Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Nach unten

Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am So 15 Feb 2009, 13:02

Ich dachte mir mal hier fehlt eindeutig ein Thread über die Seelen und ihr Handeln, denn ihre ganze Übernahme anderer Planeten hat mich gleichzeitig geschockt und faziniert.
Denn im Grunde, mit welchen guten Absichten sie auch immer einen Planeten übernehmen - rotten sie die dortigen Lebewesen aus.

Deshalb hatte ich mich gefragt ob sie wirklich so gutmütig sind wie sie scheinen und würde gerne mal eure Meinung zu den Seelen und ihren Invasionen hören

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am So 15 Feb 2009, 14:16

Mhh schwer zu sagen.Ich schätze mal sie haben nicht grad böse Absichten hinter ihrem Handeln gesehen,sie erlauben es ja sogar das menschliche Kinder [wenn sie welche bekommen] auch menschlich bleiben.
Trotzdem sind mir die meisten unsympathisch xD Außer natürlich Wanda.
Ich glaub aber bei denen gibts keine genaue Definition von Gut oder Böse...
viel mehr das innere Verlangen sich auszubreiten,vllt um die Spezies am Leben zu erhalten oder so..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am Sa 14 März 2009, 17:06

Ich finde die Frage auch schwer zu beantworten...
Aber was ich mir schon gedacht hab, während ich das Buch gelesen hab, war, dass es vielleicht irgendwie "schöner" wär, wenn die Seelen nur in böse Menschen (muss ich da jetzt näher darauf eingehen?) eingesetzt würden. Und vor allem, dass die Menschen und Seelen dann friedlich nebeneinander leben würden.
Andererseits wär das Buch dann wahrscheinlich langweilig gewesen, weil sich die Menschen dann nicht hätten verstecken müssen und nicht so viele auf "engem" Raum wären ^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am Mo 06 Apr 2009, 13:20

Biene91 schrieb:
Andererseits wär das Buch dann wahrscheinlich langweilig gewesen, weil sich die Menschen dann nicht hätten verstecken müssen und nicht so viele auf "engem" Raum wären ^^
Und wie langweilig es dann gewesen wäre Aber wenn man mal davon absieht wer sehr die Invasion die Handlung des Buches beeinflusst finde ich persönlich es schrecklich was die Seelen da machen. Ich meine defekte Körper werden "entsorgt". Also ich fand sie da manchmal eben auch keinen deut besser, besonders deswegen weil es mir gezeigt hat das die Menschlichen Triebe und Verhaltensweisen eben zu unser Spezies dazugehören. Die Seelen fand ich ohne dieses Konkurrenzverhalten irgendwie gruselig. Besonders in der Szene wo sich Mel und Jared die Olympischen Spiele angucken - ich meine das war für mich einfach kein Leben - und wenn dann ein sehr langweiliges.
Ich finde dieses Kein-Gewalt leben zwar gut, da ja dadurch auch alle Verbrechen aufgehört haben, aber ich denke ohne das ist einfach auch nicht mehr dieses soziale Verhalten da.
Denn im Grunde fand ich dieses allglatte Verhalten der Seelen zum Gähnen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am Mo 06 Apr 2009, 22:10

Immortality schrieb:Mhh schwer zu sagen.Ich schätze mal sie haben nicht grad böse Absichten hinter ihrem Handeln gesehen,sie erlauben es ja sogar das menschliche Kinder [wenn sie welche bekommen] auch menschlich bleiben.


Ich weiß jetzt nicht ob das hier reinpasst, aber irgendwann muss es doch wieder nur menschen geben oder?
Ich glaube nicht, das irgendeine Seele ihr Kind als Wirt zur verfügung stellen würde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am Do 09 Apr 2009, 15:39

Ich schwanke irgendwie... Findet ihr, dass das Buch lesenswert ist oder eher nicht?
Klar, Geschmäcker sind verschieden... Aber würde mir trotzdem helfen^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  edward_cuLLen am Do 09 Apr 2009, 22:43

ich denke sie können auch teuflisch sein da sie ja auch ganze lebewesen eines Planeten auslöschen ,.. aber ich finde es auch etwas komisch dass die so über meqa hyper nett sind
avatar
edward_cuLLen
~Prick Eared~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 523
Alter : 23
Anmeldedatum : 07.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am Do 09 Apr 2009, 23:06

Hm, etwas in "gut" und "böse" einzuteilen ist schwer. Ich würde sie nicht als böse bezeichnen, sie tun das, was für sie natürlich ist und ihre Instinkte von ihnen "verlangen". Sie brauchen die Host-Körper, um leben und sich entfalten zu können, nicht um irgendwem zu schaden.
Und von ihrem Wesen her sind sie ja wirklich herzensgut, (zumindest untereinander) wollen sie nur das beste, sehen die positiven Seiten und Absichten in ihrem Gegenüber.
Der "kleine Nebeneffekt" an ihrem Sein ist ja leider die Übernahme der Körper, aber sie tun es ja nicht aus einer "bösen" Absicht heraus. Deswegen ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am Sa 02 Mai 2009, 00:35

ParaLight schrieb:Ich weiß jetzt nicht ob das hier reinpasst, aber irgendwann muss es doch wieder nur menschen geben oder?
Ich glaube nicht, das irgendeine Seele ihr Kind als Wirt zur verfügung stellen würde.
Im Buch hießt es nur das Menschen und Seelen in der Zukunft vllt. friedlich miteinander leben können, und nicht das es nur noch Menschen gibt. Die Kinder werden doch auch erwachsen, und wenn das erwachsene "Kind" dann ein Verbrechen gegehen würde, was dann? Das würde doch die ganze Lebenseinstellung der Eltern zerstören...
Also ich könnte mir eher vorstellen das die Seelen ein Gesetz wie die Abgabe der Kinder aufstellen bevor es zu soetwas kommt...
Und auch ich finde das man die Seelen an sich nicht in gut oder böse einteilen kann weil sie sich mitten in der grauzone befinden, aber es hat ich doch Recht verwirrt, das Wanda immer in den höchsten Tönen von ihrer Spezies gesprochen hat, als wären sie die gutmütigsten Lebewesen die exsistieren, dabei fand ich das überhaupt nicht. Die Übernahme andere Planeten ist nämlich überhaupt nicht gutmütig. Des öfteren habe ich mich auch einfach gefragt warum sie nicht auf dem Ursprung geblieben sind... Sind sie so wiss- und erfahrungsbegierig das sie dafür, wortwörtlich, über Leichen gehen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am Mo 22 Jun 2009, 23:01

Ich denke auch, dass die Seelen im Prinzip nur einem ihrer Urinstinkte folgen - ihre Spezies am Leben zu erhalten.
Klar, für uns ist das fragwürdig, immerhin "verschwindet" unsere Spezies dadurch, aber die Seelen sind, wie im Buch dargestellt, ja eigentlich nur an einem friedlichen Nebeneinander interessiert. Außerdem wurde ja mehrfach erwähnt, dass ihnen unsere Welt eindeutig zu brutal ist, womit sie ja im Prinzip auch recht haben ❓ .

Ich befürworte also nicht, dass die Seelen unsere Spezies ausrotten, aber ihre Beweggründe kann ich verstehen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am So 28 Jun 2009, 23:01

Quasselstrippe schrieb:Ich befürworte also nicht, dass die Seelen unsere Spezies ausrotten, aber ihre Beweggründe kann ich verstehen...

Genau so seh ich das auch.
Allerdings sollten sie echt mal über das nachdenken, was sie tun.
Meiner Meinung nach hätten sie auf dem Ursprung bleiben können.
Andererseits, wenn sie nicht die Erde "eingenommen" hätten, hätten die Menschen sie vielleicht schon selber zerstört?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am Mi 08 Jul 2009, 23:10

Ich denke, Seelen tuen nicht willentlich so etwas böses, alles ist einfach auf einer schrecklichen Moral aufgebaut - sie löschen andere aus, um zu überleben. Schade finde ich, das die meisten Seelen eigentlich gar kein Leben haben, sie sind fast alle gleich und ziemlich gruselig, finde ich^^ Würde ich je einer Seele begegnen, hätte ich nachts heftige Albträume von denen :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am Mi 26 Aug 2009, 03:37

Mila schrieb:Hm, etwas in "gut" und "böse" einzuteilen ist schwer. Ich würde sie nicht als böse bezeichnen, sie tun das, was für sie natürlich ist und ihre Instinkte von ihnen "verlangen". Sie brauchen die Host-Körper, um leben und sich entfalten zu können, nicht um irgendwem zu schaden.
Und von ihrem Wesen her sind sie ja wirklich herzensgut, (zumindest untereinander) wollen sie nur das beste, sehen die positiven Seiten und Absichten in ihrem Gegenüber.
Der "kleine Nebeneffekt" an ihrem Sein ist ja leider die Übernahme der Körper, aber sie tun es ja nicht aus einer "bösen" Absicht heraus. Deswegen ...
kann ich absolut nur zustimmen.
als Wanda den Menschen erzählt hat, wie die Seelen die Erde übernommen haben war ich ziemlich schokiert, aber naja ich dachte es muss eben sein.
das ist ihre Natur. wie Mila gesagt hat, tun sie das ja nicht um irgendjemadem zu schaden, sie müssen es einfach tun um überhaupt leben zu können,
mal ganz dreist gesagt. auch wenn sie nichts Böses im Sinn haben, löschen sie durch ihr Handeln viele Leben aus, aber ob man das als gut oder böse
bezeichnen kann...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am So 30 Aug 2009, 17:49

Ich denke, sie sind so vom leben her besser, als Menschen, aber dass sie die Menschen "ausrotten" finde ich abartig!!

Ich mag einfach die Menschen lieber!!!!

lg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am Mi 02 Sep 2009, 18:37

Ich denke das sie das was sie tun nicht als ausrotten sehen eben nur verbessern,was sie ja auch wirklich tuen..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sind Seelen wirklich so gut wie sie scheinen ?

Beitrag  Gast am Fr 04 Sep 2009, 21:11

Stellt euch jetzt mal vor ihr seid in der Lage einen anderen Planeten zu besuchen .
Gesagt getan ,, Wow , dieser Planet ist viel schöner als die Erde !" , sagt der erste .
Wenn dann noch die Erde kaputt geht , sollte man doch da hin oder ??
Okay , die Menschen sind auf dem Planeten ... Srull ❓
Auf einmal merken wir dass die Srull-bewohner brutal sind !
Nun , wir haben Waffen , wir sind schlau
Damit will ich sagen dass die Seelen selbst gute Wesen sind . Untereinander sind sie Helden und Freunde .
Für uns natürlich nicht , schließlich wollten sie uns wirklich ausrotten ..
Ich finde es ein wenig komisch...
Anstatt den Menschen zu helfen " besser" zu werden , bringen sie alle einfach um ?!
Wie unlogisch ist das denn ??
Stimmt schon , somit sind sie nicht "gut" aber ich finde sie auch nicht " böse"
Ich meine ... wenn ein Tiger vor uns wollen wir ihm auch nicht helfen besser zu werden , sonder schreien wild rum .
Okay ein wenig übertrieben...
Aber vielleicht sahen uns die Seelen als so eine große Gefahr .

Ich schreibe so als ob das wirklich war ... aber so fällt es mir halt leichter Very Happy

Also meine Meinung ist . Sie haben Fehler , sowie wir auch !

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gast am Mo 15 Feb 2010, 12:18

ich bin gerade beim lesen (Die Stelle wo Jared Wanda küsst und Mel ein ausraster bekommt) ich war stellen weise echt angekotzt von diesen Seelen diese Doppelmoral wiedert mich an einerseits verabscheuen sie Gewalt aber anderseits löschen drängen sie das menschliche "Bewusstsein" aus dem Körper

Also ich hätte mehr Angst vor einer Seele als vor einen Vampier die sind nicht so scheinheilig

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Rose_fan 4 ever am Do 13 Mai 2010, 22:10

Die Seelen sind...ein bisschen wie die Volturi. (Nur ein winziges bisschen!) Nicht sadistisch veranlagt, aber sie tun immer so scheinheilig. Wie zum Beispiel Aro.
Sie sind scheinbar gut, aber in Wirklichkeit besetzen sie Körper und nehmen Lebewesen ihren freien Willen. Allerdings glauben sie wirklich, dass das was sie tun gut ist.
Trotzdem mag ich die meisten Seelen. Sie sind so friedlich...
avatar
Rose_fan 4 ever
~Meadow Visitor~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1188
Alter : 24
Anmeldedatum : 03.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Seelen - Sind sie wirklich so gut wie sie scheinen?!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten