Was wäre, wenn...

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mit wem hätte Bella sonst zusammenkommen sollen, wenn es nie einen Edward gegeben hätte?

5% 5% 
[ 4 ]
65% 65% 
[ 54 ]
2% 2% 
[ 2 ]
19% 19% 
[ 16 ]
8% 8% 
[ 7 ]
 
Stimmen insgesamt : 83

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Mo 29 Jun 2009, 12:56

Meinerneinung nach hätte es auch Jake sein müssen....
1. Er ist immer ehrlich zu ihr und sie kann ihm alles anvertrauen.
2. Er würde ihr niemals weh tun, dafür wäre er zu "selbstsüchtig" Very Happy
und 3. sein Charakter passt gut zu Bella und er tut ihra uch gut

[Doppelpost editiert by Luise am 10.02.10 um 16:08 Uhr]

goldeyedsoul schrieb:Ich glaube, wenn es Edward nicht gegeben hätte, dann wäre sie während ihrer Highschoolzeit mit niemanden zusammengekommen - auch nicht mit Jacob!
Ich hatte den Eindruck, dass Bella in Twilight Jacob sympathisch fand aber sie dennoch nicht wirklich an einer Freundschaft mit ihm interessiert war. Dass die beiden damals überhaupt ins Gespräch kamen, passierte eigentlich nur, weil sie etwas über Edward erfahren wollte..
In New Moon hat Bella Gefühle für Jake entwickelt aber ich denke, dass passierte auch nur, weil er der einzige war, der ihr in der Zeit Halt geben konnte - wenn Edward nicht existiert hätte, dann wäre es gar nicht soweit gekommen, dass sich Jake braucht.
Also zusammenfassend finde ich, dass Jacob und Bella wahrscheinlich nur gute Bekannte gewesen wären, wenn es Edward nicht gegeben hätte..

Kann schon sein, aber ich denke irgendwann, wenn Billy und Charlie immer zusammengewesen wären und so, wäre das auch so weit gekommen, das Bella und Jake eine Freundschaft entwickeln würden und sich Jake dann in Bella verlieben würde.
Und wie es ja schon steht, würde Jake nicht lockerlassen, bis(s) er sie gekrigt hätte....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Mo 29 Jun 2009, 15:34

Ich glaub nicht, dass sie mit Mike oder Eric oder Tyler oder sonst wem da zusammen gekommen wäre, sie hatte an denen doch gar kein Interesse!
Wenn dann mit Jake..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Mo 29 Jun 2009, 16:38

Ich denke auch, dass sie mit Jake zusammengekommen wäre, denn schliesslich sind Charlie und Billy ja befreundet und schauen immer spiele zusammen, da wär jake bestimmt manchmal mitgegangen um irgendwas mit bella zu machen und so hätten sie sich angefreundet und bella hat ja auch gefühle für jake, also denke ich, dass wenn es edward nicht gäbe, sie trotzdem gefühle für jake bekommen hätte. durch seine art hätte er sie bestimm rumgekriegt und einer von den "normalen"- jungs hätte da bestimmt nicht reingeredet Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Fr 17 Jul 2009, 14:41

ich denke auch das die wenn es edward nicht gegeben hätte irgendwann mit jake zusammen gekommen wäre... aber das ist mir erst so richtig bewusst geworden als ich new moon gelesen hab... in twilight hatte ich noch nicht das gefühl...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re:Was wäre,wenn...

Beitrag  Gast am Fr 17 Jul 2009, 18:50

Ich denke auch,dass Jake mit ihr zusammen gekommen wäre.Aber wenn er in New Moon nicht da gewesen wäre... Dann wahrscheinlich mit keinem...Oder???????

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Fr 17 Jul 2009, 18:58

Gut, dass es Edward gibt!!!
Aber wenn nicht, was eine schlimme Vorstellung ist, dann würde ich auch sagen, wäre es wohl Jake. Sie ergänzen sich ganz gut und er ist für sie da. Dann wäre ich Team Jakob! ^^ Aber da es Edward ja gibt ( Juhu) bleib ich lieber Team Edward.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Sa 18 Jul 2009, 12:42

Also ich denke, wenn es Edward nicht gäbe, würde es die Bis(s) serie gar nicht geben!(irgendiwie logisch)

Aber Jake kann so viel gutes für Bella tun, ich mochte ihn nicht mal in twilight, obwol er da nur ne ganz kurze Rolle hat.

Und in new moon ich will nicht das er Bella so viel bedeutet...

Und in Breaking down, wie um himmelswillen kann er sich auf Renesmee prägen?!

Also wirklich!!!!!

Ich denke aber auch, dass sie zusammenkommen, da Billy und Charlie so gut befreundet sind!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am So 19 Jul 2009, 12:39

Also , ich glaube wenn es Edward niemals gegeben hätte , wenn sie sich nie begegnet wären , dann würde Bella jetzt mit Jacob zusammen sein. Ihre Geschichte wäre zwar ganz anders gelaufen aber schluss endlich wäre sie mit ihm zusammen gekommen. Denn da Billy und Charlie sehr gute Freunde sind , wären auch Jake und Bella sich öfter begegnet > so hätte sich daraus eine Liebe entwickelt. Und für Bella ist Jacob ihre große menschliche Liebe , wenn es da nicht den übernatürlichen Edward gäbe. Ich denke also sie wäre mit Jake zusammen gekommen.
&' Wenn Edward Bella wie in New Moon verlassen hätte und sie ihm dann nicht nachgereist wäre dann wäre sie auch mit Jake zusammen gekommen. (;


Zuletzt von Renesmee_Nessie am Sa 07 Aug 2010, 14:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am So 19 Jul 2009, 22:31

Wenn es edward nicht gegeben hätte, dann denke ich schon, dass bella mit jake zusammen wär.
Irgendwie passt er zu ihr...und außerdem ist er total lieb und als freund bestimmt gut geeignet. *team jacob* grins grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Mo 20 Jul 2009, 15:31

mit jake, auf jeden fall
aber als beste freunde sind sie auch super

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Mo 20 Jul 2009, 19:52

Renesmee_Nessie schrieb:Also ich glaube wenn es Edward niemals gegeben hätte wenn sie sich nie getroffen hätten (wie schrecklich no ) dann wäre sie mit niemanden zusammen gekommen auch nicht Jake weil sie ihn dann , denke ich , nie als Besten Freund betrachtet hätte und sie hätte dann nie Gefühle für ihn entwickelt.
Doch, wenn Edward Bella wie in New Moon verlassen hätte und sie ihm dann nicht nachgereist wäre dann wäre sie mit Jake zusammen gekommen , was auch toll gewesen wäre denn Jacob tut Bella echt gut und wenn kein Edward dann Jake . Aber alles eben nur wenn und wäre und außerdem ist Bella eben Bella sie wäre und ist ja auch um jeden Preis nach Italien gefahren. Ach, wie schön es doch ist das es Edward gibt

Also wen sie ihm nicht nachgereist wäre, dann wäre Er ja von selbst zurückgekommen!!(hat er zumindest gesagt..!)

Also wär sie auch nicht mit Jake zusammengekommen.

Aber wie schon gesagt, wenn es keinen Edward gäbe, wäre sie warscheinlich gar nicht mehr in Forks, da sie sich dort ja nicht wohlfühlte

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Di 21 Jul 2009, 11:46

Ich denke, dass es dann um Mike Newton gegangen wäre. Nicht von Ihrer Seite aus, aber Jessica hätte sie wahrscheinlich fertig gemacht, da Mike ja wahnsinnig auf Bella steht. Sie zwar nicht auf ihn, aber das ist Jessica sicherlich egal. Sie sieht Bella trotzdem als Rivalin. Bella wird dann die Beste Freundin von Angela. Bella und Angela fahren regelmäßig nach La Push runter und hängen mit Jacob und den anderen Jungs aus dem Quileute-Reservat ab. Bella kommt mit Jacob zusammen und Angela mit Embry.

Naja, so irgendwie könnte ich mir das dann vorstellen, aber das ist nichtmal annähernd interessant. Das ist einfach zu "normal". Jott sei es jedankt, iset anders jekommen. Dafür danken wir SM.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Di 21 Jul 2009, 16:52

Ich denke das sie wohl wieder zu ihrer Mutter gezogen wäre und dort irgendwann jemanden kennen gelernt hätte. Wenn Edward nicht gewesen wäre hätte sie sich in Folks nie zuhause gefühlt. Ohne Edward hätte garantiert das eigene Badezimmer gewonnen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Sa 01 Aug 2009, 10:13

Für mich ganz eideutig jake.
er liebt bella wirklich sehr und würde fast alles für sie tun - wenn auch nicht so viel wie Edward für sie tun würde

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Tanya am Sa 01 Aug 2009, 13:39

Auch wenn ich Jake, als ich die Bücher gelesen habe, nicht wirklich mochte, denke ich trotzdem das es für sie natürlich am besten gewesen wäre, wenn sie mit Jake zusammengekommen wäre. Ich meine solange er Edward nicht im Weg steht ist er ja ein ganz toller Kerl
Aber ich denke auch, dass Bella wieder zurück nach Phoenix gegangen wäre, wenn es keinen Edward gegeben hätte. Vielleicht nicht gleich am Anfang, aber früher oder später schon. Außerdem hätte es ja auch sein können(wenn sie doch in Forks geblieben wäre), dass sie Jake dann gar nicht wirklich kennenlernt, denn sie lernt ihn ja erst kennen, als sie von ihm die Legenden wissen will. (Und an die Kindertage kann sie sich ja nicht wirklich erinnern).
avatar
Tanya
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 292
Alter : 30
Anmeldedatum : 11.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Drea*-* am Mo 17 Aug 2009, 19:08

ich glaub fast das sie mit mike zusammen gekommen wäre
weil ich mein wenn edward bella nicht verlassen hätte dann wäre ihre freundschaft mit jakob nicht so stark geworden und soh
avatar
Drea*-*
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 981
Alter : 23
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Mi 26 Aug 2009, 10:33

Wenn es Edward nicht gegeben wäre...Hmm meiner Meinung nach gibt es da zwei Möglichkeiten. Entweder wäre sie mit Jake zusammengekommen, weil die beiiden, nach B+E, am Besten zusammen passen. Jake ist zwar ganz anders als Bella, aber eben das macht es aus: Bella braucht Jake, damit er sie aus ihren Selbstzweifeln hochzieht.Also kurz und knapp denke ich am Meisten sie wäre mit jake zusammen gekommen. Allerdings kann es auch sein, dass sie sich für Mike entschieden hätte, weil er in der Eingewöhnungsphase sehr geholfen und vllt wäre ohne Edward auch noch was draus geworden. Aber wahrscheinlicher ist Jake.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Do 27 Aug 2009, 13:54

das ist durchaus ein heikles Thema denn nachdem sie sich einmal gesehen (nicht kennengelernt) war es unumgänglich dass sie sich lieben werden und gegenseitig retten müssen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am So 06 Sep 2009, 18:47

Ich finde,wie viele anderen auch, das es dann Jake gewesen wär, denn Bella steht ja wohl nicht auf Menschen und braucht immer etwas aussergewöhliches. Rolling Eyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  ~Lena~ am So 06 Sep 2009, 19:02

Drea*-* schrieb:ich glaub fast das sie mit mike zusammen gekommen wäre
weil ich mein wenn edward bella nicht verlassen hätte dann wäre ihre freundschaft mit jakob nicht so stark geworden und soh
Glaub ich auch ^^
Jake hätte für sie nie so eine grosse Bedeutung bekommen.
Und Mike wäre sehr, sehr naheliegend gewesen.
avatar
~Lena~
~Hiking with Jake~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 04.08.09

Nach oben Nach unten

Re: was wäre wenn....

Beitrag  Gast am Mo 07 Sep 2009, 16:22

Na dann würde ich es Jake gönnen, ab nur, wenn Edward weg is

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am So 13 Sep 2009, 19:12

ich fände von all den möglichkeiten jake noch am besten, weil sonst wäre das buch ja langweilig, wenn sie nur mit menschen abhängen würde. klar ist jacob für sie gefährlich, aber wenn man es so sieht, ist edward ja auch nicht gerade ungefährlich. trotzdem kann sich edward beherrschen ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Di 15 Sep 2009, 18:02

es ist ganz klar jake, das wird sogar wörtlich im buch gesagt, weiß nicht wo aber wie war das glaube 3 oder 4:

"wenn es edward nicht geben würde, würde ich wohl dich lieben" oder irgendwie so was, ^^ das ist mehr als klar, ich verstehe die frage nicht, wenn sie doch gelöst ist? Very Happy

mfg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Di 24 Nov 2009, 16:21

Nur wenn es Edward nicht gäbe....nur dann....wirklich nur dann...dann Jacob.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gast am Di 24 Nov 2009, 17:18

y_ellow schrieb:Also wen sie ihm nicht nachgereist wäre, dann wäre Er ja von selbst zurückgekommen!!(hat er zumindest gesagt..!)
Also wär sie auch nicht mit Jake zusammengekommen.
Aber wie schon gesagt, wenn es keinen Edward gäbe, wäre sie warscheinlich gar nicht mehr in Forks, da sie sich dort ja nicht wohlfühlte

Da hast du auch Recht , aber ich denke wenn Edward gemerkt hätte das Bella mit Jacob zusammen ist und er gesehen/gehört hätte wie glücklich sie mit Jake ist , dann hätte er das glaube ich nicht zerstört. Er liebt sie viel zu sehr um das zu tun. Aber im Grunde ist es gut , das es so gekommen ist wie es ist.


Zuletzt von Renesmee_Nessie am Sa 07 Aug 2010, 14:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was wäre, wenn...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten