Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am Sa 18 Apr 2009, 12:34

Also bei mir war das eine Kettenreaktion, die seines gleichen sucht!
Bis vor 3 Wochen, hatte ich weder jemals von dem Film gehört, geschweige denn von den Büchern. Ich lese zwar unheimlich gern, aber um "Fantasy" habe ich immer einen riesen Bogen gemacht. Hat mich nicht die Bohne ineressiert.
Vor ein paar Wochen dann, war ich abends mit Freunden in nem Rock-Club. Plötzlich lief ein Lied, was mich sofort umgehauen hat, dass ich Gänsehaut bekommen hab. Ich bin dann schnurstracks zum DJ, weil ich wissen wollte, was er denn eben gespielt hatte. Es war "Closer" von Kings of Leon. Das Lied ging mir nicht mehr aus dem Schädel. Am nächsten Tag bin ich dann auf youtube um mir das Lied wieder und wieder anzuhören. Irgendjemand hatte mit Sequenzen aus "Twilight" ein Musikvideo zu dem Lied gebastelt (passt auch wirklich unheimlich gut) und so wurde mein Interesse für den Film geweckt. Einige Tage später war ich bei meinem Freund (amerikanischer Soldat) und bei denen gabs den Film schon in der Videothek zum Verleih. Natürlich gleich ausgeliehen und angeschaut......tja, ab da wars dann vorbei! Am nächsten Tag in die Buchhandlung gestürmt und mir das erste Buch gekauft und am selben Tag noch die englische DVD vom Film bestellt....mittlerweile bin ich gerade dabei den 4. Teil zu lesen lesen , hab den Film schon duzende Male gesehen (...wobei ich sagen muss, dass ich die deutschen synchronstimmen besser finde, als die Originalen, zu mindest was Bella angeht! Auf englisch bringt sie`s irgendwie nich so rüber....jezt bitte nicht schlagen!), hab beide Soundtracks (...die Musik des Films is einfach der burner!) und bin hoffnungslos verloren. Den Bezug zur Realität hab ich aber noch nicht verloren

Ich muss aber sagen, dass ich froh bin, dass ich erst den Film gesehen habe, bevor ich zu lesen begonnen habe, weil so die Figuren schon Gesichter hatten und nicht "enttäuscht" werden konnte. Bella hätte ich mir nicht unbedigt viel anders vorgestellt (...davon abgesehen, dass im Film nicht ausreichend dargestellt wird, wie tollpatschig sie ist) aber so wie Edward im Buch beschireben ist, hätte man doch schon was anderes erwarten können, als Rob Pattinson. Nicht, dass erseine Sache im Film schlecht macht oder so, ich mein die Vampir-Nr. kauft man ihm schon ab, aber im Buch wird er ja mehr oder weniger als der aller, aller, aller, aller schönste Mann überhaupt beschrieben.

Tja, ja, so kanns gehen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am Sa 18 Apr 2009, 18:19

Bin ich echt froh das ich nicht die einzigste bin die , die Bücher so oft widerholt liest und den film gern anschaut .. ich bin froh wenn endlich mal die DVD raus kommt mit den Extras Very Happy die Szenen zB die nicht im Film waren ( wie ne ordentliche kuss-szene zwischen edward und bella oder wie nah sich James und Victoria wirklich waren) Very Happy najaa *,*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am Sa 25 Apr 2009, 13:46

Tja, Sucht könnte man das wirklich nennen. Ich lese noch immer täglich Bis(s) und den Film finde ich nach dem x-ten mal sehen noch immer nicht langweilig, ich beginne dann schon Szenen und Bewegungen (stimmt's, Fanny? ) zu analysieren.
Und mir gelingt's auch nicht neben Twilight mal was anderes zu lesen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am Sa 25 Apr 2009, 23:55

Ich bin absolut süchtig nach den Büchern. Die lassen einen einfach nicht mehr los. Das schlimme im Moment ist, dass ich BZM verliehen habe.
Heute war wieder so ein Nachmittag da haben wir zu dritt, meine Töchter und ich, unsere Männer genervt. Die kriegten so einen komischen Gesichtsausdruck und rollten mit den Augen. Der Film hat mich begeistert und ich kann es kaum erwarten bis die DVD raus kommt. Allerdings haben mir im Film zuviele - für mich wichtige - Szenen gefehlt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am So 26 Apr 2009, 00:19

Also ich bin auf jeden fall. Bis(s) süchtig. Die besten Bücher die ich jemals gelesen habe. WOW!

Ich hatte sie schon in wenigen Tagen durch.
Jetzt fällt es mir nur sehr schwer andere Bücher zu lesen

Aber wem gehts nicht so?
Naja aber meine Mum hat sich jetzt so Bücher bestellt -natürlich auch über Vampire Very Happy - die werde ich dann auch mal anfangen zu lesen. Sie sagte sie lassen sich gut lesen. =)

Aber besser als Twilight...neh das kann keiner Topen!

Vampierische GRüße
bibi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am Do 30 Apr 2009, 11:20

Hallo alle zusammen!
Ich bin total süchtig nach der Twilightreihe.Ob es die Bücher,Filme,Hefte,Vidios sind ich kann gar nicht genug davon bekommen,es gibt einfach so tolle Sachen.
Seit ich das Buch gelesen habe komme ich nicht mehr davon los,ich muss alles wissen darüber.
Und ich muss sagen das es lange keine Bücher mehr gab die mich so gefesselt und fasziniert haben die diese.
Ich finde wenn man einmal damit angefangen hat zu lesen oder allgemein mit alles Sachen von Twilight kann man nicht mehr aufhören.
Es ist schön das Stephenie Meyer diese Bandreihe herausgebracht.
Sie hat ein großes Lob verbindt.Und das sie in ersten Film eine kleine Rolle hatte fand ich auch super.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am Do 30 Apr 2009, 18:42

Ich bin auf jeden Fall süchtig vorallem nach den Büchern grins
Am Anfang konnte ich nur noch darüber reden und meine Eltern sagten ich sollte mich irgendwo einweisen lassen. Jetzt bin ich immer noch süchtig. Die Story ist total wunderschön und mitreißend, ich muss die Bücher immer wieder lesen und wieder. Ich habe das erste Band so wahrscheinlich 3 mal gelesen und die anderen auch außer den 4 den hab ich erst 2 mal gelesen. Wenn ich die Bücher lese fange ich morgens an und höre abends auf, ich mache dann ncihts andres. Ich sitze den ganzen Tag vor dem Buch. Ich kann garnicht mehr ohne die Bücher und kann aber auch nichts andres lesen. Ich komme nicht davon los. Den Film liebe ich auch , dennoch finde ich das viele wichtige Szenen entfallen sind ist ja aber normal. Also ich liiiiebe die Bücher

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am Do 30 Apr 2009, 18:54

ich kann mir ein Leben ohne die Bücher gar nicht mehr vorstellen. grins
ohne die Vorstellung, dass Edward irgendwann mal durch das Fenster kommen könnte, oder dass in unserem Wald mal Bären gesehn werden, die eigentlich Wölfe sind. grins
mit den Biss- Büchern kann ich immer in meine eigene Welt eintauchen und mir fällt es oft sehr schwer, da wieder herauszukommen.
nur diese Spannung, die mit jeder Seite steigt, obwohl man das Buch bestimmt schon zehnmal gelesen hat, ist einfach der Wahnsinn.
ich kann wirklich sagen, dass diese Bücher die Besten sind, die ich je gelesen habe und süchtig bin ich auf jeden Fall. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am So 31 Mai 2009, 04:19

Naja ich habe jetzt endlich meine Sucht berstanden , und muss ne kleine Pause machen .. bis die Bücher wieder interessant werden , was mcih momentan mit zieht ist die Verfilmung des zweiten teils Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am So 31 Mai 2009, 07:58

Nachdem mich Twilight ja einmal gepackt hatte konnte ich auch so schnell nicht mehr aufhören.. Nachdem ich alle vier Bände in kürzester Zeit durch hatte und ich mich schon in einem Loch versinken sah vor Trauer hab ich mir dann schnellstens die ersten 3 Bücher auch nochmal auf Englisch zugelegt und hab dann in Rotation deutsch-englisch-deutsch-englisch... die Reihe bestimmt 10 mal durchgelesen..
Dann kam natürlich der Film und meine Hysterie stieg ins Unermeßliche, vor allem weil ich meine Freundinnen auch noch ansteckte und wir uns gegenseitig quasi verrückt machten. Die Hörbücher kamen auf den iPod und ins Auto, da ich nicht in meiner Heimatstadt studiert habe, war die Fahrt Hin und zurück jedesmal ein Highlight weil ich exakt 2 CD's durchhören konnte. Eine Zeitlang habe ich wirklich jeden Schnipsel aufgesogen und ich hab auch zwischendrin wirklich schon gedacht ich wäre bescheuert, mit 25 so ein Aufstand!!

Nachdem ich dann aber nach Australien abgereist bin ist dieser Zustand schlagartig abgebrochen. Ich bin ja hier in ein völlig neues Leben eingetaucht und hatte überhaupt nicht mehr die Möglichkeit noch daran zu denken, geschweige denn die Zeit. Ich musste zwar auch immer grinsen wenn mir irgend ein Twilight Artikel hier über den Weg lief, aber ich war ja reichlich abgelenkt von Känguruh, Koala & Co.
Nun aber seitdem ich vom NewMoon Starttermin weiß, und ich Band 1 und 4 mir wieder ausgeliehen hatte und gelesen folgte Midnight Sun und nun sind auch die Hörbücher wieder auf dem iPod. Ich verfolge mit Hochspannung jede Neuigkeit, jedes Gerücht, suche Bilder, Videos - alles.
Man kann also sagen meine Sucht ist wieder 'hergestellt' aber ich denke nicht ganz so extrem wie beim 1. Mal, da ich mich hier auf zuviele andere Dinge konzentrieren muss. Aber ja: Sie hat mich gepackt, die Sucht.
grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am So 31 Mai 2009, 11:12

Und ich dachte ich bin süchtig aber ich bin ja nur nen
kleines Licht und ich muss mich schon zusammen reißen
das ich die Bücher nicht nochmal lese. Aber da bin ich ja beruhigt
das ich nicht die einzige bin die danach süchtig ist.
Mittlerweile habe ich die Bücher 3mal gelesen und des macht echt
spaß die zu lesen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am So 31 Mai 2009, 13:50

*schwitz*

ich würde mich auch als Süchtig bezeichnen!
Als ich mitte Mai die Bücher gelesen habe
und dann innerhalb kürzester Zeit fertig war,
war es schon komisch!
Dann hab ich mir erst den Film angesehen,
woraufhin ich dann sagen musste, das ich
vollends durchgeknallt bin...

Nun hab ich NewMoon fast wieder durch!

Die DVD bekomm ich dann auch bald, und dann komm
ich bestimmt auch auf so einige male schauen *gg*

Ist wie Dirty Dancing, man kann schon mitspielen,
aber der Film ist immer wieder toll!!!

Ja ich bin süchtig, durchgeknallt und verrückt
auch in meinem Alter!!!

Aber das ist doch auch eine angenehme Sucht oder?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Cala am So 31 Mai 2009, 15:08

Huhu Leute

Also ich denke ich bin definitif süchtig! grins
Ich habe die komplette Bis(s)-Reihe bereits 6 mal gelesen, und 2x als Hörbuch angehört.
Und ich wollte jetzt noch ein mal anfangen es auf englisch zu lesen.
Die bereits im Internet vorhandenen Seiten von Midnight Sun habe ich sogar auch schon 3x gelesen.
Ich kann auch einfach nicht wieder aufhören, bevor ich die Reihe zuende gelesen habe. Es ist immer noch spannend, wie beim ersten mal lesen.
Ich vergess alles um mich herum, und bin ganz in die Bücher versunken. lesen
Naja den Film habe ich 4x im Kino gesehen und 1x auf DvD bis jetzt. Was aber difinitif noch öffter sein wird, sobald ich die DvD endlich selbst habe.

Wie ihr euch also selbst denken könnt bin ich auf jeden Fall süchtig nach Bis(s).
Aber wie sagte meine Freundin mal zu mir:
Solange es mich glücklich macht, und ich keine "schlimmen" Drogen konsumiere, ist es doch mal eine "gute" Sucht.

Cala
~Just moved to Forks~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 90
Alter : 32
Anmeldedatum : 02.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am So 31 Mai 2009, 15:18

Oh ja süchtig bin auch aufjedenfall.

Hab die Bücher in kürzester Zeit durchgelesen (ist noch nicht so lange her). Ich lese sehr viel und von daher auch schnell also hat es wirklich nicht lange gedauert.
Dann hat sich meine Mutter das erste Buch gekrallt und an dem Abend als ich im Bett lag, hab ich gedacht "Was machst du jetzt?" grins
Hab mir dann New Moon gegriffen und wieder angefangen. Diesmal lese ich auch langsamer und ich bin froh, dass meine Mutter schnell liest und ich das Buch bald wiederbekomme Rolling Eyes
Naja Midnight Sun habe ich auch schon gelesen (Ich liebe es *___*) und lese dann noch mal die Bücher durch (ich glaube das wird auch nicht das letzte mal sein:XD: )
Meine beste Freundin ist ebenfalls süchtig. Das hat mich schon etwas gewundert. Ich hab der das immer erzählt und eigentlich liest die so gut wie nie. Aber jetzt hat die das erste Buch schon in knapp 3 Tagen fast durchgelesen o_O Twilight bringt selbst Nicht-Leser zum Lesen grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am So 31 Mai 2009, 17:27

Naja , ich habe meine Freundin vor kurzem auch gezwungen die Bücher einfach zu lesen ..
Ich hab ihr in der Schule öfters erzählt das ich die Bücher habe und öfters schon gelesen habe .. und ihr erzählt wie es ist ... bzw um was es geht und sie hat sich ja nu den Film angeschaut und , ich sag uach immer wieder .. ^^ das die bücher einfach besser sind als der film das man davon süchtig wird.
und nun seit paar tagen ist sie am erstent eil dran =D und liest ihn sich durch ich bin mal gespannt ob sie dann den zweiten haben möchte =D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am Mo 01 Jun 2009, 17:39

ich finde das buch auf jeden fall besser als den film,obwohl er mir auch gefällt. im gegensatz zu dem buch ist er aber gar nichts. ich weiß ja nicht wie die anderen teile werden,aber ich denke die bücher werden immer was besonderes haben. man kann es einfach nicht so gut verfilmen wie es da dargestellt ist.

ich habe alle bücher schon zig mal gelesen und tu es immer wieder xD ich komme einfach nicht mehr davon los.
ich hoffe midnight sun wird auch noch veröffentlicht. find es so toll und es wäre schade,wenn es nicht rauskommen würde.

eine freundin von mir ist auch ganz besessen von den büchern und dem film. meine schwester hat die bücher auch schon gelesen,obwohl sie längst aus dem alter für solche bücher raus ist Very Happy und meine mum hat das erste auch gelesen. mal sehen ,ob sie die anderen auch noch will Very Happy das ist halt einfach ansteckend Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gast am Mo 01 Jun 2009, 19:05

Anfangs war es bei mir viel, viel schlimmer.
Ich konnte wirklich an nichts anderes denken. Nur dieser einzige Gedanke: Twilight!
Aber zuerst waren es eigentlich nur die Schauspieler.
Später als ich alle Bücher gelesen hatte entwickelte sich soetwas wie eine Sucht.
Ich musste ständig die Bücher lesen.
Nach und nach hat das nachgelassen, aber bei den Awards...
Als plötzlich der Trailer gezeigt wurde...
Ich hab richtig gezittert und musste weinen.
Und wie...
Ich kann jetzt nicht sagen, dass es etwas vorübergehendes ist.
Aber süchtig...?
Ich weiß es nicht. Rolling Eyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Süchtig nach der Bis(s)-Reihe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten