Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 13:53

Hallo Leute!

Ich wollte mit euch nochmal über das Thema "Wie konnte Bella schwanger werden?" diskutieren.

Ich denke Steph war sich am Anfang nicht klar darüber was es ausmachen würde auf der Seite zu schreiben dass Vampire keine Kinder zeugen können. Denn es war NICHT von Anfang an geplant was alles in BD passieren würde. Schaut euch mal die Concert Series Vids an (findet man auf der Portalseite bei den News), da sagt sie so viel wie "Hm, was sehen was ich als nächstes mit den Charakteren mache". Ich denke nicht, dass sie das alles so von Anfang an geplant hatte und uns nur verwirren oder gar "verarschen" wollte. Ich mache ihr deswegen keinen Vorwurf, wenn sie beschließt die Geschichte zu ändern dann hat sie das Recht dazu. Ähnlich hab ich es empfunden als JKR bei HP mal in einem Interview gesagt hat, ich kann in der Geschichte sterben lassen wen ich will - so nach dem Motto: Es ist meine Geschichte. Klar da haben die Fans auch aufbegehrt und waren entsetzt, wen sie nun sterben lassen wird. Klar war ich da auch geschockt aber ich mein, hey, Schicksal!

Also um auf das eigentliche Thema zu kommen: Was genau hat Bells "befruchtet"? Scheinbar haben Vampire kein Sperma (auch wenn Steph den Satz hat entfernen lassen) sondern nur Gift. Ich meine hey es kommt soviel Magie in den Büchern vor, da kann es doch sein, dass das Gift "magische" Fähigkeiten hat. Carlisle sagt ja nicht umsonst "I saw vampire venom do miracles" (o.Ä., heisst soviel wie "Ich habe Vampirgift Wunder vollbringen sehen."), vorher hat keiner darüber nachgedacht was Vampirgift noch alles vollbringen kann. Dass es Menschen in Vampire verwandelt war klar, aber warum sollte es nicht noch andere Eigenschaften haben an die vorher niemand gedacht hätte? Hey das ist eine Fantasygeschichte, es kommt so viel Magie darin vor. (Ich weiss ich wiederhole mich.) Als ich NM gelesen habe dachte ich auch wo die Werwölfe das erste mal vorkamen, hey es wird unrealistisch - noch mehr Monster in einer ganzen Story? Aber nachher hat mich nichts mehr überrascht. Deshalb hat es mich auch nicht überrascht, dass Bella schwanger geworden ist. Ich dachte mir nur noch so, hey alles ist möglich!!! Hätte ich mich am 3. August NICHT bewusst und mit voller Absicht spoilern lassen, hätte ich glaub ich, schon direkt bei Bellas erstem Traum mit den Immortal Children gedacht - es kommt ein Kind vor.
Als ich mich habe Spoilern lassen und jemand in einem anderen Forum sagte, dass jemand wie Nessie vorkommt - ich wusste sofort, es würde ein Kind sein. Das erste was ich gefragt habe war: Sag nicht, es gibt einen Zeitsprung und jemand bekommt ein Kind?
Ich find die ganze Nessiesache einfach toll! Als hätte ich es schon vorher irgendwie gewusst. Auch bei Gesprächen mit Freunden über mögliche Storylines in BD kamen wir auf die Idee mit einem Kind - aber nur nach dem Motto: Hey es wäre super wenn sie eins kriegen würden, aber es geht ja leider nicht. So weit zu denken war einfach unmöglich.

So jetzt hab ich genug geblubbert! Ihr seid dran!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 14:01

Zum Thema ob Stephenie das von Anfang an geplant hat:
Ja, hat sie. Nessie kam bereits in Forever Dawn vor. Siehe hier: Q & A zu Breaking Dawn
Electra: Now how long have you had Renesme in your mind? Jacqueline _____ says Bella getting pregnant just threw her for a loop. I loved it, don’t get me wrong, I still had the ‘what?’ (reading from Jacqueline’s question)

S: Um, actually, Nessie was one of the reasons that Breaking Dawn exists. When I first started working with an editor, I had Twilight and I showed them what I was working on for Forever Dawn and they said ‘you know, we’d really like to keep Bella in high school for a little bit longer, develop that more, keep it more YA.’ And I said ‘Ok, there are some interesting stories to do in there. I first started working on it and they said ‘we’d just really just like it to be three books, and end with Eclipse. Can you make an ending that you’re happy with?’ And I said ‘no, I can’t make an ending that I’m happy with.’ This was a very hard fought battle and I was fighting for Nessie the whole time. She was a character that I was not going to allow her to be destroyed. She had to exist. So, she was in my Forever Dawn.

Das lässt mich einfach mal davon ausgehen, dass Stephenie die Vampir-Sperma-Frage einfach mal irgendwie beantwortet hat, um ja ncihts zu verraten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 14:14

Lialice schrieb:

Das lässt mich einfach mal davon ausgehen, dass Stephenie die Vampir-Sperma-Frage einfach mal irgendwie beantwortet hat, um ja ncihts zu verraten.

Das könnte gut sein, aber übel nehm ich ihr das trotz alldem nicht. Wäre doch doof gewesen vorher schon nen so riesigen Wink zu geben, oder?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 14:18

Now.and.Forever schrieb:

Das könnte gut sein, aber übel nehm ich ihr das trotz alldem nicht. Wäre doch doof gewesen vorher schon nen so riesigen Wink zu geben, oder?

Genau. MAn stelle sich mal vor, Stephenie hätte von Anfang an gesagt.
"Zwei Vampire können zusammen keine Kinder haben, aber Ein Vampir und ein Mensch können."
Dann wäre von anfang an klar gewesen, dass es bei B&E irgendwann nohc zu NAchwuchs kommt. So wies jetzt war, hat das doch niemand erwartet, oder? (Ich war jedenfalls... überrascht wäre untertrieben)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Nirak am Fr 08 Aug 2008, 14:42

Ich finde, Stephenie hätte sich nichts vergeben, wenn sie den Satz über die Möglichkeit des Kindersegens von Anfang an so gesagt hätte, wie er jetzt drinn steht.
Aber sie sagte eindeutig, dass männliche Vampire KEIN Sperma haben, und daher keine Kinder zeugen können. Diesen Satz hätte sie sich echt schenken können, noch dazu, wenn sie bereits wusste, dass Edward ein Kind zeugen wird.

Irgendwo hab ich gelesen, dass die Spermien durch Bellas Körperwärme sozusagen aufgetaut sind... ich möchte die genaue Vorstellung und Ausschmückung dieser Theorie aber lieber mal bleiben lassen, schließlich sollten wir jugendfrei bleiben.
:-)

viele Grüße,

Nirak


Zuletzt von Nirak am Do 28 Aug 2008, 17:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nirak
FBb-Gründerin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1917
Alter : 51
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:02

Also, ich fand es, erst merkwürdig das Bella ein Kind bekommt,weil sie es wie schon gesagt wurde, hat SM gesagt, dass Vampire keine Kinder zeugen können und dass das Gift, die einzige Körperflüssigkeit ist. Womit die befruchtungsfrage ja auch schon geklärt is. Das Bella ein kind bekommt, muss ich erlich sein, hab ich mal geträumt, als ich wie mir schien unendlich lange auf Eclipse am warten war=)
Diese möglichkeit hatte sich NICHT in Eclipse ergeben, auserdem war ich bei einer Vorlesung in Köln und dort hatte SM es auch noch mal gesagt, dass Vampire keine Kinder zeugen können. Trotzdem, hatte sie aber auch gesagt, dass sie uns nichts im bezug auf BD Spoilen will. Dass heißt sie wusste es im März wohl schon=)

Dass Jacob dann auf sie geprägt wird,... naja sagen wir so, man konnte es sich denken. Aber um zurück zum Thema zu kommen. Ich hab da noch so ne Theorie. Wenn Edward, seit er ein Vampir is, nie mit jemanden geschlafen hat und das Sperma eventuell durch die Verwandlung, ,,unsterblich'' geworden is, kann es doch sein, wenn er wirklich total abstinent gelebt hat, dass das halt überlebt hat (ich mein ich hab keine ahnung wie lang dass im Männlichen Körper überleben kann xD). Ich mein, auch wenn der Körper eines Vampirs, nur Gift produziert, heißt es ja nich dass das einfach so verschwindet xD. Ich mein, wenn eine Frau Schwanger is wenn sie verwandelt wird, bleibt sie ja so. Also, denke ich, dass es so eventuell passiert sein kann=)

Also was haltet ihr von meiner Theorie? Ich weiß die is total verrückt aber naja, könnt ja eine Möglichkeit sein xD

Lg. Miss Cullen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:09

Miss Cullen schrieb:Dass Jacob dann auf sie geprägt wird,... naja sagen wir so, man konnte es sich denken. Aber um zurück zum Thema zu kommen. Ich hab da noch so ne Theorie. Wenn Edward, seit er ein Vampir is, nie mit jemanden geschlafen hat und das Sperma eventuell durch die Verwandlung, ,,unsterblich'' geworden is, kann es doch sein, wenn er wirklich total abstinent gelebt hat, dass das halt überlebt hat (ich mein ich hab keine ahnung wie lang dass im Männlichen Körper überleben kann xD). Ich mein, auch wenn der Körper eines Vampirs, nur Gift produziert, heißt es ja nich dass das einfach so verschwindet xD. Ich mein, wenn eine Frau Schwanger is wenn sie verwandelt wird, bleibt sie ja so. Also, denke ich, dass es so eventuell passiert sein kann=)

Ganz ehrlich? Ich find die Theorie wirklich sehr gut Very Happy Bei Schwangeren wird das Kind ja auch nicht während der Verwandllung zerstört. Das würde also nur allzu einleuchtend klingen, wenn das Sperma dann auch bleibt. Allerdings müssten dann ja die anderen Körperflüssigkeiten auch bleiben, oder nicht? Wobei.. Was wenn man die Spermien nicht als "Flüssigkeit" sieht, sondern als klitzekleine Lebewesen? Vielleicht werden sie dann nicht zerstört sondern bleiben auch stehen. Und dann ist die "Das Sperma taut beim Geschlechtsverkehr mit Bella auf"-Theorie auch nicht so weithergeholt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:18

Ja, die Theorie ist echt gut.
Aber ´kann das Sperma bei Edward's niedriger Körperthemperatur überhaupt überleben?
Ich glaub nicht.

Edit von Nirak: Doppelpost!

farytale schrieb:
Zum oberen Beitrag: Vielleicht hat ja Bella durch ihre eigene Körpertemperatur Edwards Körper erwärmt?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:22

farytale schrieb:Ja, die Theorie ist echt gut.
Aber ´kann das Sperma bei Edward's niedriger Körperthemperatur überhaupt überleben?
Ich glaub nicht.

Das Sperma wird praktisch "gefrozed". Das erstarrt einfach mitsamt seinem restlichen Körper.

farytale schrieb:Zum oberen Beitrag: Vielleicht hat ja Bella durch ihre eigene Körpertemperatur Edwards Körper erwärmt?

Das wäre die einzige Lösung, wie das Sperma aus seiner Erstarrung wieder erwachen könnte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:23

farytale schrieb:Ja, die Theorie ist echt gut.
Aber ´kann das Sperma bei Edward's niedriger Körperthemperatur überhaupt überleben?
Ich glaub nicht.

Man kann sogar Kuh-Sperma einfrieren und wieder benutzen. Was glaubste was in ner Samenbank gemacht wird? Da wird das Zeug immer schock gefroren! Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:26

Zur Sperma wird gefroren Theorie:

Dass könnte gut sein, und das mit dem auftauen auch, ich meine das ,,normale'' Sperma eines Lebenden Mannes überlebt doch auch einige Zeit im Körper der Frau, also warum sollte es nicht auch Zeit haben, aufzutaun

Lg. Miss Cullen


Zuletzt von Miss Cullen am Fr 08 Aug 2008, 15:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:28

Miss Cullen schrieb:
Dass Jacob dann auf sie geprägt wird,... naja sagen wir so, man konnte es sich denken. Aber um zurück zum Thema zu kommen. Ich hab da noch so ne Theorie. Wenn Edward, seit er ein Vampir is, nie mit jemanden geschlafen hat und das Sperma eventuell durch die Verwandlung, ,,unsterblich'' geworden is, kann es doch sein, wenn er wirklich total abstinent gelebt hat, dass das halt überlebt hat (ich mein ich hab keine ahnung wie lang dass im Männlichen Körper überleben kann xD). Ich mein, auch wenn der Körper eines Vampirs, nur Gift produziert, heißt es ja nich dass das einfach so verschwindet xD. Ich mein, wenn eine Frau Schwanger is wenn sie verwandelt wird, bleibt sie ja so. Also, denke ich, dass es so eventuell passiert sein kann=)

Also was haltet ihr von meiner Theorie? Ich weiß die is total verrückt aber naja, könnt ja eine Möglichkeit sein xD

Lg. Miss Cullen

Ich find die auch gut^^
Wirft natürlich die Frage auf, ob Vampire onanieren können und wenn ja (vermutlich), was .. ähm .. kommt da raus?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:28

ähem räusper:

also ich hab mal wieder wissenschaftliches erarbeitet laut meiner Theorie:


Also - wir sind ja immer noch bei der "Virus"Viecher" Theroie

diese Teilchen haben doch den Vampirkörper sozusagen durchschwemmt, d.h. alle Körperflüssigkeiten die neu reproduziert werden - wurden ersetzt und von denen neu gesteuert.

Edward ist aber doch in seiner Genetik "frozen".
d.h. das was er als Erbgut vor.....Jahren angelegt hatte ist immer noch da wo es war ( er hatte ja noch nie Sex - also ist es noch vorhanden am Ort wo es sich sammet) ...Spermien sind nicht an den Blutkreislauf angeschlossen, sind also eigenständig produziert worden, und dort sozusagen auf "Eis" gelegt.
Unsere Vampi-Viren haben konnten also die Spermien nur umspülen, und dieses teilweise etwas mutieren, was bedeutet die alten Gene von Edward wurden etwas beeinflusst von ihnen, jedoch waren sie nicht stark genug zu dominieren. Deshalb kommt auch kein richtiger "Vampir" raus..
Edward hat also reproduzierbares (etwas verändertes )Erbgut, das in verbindung mit "lebenden" "aufnahmefähigen" weiblichen Gegenstücken, durchaus fruchtbar sein kann sobald es auf "wärmere Gefielde" trifft und dort sich entfalten kann.

So entstand ein Mischwesen, das 3/4 Mensch und 1/4 Vampir ist, was man ja auch durch das Erscheinungsild von Nessie sehen konnte. Sie hat die äußerlichen Attribute ihrer Eltern geerbt, das körperlich menschliche von der Mutter aber so ein paar Grundbedürfnisse der Vampiviren mitbekommen, was wiederum bedeutet, sie kann sich normal ernähren aber ihre besonderen Fähigkeiten unterstützen durch die Aufnahme von Blut. Würde also bedeuten, - wenn Not am Mann ist - eine Pulle Blut zum stärken...( wie Poppeye bloss ohne spinat..gggg)

in IHrem Körper können diese Viren nicht dominieren, sie wachsen und vermehren sich nicht wie in einem Vampir, sie haben nur ein genetisch etwas verändertes Wesen entstehen lassen, was auch Nessis besondere Eigenschaften erklärt.


@edit:

Edward hat also ein Kind gezeugt mit seinen menschlichen Ur-Genen, und die andre Spezies hat nur mitgemischt, aber relativ erfolglos

2x. Mensch gegen 1x. Vampiviren....führt zur Dominanz Mensch...



womit ich noch kämpfe ist der Zustand, dieses seltsamen coccoons in dem der Zwerg war.....


*grübel*

was haben die Vampiviren also damit zu tun??


erstmal das Kind hat durchaus ausgeprägtere Fähigkeiten als ein normaler Mensch...sprich: schnelleres Wachstum, wachere Sinne usw. ( daher auch kurze Schwangerschaft)
Durch die entstandene Schwangerschaft hat die Mutter(Bella) ja eine Plazenta aufgebaut als natürliche Barriere zwischen ihr und dem Kind. Von daher konnte sie ja auch nicht "reinfiziert" werden. Jeder Embrio gibt ja Hormone ab an den Körper der Mutter, und in diesem fall haben wohl die Vampi-viren -Anteile des Embrios versucht die Mutter zu übernehmen, sind aber gescheitert. Anstelle dessen hat sich dann das in der Plazenta gespeichert und diese verändert in einen harten Coccoon.
Das MischBaby hat instinktiv gewußt es muss durch diese harte Schale hindurch und sich durch das DURCHBEISSEN selbst gerettet sonst wäre es ja auch gestorben.

Die Folgen sind für die Menschenmutter fatal, aufgerissener Bauch Blutungen die nicht mehr stillbar sind, da zuviele Gefässe zerrissen werden. Im Normalfall stirbt der Mensch daran, was wir ja erfolgreich im Buch gelesen haben. Nur durch das Verwandeln der Mutter konnte sie gerettet werden...was irgendwie logisch klingt.



Interessant aus meiner Sicht ist allerdings noch folgendes:

warum wächst das Baby im Bauch sooooooooooo rasend schnell und nach der Geburt immer langsamer. Hätte dazu folgende ERklärung:
Durch das Imense Vorkommen der Vampi-Viren-Anteile in der Plazenta wurde bei dem Kind ein beschleunigter Wachstumsprozess ausgelöst. D.h. das umspülen von Fruchtwasser dieser ARt hat den Embrio extrem schnell wachsen lassen.

Nach der Geburt reduziert sich dieser Einfluss und die Wirkung lässt langsam nach, was bedeutet, das Kind wächst immer langsamer. Dennoch wird es wesentlich früher Vollreif sein als ein normaler Mensch.

............

sodala...muss noch etwas weiter nachdenken,...aber das ist schomal relativ plausibel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Nirak am Fr 08 Aug 2008, 15:30

@sunny: das heisst, dass Edward sein ganzes Leben lang nie die Freuden des ähhhm.... "selber Hand anlegens" verspürte?
Also, ich weiß nicht! Sehr komisch alles.


Zuletzt von Nirak am Do 28 Aug 2008, 17:28 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Nirak
FBb-Gründerin im Ruhestand

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1917
Alter : 51
Anmeldedatum : 11.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:34

Perfekt :) Die ist wirklich ziemlich wasserdicht. Aber soooo weit waren wir (bzw. Miss Cullen) gar nicht davon weg *gg*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:34

Klingt schon sehr plausibel, was aber noch irgendwie fehlt, weil du ja geschrieben hast, dass Nessie mehr von einem Menschen als von einem Vampir hat, warum dann manche, die auch halb-halb sind (siehe Miguel) 150 Jahre leben.

Wird diese besondere Eigenschaft, unsterblich zu sein, nur durch Menschenblut gewährleistet, weil Menschenblut ja auch für einen Vampir mehr Kraft und Energie bedeutet? Oder kann man auch mit Tierblut länger leben?

Was ist, wenn Nessie sich nur noch von Menschennahrung ernährt, weil sie kein Bedürfnis und keine Lust mehr auf Blut hat? Stirbt sie, weil sie das benötigte Lebenselexier nicht zu sich nimmt?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:35

Nirak schrieb:
@sunny: das heisst, dass Edward sein ganzes Leben lang nie die Freuden des ähhhm.... "selber Hand anlegens" verspürte?
Also, ich weiß nicht! Sehr komisch alles.

du weißt doch wie altmodisch er war!!! Er hatte doch nie Gefühle irgendeiner Art bevor er Bella traf....

das passt schon so...Jungfrau trifft Jungmann...*ggg*

abgesehen davon...glaub ich dass Vampire nicht onanieren können....( gleich wieder eine Abhandlungschreibt...)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:35

Leute entweder wir fordern von Steph ne Erklärung oder wir veröffentlichen das!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:36

midnightsunny schrieb:
Nirak schrieb:
@sunny: das heisst, dass Edward sein ganzes Leben lang nie die Freuden des ähhhm.... "selber Hand anlegens" verspürte?
Also, ich weiß nicht! Sehr komisch alles.

du weißt doch wie altmodisch er war!!! Er hatte doch nie Gefühle irgendeiner Art bevor er Bella traf....

das passt schon so...Jungfrau trifft Jungmann...*ggg*

abgesehen davon...glaub ich dass Vampire nicht onanieren können....( gleich wieder eine Abhandlungschreibt...)

Jep, das wird veröffentlich, mit dem, wie Vampire entstehen Unsere gesammten Theorien in einem Sammelband veröffentlicht Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:38

Fruchtmischung schrieb:Klingt schon sehr plausibel, was aber noch irgendwie fehlt, weil du ja geschrieben hast, dass Nessie mehr von einem Menschen als von einem Vampir hat, warum dann manche, die auch halb-halb sind (siehe Miguel) 150 Jahre leben.

Wird diese besondere Eigenschaft, unsterblich zu sein, nur durch Menschenblut gewährleistet, weil Menschenblut ja auch für einen Vampir mehr Kraft und Energie bedeutet? Oder kann man auch mit Tierblut länger leben?

Was ist, wenn Nessie sich nur noch von Menschennahrung ernährt, weil sie kein Bedürfnis und keine Lust mehr auf Blut hat? Stirbt sie, weil sie das benötigte Lebenselexier nicht zu sich nimmt?

puh...nu komm ich wieder in Erklärungsnot:

also ich denke dass die Langlebigkeit der Vamenschen in der Tat abhängig ist von deren Blutkonsum. Dies aktiviert die "anderen" Fähigkeiten und hilft bei der steten Zellerneuerung,- was ja indirekt heißt - solang sie sich teilen lebt der Organismus. Könnte also sein, dass die Langlebigkeit von deren Ernährung abhängt. Denke auch,dass diese Spezies nicht unverwundbar ist, aber durch blut dann schneller heilen könnte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:42

Unverwundbar scheinen sie mir nicht zu sein, aber ist es egal, ob sie Menschenblut zu sich nehmen oder Tierblut? Mir scheint, dass auch die Art was sie zu sich nehmen, die Stärkung der anderen Fähigkeiten beeinflusst, sie wieder Miguel, der sich ja von Menschenblut ernährt und 150 lebt, aber dennoch auch menschliche Nahrung zu sich nehmen kann.

Was dann aber noch ist, Miguels Vater, dieser Joham, hat ja noch weitere Kinder neben Miguel, 2 Schwester, wenn ich mich nicht irre. Also kann ein Vampir mehr als ein Kind zeugen? Sind einem Vampir bezüglich der Kinderzeugung Grenzen gesetzt? Wenn ja, wie viele Kinder kann ein Vampir haben? Es werden doch keine neuen Spermien nachproduziert, weil der Körper ja im Zustand der Verwandlung stehen bleibt, was wiederum heißt, dass nur ein gewisser Vorrat da ist und wenn der verbraucht ist, dann gibt es keine Kinder mehr.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:43

[quote="LaTuaCantante"]
midnightsunny schrieb:

eig glaub ich das schon ... ist ja nicht viel anders als beim sex ... nur halt ohne partner xD

ok, edward war warscheinlich wirklich altmodisch, passt also^^

Ich denke mal, sie haben diese Bedürfnisse eben nicth so wie der Mensch, da ihre Hormone ja nicht so arbeiten wie ihm. Stelle mir vor, dass sie erst "Lust auf Sex" bekommen, wenn das passende Gegenstück da ist. So eine Art Impulszündung.....

drum denke ich mal onanieren Vampire nicht- da sie keinen Grund haben.
DENNNNNNNNNNNNN..- nun kommts extra: sie können ja nichts nachproduzieren, also kein Zwang zum Genetischen streuen wie beim Menschen.


@ Früchtchen
"Wenn ja, wie viele Kinder kann ein Vampir haben? Es werden doch keine neuen Spermien nachproduziert, weil der Körper ja im Zustand der Verwandlung stehen bleibt, was wiederum heißt, dass nur ein gewisser Vorrat da ist und wenn der verbraucht ist, dann gibt es keine Kinder mehr."


da hast du Recht,...er hatte halt genug aufgespart um es auf drei "Schüsse" zu extrahieren... Vielleicht war er als Mensch sehr sexuell aktiv und hatte einen entsprechend gefüllten Ho....en....wer weiß das schon....


Zuletzt von midnightsunny am Fr 08 Aug 2008, 15:46 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:44

@midnightsunny: Super Theorie!!
Hört sich total Plausiebel an!
Und bei dem Sperma Thema, lag ich echt gut xD

Ich denke dass es durchaus so gewesen sein kann. Aber dass mit der Geburt... Dass hat mich einige Tränen gekostet xD Obwohl SM uns den verlust niemals antun hätte können=)


Lg. Miss Cullen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:45

Fruchtmischung schrieb:
Was dann aber noch ist, Miguels Vater, dieser Joham, hat ja noch weitere Kinder neben Miguel, 2 Schwester, wenn ich mich nicht irre. Also kann ein Vampir mehr als ein Kind zeugen? Sind einem Vampir bezüglich der Kinderzeugung Grenzen gesetzt? Wenn ja, wie viele Kinder kann ein Vampir haben? Es werden doch keine neuen Spermien nachproduziert, weil der Körper ja im Zustand der Verwandlung stehen bleibt, was wiederum heißt, dass nur ein gewisser Vorrat da ist und wenn der verbraucht ist, dann gibt es keine Kinder mehr.

Das überzeugt mich jetzt wieder davon, dass es das Gift selbst ist was die Eizellen befruchtet!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gast am Fr 08 Aug 2008, 15:49

-.- Dass wirft wieder Fragen auf xD

Also. Vielleicht, wird der ,, Vorrat'' ja nich gleich aufgebraucht xD
Nein Spaß, jetz wirds arm xD

Hmm.. Ich denke ganz erlich, nicht dass es Gift is. Also müsste es sowas sein wie, dass halt noch ne gewisse, ausreichende menge von Spermien da is.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sperma oder Gift? Das ist hier die Frage!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten