Seid ihr Blutspender?

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Bist du Blutspender?

17% 17% 
[ 18 ]
62% 62% 
[ 65 ]
21% 21% 
[ 22 ]
 
Stimmen insgesamt : 105

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am So 14 Sep 2008, 12:55

Ich bin leider auch noch zu jung... =/
Aber ich werde es auch tun, sobald ich die 18 überschreite!!
Es gibt ja viele gut gründe dazu, aber sie jetzt nochmal auflisten tu ich euch lieber nicht an xD
Ist auf jeden Fall ne gute Sache =)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Kathi am So 14 Sep 2008, 18:52

Ich würde auch Blutspenden, wenn
ich nicht so ne panische Angst vor
Nadeln hätte!
*14 Jahre lang aus Panik keinen an mein Blut gelassen hab*

Ansonsten finde ich das aber sehr gut, wenn Leute das machen!

_________________

Tausend Dank an Rosalice für diese tolle Combo!
avatar
Kathi
Moderatorin
Moderatorin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3980
Alter : 30
Anmeldedatum : 08.02.08

http://www.forks-bloodbank.de

Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Mo 02 Feb 2009, 20:32

Ich werde warscheinlich wenn ich dann alt genug bin auch Blut spenden, obwohl ich es nicht gut finde wie heutzutage mit dem Blut gehandelt wird. Naja mal sehen wie es aussieht wenn ich 18 bin, es ist ja eine gute Sache!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Mo 02 Feb 2009, 21:26

Japp, ich spende regelmäßig Blut, auch wenns kein Geld dafür gibt... Ich finde es einfach ne wichtige Sache. Wer weiß, ob man nicht eines Tages selbst drauf angewiesen ist. Und mir persönlich machts auch nichts aus. Mein Kreislauf verträgt das immer ohne Probleme. Und die Leute vom DRK passen ja auch immer schön auf einen auf.
Vor meinem ersten Mal spenden hatte ich aber auch leicht Bammel. Unbegründet im Nachhinein. Man merkt die Nadel kaum.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Di 03 Feb 2009, 11:20

Blut gependet habe ich bisher noch nie.

Habe es mir paar Mal überlegt, aber dann hatt ich doch viel zu viel Angst vor der Nadel. Außerdem habe ich eine Zeit lang zu wenig gewogen (man soll ja mindestens 50 kg wiegen)

Ich war selber aber auch noch nie in einer Situation, dass ich Blut von anderen nötig hatte.

Ich kenne noch nicht mal meine eigene Blutgruppe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Di 03 Feb 2009, 12:29

Ich finde Blutspenden sehr wichtig und bewundere alle, die so etwas regelmäßig machen!!

Ich selbst habe noch nie Blut gespendet, da ich erstens zu leicht bin, und zweitens einen sehr niedrigen Blutdruck habe.

Ich weiß nicht, ob ich Blut spenden würde, wenn ich dazu in der Lage wäre, da ich ziemliche Angst davor habe. Aber ich denke, ich würde es auf jeden Fall einmal ausprobieren. Immerhin kann man damit anderen Menschen helfen, und wer weiß, vielleicht ist man selbst auch einmal darauf angewiesen, Blut von anderen zu bekommen?!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Di 03 Feb 2009, 20:19

nein ich hab noch nie blut gespendet!
bin auch erst 15!
ich bin beim jugend rot kreuz und helfe an solchen tagen immer mit!
wir müssen die kinder betreuen und die pässe stempeln!
das ist immer sehr lustig!
wenn ich so weit bin muss ich mal sehn ob ich das machen werde es hat ja vor und nachteile...
also entscheid ich mich jetzt noch nicht! grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Mo 09 Feb 2009, 19:39

ich glaub nicht das ich Blut spenden könnte.
mein Blut ist ganz bestimmt nicht gesund.
so schlecht wie ich mich ernähre.^^
wenn das eine mit dem andere überhaupt was zu tun hat^^
hab auch viel zu wenig, nun ja ehrlich gesagt praktisch gar kein Eisen im Blut.
und ich glaube, bin mir aber überhaupt nicht sicher, sowas ist wichtig.

ich muss jeden Monat Blut abnehmen, da könnt ich die Schwester gleich mal fragen ob ich Blut spenden könnte.
Tun würde ich es sofort.
nur bin noch nicht 18.


Zuletzt von Fynn am Di 05 Mai 2009, 22:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Mo 09 Feb 2009, 22:06

Noch nicht..

aber sobald ich alt genug bin werde ich es auf jeden fall machen =)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Mi 18 Feb 2009, 21:46

Ich hab bis jetzt noch nie Blut gespendet! Hab etwas Angst vor Nadeln!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Do 19 Feb 2009, 13:37

Ich habe bis jetzt noch kein Blut gespendet, bin ja leider noch nicht volljährig.
Sobald ich volljähirg bin werde ich versuchen zur Blutspende zu gehen.
Allerdings sehe ich darin ein Problem, das ich "zu wenig" Gewicht für meine Größe hab, daher denke ich das ich wohl abgelehnt werde als Blutspender.
Aber man kann ja noch hoffen, vielleicht geht es ja doch.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Mi 11 März 2009, 22:11

GEHT BLUTSPENDEN wenn ihr alt genug seit.

Ich finde es ganz wichtig, denn es rettet Leben.
Es sind ganz spezielle Nadeln, die ganz spitz sind und so den Pickser wirklich erträglich machen (und das sag ich, die nicht mal alleine zum Impfen ist ).
Mind. 2Liter am Tag der Spende trinken und mind. 2h davor noch was essen.

Und falls ihr noch in die Knochenmarkspendekartei wollt, wird das auch vor Ort gemacht .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Do 12 März 2009, 00:11

ich bin am überlegen, ob ich es tue, wenn ich volljährig bin
nur habe ich total angst davor. dabei machen mir nadeln etc. so gar nichts aus
selbst impfungen oder so... mache ich problemlos mit.
nur beim blutspenden... hm. ich habe ja noch min. vier jahre zeit.

merkt man eigentlich überhaupt etwas? also... oh gott, wie soll ich das erklären? xD
also, merkt man wie einem blut abgenommen wird? mir wurde nämlich noch nie blut abgenommen. zumindest nicht, dass ich mich daran erinnern könnte.
aber das würde mich echt mal interessieren^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Fr 13 März 2009, 18:27

Ich habe noch nie Blut gespendet, weil man das doch erst machen darf wenn man volljährig ist.
Da habe ich noch jede Menge Zeit! Ich weiß nicht wie das dann alles verlaufen würde wenn man Blut spendet.
Ich muss Saschiii <3 zustimmen, da ich nichts gegen Impfungen hab oder so aber ich weiß ja überhaupt gar nicht wie das verlaufen würde wenn ich Blutspenden würde! Ich hab jetzt 6 Jahre Zeit und da habe ich alle Zeit der Welt um zu überlegen und mich zu informieren!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Mi 08 Apr 2009, 20:16

Ich finde es wirklich toll, wenn Leute sowas tun! Bin allerdings noch nicht volljährig und habe ehrlich gesagt auch verdammt große Angst vor Nadeln Naja, das hat eher mit schmerzhaften, früheren Erfahrungen beim Blutabnehmen zu tun, aber ich werde mich versuchen, dazu zu überwinden, wenn es dann soweit ist. Aber nicht allein grins Ehrlich gesagt habe ich eher Angst, wie überprüft wird, OB man heute Blutspenden darf. Ein Stich in den Finger. Hört sich sicher lächerlich an, aber ich hab so bestimmte Körperstellen, bei denen ich sofort losschreien könnte
Sowas ist aber trotzdem superwichtig...Nadel hin oder her Wenn man plötzlich einen Unfall und viel Blut verloren hätte, kann man mehr als froh sein, wenn es genügend Menschen gab, die zuvor Blutspenden waren. Und im dümmsten Fall hat man noch eine seltene Blutgruppe...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Do 09 Apr 2009, 00:15

Ich habe noch nie Blut gespendet und werde es - unter normalen Umständen - wohl auch nicht machen.

Früher - bis vor ca. 15 Jahren - kam es überhaupt nicht in Betracht, weil ich panische Angst vor Spritzen etc. hatte. Als ich dann einen Beinbruch hatte und ziemlich fix operiert werden musste, bin ich schon ins Grübeln gekommen. Nein, eigentlich sogar mehr - ich war ziemlich entschlossen, Blut zu spenden, denn es hätte ja so leicht sein könnte, dass ich auch etwas gebraucht hätte. Und einfach dafür, dass im Notfall was da gewesen wäre, wollte ich mich revanchieren.
ABER: jedes Mal, wenn die mich bei Nachuntersuchungen bzw. vor der abschließenden OP (die Schrauben mussten ja irgendwie wieder raus aus dem Bein) angepiekst haben, habe ich wirklich heftige Blutergüsse bekommen. Ich fand es wirklich nicht lustig, als die Innenseite meines rechten Armes von 1mal Blutabnehmen ungefähr eine Handbreit über und unter der Armbeuge blau-schwarz-lila-grün-gelb schimmerte.
Und schon im Jahr davor hatte ich nach der ersten OP herrliche Blurergüsse, weil die Braunüle auch nicht im ersten Anlauf saß.

Auch die Thrombosespritzen hatten damals deutliche Spuren hinterlassen. am Ende der 2. Woche wussten die kaum noch, wo sie die Spritzen setzen sollten - Oberschenkel und Bauch waren schon total blau...

Meine Zahnärztin ist allerdings super. Ihre Betäubungsspritzen sitzen auf Anhieb und ich merke den Pieks kaum.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Do 09 Apr 2009, 14:18

Ich habe nix gegen Blutspenden & würde es auch tun, aber das Problem bei mir ist... ich hab kaum Blut (Vampir? grins) Und mein Arzt brauchte letztends 9 Anläufe um ein bisschen Blut aus mir rauszuholen.
Fand ich natürlich toll das die mich da jetzt alle Vampir nennen, weil ich dazu noch so blass bin. Super grins
Also wie gesgat ich hätte nichts dagegen, aber mein Blut reicht grade mal für mich grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Do 09 Apr 2009, 14:25

Ich war schon einmal beim Blutspenden nur leider ist mein Blut nicht geeignet, da ich zu viele weiße Blutkörperchen hab... Doof da lässt man sich schon anzapfen und hat im Endefekt doch nichts gutes getan sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Elli am Do 09 Apr 2009, 14:41

haha ich hab das selbe wie meine mutter ... Blutarmut ..
Im Krankenhaus wo ich damals war konnte mir keiner das Blut abzapfen da ich nirgends wirklich welches habe nachdem alle schon was versucht wurde habne die mir es am kopf abgzapft wie so schon als baby x3
aber das mussten die machen weil sie meine blutgruppe nicht wuusstten und ich ne blutvergiftung hatte x3
aber ich dankkee der person der mir denn blut gespendet hat im raum nebenan x3
Ich will wenn ich 18 bin auch spenden ist doch sicher ne gute sache x3
avatar
Elli
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 979
Alter : 24
Anmeldedatum : 31.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Do 09 Apr 2009, 16:35

Ich hab noch nie Blut gespendet aber das liegt wohl daran dass ich noch ein wenig jung bin xD Aber ich denke wenn ich 18 bin werde ich welches spenden gehn vorallem weil ich es für eine gute Sache halte... Und ich hab keine Angst vor Nadel (: Irgendwie find ich das spannend wenn man geimpft wird oder Blut abgenommen bekommt *gg* Außerdem möchte ich Menschen helfen und falls ich mal in der Lage bin das ich neues Blut brauche möchte ich ja auch das es genügend Spenderblut gibt (wenn ihr wisst wie ich das jetzt meine)
Okay LG Calle

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Belali am Fr 24 Apr 2009, 10:38

Hallo allerseits,

also als mein Vater damals an Krebs erkrankt ist, habe ich mich zum ersten Mal dazu entschieden, Blut spenden zu gehen. Mittlerweile war ich jetzt ca. 5 mal beim Blutspenden, bzw. hätte gerne gespendet. Leider wurde ich bisher (bis auf einmal) immer aussortiert...(Blutdruck zu niedrig haben die gesagt)

Trotzdem versuche ich es als mal wieder. Zur damaligen Zeit habe ich dann auch an einer Aktion der DKMS teilgenommen und mich Typisieren lassen. Wer sich dafür interessiert DKMS HOMEPAGE

Also ich finde es toll, dass es noch Menschen gibt, die Blut spenden u. ähnliches...man weiß nie, wann man in eine Situation kommt, in der man selbst auf eine Spende in dieser Art angewiesen ist
avatar
Belali
~Just moved to Forks~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 75
Alter : 40
Anmeldedatum : 26.03.09

http://hidden-angels.forumieren.com/login

Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Fr 24 Apr 2009, 20:03

Man darf meine Aussage bitte nicht falsch verstehen.

Ich finde Blut- (und auch Knochenmark-) Spenden sehr wichtig! Jeder von uns kann jederzeit in die schreckliche Situation kommen das er/sie dringend eine Spende benötigt.

Hier bei uns wurde vor kurzem händeringend ein Spender für ein ganz kleines Baby gesucht. Ich habe mich daraufhin extra nochmal erkundigt, aber leider darf ich (momentan) nicht. Ich denke in ein paar Jahren sieht das auch wieder anders aus bei mir und dann spende ich Blut und werd mich bei der DKMS typisieren lassen.






P.S. An alle "Kreislaufschwachen": Gegen zu niedrigen Blutdrck gibt es gute Mittelchen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Belali am Di 28 Apr 2009, 14:36

P.S. An alle "Kreislaufschwachen": Gegen zu niedrigen Blutdrck gibt es gute Mittelchen

Problem ist nur, wenn am Tag der Spende nicht alles stimmt, wirst Du sozusagen aussortiert. Genauso, wenn Dein Zuckerspiegel z.B. zu niedrig ist. Bei der Typisierung der DKMS ist das anders, da Du ja nur geringe Mengen Blut abgenommen bekommst
avatar
Belali
~Just moved to Forks~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 75
Alter : 40
Anmeldedatum : 26.03.09

http://hidden-angels.forumieren.com/login

Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Di 28 Apr 2009, 15:32

Hallo zusammen!

Also, ich habe auch noch nie Blut gespendet. Liegt wohl daran, dass ich bei einer Körpergröße von 1,55 m nur 45 kg wiege (bin also auch scharf an der Grenze zum Untergewicht und das, obwohl ich alles mögliche in mich reinstopfe und fresse wie ein Scheunendrescher ). Ich war aber schon immer so ziehrlich und jetzt bin ich schon 21, da passiert wohl nicht mehr viel beim Wachstum grins. Naja, auf jeden Fall, aufgrund der Tatsache, dass man zum Blutspenden mind. 50 kg wiegen sollte, hab ich bisher noch keine Versuche unternommen mal zur Spende zu gehen, weil ich immer im Hinterkopf hatte, dass die mich wahrscheinlich sowieso wieder nach Hause schicken.

Ich war bisher (Gott sei Dank!) noch nie in der Situation selbst mal eine Spende zu benötigen, aber ich finde, dass es grundsätzlich eine sehr gute Sache ist. Mir wurde bisher ein Mal eine Blutprobe entnommen als ich krank war und da fand ich die Nadel jetzt nicht sooo schlimm, allerdings weiß ich genau, dass ich nicht hinsehen konnte, während sie das Blut entnommen haben Shocked . Ich weiß auch nicht wieso, ich hab normalerweise nichts gegen Spritzen und mit Blut an sich hatte ich auch noch nie Probleme, aber die Vorstellung, dass ich zusehen muss, wie Blut aus meinem Arm abgezapft wird, finde ich irgendwie... gruselig grins !!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gast am Fr 08 Mai 2009, 00:24

Blutspenden?!?! Shocked Hilfe! Ich würde vermutlich ohnmächtig werden und gleich eingeliefert werden... Wenn ich Blut nur sehe oder dann auch rieche oder sogar schmecke (kommt ja auch manchmal vor) wird mir schon extremst übel...
Ich bin total empfindlich wenn's um Blut oder diverse Krankheiten geht... Ich hatte schon in der Schule mehrmals Anfälle nah an der Ohnmacht...
Mir reicht es ja schon, wenn ich beim Arzt Blut abgenommen bekomme oder geimpft werden... Was aber vielleicht anders wäre, wenn wir einen Dr. Carlisle Cullen hätten... Aber, okay, das ist ein anderes Thema xD
Ich würde wohl nie Blutspenden, es sei denn das Leben von einem mir wichtigen Menschen oder mein eigenes (wobei es da wohl keinen Zusammenhang gibt) würde davon abhängen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Seid ihr Blutspender?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten