Theorie: Edward als Mensch?

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Moralische Korrektheit des Menschwerdens

Beitrag  Gast am Fr 28 März 2008, 23:02

Hach, klingt mein Thema nicht unglaublich philosophisch?!

Naja, also ich glaube nich, dass SM denkt "ich lass ihn mal zum mensch werden, weil das korrekter ist"

Steht das Buch nicht eher unter dem Aspekt " Ich liebe dich, egal was oder wer du bist"?

Also eher was bedingungsloses.

Was meint ihr?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Nirak am Sa 29 März 2008, 05:00

naja, unabhängig von dem, was ich gut finde oder nicht, oder was ich mir wünsche.... für mich gab es so viele moralische Hinweise in Buch 3, dass ich mir fast schon sicher bin, Bella wird nie ein Vampir, außer, es geht um wirkliche Lebensgefahr, so dass sie verwandelt werden muss weil sie sonst stirbt, oder ein Feind verwandelt sie... darauf würde ich viel Geld wetten, dass einer der beiden Gründe der ausschlaggebende ist (wenn sie überhaupt verwandelt wird)!

lg,
Nirak
avatar
Nirak
FBb-Gründerin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1917
Alter : 50
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Zarina am Sa 29 März 2008, 15:19

@Chiyo: SM hat bei den FAQ's angegeben, dass alle Cullens auch zu Lebzeiten sehr attraktiv waren, also musst du dir dahingehen keine Sorgen machen :-)

Ich stimme im Großen und Ganzen Nirak zu. In Band 3 wurden so viele Informationen darüber gegeben, was für Wesen Vampire "wirklich" sind, wenn ihr versteht, was ich meine - blutrünstige Jäger ohne Gewissen -; zumindest in den ersten Jahren, und die Cullens und Tanyas Familie sind nun die absoluten Ausnahmen. Und das soll jemand freiwillig auf sich nehmen? Andere Menschen töten, nur um mit jemandem zusammen zu sein? Zwar würden die Cullens sicher auf Bella aufpassen, doch alleine das Prinzip lässt auch mich darauf schließen, dass die Verwandlung nur im größten Notfall als Option in Frage kommt. So Leid es mir auch tut... ^^

LG,
Zarina

_________________


You are a doctor. In fact, you’re an army doctor. - Yes. - Any good? - Very good. - Seen a lot of injuries then? Violent deaths? - Yes. - Bit of trouble, too, I bet. - Of course, yes. Enough for a lifetime. Far too much. - Want to see some more? - Oh God, yes.
avatar
Zarina
Moderatorin
Moderatorin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1157
Alter : 25
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 15:58

Wenn Edward ein Vampir wird, schmeiß ich das Buch an die Wand. Ehrlich.
Das wuerde mir ueberhaupt nicht passen, dann waere das ganze ''feeling'' von dem Buch verloren gegangen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 16:04

Poetin schrieb:Wenn Edward ein Vampir wird, schmeiß ich das Buch an die Wand. Ehrlich.
Das wuerde mir ueberhaupt nicht passen, dann waere das ganze ''feeling'' von dem Buch verloren gegangen.
Mensch.
Ich auch. Das wäre auch irgendwie zu einfach. Das wäre einfach doof.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 16:09

Sorry, klar meine ich Mensch.
Wie soll er denn dann Bella beschuetzen?

Das waere fuer mich eine der Sachen, wo ich sagen wuerde..... bzw, wo ich rausfinden wuerde, wo Stephenie Meyer wohnt..

rest denkt euch.... Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 16:25

nach lagen überlegen find ich die menschtheorie auch nicht mehr soo prickelnd...
klar, es würde viele probleme lösen (außer das mit den volturi), aber ich find ... ich weiß nicht...
das buch hat so angefangen... mit dem ganzen Vampirfeeling xD (mir ist kein anderes wort eingefallen^^)
und soo ... romeo-and-julia-like .... das sie wegen ihrer herkunft sag ich mal nicht zusammen sein können.... das wäre zu gefährlich...
und wenn das jetzt alles auch einmal anders werden würde, dann wäre es nicht mehr das selbe...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 16:27

außerdem wuerde ich es echt billig von Stephenie finden, wenn sie auf einmal so

*ach ich hab keine ahnung, was noch passieren koennte, machen wir edward mal zum mensch, dann ist ja alles toll*


doof o0

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 17:30

das stimmt. die mensch-theorie ist vielleicht die einfachste, für alle beteiligten, aber für mich einfach zu platt...
da wärs mir noch lieber, sie sterben beide auf tragische weise, wie in romeo und julia...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 17:32

also für sterben bin ich nicht gerade xD
ich bin einfach, dass sie bis zu erwigkeit leben *-*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 17:34

Wir werden es sehen. Stephenie weiß schon was sie tut Very Happy Ich vertraue ihr. Vielleicht wird Edward Mensch, vielleicht sterben beide, vielleicht Stirbt Edward oder Bella stirbt oder keine Ahnung. Es gibt 1000 Varianten... xD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 18:15

jaa xD
leah kann ich auch nicht leiden...
hoffentlich jemand, der auch normal ist (:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 18:23

ja ich mag Leah auch nich so besonders aber wenn jake mit ihr glücklich wäre fänd ichs ok

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 18:28

Neiiin!! Jake hat wen verdient den ich auch leiden kann xDDD (gott wie das Klingt.) Ich fände Leah dumm dazu.. ihre ganz Art und soo... weiß nicht, da soll er sich eher auf .. kA wen prägen, aber bloß nicht Leah ,neiin, das hat sie nich verdient. >__< finde ich xDD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 18:36

ja stimmt schon aber bei ihr könnt íchs mir iwie vorstellen also das er sich auf sie präg weil ich mein so viele andere mädels gibts ja nicht und ich glaub mal net das da jetzt plötzlich ne neue auftaucht oder kp aber hauptsache jake is glücklich...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 18:45

blood-red sunset schrieb:ja stimmt schon aber bei ihr könnt íchs mir iwie vorstellen also das er sich auf sie präg weil ich mein so viele andere mädels gibts ja nicht und ich glaub mal net das da jetzt plötzlich ne neue auftaucht oder kp aber hauptsache jake is glücklich...

stimme zu
obwohl ich sie auch nicht mag... aber egal xD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 21:17

Hab' da mal 'ne Frage ^^ ...Was ist an Leah so schlimm ? (alos ich mag die auch nicht, aber wenn jacob auf sie gepräg. wird, ha' ich nix dagegen.Hauptsache er lässt unser Edward in ruhe und wird selber glücklich)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 21:18

ich hab auch nichts dagegen....
solange er mit ihr glücklich ist^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 23:15

Ich weiß nich... die.. is so unsymphatisch.. irgendwie so.. 'Ja ich kan nalles un so, jaa ich bin total stark jaaa' blah blah.. Und dann muss Jake ihr den Arsch retten.. ne , ne , ne.. oder das Gespräch am Ende.... Ne, ich mag sie einfach nich Is son Instinkt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 23:27

die is iwie unfreundlich und komm eingebildet rüber find ich iwie aber wie schon gesagt wenn jake auf sie geprägt wir find ichs ok sollange er glücklich ist...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Bambi am Sa 29 März 2008, 23:42

Ich weiß gar nicht, was ihr alle gegen Leah habt. Okay, sie ist ne unfreundliche Furie, aber was solls!

Also, ich bin deswegen der Meinung, dass Jake auf sie geprägt wird (sagt man das so?), weil sie im Epilog bei ihm war. Immerhin ging es ihm beschissen und er wäre am liebsten da gewesen. Warum sonst hätte SM sie in diese Szene setzen sollen? Einfach nur um zu zeigen, wie nervig sie ist? Wohl kaum.
Ich denke eher, dass sie ein bisschen besser eingeführt werden sollte, weil das durch Bellas Perspektive eher ... schwierig ist. Außerdem kennen wir dadurch, dass der Epilog aus Jakes Sicht ist, einen Einblick auf seine momentane Meinung von ihr.

Eine andere kann ich mir einfach nicht vorstellen, weil ich nicht glaube, dass SM dafür jetzt noch eine neue Figur einführt.
Jedenfalls bin ich da sehr gespannt drauf.

So und jetzt bitte zurück zum Thema, nämlich Edward^^ (Ja, ich weiß, dass ich auch Off-Topic war, ich schlag mich gleich selbst...^^)
avatar
Bambi
Dancing Queen
Dancing Queen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3364
Alter : 28
Anmeldedatum : 08.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am Sa 29 März 2008, 23:44

was ich sagen wollte: er KANN nicht mit leah imprinten, weil er sie schon mal seit der werwolf zeit gesehen hat und imprinten passiert wenn man die person das erste mal nach der ersten verwandlung sieht
---> ergo : geht nicht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am So 30 März 2008, 01:05

Poetin schrieb:was ich sagen wollte: er KANN nicht mit leah imprinten, weil er sie schon mal seit der werwolf zeit gesehen hat und imprinten passiert wenn man die person das erste mal nach der ersten verwandlung sieht
---> ergo : geht nicht

Muhahah.... das find ich jetz positiv. Razz So, jetz aber wieder zu Edward... Sorry :hau:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am So 30 März 2008, 13:32

ok, also Edward als Mensch. hmpf, wenns denn klappt für wie lange denn? er is ja schon so gefrustet das er bellas gedanken nich hören kann, dann wird er ja irre.da kanner ja nix mehr hören.
so, dann würde er sich vermutlich totfahren, weil er dann nich mehr so tolle reflexe hätte.
also ich denke mal Bella wird ein Vampir. und ich hoffe nich das das erst am ende des buches ist, denn will ja wissen was fürne "besondere" fähigkeit sie hat. (vielleicht die fähigkeiten der Vamps um sie herum nutzen zu können?) außerdem muss edward ihr ja das jegen beibringen und den clan aus alaska wird man noch kennenlernen. hm jake. (ich muss mich ja mal outen<- ich mag den nich ^^ nich hauen)
der is mir zu sehr kind. das er immer so über edward lästern muss, obwohl er Bella damit wehtut. bin mir nochmal sicher ob er überhaupt nochmal auftaucht. denn falls die hochzeit am 13 august denn stattfindet gehen se ja alles danach wech oder? nach alaska oder sonst wo. und kommt jake dann mit? glaub ich nich. hm oder der alaska clan kommt zur hochzeit, und jake wird auf eine von denen geprägt. puh, dann isser schonmal "glücklich" und endlich aussem weg.mit den Volturi muss auch noch was kommen. könnte mir vorstellen das edward bella dann so zwischen "tür und angel" verwandeln muss.und nich in ruhe mit morphium oderso. einfach weil die volturi das jetzt mal bezeugen wollen das bella ein vamp wird.
zurück zum thema: edward als mensch find ich nich sooo gut. obwohl .. heißt er dann wieder Edward Anthony Masen Cullen? mihihi und hätte er dann wieder grüne augen?
schlussendlich heißt das 4te im deutschen ja glaub ich bis(s) zur unendlichkeit.<- ich glaub nich die unendlichkeit dauert "nur" ein menschenleben.
und ich hab wo gelesen das SM keine SEX szene schreiben wird. sehr tragisch. bin mal gespannt wies wird.
HORROR ich wünschte es wäre august.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gast am So 30 März 2008, 18:46

In both Twilight and New Moon, Bella commits to becoming a vampire without once really examining what price she’ll pay. In Eclipse, Bella fully comprehends that price. And then she chooses to pay it. Every aspect of the novel revolves around this point, every back story, every relationship, every moment of action.

Nachdem Stephenie schon sowas schreibt, wird sie wohl Edward dann nicht zum Menschen machen. Hoff ich mal!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Theorie: Edward als Mensch?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten