Zitate aus BzM/Twilight

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Mo 26 Mai 2008, 20:29

also wenn das schon gesagt wurde einfach löschen(hab iwie den überblick verloren^^)

bella: Soll ich die türen verriegeln, damit du die ahnungslosen Kleinstädter massakieren kannst?
edward: Und welche Rolle spielst du dabei?
bella: Ich?Ich mach bei den Vamiren mit, was denn sonst?

so in der art müsste das gehen...
ich find das irgendwie witzig, weis auch net wiso^^
find das irgendwie voll goldig das die das so ironisch sagt...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Sa 31 Mai 2008, 00:48

Fairytaleexplorer schrieb:
Mike entwikelte immer mehr die Verhaltensweisen eines Golden Retriever und wich den ganzen Weg nicht mehr von meiner Seite.

Ich liebe diese Stelle... ich stell mir mike dann immer mit Hundeohren und Zunge vor und muss mich schlapp lachen Razz

Diese Stelle finde ich auch suuuuuuper Very Happy als ich sie zum ersten mal gelesen habe, habe ich echt tränen gelacht (und habe mir das natürlich auch sehr bildlich vorgestellt *ggg*)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Sa 31 Mai 2008, 11:52

So ich versuche mal nur die Lieblingszitate von mir, die noch nicht gepostet wurden, zu nennen.



"Naja, du bist schließlich wirklich nur ein Mensch.

"Dass ich dem Wein entsage, bedeutet nicht, dass ich das Bouquet nicht zu schätzen weiß", flüsterte er. "Du hast einen sehr blumigen Duft, nach Lavendel... oder Freesien. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen."
"Genau - was wäre mein Tag, ohne dass mir jemand sagt, wie schmackhaft ich wieder rieche."

"Bella, ich habe bereits zu viele Anstrengungen unternommen, dich zu schützen, um jetzt zuzulassen, dass du dich ans Steuer setzt, obwohl du nicht mal gerade laufen kannst. Außerdem: Echte Freunde lassen einen nicht betrunken fahren", zitierte er aus der Verkehrserziehung und kicherte. Ich sog seinen unerträglich köstlichen Duft ein.
"Betrunken?" fragte ich entrüstet.
"Meine bloße Anwesenheit berauscht dich", sagte er und grinste süffisant.

"Nur nochmal für die Akten: Du machst dir also keine Sorgen, weil du einem Haus voller Vampire einen Besuch abstattest, sondern du hast Angst, dass sie dich nicht mögen könnten?"
"Ja", erwiederte ich ohne zu zögern.
Er schüttelte den Kopf: "Du bist unglaublich."

"Keine Särge, keine Skeletthaufen in der Ecke; ich glaube wir haben noch nicht mal Spinnweben. Das muss eine große Enttäuschung für dich sein", sagte er schelmisch."

"Sie hat Angst vor Nadeln", brummte er vor sich hin und schüttelte den Kopf. "Ein sadistischer Vampir, der sie zu Tode foltern will - kein Problem. Ein Anruf von ihm, und sie lässt alles stehen und liegen. Eine Infusionsnadel dagegen..."

"Bleib hier"
"Ja", versprach er. Seine Stimme war so schön wie ein Wiegenlied. "Wie gesagt, solange es dich glücklich macht... und zu deinem Besten ist."
Ich versuchte den Kopf zu schütteln, doch er war zu schwer. "'s nicht dasselbe", murmelte ich.


"Wenn Alice mich jetzt jedes Mal wie ein Versuchskaninchen behandelt, komm ich nicht mehr zu euch", maulte ich. Zuerst hatte sie mich in ihr atemberaubend großes Schlafzimmer verschleppt, dann hatte sie stundenlang Friseuse und Kosmetikerin gespielt, als wäre sie sechs und ich ihre Barbiepuppe. Wenn ich zappelig wurde oder mich beschwerte, machte sie mir ein schlechtes Gewissen: Sie habe schließlich keinerlei Erinnerungen an ihr menschliches Leben und ob ich ihr den Spaß nicht gönnn könnte, ein bisschen was von ihrer verlorenen Kindheit nachzuholen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  cookie monster am Di 10 Jun 2008, 20:29

hier wurde lang nichts mehr gepostet, also poste ich mal wieder ein paar meiner lieblingszitate

>>Es ist mir egal, was du bist.<<

>>es macht mich...nervös...nicht in deiner nähe zu sein.<<

>>w-o-w.<< Sie zog das wort zu drei silben auseinander. >>Edward cullen.<<
>>ich kanns auch kaum glauben<<, sagte ich zustimmend. >wow< traf die sache noch nicht mal annähernd.

>>glaubst du wirklich, dass du mehr für mich empfindest, als ich für dich?<<, fragte er leise, wobei er sich weiter zu mir rüberlehnte und mich aus seinen tiefgoldenen augen durchdringend anschaute. [...]
ich schlug meine augen nieder. >>ja.<<
>>du irrst dich.<<

bei der stelle krieg ich immer herzrasen und bei der nächsten auch^^

er zögerte, doch nicht auf die übliche - menschliche - art. nicht so, wie ein mann zögert, bevor er eine frau küsst, um ihre reaktionen abzuschätzen, um ihre stumme zustimmung einzuholen; nicht, um den augenblick der erwartung zu verlängern, der manchmal besser war als der kuss selber.
edward zögerte, um sich zu testen, um zu ermessen, ob es sicher war, ob er seine begierde unter kontrolle hatte.
und dann trafen seine kalten, marmornen lippen auf meine.


Zuletzt von cookie monster am Do 19 Jun 2008, 17:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
cookie monster
Moderatorin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3076
Alter : 22
Anmeldedatum : 23.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Di 10 Jun 2008, 21:53

"An allen Dingen, die dir an mir Angst machen sollten, fürchtest du dich ausgerechnet vor meinen Fahrkünsten."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Di 10 Jun 2008, 22:32

Eine meiner Lieblingsstellen ist auch:

Edward saß das erste Mal alleine am Tisch und winkt Bella zu sich und sagt dann:

"I may not give you back..."

(sorry, hab grad nur die englischen Bücher im Haus)

Diese Stelle fand ich so süß und soooo romantisch *schmacht*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Di 10 Jun 2008, 23:21

Ja, ich auch und ihre Reaktion darauf *herzaugen*

Aber die englischen Bücher haben eindeutig mehr Flair, nicht wahr? Ich liebe diese Ausgaben auch besonders, da kommt alles noch besser rüber.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Sa 21 Jun 2008, 22:49

«Wie das wohl ist...»
«Sonnig.»


Ich liebe Bellas Sarkasmus...erinnert mich an mein Selbst xD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Do 26 Jun 2008, 13:39

"Listen to me!" he ordered, for I had looked away. "Our Family is strong. Our only fear is losing you." (S.358)

Das sagt Jasper zu Bella im Hotel in Phoenix. Ich liebe diese Stelle!!! Sie drückt aus, wie sehr auch Jasper Bella mag und dass
er sie schon zu seiner Familie zählt!! Hab sie auf Englisch gepostet, da ich sie auf englisch noch intensiver finde, als auf deutsch!!!!

Lg, Bibi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Mi 09 Jul 2008, 22:55

'' Bella?'' rief eine andere Stimme aus der Entfernung.
Nein! Bitte,lass es nicht wahr sein,lass es nicht diese schrecklich vertraute Stimme sein.
''Was ist passiert-ist sie verletzt?'' Seine Stimme war jetzt ganz nah-und besorgt. Er war keine Einbildung. Ich kniff meine Augen zu und wollte sterben. Oder wenigstens nicht kotzen.
Mike klang überfordert. ''Ich glaube,sie ist einfach zusammengeklappt.Ich weiß auch nicht,was passiert ist,sie hatte sich noch nicht mal in den Finger gestochen.''
''Bella.'' Edwards Stimme war jetzt ganz nah-und erleichtert.
''Hörst du mich?''
''Nein'',stöhnte ich. ''Geh weg''.
Er lachte leise.

die stelle find ich lustig

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  cookie monster am Fr 11 Jul 2008, 12:45

>>schläft sie?<<, fragte eine musikalische Stimme.
Schlagartig öffnete ich meine Augen.
Am Ende meines Bettes stand Edward und grinste.
(S.66)

Ziemlich schlicht, aber ich finds total toll
avatar
cookie monster
Moderatorin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3076
Alter : 22
Anmeldedatum : 23.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Fr 11 Jul 2008, 15:20

Das ist auch voll schön:
"And are you not affected at all" I asked, irked. "By my presence?" again his mobile features transformed, his expression became soft, warm. He didn't answer at first, he simply bent his face to mine, and brushed his lips slowly along my jaw, from my ear to my chin, back and forth. I trembled. "Regardless," he finally murmured, "I have better reflexes." (p. 249)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  cookie monster am So 13 Jul 2008, 14:06

"I'm sorry, that was rude," he said as we walked. I ignored him. "I'm not saying it isn't true," he continued, "but it was rude to say it, anyway."

ist eig. nichts besonderes, aber ich finds total süß xD weiß auch nicht, wieso^^
avatar
cookie monster
Moderatorin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3076
Alter : 22
Anmeldedatum : 23.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Fr 18 Jul 2008, 12:35

Ich find das voll traurig und schön:

"Das ist die Dämmerung", sagte Edward leise und blickte zum westlichen Horizont, der verborgen hinter den Wolken lag.
Seine Stimme klang nachdenklich, als sei er mit seinen Gedanken weit entfernt. Ich musterte ihn, wie er mit leerem Blick durch die Windschutzscheibe nach draußen schaute.
Das tat ich immer noch, als er seine Augen plötzlich wieder auf mich richtete.
"Für uns ist das die sicherste Stunde des Tages", sagte er und beantwortete die unausgesprochene Frage in meinen Augen.
"Die einfachste. Aber auch die traurigste auf eine Art... das Ende eines Tages, der Anbruch der Nacht. Die Dunkelheit ist so
vorhersehbar, findest du nicht?" Er lächelte wehmütig.
"Ich mag die Dunkelheit. Ohne sie würden wir nie die Sterne sehen."
(S.245-246)

Ja es ist etwas lang, aber wie gesagt bzw geschrieben, ich finde das traurig und schön zugleich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Fr 25 Jul 2008, 11:41

ich mag die stelle als sie zur lichtung laufen und als bella sie nicht richtig erkennt und sie sagt:
Höchste Zeit für einen Besuch beim Optiker.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Fr 01 Aug 2008, 00:05

"Für einen Moment hatte ich wirklich Angst" gestand er. "Ich dachte Newton zerrt deine Leiche in den Wald um sie zu vergraben"
Ich weiß nicht ob es Stimmt wie ich es geschrieben habe, hab mein Buch gerade nicht da
Aber bei dieser Stelle muss ich immer lachen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Zitate aus Bzm/Twilight

Beitrag  Gast am Di 05 Aug 2008, 17:15

Die Stelle find ich voll lustig!!
"Verrätst du mir bitte eine kleine Theorie?" Sein Blick brannte sich weiter in meinen.
"Äh, also hat dich vielleicht eine radioaktive Spinne gebissen?" War er etwa auch noch Hypnotiseur? Oder war ich einfach nur ein hoffnungslos leichtes Opfer?
"Das ist nicht gerade originell", spottete er.
"Tut mir leid, mehr fällt mir nicht ein", sagte ich beleidigt.
"Das war noch nicht einmal nah dran", zog er mich auf.
"Keine Spinnen?"
"Keine Spinnen."
"Und keine Radioaktivität?"
"Nein."
"Mist", seufzte ich.
"Kryptonit macht mir auch nichts aus", sagte er schmunzelnd.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Sa 09 Aug 2008, 17:01

Mich wundert's oô Hab mir jetzt den ganzen Thread durchgelesen mit euren Lieblingszitaten aus Twilight und die schmalzigsten fehlen ^^"

Also, hier kommen meine.

I looked up to see him smile a crooked smile that was so beautiful that I could only stare at him like an idiot. The smile faded, he was obviously wondering if I was mentally competent.

grins grins grins

Sein Blick wurde zärtlich. "Du hast gesagt, du liebst mich." - "Das wusstest du doch schon", sagte ich und senkte den Kopf.“ - "Trotzdem - es war schön, es zu hören.“

Wie oft genau ist 'oft'?
Der Satz an sich ist jetzt eigentlich nichts besonderes, aber der Sinn dahinter... *hrhr*

"Do you think I'll ever get better at this?" I wondered mostly to myself. "That my heart might someday stop trying to jump out of my chest whenever you touch me?" "I really hope not," he said, a bit smug.

grins grins grins Toll! Edward, ich mag ihn, wenn er "smug" ist :-)

"I folded the letter carefully, and sealed it in the envelope.
Eventually he would find it. I only hoped he would understand, and listen to me just this once.
And then I carefully sealed away my heart"
*snief* Wirklich traurig... aber trotzdem soo schön!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am So 24 Aug 2008, 12:20

" Als wuerde dein Gehirn irgendwie auf Kurzwelle gesendet, aber ich kann nur UKW empfangen. Der Gedanke schien ihn zu amuesieren-er grinste"

"Ich hoere Stimmen und DU machst dir Sorgen ein Freak zu sein!"

"Naja, vielleicht ist es fuer DEINE Augen noch ein bisschen zu weit"
"Zeit fuer einen Besuch beim Optiker"

"Beim Laufen kam mir der Gedanke..."
"Dass du aufpassen solltest,nicht gegen einen Baum zu rennen? Das beruhigt mich."

Kein Zitat, aber ich fand die Stelle irgendwie toll Very Happy

"Er lag breit grinsend auf meinem Bett,die Arme hinter dem Kopf verschraenkt, die Beine ausgestreckt- ein Bild der Behaglichkeit"

Ja das glaub ich sofort....

Und eine die mir genauso weh getan hat wie Edward selbst:
"Der Gedanke, dass du bewegunsglos,blass,kalt daliegst...dass ich dich nie mehr sehe, wie du rot anlaeufst oder wie die Erkenntnis in deinen Augen aufblitzt, wenn du mal wieder intuitiv durchschaust,dass ich dir etwas vormache...ich koennte es nicht ertragen"- Er richtete seine herrlichen,schmerzerfuellten Augen auf mich.
"Du bist jetzt das wichtigste in meinem Leben. Das Wichtigste, was es je gab in meinem Leben."

Ach....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Mo 25 Aug 2008, 23:18

"Du hattest Recht", stöhnte ich und ließ meine Augenlieder zufallen.
"Normalerweise schon - aber womit denn speziell?"

ahhh... edward... hrrr... Razz

-------

Sein Mund bewegte sich an meiner Haut. "Hast du immer noch Angst?", murmelte er.
"Ja." Ich versuchte mich zu konzentrieren. "Vor Zusammenstößen mit Bäumen und vor Schwindelgefühlen."
Seine Nasenspitze glitt von meiner Kehle hoch zu meinem Kinn. Sein kalter Atem kitzelte auf meiner Haut.
"Und jetzt?", flüsterte er; mein Mund lag an meiner Wange.
"Ja- Bäume", japste ich. "Schwindel."
Er küsste meine Augenlieder. "Bella, du denkst doch nicht ernsthaft, ich würde gegen einen Baum prallen, oder?"
"Nein, aber ich vielleicht." Das klang nicht überzeugend. er witterte einen leichten Sieg.
Langsam ließ er seine Küsse an meiner Wange hinabwandern; an meinem Mundwinkel hielt er inne.
"Würde ich den zulassen, dass dir ein Baum etwas antut?" Seine Lippen schwebten über meiner zitternden Unterlippe, berührte sie, berührte sie nich ganz.
"Nein", flüsterte ich. Ich wusste, meine Argumentation hatte noch einen brillianten zweiten Teil, doch ich konnte mich an nichts erinnern.
"Siehst du", sagte er. "Es gibt rein gar nichts, wovor du Angst haben musst."
"Nein", seufzte ich und gab auf.

ich weiß auch nicht... ich finde diese stelle sooo schön :o))

-------

"Du bist unzerstörbar", murmelte ich atemlos.
"Bis ich dich traf, dacht ich das auch"

es gibt noch soo viele andere schöne stellen und zitate... oh man!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Di 16 Sep 2008, 19:40

Oh Mann, ich hab so unendlich viele Zitate in Twilight, die ich liebe...
Ich versuche mich kurz zu fassen.

Mein ABSOLUTES Lieblingszitat vom ganzen Buch:

"So what you're saying is, I'm your brand of heroin?"
"Yes, you are exactly my brand of heroin." - p. 267/268

Dann natürlich das Lion/Lamb - Zitat
Dann das About three things-Zitat. Ich glaub, das können wir alle im Schlaf, das muss ich nicht extra aufschreiben.

"It's healthy to ditch class now and then." - p. 93

"I thought Newton was dragging your dead body off zu bury it in the woods" - p. 99


"Don't I taste as good as I smell?"
"Even better - better than I'd imagined."
"I'm sorry." - p.460

"Edward?"
"Yes?"
"I'm betting on Alice." - p. 480

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Di 16 Sep 2008, 19:43

"Du bist unzerstörbar", murmelte ich atemlos.
"Bis ich dich traf, dacht ich das auch"

Ich liebe dieses Zitat! grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Fr 26 Sep 2008, 12:58

Mir fällt jetzt leider nur eins ein, aber dieses Zitat geht mir in letzter Zeit ständig durch den Kopf...

Bella: "I love you"

Edward: "Your are my life now"

sooo romatisch

aber es gibt noch viele mehr...

Ich lese gerade Twilight wieder auf Deutsch, mal sehen was mir dann wieder so einfällt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Sa 27 Sep 2008, 00:16

Ein Paar meiner Lieblingszitate:

"Edward!" zischte ich.
Ich hörte ein gespenstisches Kichern, dann war alles still.

Edward: "Nur noch mal für die Akten: Du machst dir als keine Sorgen, weil du gleich einem Haus voller Vampire einen Besuch abstattest, sondern du hast Angst das sie sich nicht mögen könnten?
Bella: "Ja" erwiederte ich ohne zu zögern.
Edward: "Du bist einfach unglaublich"

Edward: hast du die Absicht, Forks noch Einbruch der Dunkelheit zu verlasen?

Bella: "Was ist mit dem Pfad? rief ich ...
Edward: ich habe gesagt das am Ende der Straße ein Pfad ist- nicht das wir ihm folgen werden.
Bella: "Kein Pfad?", fragte ich verzweifelt
Ich kann Bella verstehen. ^^

Bella: das sieht aus wie der Vorspann zu einem Horrorfilm.", kicherte ich.
Edward: "Naja"..... "ausreichend Vampire sind ja da."

Und jetzt das Letzte, obwohl ich noch Stundenlang so weiter machen könnte.^^
Edward (nachdem Jacob den Ball verlassen hatte): "Er hat gesagt, du bist hübsch." ... "So wie du aussiehst kommt das quasi einer Beleidigung gleich. Du mindesten Wunderschön."

So das wars fürs erste.

LG Ginny

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gast am Sa 22 Nov 2008, 19:26

seite 105
"Du hattest recht", stöhnte ich und ließ meine augenlieder zufalllen.
"Normalerweise schon- aber womit denn speziell?"
ich hoffe das wurde nicht schon erwähnt. wenn doch tuts mir leid.

lola schrieb:seite 196
"Bitte nicht lachen- aber wie kommt, es dass du tagsüber rausgehen kannst?"
Er lachte trotzdem."Alles Mythos"
"Ihr werdet nicht von der Sonne verbrannt?"
"Mythos"
"Ihr schlaft auch nicht in Särgen?"
"Mythos"
ich find die stelle voll cool...weiß aber eigentlich nicht so genau warum^^
hel

lola schrieb:seite 467
okay es ist ziemlich lang aber unbeschreiblich schön so wie eigentlich alles aus diesem buch
"bella, bella, nein, bitte, nein" sein Stimme brach und er schluchzte lautlos ohne Tränen. Der Engel durfte nicht weinen, das war nicht richtig. Ich wollte zu ihm gehen, wollte sagen, dass alles gut ist, doch das Wasser war tief, schwer lastete es auf mir, und ich bekam keine Luft.
ich finde es sooo schön dass bella edward für einen engel hält. die stelle ist voll ....berührend...


lola schrieb:ich weiß das ist irgendwie unlogisch und unwichtig aber mir ist aufgefallen dass es hier noch nie erwähnt wurde und deshalb dachte ich dass ich des jetzt mal schreib:
Es gab drei Dinge deren ich mir absolut sicher war: Erstens, Edward war ein Vampir. Zweitens, ein Teil von ihm - und ich wusste nicht, wie mächtig dieser Teil war - düstertete nach meinem Blut. Und drittens, ich war bediengungslos und unwiderruflich in ihn verliebt.
ich find das gehört hier einfach rein! ich liebe es!


Edit by Kathi wegen 4fach Post!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zitate aus BzM/Twilight

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten