte ich zu ihr, dass ich mir lieber wünschen würde, sie sei Tod, als dass sie sich verwandeln ließe.

Das war ein Fehler.

Jetzt war Bella Tod. Unwiderruflich. Für immer. Und ich wünschte es wäre nicht so.

Sie hatte ihn damals verlassen. Warum weiß ich nicht. Ich kann es nicht einmal erahnen.

Aber sie hatte in den Drei Jahren auch keinen neuen Freund. Keine Beziehung. Kein Flirt.

Sie liebte ihn noch- trotzdem hatte sie ihn verlassen.

Ich war mittlerweile an den Stuhlreihen angekommen und setzte mich.

Ich setzte mich neben Billy in die zweite Reihe.

Mein Gott, Billy hatte es sehr mitgenommen. Immer wieder hatte er gesagt, dass er nicht verstünde warum er noch lebe und das arme junge Ding sterben musste. Charly sah krank aus. Rene hielt sich an ihren Mann fest. Charly hatte niemanden. Er war nun ganz alleine.

Ich drehte mich nervös um. Ich hatte einen Geruch wahrgenommen, einen Geruch den ich schon Ewigkeiten nicht mehr in Forks gewittert hatte.

Wagten sie es tatsächlich?

Wie oft hatten sie davon gesprochen, wie oft erklärt, dass Bella gefährlich lebe und man auf sie aufpassen müsste?

Wo waren sie geblieben?

Wo waren sie letzte Woche als sie starb?

Ich erkannte vermummte Gestalten. Nur die weiblichen Blutsauger waren gekommen. Sie trugen schwarze Schleier und Handschuhe- kein Fleck Haut war zu sehen.

Ich erinnerte mich, an dass, was Bella einmal sagte: „In der Sonne glitzert ihre Haut wie Diamanten“

Ich wusste das der sonnige Tag sein gutes hatte. Bella wollte keine Monster mehr.

Ich verspürte den Drang ihnen genau DAS zu sagen.

Der Pfarrer war noch nicht da, also stand ich auf.

Als sie merkten, dass ich auf sie zuging, wurden sie leicht nervös. Ich schaute die kleine zuerst an. Ich wusste noch dass sie diejenige war, die in die Zukunft sehen konnte. „Ihr wagt es….“

„Bitte mach keine Szene- nicht hier“

„Wo wart ihr, als ihr ihr hättet helfen können? Ich dachte du kannst in die Zukunft sehen?“ ich fauchte die kleine direkt an.

„Ich kann nicht in die Zukunft sehen. Ich sehe Entscheidungen. Das war nicht geplant. Das WAR EIN UNFALL!“

„Außerdem leiden wir auch unter Schuldgefühlen…“

Eine sanfte Stimme hatte das gesagt, die Frau vom Doktor.

„Und wo ist dann ER?“ höhnte ich.

„Bald bei ihr….“nun schaute die blonde mich wütend an .

Mir dämmerte es…er hatte sich schon einmal umbringen lassen wollen wegen Bella- jetzt würde er es wieder tun.

„Lächerlich!“ schnaubte ich, „Wo war er denn dann die letzten drei Jahre??? wenn er sie doch geliebt hat?“

„Bella war es die…“die blonde klang nun vorwurfsvoll.

„Schweig! Ich weiß nicht warum sie gegangen ist. Ich weiß nur, dass sie da war als ich wiederkam. Sie wollte nichts mehr von Monstern wissen. NIE WIEDER. Ihr müsst Eindruck hinterlassen haben. Aber nun ist sie Tod. Sie ist weg- für immer. Und die einzigen die das hätten verhindern können waren nicht da! Drei Jahre lang war KEINER da! Aber zu ihrer Beerdigung kommt ihr. Vermummt. Zu dritt. Und ER lässt sich umbringen weil sie Tod ist. Und Ihr macht Bella auch noch verantwortlich dafür! Elende Blutsauger- das seid ihr! Bella wollte euch nicht mehr sehen- und ab JETZT will ICH euch nicht mehr sehen. Ich habe den Pakt nicht gemacht, aber ich versichere euch, dass ihr in Forks nicht mehr willkommen seid!“

Ich holte Luft, wollte noch so vieles mehr sagen, doch die Frau des Doktors stellte sich vor mich und flüsterte: „Es tut uns Leid….wir verstehen…du wirst uns nie mehr sehen…beruhige dich Werwolf und setz dich wieder….die Zeremonie beginnt gleich….verabschiede dich von ihr. Du warst ein guter Freund für sie und bist es noch immer.“

Ich merkte, dass die Anderen beiden sich gerne noch eine Weile mit mir gestritten hätten. Doch ich fühlte auch, dass mein Blut wieder brodelte und dass ich kurz davor war, die Kontrolle zu verlieren. Bella hätte das nicht gewollt.

Ich blieb stark.

Ich drehte mich um, sagte nichts mehr und ging zurück.

Ja, es war lächerlich gewesen, die Cullens dafür verantwortlich zu machen, aber es war einfacher gewesen.

Tief in mir wusste ich, dass sie es auch nicht hätten verhindern können.

Bella wurde überfahren als sie als letzte den Laden verlies. Die Newtons hatten sich schon Vorwürfe gemacht- hätten sie Bella doch nie gebeten den Laden zu schließen.

Bella war sofort Tod- niemand hätte ihr helfen können- nicht mal mehr ein Biss hätte geholfen.

Sie überlebte Blutsauger Attacken und Werwölfe- umgebracht hat sie ein normaler Mensch.

Ich weiß seinen Namen nicht. Man erzählt sich, dass er betrunken gefahren sei. Er soll Bella schon mal fast angefahren haben- damals auf der High School.

Damals hatte Edward sie gerettet.

Letzte Woche half ihr niemand.

Vielleicht war es Schicksal- Schicksal der beiden.

Vielleicht sollte der Junge Bella umbringen, vielleicht hätte das damals schon passieren sollen.

Jetzt war es passiert.

Der Sarg wurde die Erde hinab gelassen.

Mich überkam ein schlechtes Gewissen.

Ich hatte Bella verloren- die Cullens hatten Bella und Edward verloren.

Das war ein Leben- nein ein Dasein mehr.

Ich unterdrückte das Gefühl von Reue- so wollte ich nicht denken.

Ich hasste die Cullens.

Ohne sie…ohne IHN.

Aber wenn es wirklich Schicksal war, dann wäre Bella schon vor 6 Jahren gestorben.

Nun war ich an der Reihe an das Grab zu treten.

Ich warf einen Strauß aus Lilien und Freesien auf den Sarg.

Mit Ihnen viel eine Träne.

„Es tut mir Leid“ flüsterte ich dem Sarg in dem Loch zu.

Bei den Blutsaugern würde ich mich nie entschuldigen- aber Bella hatte es verdient!

Nein. Lieber wäre es mir gewesen, wenn er sie gebissen hätte. Lieber wäre es mir wenn sie jetzt glücklich wäre. Sie lieber Tod zu haben war das dümmlichste was ich je gesagt hatte. Das würde ich mir nie verzeihen.

-by Kleinmelli, 2008 -

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am So 04 Mai 2008, 22:39

hey könntest du bitte den direkten link dazu cnohmal geben weil cih fidne das cniht^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am So 04 Mai 2008, 22:42

BellaCullen schrieb:hey könntest du bitte den direkten link dazu cnohmal geben weil cih fidne das cniht^^
Leider gibts keinen direkten link das si so ne Seite wo immer nur der Link der Startseite steht xD aber 1. Kannst du dir des ja bei meinem Post durchlesen. Oder 2. Du meldest dich auf der seite an und schaust bei Fanfictions nach wo die von Kleinmelli steht Namens ,,Letztes Kapitel'' http://www.twilight-fp.de.vu/
Das is der Link =)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Mo 05 Mai 2008, 21:22

acghso das ist nur in kapiitel!!!!!!
oh ich dachte es wäre das letzte nur^1

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Mi 07 Mai 2008, 22:56

Ich hab mal einen tollen Oneshot gelesen, ich glaub er war englisch .

Da ging es darum, dass Edward und Jacob nach Bellas Beerdigung am Grab zusammentreffen und reden. wunderschön geschrieben, ich find sie bloß nicht mehr..

EDIT: gefunden:) The Funeral

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Fr 09 Mai 2008, 15:56

OMG Ich hab Tränen in den Augen... "The Funeral" ist voll schön und schrecklich gleichzeitig.. Sehr gut geschrieben. Aber *schluchz*
Spoiler:
Warum? Warum hat sie Jake anstatt Edward genommen...?
Naja, dennoch sehr gut geschrieben...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Fr 09 Mai 2008, 16:32

Wow.. 'The Funeral' ist echt hammer geschrieben..
Ich musste sooo heulen
Spoiler:
Endlich hat Jacob auch eingesehen, dass Bella zu Edward gehört ;P

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am So 11 Mai 2008, 23:18

oh man echt total gut geschrieben... ich musste auch voll heulen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Mi 28 Mai 2008, 18:01

ich hab die hier vorgestern gefunden und ick war echt am heulen
es geht dort wärend des kampfes gegen viktoria nicht gut für bella und edward aus aber trotzdem solltet ihr sie euch mal durchlesen... sie ist es wirklich wert

http://www.fanfiktion.de/s/482476450000827406705dc0

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Fr 30 Mai 2008, 20:29

hey...

dachte hinterlasse auch mal welche die auch ganz toll sind:

Boykotte und Barfliegen
http://www.fanfiktion.de/s/481a074100008acf06705dc0

How to lose a Vampire in 10 days
http://www.fanfiktion.de/s/48147d2e000078c506705dc0

Bis(s) zum Glück
http://www.fanfiktion.de/s/47e575ab000084b006705dc0

You and me
http://www.fanfiktion.de/s/477a82a300006d5106705dc0

Willkommen an der Drama Academy
http://www.fanfiktion.de/s/47ab6de200007b3b06705dc0

also einfach mal rein schauen, lohnt sich grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Mo 02 Jun 2008, 16:29

Hab auch ein paar tolle gefunden ^^

Wie ein Traum (Das ist sozusagen ein Fortsetzung von Eclipse - Ich find schön geschrieben)

Parenting Skills 101 (Toll - ist eine lustige übersetzte FanFiction, es geht darum, dass in der Schule ein Projekt gestartet wird - dazu muss aber jeweils einer der Paare "schwanger" werden..)

Help! I'm in a Movie! (Wieder eine lustige FF. Ich musste an einigen Stellen richtig lachen && die Autorin hat einen echt guten Schreibstil. Außerdem werden da evtll. auch Filme verarscht [Schon abgeschlossen!])

Ich möchte auch noch How to lose a vampire in 10 days empfehlen - der Link ist oben ^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Mi 11 Jun 2008, 18:58

Biss zur Mitternacht is ja voll schön Very Happy
und Wilkommen an der Drama Academy auch

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Mi 11 Jun 2008, 19:16

Bin richtig süchtig nach dieser Story

Das Wolfsmädchen (Wie Jacob doch noch die Liebe findet)
http://www.fanfiktion.de/s/47d3a72200007b4306705dc0

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Fr 13 Jun 2008, 23:36

Ginevra Cullen schrieb:The Funeral

OMG, ich musste bei beiden voll heulen .____.
Die sind echt verdammt gut geschrieben....Und so traurig

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Mo 30 Jun 2008, 15:52

Diese fanfiction ist toll Very Happy

http://www.fanfiktion.de/s/47cc45050000816206705dc0
Live by the Love

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Do 17 Jul 2008, 23:13

Ich mag diese Fanfic ziemlich gerne
vampirewedding: http://animexx.onlinewelten.com/fanfiction/serie/2552/189849/
es geht einfach um die Hochzeit und die Tage davor.

Und Bis(s) zur Mitternacht ist wirklich klasse.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Fr 18 Jul 2008, 21:48

Die hier ist auch schön
http://www.fanfiktion.de/s/485feda100008c3106705dc0
Not Just a One Night Stand

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Mo 21 Jul 2008, 00:43

ok, ich hab noch ein paar gelesen:

I AM Silent - Bella zieht mit ihrer Vampirfamilie nach Forks und trifft dort auf die Cullens und natürlich auch auf Edward. Ihre Fähigkeit als Vampir besteht darin, dass sie die ganze Vergangenheit von einer Person sehen kann, wenn sie die berührt. Der Haken: Seid sie ein Vampir ist hat sie kein Wort gesprochen.
Ist sehr schön geschrieben und sehr süß. Kann ich nur weiter empfehlen.

Green, Red, Gold - Edwards Geschichte, was vor Twilight passierte.
Wirklich klasse. Es hätte wirklich alles so sein können. Kann ich nur wärmstens empfehlen. Nachdem man das gelesen hat, möchte man gleich Twilight aus Edwards Sicht lesen und da empfehle ich diese zwei:

Eternal Gold - Twilight aus Edwards Sicht.
Ist von der Autorin von Green, Red, Gold und deshalb auch richtig klasse.

und The Lion and the Lamb, aber das wurde schon vorgestellt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Fr 01 Aug 2008, 19:01

Ich poste dann mal meine zwei Lieblingsfanfictions:

Family Therapy Cullen Style:
Diese Fanfic ist urkomisch: Die Cullens und Bella müssen zum Psychiater, weil sie sich immer streiten. Den Rest müsst ihr selbst lesen, ich find dich Story super komisch und lustig!!!


Die nächste Fanfic ist seeehr traurig: Peonies (auf deutsch Pfingstrosen)



LG, May

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Mi 03 Sep 2008, 16:41

Ich liebe diese Story: "It's better when I bleed for you" by xxgoldeneyesxx

Rating: M
Category: AU
Status: WIP, momentan 10 Kapitel
Zusammenfassung: The wolves didn't arrive "just in time" to save Bella and Edward’s suicide attempt didn’t get very far. Eighty long years later, in Chicago…


Superspannend und echt gut geschrieben! Kann ich nur empfehlen, auch wenn ich AU's normalerweise absolut nicht mag^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gast am Do 18 Sep 2008, 17:23

Ihr müsst diese Fanfiction unbedingt lesen!!
Die mit Abstand Beste,die ich je gelesen habe
ist auch schön lang

Unbedingt reinschauen und nicht aufhören Very Happy
http://www.fanfiktion.de/s/488885ea000094c206705dc0

Kleine Brüste und nervige Medizinstudenten

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fanfictions, die ihr gut findet

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten