Wie angelt man sich einen Vampir?

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Sa 10 Apr 2010, 23:44

Meinen schleppe ich seit ein paar Wochen am Wochenende immer in den Buchladen (zum Spionieren) - kaufen tue ich immer bei Amazon - liefern lasse ich, wenn er es nicht mitbekommt (die Bücher stehen mittlerweile in Doppelreihe) und lesen tue ich seit Wochen (zu seinem Leidwesen) in jeder freien Minute - er hat schon mitbekommen, dass ich seit November (BISS) vampirsüchtig bin und er macht auch immer seine Witzchen ... "krch, krch" spricht er mich an, wenn er Aufmerksamkeit will witzig, oder?

Aber die Sparks ist wirklich eine Empfehlung - ich amüsiere mich köstlich und es ist so romantisch, seufz ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am So 11 Apr 2010, 13:34

Hallo Mädels,

@Melli: die Sparks Bücher sind wirklich witzig, ihre Einfälle sind zum Teil genial...
Du wirst es nicht bereuen

Und Heather, was sagst du zu unserem Pärchen??
Übrigens im 4. Buch heisst die Hauptfrau auch Heather... Sehr fröhlich
und sie haben alle nicht Modelmaße, sondern sind eher etwas üppiger von der Figur her.
Roman ist vergeben, er hat Shanna...und wir? Mein Männe sagt auch immer, er sei ja kein Edward Rolling Eyes

Lies unbedingt die anderen Bücher und sag uns was du dazu denkst...

Liebe Grüße von Esme-Mommy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am So 11 Apr 2010, 14:30

Kann mich gerade nicht entscheiden, mit wem ich weitermachen will ... mit Angus (ans Bett gefesselt ) oder Jean-Luc (dessen Qualitäten als Liebhaber von Esme ins Spiel gebracht wurden ) ... Ich glaub, ich nehme mir als erstes Angus vor

aber vorher muss ich schnell noch einmal durch die BD blättern ... Vishous und Jane ... in seinem Zimmer (beim Vampirsex )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am So 11 Apr 2010, 14:35

Hey Heather,

naja V+Jane ist schon eine andere Art von Sex,( ich vermiss einen BDSM Smilie!!!!) die muss einem liegen oder nicht.
Da ziehe ich dann doch Jean Luc vor oder vielleicht auch ein bisschen Roman oder wer kommt denn als nächstes dran im 5. Buch? Ich glaube Ian, oder??

Grüßle von Esme-Mommy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am So 11 Apr 2010, 16:42

Ja, es ist Ian Buch ist schon vorbestellt. Leider kommt es erst im Dezember heraus ... Du hast mich jetzt so neugierig auf Jean-Luc gemacht, dass ich mit ihm weitermache ... Unglaublich, wie viele neue Männer ich in den letzten Wochen kennen gelernt habe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am So 11 Apr 2010, 18:10

Hallo Heather,

nicht bei Jean Luc weitermachen, du musst unbedingt die Reihenfolge einhalten, weil es immer wieder zwischendrin Infos von den anderen Vampiren gibt und wenn du durcheinander liest, klappt das nicht so, bzw. du kommst nicht mit....

Du wirst dich noch wundern.....wer da so noch alles aufkreuzt.

Viel Spaß mit deinen Männern, ich nehm die auch immer mit ins Bett, das ist immer recht anregend....

Liebe Grüße Esme-Mommy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Di 13 Apr 2010, 12:29

Heather Tales schrieb:Was mich nur ziemlich nervt, sind die teilweise mordsmäßig schlechten Kritiken, die man im Internet zu den Sparks Büchern findet (mal abgesehen von den Amazon Leserrezensionen, die oft hilfreich sind). wieder eine Insgesamt ist „Wie angelt man sich einen Vampir?“ ein seichter Vampir-Roman ohne viel Spannung oder Tiefgang. Wer Spaß an humorvollen Romantikschnulzen wie den „Betsy Tailor- Romanen“ von Mary Janice Davidson hat, wird sich auch hier schnell mit Shanna und Roman anfreunden können. )

Lass dich da mal nicht durcheinander machen.

Also ich finde, die Sparks-Bücher kann man mit den Betsys nicht vergleichen. Die Betsys sind ziemlich flach. Da hat die
Sparks doch einen anderen Schreibstil und viel bessere Einfälle.
Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und darüber lässt sich nicht streiten.
Ich zum Beispiel bin überhaupt kein Dagger-Fan (habe 1000 Seiten gelesen), obwohl die ja auch jede Menge gute Rezis bekommen (aber auch schlechte). Ebenso gibt es auch schlechte Rezis über die Twilight-Reihe.
Letztendlich muss man sich aber immer selbst ein Bild machen.

Wisst ihr schon, dass der neue Kerrelyn Sparks im Dezember erscheint? tanzen

Der Vampir, der aus der Kälte kam (Hero: Ian McPhie)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Di 13 Apr 2010, 13:13

Hallo Lamarilu,

jahaaaaaaa ich hab es schon gestern bei Amazon gesehen und gleich gespeichert tolles Adventslesebuch

Du hast recht, mir haben die Betsy Bücher auch absolut nicht gefallen, das war nur nervig, vorallem ihr plattes auf obercool gemachtes Geplänkel, des öfteren ihre Sprünge zwischen den Handlungen, wo man gar nicht mehr wusste, wo man war.
Dafür liebe ich ja die BD Bruderschaft, einfach klasse.....
Nicht jedem liegt das was dem anderen gefällt, man muss es lesen und dann weiß ma, ob ja oder nein.

Liebe Grüße von Esme-Mommy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Di 13 Apr 2010, 20:25

esme-mommy schrieb:Hallo Lamarilu,

jahaaaaaaa ich hab es schon gestern bei Amazon gesehen und gleich gespeichert tolles Adventslesebuch

Jaaaaaaaahaaaaaaaa tanzen

Habe die Besty-Bücher von meinem Mann geschenkt bekommen. Da will man dann halt
weiterlesen, aber richtig toll fand ich sie nicht. Das Preisleistungsverhältnis ist meiner Meinung nach
auch nicht gut. Ziemlich wenige Seiten, immer kurze Kapitel, die dann halbseitig enden. Dadurch in
Wirklichkeit noch weniger Seiten.
Nee, da gefallen mir die Sparks-Bücher doch viel besser.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Sa 24 Apr 2010, 11:59

Beitrag verschoben.


Zuletzt von Heather Tales am Sa 24 Apr 2010, 13:21 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Falscher Thread)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Sa 24 Apr 2010, 12:48

Hallo Heather,

Süße du hast die Bücher im falschen Tread eingestellt, die hier handeln von Roman + Shanna und Co...

Du erzählst von der Argeneau Reihe von Lynsay Sands....
Diese Bücher liebe ich auch sehr und freu mich auf deren Ersccheinung!!

Sonnige Grüße von Esme-Mommy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Sa 24 Apr 2010, 13:19

Danke, Danke! Jetzt seh ich's auch (PEINLICH). Habs editiert und verschoben ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Mo 17 Mai 2010, 11:19

huhu,

hab den ersten Teil jetzt auch mal gelesen,
hihi, musste gut lachen, das gefällt mir beim lesen grins
Shanna ist lustig, und kein Hungerhaken, auch mal nett
Freu mich schon auf die nächsten Teile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Di 18 Mai 2010, 11:13

Hallo Hitchies,

du wirst es nicht bereuen, denn die Sparks hat einen witzigen Humor und coole Einfälle, schon die Idee mit den Getränken Chocolood, Bubblyblood,...
Das finde ich auch klasse, dass einige der Frauen leicht mollig sind und keine Hungerhaken...
Gregory ist auch der Oberknaller oder?!
Freu dich auf weitere lustige Stunden mit den Vampiren, du wirst es nicht bereuen!!

Esme-Mommy

PS: http://www.amazon.de/gp/product/389941800X/ref=ord_cart_shr?ie=UTF8&m=A3JWKAKR8XB7XF tanzen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Di 18 Mai 2010, 11:22

esme-mommy schrieb:Hallo Hitchies,

du wirst es nicht bereuen, denn die Sparks hat einen witzigen Humor und coole Einfälle, schon die Idee mit den Getränken Chocolood, Bubblyblood,...

So isses, Esme-Mommy.
Nach wie vor ist DAS Buch mein Lieblingsvampirbuch nach Biss.

Chocolood siehe meinen Ava (hat meine Tochter kreiert). Ein Bubblyblood gibt es auch.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Di 18 Mai 2010, 11:30

Grüß dich Lamarilu,

wooowwwww das Bild ist der Hammer, ich warte jetzt noch auf eine Flasche Champagner in rot....

Blissky gibt es ja schon und Bleer muss das neueste an Romasn Kreationen sein

Das Bier mit dem gewissen Biss...

Esme-Mommy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Di 18 Mai 2010, 11:35

Blissky hat meine Tochter auch schon kreiert.

Ich poste die rote Flasche jetzt mal hier. Denke, das ist in Ordnung, weil es ja ein verändertes Bild ist.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Di 18 Mai 2010, 11:42

Hey Lamarilu,

das sieht ja wunderschön aus, deine Tochter verdient ein großes Lob!!!!
Auf den Blissky und das Bleer freu ich mich schon, was sie daraus wohl macht.

Gruß Esme-Mommy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Di 18 Mai 2010, 12:18

vergesst nicht das Blood Lite grins

stimmt, Gregori ist immer für nen witzigen Spruch gut kicher

hui, das Buubly Blood sieht aus wie Erdbeere Limes mit Sekt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Di 18 Mai 2010, 13:13

esme-mommy schrieb:Hey Lamarilu,

das sieht ja wunderschön aus, deine Tochter verdient ein großes Lob!!!!
Auf den Blissky und das Bleer freu ich mich schon, was sie daraus wohl macht.

Das richte ich natürlich aus. Der Blissky existiert schon.



Sollte sie ein Bleer machen, gebe ich dir Bescheid.

hitschies schrieb:v

hui, das Buubly Blood sieht aus wie Erdbeere Limes mit Sekt

Wird junges Blut sein, frisch und fruchtig


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Do 08 Jul 2010, 21:44

Lain schrieb:Hallo :o)
Ich habe eine Frage, hat jemand von euch schon das Buch " Wie angelt man sich einen Vampir?" von Kerrelyn Sparks und Justine Kapeller gelesen?
Mich würde interessieren wie es euch gefallen hat! War es lustig oder eher weniger? gab es ein paar schöne romatische stellen zwischendrin? ist es gut geschrieben worden oder ist die story so langweilig das es sich nicht wirklich lohnt es sich zu kaufen?

Danke schön, im voraus

das buch ist super und ich weiß wovon ich rede... du soltest die fortsetztungen auch lesen : Vamps and the City; Vampire liebens heiß; und; Vampire tragen keine Karos wenn dir das erst gefallen hat, gefallen die anderen dir sicher auch!!
mfg rose Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Sa 13 Nov 2010, 11:07

esme-mommy schrieb:

Blissky gibt es ja schon und Bleer muss das neueste an Romasn Kreationen sein

Das Bier mit dem gewissen Biss...


Hallo Esme,

das Blier ist da, zumindest im neuen Buch.

Der Vampir der aus der Kälte kam ist vorgezogen erschienen. Ich
habe meine vorbestelltes Exemplar gestern von Amazon geliefert bekommen und natürlich
gleich angefangen zu lesen. tanzen

Also ran an den neuesten Sparks.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Mi 17 Nov 2010, 23:36

Hallo Lamrilu,

hab das Buch heute bei Amazon entdeckt, dass es JETZT schon zu kaufen gibt und ich hab es eben bestellt!!!!!!!!!!!!!!!!! tanzen lesen

Werd ich dann am WE gleich lesen, muss noch mein anderes Buch fertig lesen, dann mal sehen wie es dem gealterten Ian ergeht mit seiner Liebe....

Dank dir für deine Info und ich lass es dich und die anderen dann auch wissen, wie mir das Buch gefallen hat.

Liebste Grüße sendet euch Esme-Mommy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Fr 19 Nov 2010, 11:34

esme-mommy schrieb:Hallo Lamrilu,

hab das Buch heute bei Amazon entdeckt, dass es JETZT schon zu kaufen gibt und ich hab es eben bestellt!!!!!!!!!!!!!!!!! tanzen lesen

Hallo Esme,

ich war auch völlig überrascht. Habe nicht mehr daran gedacht, dass mein Mann das irgendwann vorbestellt hatte
(war auf meiner Amazonwunschliste) und plötzlich war es da. Sollte ja erst im Dezemer erscheinen.

Ach ja, der gealterte Ian, er hat's echt schwer.
Wieder mal ziemlich lustig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gast am Fr 19 Nov 2010, 12:37

Lamarilu,

wen wunderst es denn, dass Ian es schwer hat, er steckt vom Kopf her ja noch sehr in seinem damaligen Alter und sein Körper ist ja an sich gealtert, also führt das bestimmt immer wieder zu interessanten Situationen im Buch, sehe ich das richtig so????

Es hat mich doch auch sehr verwundert, dass es so früh vorgezogen worden ist....naja bis Dezember wäre es ja noch eine ganze Weile, aber uns soll es recht sein.

Heute soll es kommen, nur war die lahme Schneckenpost noch nicht da
das werde ich heute abend dleich anfangen zu lesen.

Liebste Grüße von Esme-Mommy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie angelt man sich einen Vampir?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten