Lebensstil der Cullens

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Do 15 Mai 2008, 19:28

ich finde es trotzdem iwie ungerecht, unschuldige wehrlose tiere zu töten. klar, ich weiß nicht, ob ich es schaffen würde einene menschen zu töten, selbst wenn er noch so böse wär (obwohl es mir um den, der für die sache mit dem stachelschwein verantwortlich so was von gar nicht leidtäte; wenn ich schon sowas les könnt ich grad heulen), aber ein tier könnt ich schon mal auf keinen fall töten. dann würd ich eher diese ganz ganz bösen menschen nehmen.

lg

rayne cullen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Di 20 Mai 2008, 18:24

Also ich finde den Lebensstil von den Cullens sehr gut.
Klar, es ist schon schade das die Tiere dafür "geopfert" zu werden. Aber wir normalen Menschen essen ja auch Tiere... und wenns nur ein Schwein oder ein Huhn ist oder so... Und warum sollten es Vampir dann nicht auch tun?
Ich fände es schon schlimmer wenn man Menschen dafür nehmen würde, auch wenn ich ein großer Tierfan bin und mir die Tiere auch leidtun.
Aber man muss sich ja auch irgendwie ernähren

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Di 20 Mai 2008, 18:45

Immerhin besser als sie werden Kannibalen ^^" ... boah, alleine die Vorstellung lässt mich gruseln und man muss sie ja auch für ihren Lebensstil bewundern, einfach ist es für sie sicher nicht, denn der Drang Menschenblut zu trinken ist mit Sicherheit groß, sehr groß.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Di 20 Mai 2008, 19:51

bloody schrieb:Also ich finde den Lebensstil von den Cullens sehr gut.
Klar, es ist schon schade das die Tiere dafür "geopfert" zu werden. Aber wir normalen Menschen essen ja auch Tiere... und wenns nur ein Schwein oder ein Huhn ist oder so... Und warum sollten es Vampir dann nicht auch tun?
Ich fände es schon schlimmer wenn man Menschen dafür nehmen würde, auch wenn ich ein großer Tierfan bin und mir die Tiere auch leidtun.
Aber man muss sich ja auch irgendwie ernähren
Bin ganz deiner Meinung!!!
Ich find es 100x besser, als wenn sie sich von Menschen ernähren würden...
Und, wie schon gesagt, wir essen halt auch Fleisch und so von Tieren... =/

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Di 20 Mai 2008, 21:13

stimmt, es ist schon bewundernswert, wie sie sich überwinden, aber ich käme als sm vampir nicht damit klar zu töten. no

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Di 20 Mai 2008, 21:22

Würde vermutlich niemand, aber wenn der Zwang so groß ist? Du von den falschen Vampiren (Volturi) zu einem Vampir gemacht wirst? Was würdest du dann machen? Es kommt glaub ich darauf an, bei wem man und mit wem man sich abgibt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Di 20 Mai 2008, 21:53

mhm sie sagen im buch doch auch sie jagen nur die Tiere wo bekannt ist, dass ein Überfluß von ihnen da ist.
Natürlich ist das schade für die Tiere
aber ich als Mensch muss sagen mir ist das lieber so
und die vampire müssen kein schlechtes gewissen haben, wenn sie einen Menschen töten.
Im buch ist ja oft beschrieben, wie schlecht sich Edward fühlen würde wenn er menschen töten würde

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Di 20 Mai 2008, 22:23

Edward hat ja mal Menschen getötet, zwar nur jene die es verdient haben, in seinen Augen, während seiner kleinen Rebellion, aber ihm ging es dabei so schlecht, dass er nach ein paar Jahren wieder zu Carlisles Lebensstil übergegangen ist. Edward fühlt sich für seine "Jugendsünde" selbst noch nach Jahrzehnten schlecht genug.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Sa 24 Mai 2008, 16:51

Das ist jetzt mal eine ganz andere Betrachtungsweise...
Aber ehrlich.
Also wenn ich ein Vampir wäre und es gebe Vergewaltiger, Mörder usw. die es "verdient" hätten zu sterben...
Würdet ihr die "essen" wollen?
Vor diesem Abschaum hätte ich so einen Ekel, dass ich sie (wenn schon) "einfach so" umbringen würde. Aber nicht als Nahrung...

Ich hoffe ihr weist mich jetzt nicht in die Irrenanstalt ein grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Sa 24 Mai 2008, 18:05

Nein, gewiss nicht, aber Edward wollte sie ja los werden und sie sollten so lange wie möglich leiden und mitkriegen was mit ihnen passiert, stell ich mir jetzt vor.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Do 17 Jul 2008, 16:43

Also ich würde mal sagen die Art und Weise wie Edward das beschreibt mit dem Alkoholiker, das kommt ja in erster Linie von Stephenie. Die hat sich Gedanken dazu gemacht u stellt sich das so vor. Es kommt auf jeden Menschen selber an denke ich.
Meine Freundin und ich haben uns schon immer unsre eigenen Geschichten ausgedacht und diese auch auf Blatt geschrieben oder gezeichnet. Wir haben unsere eigenen vielen Charactere erfunden und darunter ist auch 4 Vampiere (es sind mehrere, aber diese vier hauptsächlich). Wir haben die erfunden lang bevor es Twilight gab.
Jedenfalls sehen wir das so: Unsre Vampiere (von denen der älteste 798 Jahre ist) sind in der Lage Blut von Menschen zu trinken, sie aber nicht leer zu trinken. Sondern nur soviel wie sie gerade brauchen und dann wieder abzulassen. Töten tun sie keinen. Hauptsächlich ernähren sich unsre Vampiere aber von der Blutbank ^^ (Genauso wie bei dieser neuen Serie auf Pro7 am Montag).

Ich persönlich würde auch keine Tiere töten wollen, weil ich der Ansicht bin das einige Menschen auf dieser Welt den Tot verdient haben! Klingt jetzt hart aber so ist es! Ich würde jetzt nicht einen nehmen der mich mal in der Schule genervt hat u den ich nie leiden hab können. Solche Leute nicht. Aber solche Mörder, Tierquäler und Kinderschänder.... die würde ich als Vampier sicherlich umbringen. Vielleicht nich gleich nach meiner Erschaffung, aber wenn ich einige Jahre als Vampier gelebt hätte, wüsste ich nicht ob ich dann so ein Problem damit habe! Ansonsten würde ich auch Blutbank vorziehen. Tiere auf keinen Fall!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Di 17 Feb 2009, 19:01


also so wie es edward gemacht hat - schlechte menschen zu töten - find ich ganz ok ... aber warum unschuldige??

cih find die einstellung der cullens echt gut, und die tiere ... naja ja sie sind arm ... aber wie oft werden tiere von nem jäger erwischt oder zu div. versuchen verwendet??



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Di 10 März 2009, 18:35

also das ist schon brutal dass mit den tieren aber wären dir wirklich menschen LIEBER??

sicher das klingt jetzt ein bisschen seltsam aber jeder hat das recht zu leben -sogar hitler, auch wenn der mehr als brutal gewesen ist- deshalb finde ich sollten vampire irgendwelche blutspenden am besten oder kranke tiere töten...

aber dass es euch so zu herzen geht dass sie tiere töten... das machen wir menschen so auch - vor allem jäger - und vampire sind doch e so schnell da bekommt das tier das gar nicht wirklich mit...oder??

also ich finde das gut dass die cullens sich "vegetarisch" ernähren, weil wenn du sagst sie könnten doch anstatt tiere zu töten menschen die sie sehr hassen töten... naja, irgendwer mag diese menschen schon... und es dreht sich ja nicht die ganze welt um sie ... außerdem müssten sie dann auch wieder eine erklärung dafür finden wo denn dieser mensch hin sei... und sie müssen aber geheim bleiben also ist es doch besser für sie "vegetarisch" sich zu ernähren!! finde ich zumindest...

glg Kati

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Sa 14 März 2009, 13:07

Naja des stimmt schon mit den armen tieren, aber wenn sie die menschen töten würden die sie hassen wär das doch voll fies oder?! weil dann würde edward zum beispiel auch mike oder so töten und des wollen wir ja auch net... xD naja, ich finde de mit den tieren besser, weil es gitb ja mehr als genügend tiere die sich so schnell weitervermehren das die cullens davon locker satt werden... xD naja, auf jeden fall sinde ich gut das die cullens "vegetarier" sind...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Di 17 März 2009, 22:48

Ja aber was soll man als Vampir denn machen?! Ich würde lieber Tiere töten als Menschen..ich meine Tiere haben sowieso ein kürzeres Leben als Menschen..Auch wenn Tiere süß sind und auch ein Leben verdienen..! Ich glaube ich würde Lieber Tiere töten grins

Oder man könnte ja einfach in ein Krankenhaus gehen und sich Blutproben hohlen aber das ist ja eher wie ne Diät.. Razz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Julie. am Sa 13 Jun 2009, 01:00

Hmmm, ich glaub, das kann man als Mensch gar nicht beantworten!
Aber wenn ich jetzt aus meiner Sicht spreche, so wie ich es jetzt sehe, wäre es bei mir so:

Ich würde keine Menschen töten wollen, da ich (als Untote) nicht über Leben und Tot entscheiden kann. Kann ja auch sein, dass ich einen angeblichen 'Verbrecher' töte, der gar keiner ist? Wer gibt mir die Gewissheit, dass ich richtig handel? ..ausser ich heiße Edward und kann Gedanken lesen^^

In Nachrichten werden manchmal Vergewaltiger gezeigt .. da kann ich noch nicht mal hingucken, weil's mich so anwidert, die Gesichter zu sehen, also kann ich als Vampir dann wahrscheinlich erst recht nicht das Blut von denen trinken, dann wäre ich ja verseucht *lach*

Ich hoffe ihr versteht, was ich meine Very Happy
avatar
Julie.
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 29
Anmeldedatum : 08.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Elli am Sa 13 Jun 2009, 11:08

Also ich kanns teilweise nach vollziehen.
Ich bin ja jetzt nicht einer aber wenn mal ein Mensch war..
den möchte man ja auch nicht welche töten. Weil irgendwie hat man ja was gemeinsam.
Und ich glaube ich will keinen Menschen ein Leben nehmen das noch vor ihn liegt.
Man kann ja sich auch als Verbrecher ändern.
Rolling Eyes
avatar
Elli
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 979
Alter : 24
Anmeldedatum : 31.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Tanya am Sa 13 Jun 2009, 13:40

Ich habe mir das immer so gedacht: wenn ein Vampir Menschenblut trinkt, dann fällt es ihm sehr schwer z.B. zu Tierblut zu wechseln weil Menschenblut so gut schmeckt. Also wenn sie jetzt erstmal nur Menschenblut von Menschen trinken würden die "böse" sind, könnte es doch sein dass, wenn sie mal wieder sehr durstig sind, aber kein böser Mensch in der Nähe ist, sich an einem unschuldigen vergreifen?!
Deshalb ist es doch besser gleich ganz ohne Menschenblut auszukommen so dass man nicht in Versuchung gerät...
Ich hoffe ihr könnt meine Gedankengänge nachvollziehen
avatar
Tanya
~Visiting Forks with Mike~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 292
Alter : 31
Anmeldedatum : 11.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  RosalieHale am Sa 13 Jun 2009, 13:45

ja, du beschreibst da zu 100% jasper.
ich kann mir vorstellen, dass es ähnlich ist wie bei (jetzt aber nicht lachen) alkoholikern. wenn man schon drin war, ist es schwer wieder heruaszukommen und sdarauf zu verzichten.
ich denke bei bella ist es so, dass sie bereits vorbereitet war und sich schon eingestellt hatte, von anfang an tierblut zu trinken. sie hat ja selbst gesagt, dass sie den geruch wahrnimmt und er gut riecht, dass es schon reizt, sie sich aber ohne mühe zusammenreißen kann.
avatar
RosalieHale
~Guest in La Push~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 370
Alter : 29
Anmeldedatum : 04.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am So 14 Jun 2009, 19:12

Hmmh,. Das ist eine wichtige Frage würde ich sagen.
Erstmal kommt es als erstes darauf an, ob man die Krfat hat, zu wiederstehen. Wenn man die nicht hat, dann hat man ja eh keine Wahl. Ich finde auch das die Cullens so eine Art "Motor" haben, warum sie sich auf diese Ernährungsweise beschränkt haben. Carlisle hat dieses unglaubliche MItgefühl, Jasper kann es nicht ertragen, die Gefühle der sterbenden Menschen mit zu erleben und so weiter.
Manche haben hier ja auch gesagt, sie würde eher Menschen essen, weil menschen schelcht sind. ja, das ist vieleicht richtig. Klar, sind menschen in einer gewissen weise schlecht. Alleridngs muss man sich das mal genauer überlegen was man da sagt. Menschen haben Gefühle. Tiere auch klar, aber tiere werden so schon gegessen. Hmmh ... Wisst ihr was ich meine?!
Also ich finde die Einsetllung der Cullen zu 100% passend...
Immerhin wer will schon ein Menschenfresser sein?! ;D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Alice02 am Di 28 Jul 2009, 22:21

Der Lebensstil der Cullens?
Ja, also ich finde ihn zu 100% richtig.
Ich stelle mir das ein bisschen wie bei Menschen vor, die als Vegetarier leben, also kein Fleisch essen.
Zu denen gehöre ich übrigens auch.
Klar, am Anfang habe ich mir auch gedacht: Vegetarische Vampire? Hääh?
Aber ich verstehe es.
Es muss einfach schrecklich sein, zu wissen, dass man sonst unzählige Menschenleben auf dem Gewissen hätte. Und Tiere sind da eine gute Alternative.
Ganz abgesehen davon wäre es für die Cullens ja sonst auch unmöglich einen festen Wohnsitz zu haben. Und sie wollten halt nicht ständig auf der Wanderschaft sein.
Sicher ist es nicht einfach, dem menschlichen Geruch von Blut zu widerstehen. Wie man ja bei Jasper in New Moon sieht.
Aber stellt euch vor: Man hält euch euer Lieblingsessen unter die Nase und ihr dürft es aus irgendeinem Grund nicht essen. Ich finde so etwas richtig schlimm.
avatar
Alice02
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2150
Alter : 40
Anmeldedatum : 25.04.09

Nach oben Nach unten

Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Mi 29 Jul 2009, 20:42

also ich könnte mir gut vorstellen so zu leben wie sie, denn ich geh jetzt auch schon nicht gern in die sonne und das ist schon seit jahren soo,
nunja die tiere würden mir zwar leid tun aber ich würde noch eher sie töten, oder aus blutbeuteln trinken als einen menschen zu beißen.....

aber das ist leider nur in meinen träumen so..... sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Do 30 Jul 2009, 15:04

Hm. schwere Frage.

Ich bin Vegetarier, und desshalb hab ich auch schon mit dem Gedanken gespielt "Was wäre wenn..?".
Natürlich hatte ich mir auch schon oft die Frage gestellt, könnte ich mit einem wie zB Edward ODER sogar Jake zusammen sein? Und naja, das einzige das mir eingefallen ist,was mich stören würde, ist die Sache mit dem Tiere töten. Da hätte ich so meine Probleme mit.

Trozdem, ich denke hier geht es darum, Mensch oder Tier. Und da zieht man doch noch immer den mensch dem Tier vor oder ? Das heißt, selbst einen Vergewaltiger würde ich nicht "Aussaugen". Für mich bleibt er noch immer ein Mensch, und ich hätte nicht das recht, über seinen Tod zu entscheiden. Vorallem ist es nie zu 100% Sicher ob er schuldig ist oder nicht. Weiters kann man als Vampir nicht immer auf die suche nach "Bösen" Menschen gehen, wenn man durstig ist.
Wenn es jedoch der Falls sein sollte, dass ich ihn auf frischer tat ertappe, wie der jenige etwas schlimmes macht, und ich (rein zufällig natürlich Very Happy) durstig wäre, wäre es vielleicht etwas anderes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Di 04 Aug 2009, 13:46

so, jetzt geb ich auch mal meinen senf dazu...
ich denke, ich würde auch eher so leben wie die cullens, denn wir menschen essen die tiere schließlich auch. vielleicht nicht ganz soviel, aber wir essen sie. und wenn die cullens nur dort jagen, wo es zu viele gibt, dann ist das völlig okay. außerdem können sie dadurch, dass die sich von tierblut ernähren, besser widerstehen, oder? und sinst bräuchten sie immer kontaktlinsen. goldbraune augen sind immer noch besser als rote. grins
und du musst das so sehen: die tiere erfahren einen schnellen, wahrscheinlich schmerzlosen tod und werden nicht so gefoltert wie das tier in dem video.
außerdem waren die cullens selbst alle mal menschen, vielleicht fühlen sie sich dann als kanibalen...? wer weiß das schon..?
ich würde auf jeden fall auch "vegetarier" sein als vampir, denn außerdem ist die gefahr, entdeckt zu werden, wenn man menschen jagt um einiges höher als wenn man nur im wald tiere jagen muss.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gast am Do 06 Aug 2009, 17:55

hm
also ich finde ihren lebenstil sehr sehr gut und wenn es sowas in echt gaebe, wuerde ich so wie bella sein u mich gerne ihnen anschliessen. ich finde es auch nicht schlimm das sie auf tiere aus sind, und wie schon jemand beschrieben hat, ist es als wuerden wir kein fleisch essen. warum auch nicht, wenn man sich anders ernaehren kann u damit menschenleben schont, ist doch super fuer sie, auch koennen sie auf diese art ganz normal unter den menschen leben, und fuer eine zeit lang so tun als ob sie dazu gehoeren, ich finde es gibt nix schlimmeres als ne abgegrenzte gruppe zu sein, die nicht mehr am normalen leben teilhaben kann. klar muss man das auch wollen, aber so wie es aussieht ist es ja auch genau das. zur schule gehen, arbeiten, so tun als wuerde man essen, etc. das dabei leider nun auch tiere drauf gehen, is klar auch nicht so wegzudenken, ABER ist es nicht bei uns auch so? werden nicht auch dauernd schweine, rinder etc. geschlachtet damit wir sie essen koennen? nimmt sich nicht viel oder?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lebensstil der Cullens

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten