Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 19:57

Ihr kennt das doch sicher. Ihr hört ein Lied, findet das toll und je öfter das gespielt wird, desto mehr wollt ihr es nicht mehr hören, weil es euch einfach nur mehr nervt.

Bei mir ist es zB Last Christmas. Am Anfang der Weihnachtszeit liebe ich es, aber je länger es dann läuft (wird ja häufig im Radio und im Fernsehen gespielt), geht es mir auf die Nerven und dreh jedes Mal weg, wenn ich es höre und dann gegen Ende, hör ich das noch einmal und dann "hasse" ich es und schwöre mir, es nie wieder zu hören - wird nur nichts daraus Very Happy

Das Selbe bei Emanuela - Ich mochte das Lied total und hatte einen Ohrwurm und zwar wirklich sofort, aber ja länger das dann in den Charts war, desto nervender fand ich es. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Sa 09 Aug 2008, 13:19

Bei mir ist es auch Last Christmas^^
Am Anfang mag das Lied ja wirklich schön sein, es gehört irgendwie einfach schon zu Weihnachten, aber auf Dauer wirds ein bisschen...nervenaufreibend

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am So 10 Aug 2008, 17:02

naja,um ehrlich zu sein,kenn ich das nicht wirklich Very Happy
ich hör zwar ziemlich verschiedene Arten von Musik(ich mag es eig. nicht,Bands in Genres einzuteilen)aber so gut wie nichts davon läuft in den Charts.gut,vll mal Panic At Thr disco,Fall Out Boy,...aber das ist nicht grade viel und oft.jedenfalls sind die Lieder die die meisten immer ganz toll finden großteils R´n´B und Pop Songs und das hör ich beides nich^^.zB. bei Umbrella,Apologize oder Schnuffel wars so,dass die am Anfang so ziemlich jeder mochte,aber jetzt beschwern sich schon alle wenn sies hören.(dann komm ich immer mit:hab ich noch nie gemocht.ich habs euch ja gesagt!muhu^^)
einmal ist mir das doch passiert,bei But it´s better if you do von Panic At The Disco.das habn sie jeden Tag bei GoTV und MTV gespielt und es war noch nie eins meiner Lieblingslieder(aber ich mochts halt sehr)und mit der Zeit hab ich dann mal bemerkt,dass ich beim iPod immer weidergedreht hab,wenn das gekommen ist^^

(und ich liebe Last Christmas.ich kann das garnicht oft genug hören Very Happy )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am So 10 Aug 2008, 17:13

Bei mir war das bei Apologize von OneRepublic so.
Ich hab das Lied gehört und fands total schön und habs mir auch total oft angehört, aber irgendwann konnte ichs einfach nicht mehr hören.
Und das war ja auch total lang in den Charts und mein Bruder hat sich dann auch noch die Single gekauft und es den ganzen Tag rauf und runter gehört. Da hab ich echt manchmal Anfälle bekommen.
Auf jeden Fall wenn ich das Lied jetzt hör bekomm ich immer die Kriese. Ich kanns einfach nicht mehr hören... Razz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am So 10 Aug 2008, 17:15

Da gabs doch die Zeit wo Apologize total beliebt war. Ich hab das immer bevor es rauskam so gern gehört ( kannte das von Dancestar )
und dann haben die das ständig auf VIVA und im Radio gespielt, das es einem einfach nur zum Hals raushängen kann. Das fand ich total schade, weil ich das Lied echt totaaaal schön fand. (Jetzt find ichs wieder toll, weil alle andren die Lust dran verloren haben xD)

Edit: wir haben genau den selben Gedanken in der selben Sekunde

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am So 10 Aug 2008, 21:56

Oh ja kenn ich...ich hab das mit "California" von Phantom Planet. Der Titelsong zu "O.C". Ich fands erst total toll und habs sehr oft gehört. Dann weniger, aber es kam noch genug oft vor beim O.C guggen und irgendwann hab ich immer schnell umgeschaltet sobald das kam, es ging und geht mir immer noch total auf den Geist.
Schade irgendwie...

Aber auch andere Lieder, ich höre sie einfach zu oft...dann nerven sie mich zwar nicht gleich, aber ich finde sie schliesslich auch langweilig...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  natsukashii_ni_jacob am So 10 Aug 2008, 22:09

Lol, ja das kenn ich... allerdings find ich die Lieder, die im Radio endlos gespielt werden, meist einfach nur bescheuert... so war das auch mit Apologize... erst mal fand ich den Sound und die Stimme schon total langweilig... und dann macht da auch noch Timbaland mit... boah, den Kerl hass ich total...

Aber ich hab ein Gegenbeispiel: Ich war mal total gegen Rosenstolz... besonders dieses erste Liebeslied von denen, wie hieß es gleich nochmal? Liebe ist alles... oder? Doch...
Ich hab es gehasst... so sehr, ich hab fast Wutanfälle bekommen... und dann gab es so ne Verrückte in dem Hochhaus, in dem ich wohl oder übel wohnen muss... die hat des von halb 10 am Abend bis VIER UHR FRÜH gehört!
Danach war es so sehr in meinem Ohr, dass ich plötzlich gefallen dran gefunden hab und mich näher mit Rosenstolz beschäftigt hab... et voilá: Ich bin ein Fan!
Dämlich, ich weiß...
avatar
natsukashii_ni_jacob
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 778
Alter : 28
Anmeldedatum : 06.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am So 10 Aug 2008, 22:44

ich hatte auch das apologize-syndrom..
ich kannte das über meine beste freundin ca. einen monat vor der onerepublic-welle (wie ich sie gern nenne),und hab es absolout geliebt. dann konnte ichs nicht mehr hören.

ausserdem,die version ohne timbaland ist viel schöner.
die ohne dieses seehund-ÖÖÖÖÖH-ÖH-ÖH gejaule..als würde man dem was abklemmen..schrecklich sowas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am So 10 Aug 2008, 22:54

caro. schrieb:
ausserdem,die version ohne timbaland ist viel schöner.
die ohne dieses seehund-ÖÖÖÖÖH-ÖH-ÖH gejaule..als würde man dem was abklemmen..schrecklich sowas

Da bin ich ganz deiner Meinung!!! xD

Also Lieder die mich nerven sind von Rihanna... Okay ich mag sie zwar nicht besonderes, aber ein Mal kann man sich ihre Lieder immer mal anhören, aber beim zweiten Mal bekomme ich dann aber schon das kotzen Rolling Eyes
Und ihre Lieder werden auch immer so oft gespielt (Radio, Fernsehen usw.) -.- Schrecklich!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Mo 18 Aug 2008, 20:54

caro. schrieb:ich hatte auch das apologize-syndrom..
ich kannte das über meine beste freundin ca. einen monat vor der onerepublic-welle (wie ich sie gern nenne),und hab es absolout geliebt. dann konnte ichs nicht mehr hören.

ausserdem,die version ohne timbaland ist viel schöner.
die ohne dieses seehund-ÖÖÖÖÖH-ÖH-ÖH gejaule..als würde man dem was abklemmen..schrecklich sowas

also apologize geht mit der Zeit echt auf den Keks. Ich hab mir dann aber irgendwann "Stop and Stare" angehört und da bin ich gleich in den Laden gerannt und hab mir gleich die ganze CD ("Dreaming out loud") gekauft (Seitdem immer wenn ich dieses Lied höre denke ich an New Moon, wo Bella über den Platz rennt um Edward von dem Sonnenlicht zu "schützen" )

Ich hab so eine "Sophie-Ellis-Bextor"-Allergie... Ich hasse diese Stimme!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Do 21 Aug 2008, 00:42

Ja, die Phase hatte ich auch
Sobald ich die ersten Töne von Apologize gehört habe, hab ich fluchtartig den Raum verlassen

Ein total tolles Lied, meiner Meinung nach, ist "Hey there Delilah" von Plain White T's. Bevor es rauskam, war's mein absolutes Lieblingslied.
Dann kam's im Fernseh, im Radio und sogar im Bus hab ich es gehört - als Klingelton. Dadruch war dann Hey there Delilah mein neues Apologize.
Aber wisst ihr was?
Wenn diese nervenden Lieder dann wieder "out" sind und ihr sie eine Weile nicht mehr gehört habt - und dann durch Zufall mal wieder darauf stoßt, dann merkt man erst wie schön es eigentlich ist. So ging's auf jeden Fall mir ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Honigbärchen am Do 21 Aug 2008, 00:55

Aber wisst ihr was?
Wenn diese nervenden Lieder dann wieder "out" sind und ihr sie eine Weile nicht mehr gehört habt - und dann durch Zufall mal wieder darauf stoßt, dann merkt man erst wie schön es eigentlich ist. So ging's auf jeden Fall mir ...

Jap is bei mir genauso.....Eben auch Bei Apologize....boah ich hab mich damals so geärgert als ich das nich mehr mochte Das war echt eines meiner Lieblingslieder gewesen. Un denn EGAL wo du im Radio hingeschaltet hast kam das. Ich hab nachher schon mit dem Radioman gemeckert warum die mir mein Lieblingslied versauen musstn

Und denn wars bei mir auch bei "How to safe a life" so ich habe dieses Lied geliebt. Un denn is genau das selbe wie mit Apologize passiert.

Aber jetzt find ich sie beide wieder toll
avatar
Honigbärchen
~Playing chess with Eric~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 25
Anmeldedatum : 11.07.08

http://lila-lollipop.piczo.com

Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Do 21 Aug 2008, 17:05

apologize. ja das ist ein gutes beispiel! mochte es am anfang voll und als es dann dauernd kamm hab ichs gehasst.
als es dann durch andere lieder abgelöst wurde hat mir meine freundin ein paar cds geschenkt u.a. auch one Republic. Da war dann die apologize version ohne Timberland drauf, und ach, jetzt find ich das lied einfach nur noch geil Very Happy

rihanna find ich auch ziemlich schrecklich. ein paar mal hören geht, da denk ich vllt. "ach cooler beat" oder so, aber danach find ichs nicht mehr sehr toll -.- und das hab ich bei jedem lied von rihanna - sie ist halt nicht unbedingt mein musikgeschmack.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Mo 25 Aug 2008, 18:06

ooh ganz schlimm wars bei mir auch mit den kooks.
ich liiiiebe die kooks,luke pritchard macht mir sex im kopf,aber seit shine on im radio rauf und runter gedudelt wird (JA HAM DIE AUCH SCHON GERALLT DASS DIE KOOKS ABSOLOUT GEIL SIND??) kann ichs nichmehr hören. Rolling Eyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Mo 25 Aug 2008, 18:26

ich kenn das auch viel zu gut... und wenn dieses lied dann etliche male am tag im radio läuft (und bis das bei einigen radiosendern nur noch selten läuft, dauert es teilweise eeeewig!), dann bereitet das schon fast mentale krämpfe! was bei mir ganz schlimm ist: die ärzte, rihanna oder leona lewis

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Fr 05 Sep 2008, 23:07

Oh ja, das kenn ich auch... und mit Last Christmas gehts mir auch so ^^
Aber ansonsten fällt mir spontan noch Bleeding Love von Leona Lewis ein... das kann ich inzwischen echt nicht mehr hören... Und Apologize... ach ja, mir würden bestimmt noch mehr einfallen, aber okay grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Fr 05 Sep 2008, 23:28

caro. schrieb:ooh ganz schlimm wars bei mir auch mit den kooks.
ich liiiiebe die kooks,luke pritchard macht mir sex im kopf,aber seit shine on im radio rauf und runter gedudelt wird (JA HAM DIE AUCH SCHON GERALLT DASS DIE KOOKS ABSOLOUT GEIL SIND??) kann ichs nichmehr hören. Rolling Eyes

LOOOL *unterm tisch kugel* DER satz ist soo geil, den merk ich mir!! Danke Caro!
Nee aber hast recht, geil sind sie allemal und shine on hängt mir auch bis zum Hals raus. Die vermiesen einem noch die tollsten bands Rolling Eyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Sa 06 Sep 2008, 00:26

SIE SPIELEN ES ANDAUERND IM RADIO!
"I kissed a girl"
Am Anfang fand ich's richtig cool, so eins zum jubeln, aber inzwischen... Wuaah!!!

"Apologize" war auch ein ganz tolles. Bis es dann zur Endlosschleife mutiert ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Sa 06 Sep 2008, 11:41

oh ja ich kenn das auch.....
wie zB mit rihanna "Umbrella" sie haben das andauernd gespielt und jetzt ich hasse es!!!
oder das lied von den Ärzten -->Lasse redn
nach einiger zeit nervt das total weil sie das immer und immer weiter spielen müssen!!!
(nichts gegen die Ärzte ich mag die total grins )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Sa 06 Sep 2008, 13:17

viele schöne lieder werden versaut weil sie einfach zu oft gespielt werden
Zum Beispiel das Lied von Christina Aquilara vor ein paar Jahren(Name ist mir grad entfallen) das war echt super, aber irgendwann wars nervtötend, jetzt wos nicht mehr gespielt wird hör ich mir es wieder gerne an^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Mi 10 Sep 2008, 16:41

Oh,ja kenn ich. Rolling Eyes
Bei mir is es Last Christmas und Hey there Delilah...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Do 19 Feb 2009, 18:45

Miss Bingley schrieb:Oh,ja kenn ich. Rolling Eyes
Bei mir is es Last Christmas und Hey there Delilah...

Ich schließe mich an Very Happy
dazu kommt noch This is the Life (Amy M.) und Human (Killers)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gast am Do 19 Feb 2009, 19:03

oder auch noch "allein allein" von polarkreis 18 Rolling Eyes
ich kanns nicht mehr hören!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schön, aber mit der Zeit nervend

Beitrag  Gast am Do 19 Feb 2009, 19:43

''I kissed a girl'' von Katy Perry nervt mittlerweile auch total finde ich, eigentlich ein gutes Lied aber ich habs einfach ZU oft gehört!! : /

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nervige Songs

Beitrag  Gast am Mi 22 Jul 2009, 20:15

Habt ihr Songs, die ihr euch schon leidgehört habt? Oder die ihr einfach nicht mögt und trotzdem dauernd hören müsst, weil die einfach überall laufen?

Ich komme da grad drauf, weil ich die letzten Tage unheimlich genervt von der Musik von Pixie Lott bin.
Ihre Stimme an sich ist ja ok, aber diese Musik (sind ja überwiegend Coverversionen) ist einfach grauenvoll. Leider wird die auf einem gewissen Radiosender Rolling Eyes desöfteren gespielt und das ist leider der einzige, den ich auf Arbeit empfangen kann, aus welchem Grund auch immer.
Das ist echt nicht fürs Arbeiten gedacht, da schläft man ja ein.
Und Clueso mag ich auch nicht mehr hören, dem seine Lieder sind ebenfalls nur langweilig.
Achja und nicht zu vergessen Sportfreunde Stiller - Ein Kompliment. Ich mag ja die Sportfreunde, aber ich kann es einfach nicht mehr hören.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schöne Songs, die mit der Zeit nerven

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten