Männliche Twilight-Fans?

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  edward_cuLLen am Di 24 März 2009, 21:29

als ich beim 2 mal im kino war saß so ein junge neben mir der hat ständig gelacht über so sachen wie.. ähh edward rennt durch den wald (das war echt nervig..!! )

und beim 3 mal war so ein junge direkt hinter mir der ist mir aufgefallen da er mir ständig popkorn draufgeworfen hat ,,,..

und beim 4 mal da war so ein mann 1 reihe weiter und der hat bei der szene im krankenhaus als edward sagt bella soll nach phoenix gehen .. genießt und zwar soo laut das alle gelacht hatten und meine beste und ich haben im zug dann ständig so getan als müssten wir niesen ..


Zuletzt von edward_cuLLen am So 05 Apr 2009, 19:52 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
edward_cuLLen
~Prick Eared~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 523
Alter : 22
Anmeldedatum : 07.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Fr 27 März 2009, 00:04

Flightless Bird schrieb:Kannst deinem Mann von mir ausrichten, die Bücher lohnen sich auch für Männer, er kanns ja heimlich lesen lesen
Mach ich - vielleicht lässt er sich ja überzeugen. Leider hat er bisher nicht mal bei Midnight Sun angebissen - dabei bekommt er da doch gleich noch Hintergrundinfos mitgeliefert.
Allerdings vermute ich, dass er sich erst einmal den 6. HP-Band vornehmen wird. Er liest die immer direkt bevor der jeweilige Film rauskommt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Mrs Clearwater am Fr 27 März 2009, 17:15

Ich kenn keinen einzigen Jungen, der twilight gelesen hat..( so viel ich weiß)
bei uns in der klasse gibt's ja nicht mal richtige weibliche twilight-fans. sad
eine hat das erste buch gelesen (hat's von mir ausgeliehen), hat ihr auch gefallen, aber sie hat nicht vor,
die anderen teile zu lesen. wenn man schon einen monat für den ersten braucht..
zwei andere mädls behaupten totale fans zu sein, aber haben das dritte und vierte buch noch nicht
mal gelesen..(!!)
avatar
Mrs Clearwater
~Motorbiking with Embry~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 441
Alter : 23
Anmeldedatum : 04.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  daydreamer90 am Fr 03 Apr 2009, 23:50

Nun, ich scheine da einen etwas anderen Freund zu haben grins Der liest nämlich sehr sehr viel und gerne. Durch mich ist er auch auf die Bis(s) Bücher gekommen und der Hammer war ja: Er hat ein paar Wochen später angefangen zu lesen wie ich und war ca. 2 Wochen früher fertig als ich (also ich rede von allen 4 Büchern!)... Das hat mich schon etwas leicht genervt, auch wenn ich weiß, dass er einfach schneller und mehr liest

Naja auf jeden Fall ist er auch total begeistert von den Büchern und hat alle vier sogar schon ein zweites Mal gelesen (ich weiß nicht wie er das innerhalb eines Monates hinkriegt Rolling Eyes). Bin richtig stolz auf mich, dass er durch mich auf die Bücher gekommen ist grins Bin echt glücklich mit so einem Freund, der viel und gerne liest und auch in eine (offensichtlich) eher frauenorientierte Bücherreihe "eintauchen" und sie toll finden kann - er ist halt MEIN persönlicher Edward grins
avatar
daydreamer90
~Last day in Phoenix~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 24
Alter : 27
Anmeldedatum : 06.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Fr 03 Apr 2009, 23:59

Super, dass es überhaupt männliche Fans gibt! Very Happy In meinem Freundeskreis habe ich die Hoffnung schon längst aufgegeben irgendein männliches Wesen von Twilight zu überzeugen, das kannns doch nicht sein, da machen sich alle nur über mich lustig weil ich alles mit Twilight in Verbindung bringe aber verstehen wollen sie mich nicht! Naja warscheinlich typisch 15-jährige Jungen, die sichselbst für absolut größten und tollsten männlichen Wesen halten und da darf man ja nicht so ein ''Mädchen-Buch'' lesen, das war die Begründung!! Ich bin echt am verzweifeln. xD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  edward_cuLLen am So 05 Apr 2009, 19:50

Immortality schrieb: Und er fährt total auf Bella ab^^ Es ist schon immer extrem lustig wenn wir im Kino sind,er sabbert Kristen hinterher und ich Kellan,Jackson und Rob.

Hahaha das muss ja extrem lustig sein,.. aber das kenn ich , denn ich war mit meinem großen bruder (musste in mitreinziehen )

im kino und der sagte dann als wir rauskamen >>Rosalie<< -. Shocked ich konnte es gar nicht fassen das der alle namen dann noch wusste >> war echt heiß ..<< und dann kam noch so ne blöde frage a là sebastian >> findest du nicht ?<< und ich guck den dann so an und sag >> naja ich hoffe das war jetzt mal nicht ernst gemeint << und als uns dann mum abholte schwärmte mein bruder den ganzen weg nach hause von rose Rolling Eyes und ich von rob, taylor und jackson
avatar
edward_cuLLen
~Prick Eared~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 523
Alter : 22
Anmeldedatum : 07.02.09

Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Mo 06 Apr 2009, 16:18

Also ich kenne zwei Typen die Bis(s) gelesen haben und beide mögen New Moon am meisten... wobei einer der beiden auch total auf Schnulzenfilme steht deshalb hat's mich auch nicht wirklich gewundert das er sich auch mal Bis(s) angetan hat Rolling Eyes
Allerdings denke ich das Twilight eben überwiegend Frauen lesen (was ja wohl mehr als offensichtlich ist).

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Do 09 Apr 2009, 16:13

*haha* ja, mein Freund hat es auch gelesen (und er liest sehr selten Bücher).

wir waren im Kino und er wollte unbedingt wissen, wie's weiter geht, und da ich HIN UND WEG war, hat es ihn noch mehr interessiert, da hat er dann einfach die Bücher gelesen. Er findet sie gut - hat ihm gefallen, er kann aber nicht verstehen, wie meine freundinnen und ich so ausflippen können - Mann halt -
Und er findet, dass einiges übertrieben wurde (z.B. NM als edward weg ist) tzzz..... Rolling Eyes

er hat sich den film sogar ein 2. Mal mit uns angeschaut, aber das war ihm dann zu viel. wir schmachten und "kreischen" ihm zu viel.... *Hahahaha*

ich fand es wahnsinnig lieb von ihm, dass er das gemacht hat, und schön, dass er es nicht bereut hat.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Do 23 Apr 2009, 16:57

mein freund hat mich eigentlich erst auf die bücher gebracht, weil er gleich nach dem film (den er auch ganz toll fand) gegoogelt hat und dann meinte: "du - da müss ma gleich die bücher kaufen!"

jetzt hab ich die bücher zig mal verschlugen und rede von nix anderem mehr und er hat schon drei mal den film mit mir angesehen, aber die bücher hat er bis jetzt noch nicht aufgeschlagen.
liegt entweder daran das ich sie immer mit mir rumtrage oder das ich ihn vielleicht so viel damit genervt hab das es sich jetzt schon fast nicht mehr für ihn lohnt sie zu lesen

aber jetzt hat er mir die hörbücher besorgt um die mit mir anzuhören

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am So 24 Mai 2009, 19:15

Hallo Mädels,
muss mich jetzt auch mal dazu äussern.
ja, es gibt sie, die männlichen Twilight Fans, bin einer von ihnen.
Wobei ich weniger "Fan" als, mittlerweiler immer stärker "Fanatisch" werde!! WAS FÜR NE GEILE SAGA!!! (das meine ich ernst!) bin z.Z. am 3. Band und völlig vom twilight Virus infiziert. (bin Selten so von einem Buch in den Bann gezogen worden )
Angefangen hat alles durch zufall vor ca. 4 Monaten, als ich den Film gesehen hab. (eher mit skepsis). Dachte ich doch vorher das wäre so´n Film a´la "Narnia" oderso. Und konnte den Hype um Twilight als dieser ins Kino kam, nicht so recht verstehen.
Bis sich ziemlich schnell herraustellte, das es um eine Vampirgeschichte geht. Da ich sowieso so ziemlich auf Vampire, Werwolf, mystic und legenden und den ganzen kram, stehe, war mein interesse an twilight natürlich geweckt. Als ich dann von meiner Frau "Biss zum Morgengrauen" in Buchstabenform geschenkt bekam und ihn mir in rekordzeit ins hirn las, sprang der Virus endgültig über! (mittlerweile zum ärgerniss meiner besseren Hälfte, da sich nun meine Sitzungen drastisch verlängern. ) Es ist total krass, als ich BzM durch hatte, fühlte ich mich
leer wie´n durstiger Vampir. Ich gierte nach der Fortsetzung, sofort! Ich musste mich allerdings noch 1 1/2 tage gedulden bis ich den 2 teil in händen hielt. (BzM ausgelesen an einem Samstag abend!) Wie lang 1 1/2 tage sein können
alles in allem gefällt mir Persönlich in erster linie das gesammtpacket der Saga: Die Vampir und Werwolfstory, wie sich diese im laufe der Geschichte aufdeckt, die hintergrund geschichte der einzelnen Charactere Vampis, Werefölfe, Volturi, ...usw..super und spannend erzählt! ok , die Liebesromanze ist ok ....passend.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Mo 25 Mai 2009, 01:27

D@nny schrieb:...Angefangen hat alles durch zufall vor ca. 4 Monaten, als ich den Film gesehen hab. (eher mit skepsis). ...
Na, da kann ich ja noch Hoffnung haben, dass mein Mann sich die Bücher auch irgendwann mal vornimmt. Den Film hat er ja mittlerweile gesehen, als ich nicht zu Hause war.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Alexandra am Mo 25 Mai 2009, 11:50

Ja wenn ich mich mal von den Büchern losreisen kann werd ich auch mal sehen das mein Freund die liest. Den Film hat er mit mir im Kino gesehen. Er fand den Film ganz gut aber ich hab ihm gesagt das die Bücher um einiges besser sind.
Sonst kenne ich keinen in meiner Umgebung der die Bücher gelesen hat.
avatar
Alexandra
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 803
Alter : 36
Anmeldedatum : 07.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Mo 25 Mai 2009, 21:40

Ich hab einem Kumpel die Woche nach Ostern alle 4 Bücher mitgegeben und mittlerweile hat er fast den 4. Band durch!!!Er sagt zwar immer "Das ist irgendwie voll Pussymäßig!" aber lesen tut er es trotzdem wie ein Besessener !Er versucht mich auch immer auszuquetschen, was als passiert aber ich bin da knallhart...im Gegensatz zu einer Klassenkameradin von ihm die hat ihm schon das Ende von Band 4 verraten ...die ist doch doof oder???

Und mein Vater möchte den 2.-4. Band auch noch lesen....den ersten nicht mehr, weil er den Film schon gesehen hat und als er dann das Buch lesen wollte so seine Schwierigkeiten hatte sich da richtig reinzufinden!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Di 26 Mai 2009, 00:01

also der kumpel aus meiner klasse hat alle 4 bücher gelesen Very Happy er wurde zwar von den andern jungs deswegen aufgezogen aber er hats gelesen Very Happy und fand se ganz gut ^^ und er is voll der jacob fan Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Di 23 Jun 2009, 13:43

hey
ich bin auch ein junge und finde twilight gut Very Happy
aber nicht so wie die mädchen xD ich mag die action und das es um vampire und werwölfe geht
ich sammel alle bücher extra hefte und sowas aber nicht aus dem grund wie die mädchen
außerdem denk ich das sich jeder junge ne scheibe bei edward abschneiden kann
wenn er bei mädchen landen will

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Do 25 Jun 2009, 15:10

Ich weiß von meinem Freund, dass er den Film richtig gut fand...wollte sich danach einen Volvo kaufen Very Happy
Aber ich bekomm ihn leider einfach nicht dazu, mal die Bücher zu lesen ^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am So 28 Jun 2009, 18:51

na dann will ich auch mal meinen senf dazu tun *kicher*

Meine Geschichte ist erst gestern passiert. Mein Göttergatte wurde von mir verdonnert den Film mit mir zu gucken, begeistert war er nicht, aber da musste er durch. Selbst verständlich habe ich ihm wärend des Filmes mit ein paar Randinfos gefüttert, da er die Bücher auf keinen Fall lesen wollte.....so gestern Abend waren wir dann bei Freunden. Dort unterhielt ich mit dem einzigsten Mädel über die Bücher und wir waren natürlich am schwärmen *gg*. Natürlich hat der Rest (alles nur Männer) die Augen darüber gerollt. Mein Göttergatte mischte sich ins Gespräch ein und hat hargenau das gesagt, was ich ihm als Randinfo gegeben hatte. Boh ihr hättet die Gesichter der anderen Jungs sehen müssen....ich war so am Lachen. Natürlich wurde er belächelt, weil alle dachten, er hat die Bücher gelesen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am So 28 Jun 2009, 19:00

Also in meiner Klasse gibt es so 2, 3 Jungs die sowohl die Bücher gelesen haben, als auch den Film geschaut haben.
(Und sie fanden die Bücher gut! (Beim Film weiss ichs nicht))
Der eine zeichnet sogar Szenen aus dem Film und mit dem anderen kann man sich richtig gut unterhalten.
Nur verdreht der immer die Augen, wenn ich da rumquitsche und von Edward/Jake schwärme Rolling Eyes

Ach, und die habe die Bücher freiwillig gelesen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am So 28 Jun 2009, 20:25

Bei uns in der Klasse hat sie soweit ich weiß kein Junge gelesen...naja soweit ich weiß, vielleicht wollen sie's einfach nicht zugeben wer weiß...
Allerdings kann ich mir das bei unsern Jungs nicht vvorstellen wenn ich ehrlich bin.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Di 30 Jun 2009, 12:40

Ich denk schon, dass es einige männliche Twilight-Fans gibt (Kenn zwar keinen, aber das muss ja nichts heißen..) Aber ich glaube, dass diese etwas ganz anderes an dieser Geschichte fasziniert, als die meisten weiblichen Fans. (Dazu fällt mir übrigens die ZDF Reportage auf youtube über Twilight ein.. XDDD Müsst ihr euch mal anschaun. Ala: Ausschließlich für Mädchen im Teeniealter und das lustigste: Es bringt ein spießiges Weltbild rünber -> Von wegen Stephenie ist Mormonin und vermittelt das über ihre Bücher xDDDD Zu geil... Einfach zum Schlapplachen) Wo war ich jetzt.. ach ja, was anderes fasziniert. Nämlich mehr die Action. Vampire, Werwölfe, sehr wahrscheinlich vor allem die Volturi. Ich kann mir auch vorstellen, dass viele von ihnen Jacob besser finden, als Edward. (Ich persönlich hätte mich ja auch für Jake entschieden. Edward ist so... grr... Perfekt xD Zumindest in den Büchern... Und als Mann würd ich wahrscheinlich die Krise kriegen xD Echt mal. Wenn die Frauen anfangen alle Männer mit Edward zu vergleichen xD naja... Die wollen dann wahrscheinlich alle eher den Kampf mit den Neugeborenen im dritten Teil sehen, als Szenen wie "Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm... Du bist jetzt mein Leben... etc" ;) Ich mag sie ja, sind und bleiben allerdings schnulzig xD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Fr 10 Jul 2009, 17:17

Silmarwen schrieb:mein freund hat mich eigentlich erst auf die bücher gebracht, weil er gleich nach dem film (den er auch ganz toll fand) gegoogelt hat und dann meinte: "du - da müss ma gleich die bücher kaufen!"

jetzt hab ich die bücher zig mal verschlugen und rede von nix anderem mehr und er hat schon drei mal den film mit mir angesehen, aber die bücher hat er bis jetzt noch nicht aufgeschlagen.
liegt entweder daran das ich sie immer mit mir rumtrage oder das ich ihn vielleicht so viel damit genervt hab das es sich jetzt schon fast nicht mehr für ihn lohnt sie zu lesen

aber jetzt hat er mir die hörbücher besorgt um die mit mir anzuhören

so - es war so weit- mein freund hat jetzt alle bücher durch und war total begeistert und den film haben wir nun auch schon 10x gesehen und warten nun beide ungeduldig bis der neue raus kommt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Fr 10 Jul 2009, 19:27

Also mein Bruder findet den 1. film ziemlich cool, hauptsächlich weil Alice James am Ende den Kopf abreißt:-)
Bis(s) jetzt habe ich ihn noch nicht dazu rumgekriegt die Bücher zu lesen, aber das kommt auch noch!
Achja: Vor seinen Freunden meinte er natürlich er hätte den film niiiieee gesehn

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am So 12 Jul 2009, 13:04

also meine freundin und ich haben ihren bruder mit in kino genommen (also eigentlich gezwungen ) um mit ihm twilight zugucken er fand den film auch ganz gut meinte er.
als meine freundin und ich uns dann die bücher gekauft haben und sie gelesen haben, haben wir immer darüber geredet und er wollte immer mehr darüber wissen was passiert und so und wir meinten halt nur er soll die bücher lesen.
nach wiederstreben hat er sie dann auch gelesen und ist jetzt auch ein fan von twilight!! Very Happy Very Happy Vor seinen freunden macht er sich natürlich über darüber lustig und sagt er hätte weder den fil geguckt noch die bücher gelesen aber wenn er mit uns ist redet er immer mit!! Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gast am Mi 15 Jul 2009, 16:31

Wir haben einen in der Klasse der den ersten Teil Freiwillig gelesen hat und ihn auch gut fand.
Im Moment liest er gerade den 2. Teil

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Nikki1402 am Di 08 Sep 2009, 22:40

mein cousin hat sich meine bücher auch ausgeliehen und ein freund von ihm und mir hat die auch gelesen! der freund hat die schon paar mal gelesen und wenn wir uns treffen sprechen wir auch immer über twilight und so! und NEIN er ist NICHT schwul .
und mein cousin ist jetzt mit dem zweiten durch. und ist einfach begeistert. abgesehn davon dass er sehr genervt war, dass edward solange weg war! das war ich ja auch! aber ich hab ihm gesagt, dass die andern beiden besser sind, bzw wieder besser werden. er ist jetzt am 3. buch dran und wieder voll und ganz begeistert!
avatar
Nikki1402
~Vampire's Pet~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 871
Alter : 27
Anmeldedatum : 28.06.09

http://www.myspace.com/minki90

Nach oben Nach unten

Re: Männliche Twilight-Fans?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten