Es ist vorbei

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Alexandra am Mi 27 Mai 2009, 12:12

Ich finde es gibt noch offene Fragen.
- Wie gehts mit Jacob und Renesmee weiter?
- Finden die Volturis neue Vorwürfe das sei wiederkommen können?
- Was passiert mit dem anderen Halbvampir? Kommt er nochmal wieder und verliebt sich in Nessie?
usw.
Also ich würde mich freuen wenn die Saga weitergehen würde!!! Ich will noch mehr lesen
avatar
Alexandra
~Insider~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 803
Alter : 36
Anmeldedatum : 07.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Mi 03 Jun 2009, 20:54

Mila schrieb:Hm, ich war nicht traurig, als ich mit BD (bzw. mit MS) durch war. Hatte ja nun auch ein riesiges Friede-Freude-Eierkuchen-Happy End, keiner ist gestorben, etc. Es ist ja nicht das Ende der Welt, nach diesem Buch war ich ehrlich gesagt froh, dass es keinen weiteren Teil mehr gibt. Und es gibt noch so viele andere tolle Bücher da draußen, die gelesen werden wollen.

Du sprichst mir aus der Seele. Als ich mit BD fertig war, hab ich mir vor allem gedacht, dass ich die Reihe ja noch unendlich viele Male (naja, nicht ganz, ich bin ja kein Vampir ^__^) lesen kann und dass Twilight erst dann vorbei sein wird, wenn ich es will. Also ist es noch lange nicht vorbei. <3 Ich finde das Ende einfach perfekt und es würde mich ehrlich gesagt auch stören, wenn jetzt noch ein Buch zur Twilight-Reihe kommen würde. Das "The End" schließt alles ab, alle sind glücklich, auch wenn vielleicht noch Fragen offen bleiben. Aber das gehört für mich einfach dazu, schließlich werden Bella und Edward für immer leben und da kann man nie alles erzählen.
Stimmt genau, es gibt noch so viele andere tolle Bücher, aber leider fällt es mir ziemlich schwer, von Twilight abzulassen. Naja, ich hab die Gewohnheit, mehrere Bücher auf einmal zu lesen, also kann ich die anderen tollen Bücher nebenbei lesen und trotzdem Twilight nie enden lassen. ^__^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Sa 06 Jun 2009, 21:53

also ich musste auch weinen
aber ich hab mir gedacht ganz vorbei muss es noch nicht sein
stephenie kann dich geschichte immer noch weiter schreibn un von reneesme un jacob erzählen oder was für tolle eltern bella un edward sind
es gibt so viel möglichkeiten
ich hab mir auch i.wie gedacht das man mit ganz vielen fanbriefen un ähnlichem ,stephenie überreden könnte noch ein buch zu veröffentlichn.
ja sieht hat gesagt das sie ein pause einlegt bei midnight sun (eig. möcht ich midnight sun gar nicht weil des nur aus der sicht von edward is un eig. nichts neues - dnek ich mal Very Happy ) aber wir könnten ja so eine aktion starten grins
lg missswan

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Sa 06 Jun 2009, 22:38

Ich war zum Teil sehr traurig und zum Teil ziemlich wütend.
Ich hatte nämlich gehofft, dass am Ende ein Kampf zwischen Volturi und den anderen Vampiren + Werwölfe ensteht.
Aber es war eben typisch Liebesgeschichte: Friede Freude Eierkuchen Ende.
Naja, ist ja ganz gut so, aber eigentlich hatte ich mehr Action erwartet. Rolling Eyes
Aber trotzdem muss ich zugeben, dass ich auch weinen musste, als ich diesesn letzten, wundervollen Satz gelesen habe.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Sa 06 Jun 2009, 23:16

ich finde es auch schade, dass die reihe nun vorbei ist. aber das ende war einfach total schön und hat auch so gepasst. vielleicht überlegt es sich stephenie doch noch und schreibt weiter über renesmee und jacob und da würden dann ja bella und edward zwangsläufig auch vorkommen... es ist noch so viel offen. mal sehen was die zukunft so bringt. und twilight ist ja eigentlich noch nicht vorbei, immerhin kann man sich jetzt noch auf die filme freuen. grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Sa 06 Jun 2009, 23:41

Klar auf der einen Seite ist es traurig, dass die Reihe vorbei ist. Aber man soll ja bekanntlich immer aufhören wenn es am schönsten ist.
Ich würde nicht wollen, dass Stephenie weiterschreibt. Die Geschichte ist abgeschlossen und hat ein Happy End (meiner Meinung nach ist es zu happy). Man sollte nicht alles wieder aufwühlen und wieder eine neue Geschichte beginnen.
Das Einzige, was ich vielleicht noch bejahen würde, wäre, dass sie Midnight Sun zuende schreibt und alle anderen Bücher auch aus Edwards Sicht, das wäre sicher auch interessant.
Jetzt haben wir ja auch noch die Filme, auf die wir uns freuen können.

Aber als ich das Buch zuende gelesen hatte, war ich erstmal ein wenig enttäuscht. BD ist nichtmal annähernd so gut, wie die anderen Bücher. Mir erscheint viel zu viel unlogisch und am Ende hatte ich einen Kampf erwartet, der letztendlich auch ausfiel. Und das Happy End war viel zu happy. Es hätte vllt. eine wichtige Person sterben sollen. Auch wenn es traurig ist..
Ich hatte von dem Buch einges mehr erwartet.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am So 07 Jun 2009, 19:53

Hmmm..ich bin gerade fertig geworden...
ehrlich gesagt hab ich am Schluss einen wirklichen "Schlag in die Fresse" vermisst.
Aber hey, das Ende ist andererseits auch wieder schön.. *g*

Schade dass es vorbei ist, aber ich bin auch froh darüber, weils so nen Roten Faden gegeben hat der jetzt halt zum Ende gekommen ist..
Hat sich alles fein geschlossen und so..

Ja... ich muss es grad mal verdauen.. hihi... vl. fällt mir später noch was ein, das ich loswerde muss..^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Di 16 Jun 2009, 20:22

da muss ich Katie zu stimmen
aber ich muss sagen ich wünschte es hätte spanender sein sollen
wenn sie ihm gerade ihre gedanken zeigen kann!!!
sollte man doch auch weiter schreiben oda??

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Di 16 Jun 2009, 21:40

Hey,
ich habe mich als ich BD durchgelesen habe auch ziemlich scheiße gefühlt!
Aber ich habe ne Lösung!
Ich habe mir einfach die besten Stellen nochmal durchgelesen! grins
Was anderes ist mir nicht eingefallen. ❓

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

ja genau

Beitrag  Gast am Mi 17 Jun 2009, 22:10

ich bin auch voll fertig !!!!! ich mein es kann doch nich sein !! no no


ich fühl mich seitdem so lleeer und weiß nich was ich tun soll !!!!! ❓ no pale


twilight wird immer einen sehr wichtigen platzt in meinem herzen haben

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Do 18 Jun 2009, 12:58

mir ging es auch nicht viel anders als euch. als ich mit allen vier bänden durch war, war bei mir auch eine leere. erstmal wünscht man sich, dass nochmal 4 bände auf einen warten würden. ich habe mich dann also erst mal auf den film gestürzt um mich abzulenken und das forum hier hilft ja auch Very Happy mittlerweile ist es nicht mehr schlimm. ich freue mich sogar schon wieder auf ein anderes buch das ich hier rumliegen habe aber momentan lese ich die bücher erst noch zum zweiten mal.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Do 18 Jun 2009, 23:07

Die Idee mit einer Fortsetzung von Renesme und Jacob wäre echt gut...
Als ich den vierten Band fertig gelesen hatte, saß ich erstmal einen Moment lang da und dachte... was machst du jetzt?
Ich glaube, einen Tag habe ich die Bücher liegen gelassen und dann mit dem ersten wieder angefangen( dazu sagen muss, dass ich noch einen kleinen Stapel Bücher zum lesen hatte, doch die haben mich irgendwie nicht gereizt.
Beim zweiten Mal lesen von Biss zum Ende der Nacht, war ich nicht ganz so enttäuscht, dass nichts mehr kommt, aber schade ist es trotzdem.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Do 18 Jun 2009, 23:32

Ne Geschichte zu Renesmee und Jacob hab ich selbst angefangen bei FF.de vor ner Ewigkeit. Das Spannende an der Sache ist: Bei dieser Geschichte könnte man selbst Fantasie anwenden.
Ähm, ich muss sagen, mir hat BD nicht so gefallen. Irgendwie hat sich mir während der Bücher nach und nach die Verdeutlichung der Tiefe von Bellas und Edwards Beziehung gefehlt. Im ersten Buch konnte der Leser mitfühlen, wie neu alles für die beiden sein musste. Im vierten Buch hat man einen Riesensprung mitgemacht. Ich konnte nicht mehr so mitfühlen. Ich war froh, dass das Buch dann zu Ende war, dass Edward und Bella am Ende halt eben zusammen waren bis in die Ewigkeit und auch ich finde, dass die Geschichte hiermit abgeschlossen ist. Würde SM immer weiter darüber schreiben würde es ja noch langweiliger werden. Das ihr der Druck im vierten Band größer und die Zeit kürzer wurde, merkt man an der Art wie im Buch geschrieben ist. Ich denke SM wollte einfach auf so viele Erwartungen ihrer Fans eingehen. Jedenfalls vermute ich das jetzt mal. Vielleicht haben einige sich gewünscht, dass Bella ein Kind kriegt und andere, dass auch Jacob glücklich wird.
Das es außer Happy Ends nichts weiter gegeben hat, hat mich etwas gestört. Okay, schön wenn alles gut endet, aber hey, es ist doch eine Geschichte. Wenn jemand gestorben wäre, wäre es im Endeffekt zwar tragisch gewesen, aber man hätte es ja überlebt. Ich hatte so das Gefühl, SM selbst konnte einfach keinen Verlust einen ihrer Charaktere vertragen.
Die Geschichte sei meiner Meinung nach bei der letzten Seite des vierten Buches beendet. Worüber soll sie auch jetzt noch schreiben? Die Bez. der beiden Hauptcharas hat iwie einen kleinen Dämpfer abbekommen, alles weitere würde langweilen. Es gibt einfach nichts mehr darüber zu erzählen, außer du willst jetzt ganz ganz viel aufwühlen. Iwann müssen Edward und Bella ja mal zur Ruhe kommen xP

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Fr 19 Jun 2009, 16:45

Ich persönlich finde es auch schade, dass die Reihe zu Ende ist. Jedoch andererseits finde ich es gut, da ich bei BD der Meinung war/bin, dass Steph ihre originelle, mitreißende Schreibweise abhanden gekommen ist.
Klar, BD ist ein gutes Buch - keine Frage aber das spezielle Gefühl (von mir auch Twilight-Gefühl genannt) kam bei BD nicht so rüber!!
Weiters war am Ende des Buches alles so dermaßen eitle Wonne, dass es schon Ungut wurde.
Jacob hat sich auf Rennesmee imprintet, Charlie kam mit Sue zusammen, Bella konnte von heute auf morgen ihr Schild einfach so erweitern und ihre ganze Familie retten und zu guter Letzt konnte Edward, dank Bella's Fähigkeit ihr Schild zu erweitern, ihre Gedanken lesen.
Was mich aber am meisten enttäuscht hat, ist die Tatsache, dass in BD die Liebe zwischen Edward und Bella zu wenig thematisiert wurde und Steph auch kaum auf die Vater und Tochter-Beziehung zwischen Edward und Rennesmee eingegangen ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Fr 19 Jun 2009, 16:50

Ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber ich könnte mir vorstellen,auch wenn Stephenie Meyer sagt sie schreibt nicht weiter,dass sie irgendwann doch noch weiter schreibt.
Denn so viele wollen mehr haben und ich glaube nerven sie schon richtig mit ANfragen,dass sie irgendwann aufgibt und dann doch weiter macht.
Ich bin da ganz positiv gestimmt.
Klar es ist traiúrig,aber Harry Potter ist auch zu Ende und dandre Reihen die so erfolgreich waren sin auch zu Ende. Eins muss man sich aber auch vors auge fürhren,es ist ein Buch (fantasie) und nicht dein Leben und es ist unreal... du darfst es nciht zu deinem Leben machen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re.:Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Sa 20 Jun 2009, 23:24

Also ich habs ja noch etwas gut..bin mit "Biss zum ende der nacht noch nicht fertig..bis jetzt..aber bald:-(hab ja ziemlich spät angefangen..

Ich weiss nicht was ich dann tun soll gegen meine Sucht*lol*

ich weiss,hört sich bescheuert an aber man ist ja echt schon süchtig..

Ich fiebere schon auf "New Moon" hin aber dauert ja auch noch..so mist..

Was macht ihr denn alle gegen die "Sucht"?Bis der neue Film zumindest kommt..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Alice02 am Sa 20 Jun 2009, 23:27

twilightjunkie schrieb:

Was macht ihr denn alle gegen die "Sucht"?Bis der neue Film zumindest kommt..

Also ich schreibe solange einfach selber eine Fanfiction.
avatar
Alice02
*Part of the Coven*

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2150
Alter : 39
Anmeldedatum : 25.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Sa 20 Jun 2009, 23:33

hm,
ich les die bücher nochmal, aber in einem ganz anderen tempo als beim ersten mal
dann natürlich hier viel lesen
und hoffen das dann ganz bald Januar 10 ist, obwohl ich es lieber warm hab, als kalt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re.:Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Sa 20 Jun 2009, 23:45

ja das ist eine gute idee..habe die Bücher ja jetzt das erste mal regelrecht verschlungen..also schön viel zeit lassen beim zweiten mal und hier ablenken lassen und ganz viele News aufsaugen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  New Moon am So 21 Jun 2009, 11:04

Ich lese die Bücher auch gerade zum 2mal und lass mir diesmal mehr Zeit grins .
Irgendwie muß man die Zeit bis zum Film ja überbrücken.
avatar
New Moon
~Hiking with Jake~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 642
Alter : 49
Anmeldedatum : 18.06.09

http://hidden-angels.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re.:Es ist vorbei

Beitrag  Gast am So 21 Jun 2009, 11:52

Ist das denn noch genauso toll die Bücher ein zweites mal zu lesen in so kurzen abständen?Denke vllt auch das ich jetzt nach dem letzten Buch das ganze mal auf Englisch lese..is auch ne abwechslung vielleicht;-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Sa 27 Jun 2009, 20:20

Ich habe vor ein paar wochen das letzte buch gelesen .. in den ersten Tagen danach war es wie ein Entzug.
Ich hab mir die bücher ja nur ausgeliehen und sie nicht selber zuhause.

Als ich die bücher angefangen hab wollte ich immer weiter lesen um zu wissen was alles passiert ... und dann war alles so schnell zu ende. =(
Habe vor mir die bücher jetzt vllt auch mal in englisch durch zulesen, wäre bestimmt ganz interessant ;D

Naja das blödeste ist wenn man erstmal die Bis(s) Bücher gelesen hat vergleicht man jedes Buch mit denen und dadurch wirken die meisten ziemlich öde .. ich meine kein Edward, kein Jacob, keine Alice ... KEiNER !

Lg. =)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re.:Es ist vorbei

Beitrag  Gast am Sa 27 Jun 2009, 21:39

Oh man ich bin jetzt noch dabei BD das erste mal zu lesen und steuere jetzt so langsam aufs ende zu..ich krieg schon voll panik,bald is alles vorbei

Hört sich schon wieder voll bescheuert an aber is so;-)

Ich glaube dann muss auch die englische version dran glauben,dann wieder die deutsche^^..bis der Film raus kommt grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  bella75 am So 28 Jun 2009, 13:13

Also ich finde es total übel,das es jetzt vorbei ist mit den Büchern.Die Filme kommen ja auch noch und dann gibt es dieses super Forum hier.Sonst wäre es nicht zum aushalten.
lg bella75
avatar
bella75
~Betting with Alice~

Weiblich Anzahl der Beiträge : 992
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.02.09

http://hidden-angels.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gast am So 28 Jun 2009, 22:55

ich finds auch total schade, dass die reihe jetzt fertig ist, aber vielleicht wenn SM sieht, wie viele süchtige es gibt, schreibt sie vllt noch was, was mit dem zu tun hat, würde mich total freuen Very Happy
ich freu mich schon total auf die noch kommenden filme, aber das dauert noch so lange

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Es ist vorbei

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten