Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am So 05 Jul 2009, 23:08

Besonders schön fand ich auch, wie Edward Angela und Ben zusammengebracht hat =)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Alexandra am So 05 Jul 2009, 23:10

Ja das stimmt. Ich hab mich so tot gelacht als er Ben eifersüchtig gemacht hat.
avatar
Alexandra
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 803
Alter : 36
Anmeldedatum : 07.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Nikki1402 am Fr 17 Jul 2009, 14:06

ja meine lieblingsstellen sind auch die mit emmett und alice: aber ich liebe sie!

und auch die stelle wo alice edward bittet, dass er auf jasper "aufpassen" soll und jasper dann "durstig" wird und edward ihm dann voll gegen den stuhl tretet und jasper dann nur: sorry! *schäm*

was ich auch lustig fand war das mit der schneeballschlacht! als emmett diesen riesen schneeball in alice richtung schmeißt und sie dann einfach nur den so wegschnippst!
avatar
Nikki1402
~Vampire's Pet~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 871
Alter : 27
Anmeldedatum : 28.06.09

http://www.myspace.com/minki90

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am Fr 17 Jul 2009, 14:23

mir hat am besten die stelle gafallen als alice sich bei edward beschwert das er durch sein verhalten (wo er abstand halten wollte von bella) die zukunft nur in ein verschwommenes etwas gamacht hat... "bist du jetzt zufrieden?!" und emmet beim "kämpfen" mit dem bären der klar im nachteil war und diese unsicherheit von edward mag sie mich mag sie mich nicht??? mag sie mike mehr? am besten war die aktion auf dem schulparkplatz mit taylor und dem schulball... "...jetzt würde die gerne einen Panzer fahren." und das komentar von edward als bella aus dem auto steigt... "wie ein kätzchen das denkt es sei ein Tiger..." einfach nur süß... ach gott mir fällt gerade auf das ich noch viel viel mehr schreiben könnte... mir gefallen die kapitel irgendwie alle weil man einfach edward besser kennenlernen kann... tanzen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  _Esme_ am Mo 20 Jul 2009, 11:18

Ich fand auch die Stelle am besten in der Edward überlegt hat mag sie mich auch,echt verblüffend das er eifersüchtig ist auf mike Newton,und die Stelle in der sie im Schlaf seinen Namen sagt und er vom Donner gerührt ist weil sie von ihm träumt.Mir gefalllen eigentlich alle Kapitel,einfach weil aus seiner Sicht gesehen wahnsinnig spannend ist.
avatar
_Esme_
~Just moved to Forks~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 16.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am Mo 20 Jul 2009, 16:21

Ja, die Szene als Edward das erste Mal bei Bella durchs Fenster einsteigt ist klasse. Von wegen Vampir Stalker . Und natürlich das Öl, für das quietschende Fenster.

Aber auch im Krankenhaus, als er frustiert ist, weil Carlisle Bella so nah kommen kann, fand ich gut.

Oder wie er feststellt, dass er eifersüchtig auf Mike und Co. ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am Mo 20 Jul 2009, 20:50

Das beste ist wirklich wo er merkt das er auf andere Jungs in Bella´s nähe Eifersüchtig ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lieblingsstelle in Midnight Sun

Beitrag  Gast am Mi 29 Jul 2009, 21:09

am besten gefällt mir, wie alle Cullens in der Cafeteria sind und Edward und Alice sich "unterhalten"
einfach genial

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Sister76 am Sa 08 Aug 2009, 20:44

Die erste Biologiestunde, als Edward sich genau ausgemalt hat, wie er Bella aussaugen könnte und wie er die Zeugen beseitigen müsste... Shocked das war gruselig!

Lustig war, als er im Sekretariat nach einem neuen Kurs fragte, und die arme Mrs Cope sich immer in Gedanken wieder sagt "er ist zu jung!" herrlich!!!

Das Alice die Beste ist, brauche ich nicht noch einmal zu erwähnen...

Lachen musste ich auch, als Edward und Bella in der Cafeteria sitzen und den restlichen Cullens durch ihr Gespräch aufgeht, das Bella weiß, das sie Vampire sind. Edward hört Rosalies Gedanken und stellt fest, dass er seinen geliebten Aston Martin wohl besser ausserhalb der Staatsgrenze vor Rose verstecken muss, weil er die Vorstellung von seinem zerquetschten, brennenden Lieblingsauto nicht ertragen würde (er ist eben doch "nur" ein Mann )
avatar
Sister76
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 770
Alter : 41
Anmeldedatum : 08.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Nikki1402 am Sa 08 Aug 2009, 20:46

Sister76 schrieb:

Lachen musste ich auch, als Edward und Bella in der Cafeteria sitzen und den restlichen Cullens durch ihr Gespräch aufgeht, das Bella weiß, das sie Vampire sind. Edward hört Rosalies Gedanken und stellt fest, dass er seinen geliebten Aston Martin wohl besser ausserhalb der Staatsgrenze vor Rose verstecken muss, weil er die Vorstellung von seinem zerquetschten, brennenden Lieblingsauto nicht ertragen würde (er ist eben doch "nur" ein Mann )

aber so ein zerquetschter und brennender aston martin würde sogar mir wehtun!
avatar
Nikki1402
~Vampire's Pet~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 871
Alter : 27
Anmeldedatum : 28.06.09

http://www.myspace.com/minki90

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am Di 29 Sep 2009, 22:42

With every fiber of my being, I ached to be a normal man, so that I could hold her in my arms without risking her life.

Ich liebe diese Stelle. Ich hatte Tränen in den Augen, als ich das gelesen habe. Die Verzweiflung Edwards war dort einfach greifbar.

Aber auch die Szenen in Portland, von da an, wo er Bella gefunden hat bis er sie vor der Haustür abgesetzt hat... einfach nur schön. Aber war das in Twilight auch so beschrieben, dass sie das Geheimnis der Cullens im Auto schon errät? Wird Zeit es nochmal zu lesen.

Außerdem hört der Buchausschnitt genau da auf, wo es *wirklich* interessant wird, so dass ich hoffe, dass das Buch doch noch rauskommt bzw. alle Bücher als Edwards Sicht. Auch weil mich das Familienleben der Cullens sehr interessiert... Emmett ist einfach der Brüller! Oder Rosalie, "How could he? That selfish jackass!"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am Mi 30 Sep 2009, 00:00

Ich hab einen Haufen Lieblingszitate, aber eine konkrete Lieblingsstelle hab ich eigentlich nicht.
Egal wie genervt ich grade von twilight bin, ich brauch 1-2 Zeilen aus midnight sun zu lesen und schon bin ich wieder bis über beide Ohren am Grinsen oder am Heulen.

Nur mal wahllos ein paar meiner Lieblingszitate

Spoiler:

I had things ordered the way I liked them now. Why should I let some aggravating and delicious nobody ruin that?

“Very human, Emmet,” Rosalie said scathingly. “You don’t you punch through the hole while you’re at it?”
“It would look more impressive if you did it, baby.”

Hadn’t I wanted, instinctively, to protect her, too? Before I’d wanted to kill her, that is…

He could tell the Spanish teacher that I was sick, or ditching, or a dangerously out of control vampire.

It was embarrassing how my world suddenly seemed to be empty of everything but her - my whole existence centered around the girl, rather than around myself anymore.

If I were to kill her by accident…I wasn’t certain exactly how much pain that would cause me, but I knew it would be multifaceted and intense.

I love her, too. Or I will. It’s not the same, but I want her around for that.
“Love her, too?,” I whispered, incredulous.
She sighed. You are so blind, Edward. Can’t you see where you are headed?
Can’t you see where you already are? It’s more inevitable than the sun rising in the east. See what I see…


Trust Emmet to find the joke in the destruction of my life.

I had to leave, to be away from the noise of their thoughts - Rosalie’s self-righteous disgust, Emmet’s humor, Carlisle’s never ending patience…
Worse: Alice’s confidence. Jasper’s confidence in that confidence.
Worst of all: Esme’s…joy.
Did I love her? I did not think so. Not yet. Alice’s glimpses of that future had stuck with me, though, and I could see how easy it would be to fall into loving Bella. It was exactly like falling: effortless. Not letting myself love her was the opposite of falling - it was pulling myself up a cliff-face, hand over hand, the task as gruelling as if I had no more than mortal strength.

I would not destroy Bella’s future. If I was destined to love her, then wasn’t avoiding her the very least I could do?
Avoiding her was about the limit of what I could bear, though. I could pretend to ignore her, and never look her way. I could pretend that she was of no interest to me. But that was the extent, just pretense and not reality.
I still hung on every breath she took, every word she said.

He sat on our table again, comfortable with long familiarity, and I imagined the sound it would make if his body hit the opposite wall with enough force to break most of his bones.

someday soon, she would say yes to somebody […]
The pain was more than anything I’d felt before. A human would have to be on the point of death to feel this pain - a human would not live through it.

After all, it didn’t matter if I left, because Bella could never see me the way I wished she would. Never see me as someone worthy of love.
Never.
Could a dead, frozen heart break? It felt like mine would.
[…]
"Edward," she mumbled softly.
She was dreaming about me.
Could a dead, frozen heart beat again? It felt like mine was about to.

My life was an unending, unchanging midnight. It must, by necessity, always be midnight for me. So how was it possible that the sun was rising now, in the middle of my midnight?

"Well, we can try, I suppose. But I´m warning you now that I´m not a good friend for you."
I waited for her response, torn in two - wishing she would finally hear and understand, thinking I might die if she did. How melodramatic. I was turning into such a human.

"You´re dangerous?" she guessed.
I couldn´t answer her. Was this my last moment with her? Would she run now? Could I be allowed to tell her that I loved her before she left?

"See you later then," I said, trying to sound casual again, staring down at the whirling lid. And, by the way, I adore you...in frightening, dangerous ways

"Let´s you and I not push poor Mike any further this week. We don´t want him to snap."
I thought about snapping poor Mike myself, and enjoyed the mental picture intensely.

"[...]And she could run into a bear...or get hit by a car...or lightning...or fall down stairs...or get sick...get a disease!” [...] “Fires and earthquakes and tornados! Ugh! When´s the last time you watched the news? Have you seen the kinds of things that happen to them? Burglaries and homicides..."
"Whoa, whoa! Hold up, there kid. She lives in Forks, remember? So she gets rained on."

And now, her I was, practically on a date with the girl. Only it didn´t count, because I wasn´t giving her a chance to say no.

How could I protect her from myself when neither of us wanted that?

"I thought you were always right," she smiled as she teased me.
"I used to be." I used to be always sure of my course. And now everything was chaos and tumult.
Yet I wouldn´t trade it. I didn´t want the life that made sense. Not if the chaos meant that I could be with Bella.

Did she realize that other human lives where not so plagued with near death experiences, or did she think she was normal?

She sighed, still chewing her lip - I worried that she would hurt herself.

Not really. It didn´t really matter. She didn´t care. She knew I was inhuman, a monster, and this didn´t really matter to her.
Aside from my worries about her sanity, I began to feel a swelling of hope.

I stared into her eyes, wide under the thick fringe of lashes, and yearned for sleep. Not for oblivion, as I had before, not to escape boredom, but because I wanted to dream. Maybe, if I could be unconscious, if I could dream, I could live for a few hours in a world where she and I could be together. She dreamed of me. I wanted to dream of her.
[...] I could not dream of her. She should not dream of me.

How could doing the wrong thing give me so much happiness?

The two desires seemed equally strong as they continually warred inside me: wanting her versus wanting her to be safe.

More than that, I thought of Bella and requited love. She couldn´t love me the way I loved her - such an overpowering, all consuming, crushing love would probably break her fragile body. But she felt strongly enough to subdue the instinctive fear. Enough to want to be with me. And being with her was the greatest happiness I had ever known.

With a heedless smile on her lips, her sky-colored eyes full of mischief, the angel formed Bella in such a fashion that there was no way that I could possibly overlook her. A ridiculously potent scent to demand my attention, a silent mind to enflame my curiosity, a quiet beauty to hold my eyes, a selfless soul to earn my awe. Leave out the natural sense of self-preservation - so that Bella could bear to be near me - an, finally, add a wide streak of appallingly bad luck.

Soo... jetzt hör ich mal auf, das waren schon genügend
Noch fein in einen Spoiler gepackt, damit es nicht so viel Platz wegnimmt.

Aber dass es ausgerechnet so kurz vor der meadow Szene aufhören muss...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am Di 06 Okt 2009, 20:04

Ich mag am allerliebsten das erste Kapitel.... Mit Jasper und Alice....

Und die Stelle ist gail, wo Edward als er dass erste mal über NAcht zu Bella geht, denkt er muss dass nächste mal Öl fürs Fenster mitnehmen....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am Di 06 Okt 2009, 20:19

ich finde auch die szene am besten, wo er das erste mal nachts bei bella ist! er wirkt so süß und schon fast schüchtern =) und die erste szene is auch gut, als er versucht die gedanken von bella zu hören!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am Sa 10 Okt 2009, 12:36

Hallo,
in diesem Thema sollen nur die Lieblingsszenen aus Midnight Sun besprochen werden.
Deshalb habe ich einige Beiträge gelöscht.

Zu eurer Information: Die 12 Kapitel findet ihr hier: Link
Links zu deutschen Übersetzungen dürfen hier nicht gepostet werden, da sie nicht offiziell genehmigt und somit illegal sind.

Viele Grüße!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  jasper loverin am Sa 10 Okt 2009, 12:56

Das beste ist ganz klar für mich am Anfang, wo Alice Edward in Gedanken fragt, obs Jasper noch aushält. Hachja.
Die ganzen Szenen mit Alice und Jasper.

Und das mit dem Fenster und dem Öl da

Und wo Edward zu der Sekretärin geht.
Hammer
avatar
jasper loverin
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2598
Alter : 21
Anmeldedatum : 16.04.09

http://www.youtube.com/user/PhiladelphiaDream

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am Sa 10 Okt 2009, 13:38

ich find auch die szene so cool, in der emmett bei der jagd den bären anbrüllt, der ihm dann das t-shirt von rose kaputtmacht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am Sa 10 Okt 2009, 16:33

Also meine Lieblingszene war die, wo Edward das erste mal bei Bella ist. Er macht sich solche Sorgen und dann sagt sie seinen Namen im Traum und beschreibt sein Gefühl dabei.. das fand ich sehr, sehr süß.^^

Aber im großen und ganzen hab ich den ganzen Text verschlungen, es ist einfach so spannend und witzig zu lesen aus Edwards Sicht. Ich hoffe sehr, dass wir das noch komplett als Buch lesen dürfen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lieblingsszenen in Midnight sun?

Beitrag  Gast am Sa 10 Okt 2009, 21:14

also ich finde die zene am besten wo Edward mit dem auto vom parklatz der schule fährt und in alice gedanken siehtwie er bella umbringt und wo er bei tanya ist und wo er am anfang mit alice redet wo sie in ihren geganken ihn anspricht !!!!!!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am So 11 Okt 2009, 15:42

And Alice bounded up
to the door in a fashion
that would break any
ballerina`s heart.

Ich liebe diesen Spruch...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gast am So 11 Okt 2009, 22:52

ich liebe die ganze geschichte
aber am besten gefallen mir die szenen, in denen alice sich mit edward gedanklich unterhält
wenn er das 2. mal abhauen will; oder das gesamte gespräch am esstisch is auch super
geil is auch, wie sie immer fragt, ob sie endlich mit bella reden kann grins

hach ja, ich liebe es

lg, bibi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Drea*-* am Do 05 Nov 2009, 22:00

`ugh. Unheimlich!`
das war das beste

&& natürlich das mit seinem ashton martin
kann ich mir irgentwie vorstellen
das arme auto (':


& natürlich emmet als er gegen den bären kämpft
das ist witzig

aber am besten find ich das, wenn emmett und edward
ben und angela 'verkuppln'
irgentwie ist das lustig!
avatar
Drea*-*
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 981
Alter : 23
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Lieblingsszenen in Midnight Sun?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten